BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to roost (auf einer Stange/Strebe) schlafen; sich zum Schlafen (auf einer Stange/Strebe) niederlassen (Vögel, Fledermäuse) [zool.] [listen]

roosting schlafend; sich zum Schlafen niederlassend

roosted geschlafen; sich zum Schlafen niedergelassen

to call the tune; to call the shots; to rule the roost den Ton angeben; tonangebend sein; die erste Geige spielen; das Steuer/die Zügel in der Hand haben, das Heft in der Hand haben, das Regiment führen, eine Führungsrolle haben; bestimmen, wo es lang geht [ugs.] {vi}

The home team called the tune in the early stages. Die Heimmannschaft gab in der Anfangsphase den Ton an.

I like to call the shots when it comes to my investments. Wenn es um meine Investitionen geht, habe ich gerne das Heft in der Hand.

Parents should call the tune on what films their children see. Die Eltern sollten bestimmen, welche Filme ihre Kinder sehen.

I call the shots! Hier bestimme ich, was getan wird!

anti-roost wire (poultry rearing) Aufsitzschutzdraht {m} (Geflügelhaltung) [agr.]

hen-roost; perch [listen] Hühnerstange {f}; Stange {f} [listen]

at roost auf der Stange

roosting tree; roost tree (of birds) Schlafbaum {m} (von Vögeln) [ornith.]

roosting trees; roost trees Schlafbäume {pl}

nocturnal roost (of birds and bats) Schlafplatz {m}; Schlafstelle {f}; Schlafstatt {f} [geh.] (von Vögeln und Fledermäusen) [zool.]

roosts Schlafplätze {pl}; Schlafstellen {pl}; Schlafstätten {pl}

cock; rooster [Am.] [listen] [listen] Hahn {m}; Hähnchen {n} [Dt.]; Gockel {m} [Dt.] [Ös.]; Gickel {m} [Bayr.]; Güggel {m} [Schw.]; Gockelhahn {m} (Kindersprache) (männliches Huhn) [agr.] [ornith.] [listen]

cocks; roosters Hähne {pl}; Hähnchen {pl}; Gockel {pl}; Gickel {pl}; Güggel {pl}; Gockelhähne {pl}

to be the only cock in the (hen) yard der Hahn im Korb sein [übtr.]

to be the cock of the walk/roost/rock [fig.] das Alphatier sein; die größte Klappe haben

Nobody cares two hoots about it. Danach kräht kein Hahn. [übtr.]