DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
ruhig
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: ruhig
Word division: ru·hig
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
ortsfest; stationär; unbewegt; bewegungslos; ruhend; starr; ruhig
gelassen; ruhig; geduldig; behäbig
sachlich; schnörkellos; vernünftig; trocken; nüchtern; zweckmäßig; schmucklos; pragmatisch; sachbetont; ruhig; klar; ohne schmückendes Beiwerk; kühl; machbarkeitsorientiert
gefasst; ohne mit der Wimper zu zucken (ugs., fig.); kaltblütig; nervenstark; gleichmütig; stoisch; ungerührt; seelenruhig; unerschütterlich; unaufgeregt; kühl; ruhig; nicht aus der Ruhe zu bringen
ruhig bleiben; cool bleiben (ugs.); die Ruhe weghaben (ugs., regional); (sich) nicht aus der Ruhe bringen lassen; ruhig Blut bewahren (ugs.); nicht die Nerven verlieren; ein starkes Nervenkostüm haben (ugs.); die Ruhe selbst (sein); Ruhe bewahren; die Contenance wahren (geh.); einen kühlen Kopf behalten (ugs.); tiefenentspannt (sein)
(etwas) auf Eis legen (fig.); (zeitlich) nach hinten schieben; retardieren; zurückhalten; verdrängen; verschieben; verzögern; prokrastinieren (fachspr.); auf den letzten Drücker erledigen; hinausschieben; Zeit verstreichen lassen; aufschieben; (etwas) (sehr) ruhig angehen lassen (ugs.); verschleppen; hintanstellen (geh.); (es) nicht eilig haben (mit); (etwas) liegen lassen (fig.); auf die lange Bank schieben (ugs., fig.); vor sich herschieben (ugs., fig., Hauptform)
tonlos; ruhig; still; gedämpft; abgeschirmt; geräuschreduziert (tech.); geräuschgedämpft (tech.); schallgedämpft (tech.); piano (mus.); leise; stille (veraltet); geräuscharm (tech.)
ist (schon) in Ordnung (ugs.); mir soll's recht sein (ugs.); geht (schon) in Ordnung (ugs.); wie du meinst; wie Sie meinen; wenn es denn sein muss; wie du willst; soll sie doch ... (ugs.); wenn du meinst ... (ugs.); ruhig (ugs.); in Gottes Namen (ugs.); na schön (ugs.); soll er (ruhig) machen ... (ugs.); wenn Sie meinen ... (ugs.); von mir aus (ugs.); soll er doch ... (ugs.); (es) soll mir recht sein (ugs.); meinethalben; schon okay (ugs.); meinetwegen (halbherzig zustimmend) (Hauptform)
nichts weiter sagen; nichts mehr sagen; verstummen (Hauptform); ruhig werden; aufhören zu reden; still werden; nicht mehr sprechen; in Schweigen verfallen
ganz beruhigt sein (können) (formelhaft); (sich) keine Gedanken machen (ugs.); (sich) keine Sorgen machen (müssen); Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. (ugs., Sprichwort); (sich) keinen Kopf machen (ugs.); ruhig schlafen können (fig.); nicht weiter drüber nachdenken (ugs.); unbesorgt sein; keine Bedenken (zu) haben (brauchen)
(sich) durch etwas nicht beeindrucken lassen; gleichgültig reagieren; unbeeindruckt reagieren; (sich) durch nichts erschüttern lassen; eiskalt reagieren; (sich) durch etwas nicht tangieren lassen; (sich) nicht aus der Ruhe bringen lassen; eiskalt bleiben; ruhig Blut bewahren (ugs.); (durch etwas) nicht zu erschüttern (sein)
in Ruhe (ugs.); langsam; ruhig; gemach; geruhsam; in aller Seelenruhe (ugs.); in aller Ruhe; gemächlich; allmählich; seelenruhig; gemütlich
komm, setz dich her (ugs.); setz dich (ruhig) zu mir (ugs.); du kannst dich (ruhig) neben mich setzen (ugs.); komm an meine grüne Seite (ugs.); (komm) setz dich neben mich (ugs.)
