BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

witness's statement; witness's evidence; testimony [listen] Zeugenaussage {f}; Aussage {f} [jur.] [listen]

witness's statements; witness's evidences; testimonies Zeugenaussagen {pl}; Aussagen {pl}

to give a statement to the police bei der Polizei eine Aussage machen

to refuse to give evidence die Aussage verweigern

to give evidence (for; against) eine Aussage machen (für; gegen)

to take statements from witnesses Zeugenaussagen aufnehmen

to give evidence in court vor Gericht aussagen

testimony [listen] Zeugnis {n} [listen]

testimonies Zeugnisse {pl} [listen]

to bear testimony (for) Zeugnis ablegen (für)

testimony [listen] Bezeugung {f}

testimonies Bezeugungen {pl}

false testimony; false statement Falschaussage {f}

suborner (to commit a criminal act, esp. false testimony) Anstifter {m} (zu einer Straftat, bes. zur Falschaussage) [jur.]

suborners Anstifter {pl}

subornation of a criminal act (esp. of false testimony) (criminal offence) Anstiftung/Verleitung {f} zu einer Straftat (bes. zur Falschaussage) (Straftatbestand) [jur.]

subornation of perjury Anstiftung zum Meineid

documentation (testimony) (of sth.) [listen] Dokumentation {f} (Zeugnis [übtr.]) {+Gen.}

The novel might be viewed as a documentation of a personal evolution. Man könnte den Roman als Dokumentation einer persönlichen Entwicklung sehen.

the Ten Commandments; the Decalogue die zehn Gebote; der Dekalog {m} [geh.] (Bibel) [relig.]

You shall have no other gods but me / no other gods before me. Thou shalt have no other gods but me / no other gods before me. [archaic]; Thou shalt have none other gods but me / none other gods before me. [archaic] (first commandment) Du sollst an einen Gott glauben.; Du sollst neben mir keine anderen Götter haben.; Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. (erstes Gebot)

You shall not misuse the name of the Lord your God; You shall not invoke with malice the name of the Lord your God.; You shall not take the name of the Lord your God in vain.; Thou shalt not take the name of the Lord thy God in vain. [archaic] (second commandment) Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.; Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren. (zweites Gebot)

You shall sanctify the holy day.; Observe the Sabbath day, to keep it holy.; Remember the Sabbath day and keep it holy.; Keep the Sabbath day to sanctify it; Thou shalt sanctify the holy day. [archaic]; Thou shalt keep the Sabbath day holy. [archaic] (third commandment) Du sollst den Tag des Herrn heiligen.; Halte den Ruhetag am siebten Tag der Woche.; Halte den Sabbat heilig. (drittes Gebot)

Honour your father and your mother.; Thou shalt honour father and mother. [archaic]; Thou shalt honour thy father and thy mother. [archaic]; Honour thy father and thy mother. [archaic] (forth commandment) Du sollst Vater und Mutter ehren.; Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.; Ehre deinen Vater und deine Mutter. (viertes Gebot)

You shall not kill.; You shall not (commit) murder.; Thou shalt not kill. [archaic]; Thou shalt do no murder. [archaic] (fifth commandment) Du sollst nicht töten.; Du sollst nicht morden. (fünftes Gebot)

You shall not commit adultery.; Thou shalt not commit adultery. [archaic] (sixth commandment) Du sollst nicht ehebrechen.; Du sollst nicht die Ehe brechen.; Du sollst nicht Unkeuschheit treiben. [altertümlich] (sechstes Gebot)

You shall not steal.; Thou shalt not steal. [archaic] (seventh commandment) Du sollst nicht stehlen. (siebentes Gebot)

You shall not give false testimony against your neighbour.; You shall not be a false witness.; Thou shalt not bear false witness against thy neighbour. [archaic] (eighth commandment) Du sollst nichts Unwahres über deinen Mitmenschen sagen.; Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen.; Du sollst kein falsches Zeugnis geben. [altertümlich]; Du sollst nicht falsch Zeugnis ablegen/reden wider deinen Nächsten. [altertümlich] (achtes Gebot)

You shall not desire/covet your neighbour's wife.; Thou shalt not covet thy neighbours wife. [archaic]; Do not let thyself lust after thy neighbour's wife. [archaic] (ninth commandment) Du sollst nicht die Frau deines Mitmenschen begehren.; Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau. (neuntes Gebot)

You shall not set your desire on anything that belongs to your neighbour. You shall not covet anything that belongs to your neighbour.; You shall not desire/covet anything that is your neighbour's.; Thou shalt not covet any thing that is thy neighbour's. [archaic] (tenth commandment) Du sollst nichts begehren, was deinem Mitmenschen gehört.; Du sollst nicht das Hab und Gut deines Nächsten begehren.; Du sollst nicht begehren deines Nächsten Gut. (zehntes Gebot)

in-court bei Gericht; vor Gericht (nachgestellt) [jur.]

in-court appearance Erscheinen vor Gericht

in-court testimony Zeugenaussage vor Gericht

in-court advice service Beratungsdienst bei Gericht; Beratung bei Gericht

to suborn sb. to commit a criminal act (esp. false testimony) jdn. zu einer Straftat anstiften; verleiten (bes. zur Falschaussage) {vt} [jur.]

suborning anstiftend; verleitend

suborned angestiftet; verleitet

to suborn a witness einen Zeugen bestechen/zur Falschaussage anstiften

to discredit sb./sth. etw. anzweifeln; jdm./etw. keinen Glauben schenken {vt}

discrediting anzweifelnd; keinen Glauben schenkend

discredited angezweifelt; keinen Glauben geschenkt

to discredit a witness; to impeach a witness's testimony die Glaubwürdigkeit eines Zeugen erschüttern

His explanation was soon discredited. Seine Erklärung wurde bald angezweifelt.

incriminatory belastend {adj} (Schuld)

an incriminatory testimony eine belastende Aussage

to suborn a criminal act sich eine Straftat erkaufen {vt} [jur.]

to suborn false testimony sich eine Falschaussage erkaufen

to suborn perjury sich einen Meineid erkaufen

to recant sth. (eine frühere Aussage) förmlich widerrufen; (einer früheren Aussage) abschwören {vt}

recanting widerrufend; abschwörend

recanted widerrufen; abgeschworen

recants widerruft; schwört ab

recanted widerrief; schwörte ab

to recant one's testimony seine Zeugenaussage widerrufen

to recant one's belief seiner Überzeugung abschwören

Galileo was forced to recant his assertion that the earth orbited the sun. Galileo wurde gezwungen, seiner Behauptung abzuschwören, dass die Erde um die Sonne kreist.

to retract sth. etw. zurücknehmen; zurückziehen; widerrufen {vt} [adm.] [listen]

retracting zurücknehmend; zurückziehend; widerrufend

retracted zurückgenommen; zurückgezogen; widerrufen

retracts nimmt zurück; zieht zurück; widerruft

retracted nahm zurück; zog zurück; widerrief

unretracted nicht zurückgenommen; nicht zurückgezogen; nicht widerrufen

to retract a promise ein Versprechen zurücknehmen

to retract a confession ein Geständnis widerrufen

to retract one's statement seine Aussage zurückziehen

to retract a testimony eine Zeugenaussage widerrufen