DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Sprechen
sprechen
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: sprechen
Word division: spre·chen
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
mit gespaltener Zunge sprechen (fig.); schwindeln; krücken [ugs.] (regional); (ein) falsches Spiel spielen; betrügen; (es) mit der Wahrheit nicht so genau nehmen; hochstapeln; lügen (Hauptform); (etwas) wahrheitswidrig behaupten; die Unwahrheit sagen; flunkern [ugs.]; (etwas) wider besseres Wissen behaupten; mogeln [ugs.]; cheaten [ugs.]
andeuten; (kurz) ansprechen; (auch) zu sprechen kommen auf; erwähnen; anreißen; antönen [Schw.] [Ös.]; (Thema) berühren; (Thema) kurz anfangen; (auch) Thema sein; nebenbei behandeln; (Thema) streifen
(sich) unterreden; (sich) austauschen; sprechen (mit) (über); (sich) unterhalten (Hauptform)
Einführung; Einleitung; einführende Worte (sprechen); Anmoderation (Radio) (TV); Eröffnung
den Stab brechen über [ugs.] (fig.); an den Pranger stellen (fig.); stigmatisieren; verdammen; verurteilen; öffentlich beschuldigen; beredte Klage führen (über) [geh.]; geißeln; ins Gericht gehen (mit); (öffentlich) anprangern; ächten; (das) Urteil sprechen (über) (fig.); (jemandem) ans Bein pinkeln [ugs.] (fig.); brandmarken; richten (archaisierend); (hart) kritisieren; unter Beschuss nehmen (fig.)
sprechen; sagen; reden
besprechen; sprechen über; diskutieren; reden über; wörteln [Ös.]; erörtern; bereden; Thema sein (zwischen); Gesprächsstoff sein; durchsprechen; eingehen auf
(lukullischer) Hochgenuss; Hochgenuss; Delikatesse; Leckerbissen; Gustostückerl [Ös.]; Genuss; kulinarische Offenbarung; (eine) Köstlichkeit; Leckerli (beim Sprechen über Tiere); Gaumenfreude; Schmankerl [ugs.]; Spezialität; Gaumenschmaus; Gaumenkitzel
unartikuliert sprechen; brabbeln; lallen; babbeln; plappern; kanonisches Lallen (fachspr.); Laute produzieren
nebenbei bemerkt; wo wir gerade dabei sind [ugs.]; ach übrigens [ugs.]; wo wir gerade davon sprechen [ugs.]; da fällt mir (gerade) ein [ugs.]; was ich noch sagen wollte [ugs.]; apropos [geh.]; da wir gerade dabei sind [ugs.]; bei diesem Stichwort; nicht zu vergessen; wo wir schon mal dabei sind [ugs.]; bei dieser Gelegenheit; nur mal so nebenbei [ugs.]; eigentlich [ugs.]; nebenher; übrigens (Hauptform)
zu Ende sprechen; ausreden
Kauderwelsch reden; ein (seltsames) Kauderwelsch sprechen; nuscheln; die Zähne nicht auseinander bekommen [ugs.]; radebrechen; etwas daherbrabbeln (von) [ugs.]; unverständlich sein; kaum zu verstehen sein; (sich) etwas in den Bart murmeln [ugs.]; brabbeln
tonlos (sprechen o.ä.); wispern; hauchen; munkeln; tuscheln; zischeln; leise sprechen; (jemandem etwas) ins Ohr sagen; (die) Stimme dämpfen; hinter vorgehaltener Hand (zuflüstern o.ä.); (jemandem etwas) zuflüstern; säuseln; mit tonloser Stimme (sagen o.ä.); raunen; flüstern (Hauptform)
stumm bleiben; (den) Mund nicht aufbekommen; keinen Piep sagen [ugs.]; keine Antwort geben; kein Wort herausbekommen; keinen Mucks von sich geben [ugs.]; (jemandem) versagt die Stimme; schweigen (Hauptform); kein Sterbenswörtchen sagen [ugs.]; still schweigen (veraltet lit.) [geh.]; (den) Mund halten [ugs.]; (jemandes) Lippen sind versiegelt; (sich) in Schweigen hüllen [geh.]; (das) Sprechen verlernt haben [ugs.] (ironisch); (die) Zähne nicht auseinanderbekommen [ugs.]; keinen Ton herausbekommen; den Rand halten [ugs.]; schweigen wie ein Grab [ugs.]; sein Herz nicht auf der Zunge tragen [ugs.]; stumm wie ein Fisch sein (bildl.) [ugs.]; kein Wort (zu etwas) verlieren; keinen Ton sagen [ugs.]; nichts sagen; (jemandes) Kehle ist wie zugeschnürt; (das) Maul nicht aufkriegen [ugs.]