immer langsam mit den jungen Pferden! (ugs.); immer langsam! (ugs.); keine Panik auf der Titanic (ugs., Spruch); (nun mal) sachte! (ugs.); nicht so stürmisch! (ugs.); gemach! (geh., veraltet); eine alte Frau ist doch kein D-Zug! (ugs., sprichwörtlich, variabel); (nur) keine Hektik (ugs.); Komm (doch) erst mal an! (ugs., Redensart); ruhig, Brauner (ugs., scherzhaft); gaanz langsam! (beruhigend) (ugs.); nur die Ruhe! (ugs.); So schnell schießen die Preußen nicht! (ugs., sprichwörtlich); keine Panik (ugs.); kein Stress! (ugs.); immer mit der Ruhe! (ugs.); hetzt doch nicht so! (ugs.); nur keine Aufregung (ugs.); no ned hudla! (ugs., schwäbisch); ruhig Blut (ugs., veraltend); hetz mich nicht! (ugs.); schön langsam! (ugs.); nicht so hastig (ugs.); nun mal langsam! (ugs., Hauptform)
(etwas) mit Fassung tragen; sich nichts anmerken lassen; kaltes Blut bewahren; ruhig bleiben; keine Regung zeigen; (äußerlich) gefasst reagieren; (sich) unter Kontrolle halten
schreiten; (ruhig) dahingehen; langsam gehen; wandeln; einherwandeln; gemessenen Schrittes einherwandeln
bedächtig; geruhsam; in langsamem Tempo; ruhig; in mäßigem Tempo; langsam
versuchen, ruhig Blut zu bewahren; (erst mal) tief Luft holen (müssen); (dreimal) (tief) schlucken (müssen)
das musst ausgerechnet du sagen! (ugs.); Wer im Glashaus sitzt, (der) sollte nicht mit Steinen werfen. (Sprichwort); das musst du gerade sagen! (ugs.); du hast es (gerade) nötig! (ugs.); das sagt der Richtige! (ugs.); du kannst grad ruhig sein! (regional); das sagst ausgerechnet du!; das sagt die Richtige! (ugs.)
der Rest ist Schweigen (Zitat); (es herrscht) Schweigen im Walde; niemand sagt einen Ton; es herrscht Ruhe; alles ist ruhig; still ruht der See (Zitat); niemand sagt etwas
verdächtig ruhig; verdächtig still; (die) Ruhe vor dem Sturm (fig.); (es herrscht) verdächtige Ruhe; ungewöhnlich ruhig
wenn ich es dir (doch) sage! (ugs.); du kannst mir (das) ruhig glauben (variabel)
es gibt nichts zu vermelden; (hier ist) alles ruhig; (es gibt) keine besonderen Vorkommnisse (floskelhaft); (hier) ist nichts weiter los (ugs.)
einfach (bei Aufforderungen) (ugs.); nur (nach Aufforderungsform) (ugs.); sich keinen Zwang antun (und ...); (etwas) ruhig tun (können) (ugs.); keine Hemmungen haben (zu); nicht zögern (zu)
ruhig (mal); locker (ugs.); (es) schadet nicht (wenn); getrost (Hauptform); (es) kann nicht schaden (wenn); einfach
man hört in letzter Zeit sehr wenig von (ugs.); es ist sehr ruhig geworden um (variabel)
nicht (eher) ruhen und rasten (bis); nicht (eher) ruhen (bis); erst zufrieden sein, wenn; keine Ruhe geben (bis); nicht (eher) ruhig schlafen können (bis)
eine ruhige Kugel schieben (ugs., Redensart); (sich) Zeit lassen (Hauptform); es ruhig angehen lassen (ugs., Hauptform); (sich) nicht überschlagen (ugs.); keine Eile haben (mit); (sich) Zeit nehmen
so sehr man sich auch freuen mag; bei aller Freude; so schön das auch (gewesen) sein mag; da darf man auch ruhig mal fröhlich sein, nur ... (ugs.); so schön das auch ist
ruhig werden; (sich) beruhigen; zur Ruhe kommen
(jemand) hat was zu sagen; Zuhören!; (jemand) möchte etwas sagen; Ruhe jetzt!; Ruhe bitte!; Seid mal ruhig!
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org