DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

388 results for VI
Tip: See also our word lists for special subjects.

 English  German

to encounter {vi} [listen] begegnen; treffen auf (Fehler; Schwierigkeiten); stoßen auf {vi} [listen]

encountering begegnend; treffend; stoßend

encountered [listen] begegnet; getroffen; gestoßen [listen]

encounters [listen] begegnet; trifft auf; stößt auf

encountered [listen] begegnete; traf auf; stieß auf

to encounter difficulties/resistance [listen] auf Probleme/Widerstand stoßen

to encounter danger in Gefahr geraten

I encountered various problems. Ich stieß auf verschiedene Probleme.

to prey on sth./sb. {vi} etw. erbeuten; jdn. ausplündern; jdn. ausnutzen {vt}

preying erbeutend; ausplündernd; ausnutzend

preyed erbeutet; ausgeplündert; ausgenutzt

to prey on old people sich alte Menschen als Opfer (aus)suchen

to recoup {vi} from/after sth. sich von/nach etw. erholen {vr}

recouping sich erholend

recouped sich erholt

I'll need some time to recoup after my sickness. Ich werde etwas Zeit brauchen, um mich nach meiner Krankheit zu erholen.

to commiserate {vi} mitfühlen {vi}

commiserating mitfühlend

commiserated mitgefühlt

to commiserate with sb. (on) mit jdm. mitfühlen; jdm. sein Mitgefühl aussprechen (zu)

to face sb./sth. {vi} sich jdm./etw. zuwenden {vr}; zu jdm./etw. blicken {vi}; jdn. etw. ansehen {vt}

facing [listen] sich zuwendend; blickend zu; ansehend

faced [listen] sich zugewandt/zugewendet; geblickt zu; angesehen [listen]

Please face me when I'm talking to you. Schau mich bitte an, wenn ich mit dir rede.

to dodge {vi} [listen] Ausflüchte machen; Winkelzüge machen; sich hin und her wenden

dodging Ausflüchte machend; Winkelzüge machend; sich hin und her wendend

dodged Ausflüchte gemacht; Winkelzüge gemacht; sich hin und her gewendet

to unbend {vi} {unbent; unbent} sich aufrichten {vr}

unbending sich aufrichtend

unbent sich aufgerichtet

to criss-cross {vi} sich kreuzen; sich überschneiden {vr}

criss-crossing sich kreuzend; sich überschneidend

criss-crossed sich gekreuzt; sich überschnitten

to override an automatic device {overrode; overridden} eine Automatik umgehen; außer Kraft setzen {vt}; in eine Automatik manuell eingreifen {vi} [techn.]

to oviposit (in a place) (an einem Ort) Eier ablegen {vi} [zool.]

to show themselves; to become visible; to become obvious in Erscheinung treten; sichtbar werden {vi}

to emote {vi} seine Gefühle ausdrücken; Emotionen spielen lassen {vt}

to slum {vi} sich unter die einfachen Leute mischen {vr} [soc.]

He sometimes goes slumming in bars. Manchmal geht er in Lokale und mischt sich unter die einfachen Leute.

to be victimized (by criminals) [Am.] Opfer krimineller Übergriffe werden; in die Fänge von Kriminellen geraten {vi}

to be trampled underfoot; to find yourself between the hammer and the anvil unter die Räder kommen {vi} [übtr.]

Vieta's formulas; Viète's formulas Wurzelsätze {pl} von Vieta; Satzgruppe {f} von Vieta [math.]

to boondoggle {vi} [Am.] Zeit und Geld verplempern (auf Staatskosten)

to fall victim to (a crime) (einem Verbrechen) zum Opfer fallen; anheimfallen {vi}

to save through a (state-regulated) home savings institution bausparen {vi} [fin.]

to play video/computer games; am Spielautomaten spielen daddeln {vi} [ugs.]

to underinvest {vi} zu geringe finanzielle Mittel bereitstellen [fin.]