mit schwerer Zunge sprechen; undeutlich sprechen; nuscheln [ugs.]; unartikuliert sprechen; lallen
mit anderen Worten; lassen Sie es mich anders formulieren (floskelhaft); anders ausgedrückt; anders gesagt; man könnte auch sagen; besser gesagt; man könnte geradezu von ... sprechen [geh.]
zur Sprache bringen; eingehen auf; aufs Tapet bringen [ugs.]; (etwas) ansprechen; behandeln; zur Diskussion stellen; thematisieren (Hauptform); zu sprechen kommen auf; (etwas) anschneiden; (etwas) benennen; (sich) befassen mit; zum Thema machen
(jemandem) das Maul stopfen; zum Schweigen bringen; (jemanden) am Sprechen hindern; dafür sorgen) (dass jemand den Mund hält [ugs.]; mundtot machen
mit Strafe belegen; verurteilen (zu); bekommen [ugs.]; bestrafen; für schuldig erklären; verdonnern (zu) [ugs.]; schuldig sprechen; Strafe verhängen; aburteilen; verknurren (zu) [Schw.]
in Schweigen verfallen; nicht mehr sprechen; nichts weiter sagen; verstummen (Hauptform); still werden; aufhören zu reden; ruhig werden; nichts mehr sagen
unverständlich sprechen; kaudern
(negativ) über etwas sprechen; (negativ) über etwas urteilen; (sich) über etwas auslassen [ugs.]
eine Sprache beherrschen; eine Sprache sprechen; einer Sprache mächtig sein
heillos zerstritten sein; getrennt von Tisch und Bett sein; (das) Tischtuch ist zerschnitten (zwischen); getrennte Wege gehen; nicht mehr miteinander sprechen; im Streit auseinandergegangen sein; (sich) mit dem Arsch nicht mehr angucken (derb)
in seinem Herzen verschließen (lit.) [geh.]; niemandem etwas sagen (von) [ugs.] (variabel); nicht ausplaudern; nicht preisgeben [geh.]; mit niemandem sprechen über [ugs.]; verschweigen (Hauptform); nicht verraten; (jemandem etwas) verheimlichen; Stillschweigen bewahren [geh.]; nicht weitergeben (eine Information); in seinem Herzen bewahren; mit ins Grab nehmen (fig.); für sich behalten; (die) Diskretion wahren; (aus etwas) ein Geheimnis machen; nicht weitersagen; nicht weitererzählen
nicht Stellung nehmen (wollen) (zu); keine Stellungnahme abgeben (wollen) (zu); (sich) mit Kommentaren zurückhalten; (über etwas) nicht sprechen (wollen); (sich) einer Stellungnahme enthalten (variabel); (über / zu etwas) keine Auskunft geben können; die Schnauze nicht aufmachen [ugs.]; (etwas) unkommentiert lassen; nicht kommentieren; (das) Maul nicht aufkriegen (derb); (sich) bedeckt halten; nichts Falsches sagen wollen; mit etwas hinter dem Berg(e) halten [ugs.]; niemandem zu nahetreten wollen [geh.] (floskelhaft, formell); (sich) nicht äußern zu (Hauptform); da(rüber) schweigt des Sängers Höflichkeit [geh.] (Redensart); Kein Kommentar.; keinen Kommentar abgeben (wollen) (zu); (sich) in Schweigen hüllen; (zu etwas) nichts sagen (wollen); (zu etwas) gibt es von unserer Seite nichts zu sagen.; (die) Schnauze halten (derb); nichts zu sagen haben (zu); nichts sagen (zu etwas)
ausrichten lassen, dass man nicht da ist; (sich) (am Telefon) verleugnen lassen (Hauptform); (für jemanden) nicht zu sprechen sein
Englisch sprechen; Englisch können [ugs.]; des Englischen mächtig sein
dieselbe Sprache sprechen (fig.); einig gehen (in); einer Meinung sein; konform gehen (in); (sich) einig sein (in); mit einer Stimme sprechen (fig.); (eine) gemeinsame Marschrichtung haben (fig.)
