DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: passen
Word division: pas·sen
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
taugen [ugs.]; passen (zu); (sich) eignen für
schmeißen [ugs.] (fig.); (sich) geschlagen geben; (etwas) stecken [ugs.]; (sich) beugen; (sich mit etwas) abfinden; in den Sack hauen [ugs.]; passen; (den) (ganzen) Kram hinschmeißen [ugs.]; einpacken (können) [ugs.] (fig.); (die) Waffen strecken; (es) aufstecken; (das) Handtuch werfen [ugs.] (fig.); (sich dem) Schicksal fügen; kapitulieren; nicht weiterversuchen; (das) Feld räumen (müssen) (fig.); (den) (ganzen) Bettel hinschmeißen [ugs.]; die weiße Fahne hissen [ugs.] (fig.); resignieren; (etwas) auf sich beruhen lassen; klein beigeben; (den) (ganzen) Bettel hinwerfen [ugs.]; (es) aufgeben; (sich) schicken (in) [geh.] (veraltet); nicht weiterverfolgen; aufgeben (Hauptform); (den) (ganzen) Krempel hinschmeißen [ugs.]; (das) Handtuch schmeißen [ugs.] (fig.); (die) Brocken hinwerfen [ugs.]; nicht weiter versuchen; (einen) Rückzieher machen; (es mit/bei etwas) bewenden lassen; aufhören zu kämpfen; (sich) ins Bockshorn jagen lassen [ugs.]; (die) Brocken hinschmeißen [ugs.]; (die) Flinte ins Korn werfen [ugs.] (fig.); aufstecken [ugs.]; (sich dem) Schicksal ergeben; passen müssen; abbrechen [ugs.]; (die) Segel streichen [ugs.]; hinschmeißen [ugs.]; zurückrudern [ugs.] (fig.)
(für jemanden) der (die) richtige sein; (zu jemandem) passen; (für jemanden) geeignet (sein)
(sehr) recht sein; (jemandem) passen; genau richtig kommen; gelegen kommen; gerade recht kommen; (jemandem) kommod sein (regional); (jemandem) zupasskommen; (jemandem) (gut) in den Kram passen [ugs.]; (jemandem) ins Konzept passen; (mit etwas) vereinbar sein
passen (müssen); entsagen; entbehren; entbehren können; verzichten
(jemandem) gefallen; (jemandem) passen; positiv aufgenommen werden; (jemandem) behagen; akzeptiert werden; auf Gegenliebe stoßen; Zuspruch erfahren; begrüßt werden; auf fruchtbaren Boden fallen (Vorschlag) (Idee) (fig.); Zuspruch finden; auf Zustimmung treffen; (jemandem) sympathisch sein; Gefallen finden (an); Anklang finden (bei); zusagen; gut ankommen (bei) [ugs.]; nach jemandes Geschmack sein; (jemandem) angenehm (sein); freundlich aufgenommen werden; (es gibt) (viel) Beifall für; auf Resonanz stoßen (bei); (gut) angenommen werden; (jemandem) konvenieren [geh.]; auf Sympathie stoßen
etwas haben gegen [ugs.]; nichts übrig haben für [ugs.]; (jemandem) gefällt etwas nicht (an); (jemandem) nicht schmecken [ugs.] (fig.); (ein) Problem haben (mit) [ugs.]; sauer aufstoßen [ugs.]; (jemandem) nicht gefallen; (jemandem) widerstreben; Probleme haben (mit) [ugs.]; missfallen; (jemandem) nicht passen; (jemanden) stören; (jemandem) quer durch den Hals gehen [ugs.] (fig., selten); gegen den Strich gehen; (jemandem) nicht recht sein
(sich) die Haare raufen [ugs.] (fig.); kein Patentrezept haben [ugs.] (fig.); keine Lösung (parat) haben; mit seinem Latein am Ende (sein) [ugs.] (fig.); (Da) ist guter Rat teuer. (sprichwörtlich); nicht wissen) (was man machen soll; (es ist) keine Lösung in Sicht (für); Was tun) (sprach Zeus. (ugs., Spruch); (auch) nicht (mehr) weiterwissen; und jetzt? [ugs.] (variabel); (zu etwas) fällt einem nichts (mehr) ein [ugs.]; keine Antwort(en) haben auf (fig.); (dastehen / aussehen) wie eine Kuh wenn's donnert [ugs.]; nicht wissen) (was zu tun ist; passen müssen; ratlos sein (Hauptform); (sich) nicht mehr zu helfen wissen; und da(nn) verließen sie ihn [ugs.] (Spruch); (sich) keinen Rat wissen; sein Pulver verschossen haben [ugs.] (fig.); nackt in den Erbsen stehen [ugs.] (fig.); mit seiner Weisheit am Ende sein
(sich) passen [geh.] (veraltend); schicklich sein [geh.]; (den) Anstandsregeln Genüge tun [geh.]; (etwas) gebietet (schon allein) der Anstand [geh.]; (sich) geziemen [geh.] (veraltet); vom Anstand geboten sein; (sich) ziemen (veraltet); (sich) gehören; angemessen sein; Pflicht sein; (den normalen) Anstandsregeln entsprechen; (den) bürgerlichen Gepflogenheiten entsprechen; (etwas) bringen können [ugs.]; (sich) schicken
wie angegossen passen [ugs.]; sehr gut passen
als ob! [ugs.] (jugendsprachlich); wo kämen wir denn da hin! [ugs.] (Spruch); das könnte dir so passen! [ugs.]; wie käme ich denn dazu!; Denkste) (Puppe! [ugs.]; Das wäre (ja) noch schöner! [ugs.]; da könnte ja jeder kommen! [ugs.] (Spruch); das werd(e) ich ganz bestimmt nicht (tun)! (Hauptform) (variabel); Träum weiter! [ugs.]; sonst noch was? [ugs.] (ironisch); Da kannst du aber (lange) drauf warten! [ugs.]; Das hättest du wohl gerne! [ugs.]; (aber) nicht mir mir! [ugs.]; sonst noch Wünsche? [ugs.] (ironisch); wo werd' ich denn! [ugs.]; Pustekuchen! [ugs.]; wo denkst du hin!? [ugs.]; alles klar (lakonisch abwehrend) [ugs.]; So weit kommt's noch! [ugs.]; Das wüsste ich aber! [ugs.]; wer's glaubt wird selig [ugs.] (Spruch, ironisch); Spinn dich aus! [ugs.]; aber hallo! [ugs.]; So siehst du aus! [ugs.] (Spruch); da können Sie aber lange drauf warten! [ugs.]; Aber sonst geht's dir gut (oder)!? [ugs.] (ironisch); ja nee, is klar [ugs.]; Von wegen! [ugs.]