to have a longing (for); to have a craving (for) gelüsten {vi} (nach)

to resort to violence gewalttätig werden {vi}; Gewalt anwenden

to contest the victory with sb. mit jdm. um den Sieg kämpfen {vi}

to hit the ground running [coll.] [fig.] (proceed at a fast pace in a new activity) sofort loslegen; durchstarten; sich gleich ordentlich ins Zeug legen; keine Zeit verlieren {vi} (bei einer neuen Tätigkeit)

to be/become jealous/envious of sb. auf jdn. neidisch sein/werden {vi}

to install a device after another; to install a device downstream (of another) ein Gerät hinter ein anderes schalten; ein Gerät nachschalten {vi} [electr.]

to be in evidence sichtbar sein; auffallen {vi} [listen]

to be doing time; to be doing (your) bird [Br.]; to be doing porridge [Br.]; to be serving time at Her Majesty's pleasure [Br.] [coll.] [humor.] hinter schwedischen Gardinen sitzen; sitzen {vi} [ugs.] [humor.] [listen]

to carry conviction überzeugend klingen {vi}

to be out of order (of a person or behaviour) [Br.] [coll.] unmöglich sein (Person, Benehmen); daneben sein [ugs.] (Person); völlig deplaziert sein (Sache) {vi}

to go on living weiterleben; am Leben bleiben {vi}

U.S. Virgin Islands US-Jungferninseln {pl} /VI/ [geogr.]

overstimulate {vi} überreizen {vi}

to gravitate to sth. zu etw. hinstreben; zu etw. hingezogen werden {vi}; sich von etw. angezogen fühlen {vr}

to swan around [coll.] [disapproving] herumschlendern; umherschlendern; herumziehen; umherziehen {vi}

to be impervious to sth. gegenüber etw. resistent/immun sein; unempfänglich für etw. sein {vi} (z. B. Kritik)

'King Henry VI.' (by Shakespeare / work title) 'König Heinrich der Sechste' (von Shakespeare / Werktitel) [lit.]

to have it in mind to do sth./that ... die Absicht haben/vorhaben, etw. zu tun {vi}

For a long time I had it in mind to write a guide on organizing festivities. Ich hatte schon lange vor, einen Ratgeber über das Organisieren von Festen zu schreiben.

Parliament clearly has it in mind that you must pass this hurdle for it to be an offence. Es ist eindeutig die Absicht des Gesetzgebers, dass diese Hürde genommen werden muss, wenn es als strafbarer Tatbestand gelten soll.

to applaud sb.; to give sb. a hand jdm. Beifall spenden; applaudieren; klatschen {vi}

applauding; giving a hand Beifall spendend; applaudierend; klatschend

applauded; given a hand Beifall gespendet; applaudiert; geklatscht

applauds spendet Beifall; applaudiert; klatscht

applauded spendete Beifall; applaudierte; klatschte

Give it up for ...! Applaus für ...!

to remark (to sb.) that ...; to observe (to sb.) that ...; to comment (to sb.) that ... (to say as a comment) (jdm. gegenüber) eine Bemerkung machen, dass ...; bemerken, dass ...; anmerken, dass ... {vi} (als Kommentar äußern)

remarking; observing; commenting eine Bemerkung machend; bemerkend; anmerkend

remarked; observed; commented [listen] eine Bemerkung gemacht; bemerkt; angemerkt [listen]

He once observed to me that he knew her well. Er hat mir gegenüber einmal bemerkt, dass er sie gut kennt.

Do you have any comments to make? Haben Sie dazu etwas zu bemerken?

to alight; to disembark; to debark (from the plane/ship); to leave the plane/ship; to get off the plane/ship von Bord gehen; vom Schiff gehen; aus dem Flugzeug steigen {vi} [aviat.] [naut.]

alighting; disembarking; debarking; leaving the plane/ship; getting off the plane/ship von Bord gehend; vom Schiff gehend; aus dem Flugzeug steigend

alighted; disembarked; debarked; left the plane/ship; got off the plane/ship von Bord gegangen; vom Schiff gegangen; aus dem Flugzeug gestiegen

to disembark from the ferry die Fähre verlassen

to double as sth. eine zweite Funktion haben; eine Doppelfunktion haben; einem zweiten Zweck dienen; auch als etw. dienen {vi}

My living room doubles as a home office. Mein Wohnzimmer dient (mir) auch als Büro.