sämtlichen ethischen Grundsätzen Hohn sprechen; (der) Gipfel des Zynismus; an Zynismus nicht zu überbieten sein
sprechen; (einen) Redebeitrag leisten; (das) Wort ergreifen; (seine) Stimme erheben; (sich) äußern (zu); etwas sagen
dozieren; in belehrendem Ton sprechen; predigen
mit Berliner Dialekt sprechen; berlinern
für niemanden zu sprechen; nicht erreichbar
was ist der Anlass (ihres Besuches)?; in welcher Angelegenheit (wollen Sie mich sprechen)?; worum geht es; um was geht es?
sprechen mit (Telefon); verbunden sein (mit)
einiges verraten [ugs.]; (eine) beredte Sprache sprechen; tief blicken lassen (fig.); (ein) beredtes Zeugnis ablegen (über) [geh.]; aufschlussreich sein; alles sagen [ugs.]; deutlich werden (lassen)
(sich) durch Gesten verständlich machen; (sich) mit Zeichensprache verständigen (Hauptform); gestikulieren; mit Händen und Füßen sprechen; mit den Händen reden
(jemandem) aus der Seele sprechen; sagen) (was jemand (in diesem Moment) fühlt
für Ruhe sorgen; ein Machtwort sprechen; (einen) Streit beenden (kraft Autorität)
Thema Nummer 1;das, worüber alle sprechen; wichtigstes Thema; beliebtestes Thema; Lieblingsthema; Thema Nummer eins
nicht gut zu sprechen sein (auf); keine gute Meinung haben (von)
die richtigen Worte finden; die passenden Worte finden; (jemandem) aus der Seele sprechen
in Rätseln sprechen; (sich) unverständlich ausdrücken; (jemanden) nicht verstehen (können); (sich) unklar ausdrücken
sprechen von; (sich) äußern zu; reden über
näseln (Hauptform); nasal sprechen; durch die Nase sprechen
Da will jemand was von dir. [ugs.]; Dein Typ wird verlangt. (scherzhaft); Jemand möchte dich sprechen.
dafür sprechen; vermuten lassen; (es gibt) Anhaltspunkte dafür (dass); als (sehr) wahrscheinlich erscheinen lassen
(etwas) spricht für (jemanden); (jemandem) alle Ehre machen; (jemandem) hoch anzurechnen sein; es ehrt dich) (dass; (mit etwas) gut dastehen vor [ugs.]; (jemandem) zur Ehre gereichen [geh.]; es ehrt dich) (wenn; für jemanden sprechen; (jemandem) nicht hoch genug angerechnet werden können; (etwas) ehrt jemanden
(etwas war) noch nicht das letzte Wort; Wir sprechen uns noch! (drohend)
herumreiten auf [ugs.] (Hauptform); (die) ganze Zeit reden (von); (sich) nicht abbringen lassen (von); von nichts anderem sprechen; immer wieder anfangen (von); zu Tode reiten (Thema) (fig.); nicht aufhören (von etwas zu sprechen); immer wieder mit derselben Leier (an)kommen [ugs.] (variabel)
(es sich) verscherzen (mit); (es sich) verderben (mit) (Hauptform); in Ungnade fallen (bei); (sich) unbeliebt machen (bei); (jemandes) Gunst verlieren; (sich) jemandes Gunst verscherzen; nicht mehr gut zu sprechen sein (auf) [ugs.]
(ein) Argument dafür sein; dafür sprechen
flüchtig sprechen von; beiläufig erwähnen; (eine) Bemerkung fallen lassen; (Thema) antippen [ugs.]; kurz ansprechen
(eine thematische oder zeitliche Spannbreite) behandeln; ausgehend von (... über ... bis) auf (...) zu sprechen kommen; (einen) Bogen schlagen (von ... über ... bis / bis zu / zu) (Hauptform)
eröffnen (Diskussion) (Sitzung ...); für eröffnet erklären; einleitende Worte sprechen
ein Argument sein für; gut sein an; sprechen für (Hauptform); das Gute sein an; (ein / der) Vorteil sein bei
(einen) gegenteiligen Standpunkt vertreten; gegen etwas seine Stimme erheben; (sich) aussprechen (gegen); gegen etwas sprechen; gegen etwas reden; gegen etwas Position beziehen; gegen etwas Stellung beziehen
haben Sie einen Moment (Zeit)?; auf ein Wort [geh.] (veraltend); kann ich Sie kurz sprechen?; hätten Sie kurz Zeit?; nur kurz:
(sich) auf kein Gespräch einlassen; (für jemanden) nicht zu sprechen sein; (jemandem) die Tür vor der Nase zuknallen; (jemandem) die Tür vor der Nase zuschlagen
das Wort haben; (jetzt) sprechen dürfen; (jetzt) sprechen können
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org