(jemanden) auf dem falschen Fuß erwischen; (jemandem) ungelegen kommen; zur Unzeit kommen; nicht passen [ugs.]; (gerade) stören [ugs.]; (gerade) (etwas) ungünstig sein [ugs.]; (gerade) schlecht sein [ugs.]; nicht (gerade) im günstigsten Moment kommen [ugs.] (Understatement); (jemandem) nicht in den Kram passen [ugs.]; (jemandem) Ungelegenheiten machen
übergeben; zuspielen (Ball); (jemanden) anspielen; passen; einen Ball (zu jemandem) spielen; abgeben; abspielen
den bisherigen Erfahrungen entsprechen; ins Bild passen; nicht wundernehmen dass; nicht überraschen; wenig überraschen; (den) Erwartungen entsprechen; typisch sein; (so) an sich haben [ugs.]; (ganz) normal (sein); nicht anders zu erwarten (sein); nicht ungewöhnlich; nicht wundern dass; in der Natur der Sache liegen; kommen) (wie es kommen muss [ugs.]; das ist (nun mal) so bei [ugs.]; ist einfach so [ugs.]; wenig überraschend kommen
gut passen (zu); (sich) nahtlos einordnen (in)
(sich) einordnen; passen (zu); (sich) einfügen; hinkommen; harmonieren
alle Kriterien eines (...) erfüllen; ins Schema passen; im Klischee bleiben; (das) Klischee bedienen; (dem) Klischee entsprechen
aufgepasst!; Spitz pass auf [ugs.] (Spruch, veraltend); pass auf!; passt auf!; Hab acht! (veraltet); Augen auf im Straßenverkehr! [ugs.] (Spruch); Vorsichtig (mit) ...!; Augen auf!; Achtung!; Vorsicht!; aufpassen!; passen sie auf!; Holzauge) (sei wachsam! (ugs., Spruch); Obacht! [Süddt.] [Ös.]
in etwa zutreffen; genau genug sein; hinkommen; reichen; hinhauen [ugs.]; langen; passen [ugs.]
genau passen; (die) richtige Größe (haben); sitzen; passen wie angegossen [ugs.]; sitzen wie angegossen [ugs.]; (die) richtige Größe (sein)
kommod; gelegen kommen; (jemandem) zusagen; (jemandem) passen; gefällig (sein) [geh.]; konvenieren [geh.]; (jemandem) recht; passend; (jemandem) genehm
passen (Kartenspiel) (Hauptform); aussteigen; nicht (weiter) mitgehen
so gerade reichen [ugs.]; (sich) ausgehen [ugs.] [Ös.]; (gerade) noch ausreichen; (noch) knapp passen
hineinpassen (Hauptform); reingehen [ugs.]; gehen in [ugs.]; reinpassen [ugs.]; hineingehen; passen in
nicht zusammengehen; nicht kompatibel (sein); nicht zusammenpassen (Hauptform); (sich) beißen (Farben) [ugs.] (fig.); nicht harmonieren; nicht zueinander passen; (sich) nicht (miteinander) vertragen
(sein) eigenes Programm verfolgen; durch alle Raster fallen (fig.); nirgendwo einzuordnen sein; keiner (bekannten) Gruppierung zuzurechnen; in keine Schublade passen (fig.); autonom (sein)
(jemandem) entgegenkommen; auf jemandes Linie liegen (fig.); (jemandes) Erwartungen entsprechen; (das) sein) (was jemand (haben) will [ugs.]; in jemandes Sinne liegen; (jemandem) zusagen; (gut) passen [ugs.]
(jemandes) Größe (sein / haben); (jemandem) passen (Kleidung)
(jemandem) recht sein; (sich) einrichten lassen; zeitlich passen(d); (jemandem) passen; (jemandem) zusagen [geh.]; (sich etwas) einrichten können
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org