The kitchen table doubles as my desk. Der Küchentisch dient auch als mein Schreibtisch.

The school doubled as a hospital during the war. Die Schule wurde im Krieg auch als Krankenhaus verwendet.

(the defendant's) rejoinder (civil action) Duplik {f} (des Beklagten) (Zivilprozess) [jur.]

to surrejoin (civil action) der Duplik des Beklagten antworten {vi} (Zivilprozess)

to take a shower; to have a shower [Br.]; to shower [listen] eine Dusche nehmen; duschen {vi}; sich duschen {vr}; brausen {vi} [veraltet] [listen]

taking a shower; having a shower; showering eine Dusche nehmend; duschend; sich duschend; brausend

taken a shower; had a shower; showered eine Dusche genommen; geduscht; sich geduscht; gebraust

takes a shower; has a shower; showers nimmt eine Dusche; duscht; duscht sich; braust

took a shower; had a shower; showered nahm eine Dusche; duschte; duschte sich; brauste

to be / hit below the belt (of a remark or a behaviour) unter der Gürtellinie sein; unterste Schublade sein {vi} (Bemerkung, Verhalten)

That was a bit below the belt, Bruce. Das war aber jetzt ein bisschen unter der Gürtellinie / ein bisschen untergriffig [Ös.], Bruce.

to solicit; to importune; to offer your services as a prostitute [listen] Liebesdienste anbieten; sich anbieten {vi} (als Prostituierte)

Prostitutes solicited openly in the streets. Prostituierte boten sich/ihre Dienste ganz offen in den Straßen an.

to think better of sb. von jdm. eine bessere/höhere Meinung haben; von jdm. mehr halten {vi}

He made me think better of the Party. Durch ihn habe ich jetzt eine bessere Meinung von der Partei.

His behaviour was completely out of order. I must say I thought better of him. Er hat sich unmöglich benommen. Ich muss sagen, von ihm hatte ich eigentlich eine bessere Meinung.; Ich muss sagen, das hätte ich gerade von ihm nicht erwartet.

I always think better of people who are willing to admit error than those who try to pin the blame on others. Ich halte mehr von Leuten, die Fehler zugeben können, als von solchen, die die Schuld bei anderen suchen.

to be in a position to do sth.; to be able to do sth. (owing to external factors) die Möglichkeit haben, etw. zu tun; in der Lage sein, etw. zu tun; etw. tun können (aufgrund äußerer Umstände) {vi}

She will buy a new car as soon as she is able to do so. Sie wird sich ein neues Auto kaufen, sobald sie die Möglichkeit dazu hat.

Come for a visit when you are able (to). Komm uns besuchen, wenn es dir möglich ist.

I'm afraid I'm not in a position to help you. Ich fürchte, ich kann Ihnen da nicht helfen.

Next week we will be in a much better position to assess the risk. Nächste Woche werden wir viel besser in der Lage sein, das Risiko abzuschätzen.

Visitors will be able to buy the objects on display. Besucher können die ausgestellten Objekte auch käuflich erwerben.

He is in the enviable position of having several job offers. Er ist in der beneidenswerten Lage, mehrere Stellenangebote zu haben.

to acknowledge sb. von jdm. Notiz nehmen {vi}

They acknowledged us by waving their hands. Sie gaben uns mit einem Winken zu verstehen, dass sie uns gesehen hatten.

He walked right by me without even acknowledging me. Er marschierte neben mir ohne von mir Notiz zu nehmen.

She refuses to acknowledge my existence/presence. Sie nimmt mich nicht zu Kenntnis.

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org