DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
meiner
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: meiner by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
wenn du mich fragst (Floskel) (ugs.); ich persönlich; (ich) für meine Person; ich für meinen Teil; soweit es mich betrifft; um meinetwillen; (ich,) der ich (...) (geh.); was mich betrifft; für mich; von mir aus (ugs.); was mich angeht (Hauptform); was mich anbetrifft; ich meinerseits; meinerseits; soweit es mich angeht; meinereiner (ugs.); von meiner Seite
so leid es mir (auch) tut (aber) (floskelhaft); das Unglück wollte (dass); leider Gottes (ugs.); idiotischerweise (ugs.); ärgerlicherweise; sehr zum Pech (einer Person); zu meiner Schande; zu meinem Bedauern; zu meinem Unglück; zum (großen) Bedauern; blöderweise (ugs., salopp); ungünstigerweise; bedauerlicherweise; leider (Hauptform); unerfreulicherweise; unseligerweise; fatalerweise; unglücklicherweise; zu allem Unglück; dummerweise (ugs.); in unerfreulicher Weise; so sehr ich es (auch) bedaure (aber); zu meinem Leidwesen; (es) tut mir schrecklich leid (aber) (variabel)
einfache Sache; (ein) Kinderspiel (ugs., fig.); (nur ein) Klacks mit der Wichsbürste (ugs.); kleine Fische (ugs., fig.); wenn's weiter nichts ist ... (ugs., Spruch); Leichtigkeit; ein Leichtes (ugs.); Spaziergang (ugs., fig.); kein Hexenwerk (ugs.); Pipifax (ugs.); Pappenstiel (ugs.); Sonntagsspaziergang (ugs., fig.); (jemanden nur) ein Lächeln kosten (ugs., fig.); (das) (reinste) Kinderspiel (fig.); (nur) (eine) Fingerübung (ugs.); eine meiner leichtesten Übungen (ugs., Redensart); Kleinigkeit (ugs.); kein Kunststück (ugs.); Spielerei; Klacks (ugs.); (ein) Leichtes (für jemanden) (Hauptform); keine Hexerei (ugs.); einfachste Sache der Welt
Maus (ugs.); Traumprinz (ugs.); Bienchen (ugs.); Puschibär (ugs.); Hasipupsi (ugs.); Herzchen (ugs.); Schnuckelmausi (ugs.); Schnucke (ugs.); Schätzelein (ugs.); Beauty (ugs., engl.); Schatz (ugs.); Engelsschein (ugs.); Herzbube (ugs.); Mäusle (ugs.); Liebste(r); Hase (ugs.); Hasibär (ugs.); Knuddelbär (ugs.); Engelchen (ugs.); Kuschelhase (ugs.); Schatzi (ugs.); Baby (ugs.); Knuffelchen (ugs.); Kätzchen (ugs.); Bunny (ugs., engl.); Hübsche (ugs.); Zuckerschnecke (ugs.); Darling (engl.); Flamme (ugs.); Schönheit (ugs.); Spätzchen (ugs.); Zuckerschnute (ugs.); Herzblatt; Schatzimausi (ugs.); Süße (ugs.); Puschi (ugs.); Liebchen (ugs.); Knuddelmaus (ugs.); Liebesgöttin (ugs.); Engel (ugs.); Knuffelschatzi (ugs.); Gummibärchen (ugs.); Mäuschen (ugs.); Kuschelmäuschen (ugs.); Bärchen (ugs.); Schöne (ugs.); Schnuckiputzi (ugs.); Mausi (ugs.); Püppchen (ugs.); Zuckerpuppe (ugs.); Engelmaus (ugs.); Zuckerpüppchen (ugs.); Kleines (ugs.); Kuscheltiger (ugs.); Mausbär (ugs.); Traummann (ugs.); Babe (ugs., engl.); Schätzchen (ugs.); Kuschelbärchen (ugs.); Kuschelmaus (ugs.); Kuschelbär (ugs.); Knufelbär (ugs.); Schnucki (ugs.); Augenstern (ugs.); Teufelchen (ugs.); (du) Traum meiner schlaflosen Nächte (ugs., ironisch); Kleiner (ugs.); Püppi (ugs.); Zuckerwürfel (ugs.); Hasibärchen (ugs.); Süßes (ugs.); Schatzimaus (ugs.); Kuschelschnuppe (ugs.); Kuschli (ugs.); Biene (ugs.); Hasimaus (ugs.); Liebling (ugs., Hauptform); Sonnenschein (ugs.); Hasi (ugs.); Herzallerliebster; Perlchen (ugs.); Schnubbi (ugs.); Zuckertäubchen (ugs.); Liebesperle (ugs.); Hasili (ugs.); Kleine (ugs.); Knuffel (ugs.); Schnuckel (ugs.); Spatz (ugs.); Schnuckelchen (ugs.); Honey (ugs., engl.)
nach meinem Befinden (geh., veraltet); soweit ich erkennen kann; für mein Dafürhalten; für mein Gefühl; wenn du mich fragst (ugs.); meines Ermessens; meiner Einschätzung nach; so wie ich es sehe; von meiner Warte; für mein Empfinden; nach meinem Eindruck; meines Erachtens (geh.); in my opinion (imo) (engl.); nach meinem Empfinden; ich denke mal (...) (ugs.); nach meinem Verständnis; meiner bescheidenen Meinung nach; meiner Ansicht nach; in meinen Augen; nach meinem Ermessen; von meinem Standpunkt aus; MMN (ugs., Abkürzung); nach meiner unmaßgeblichen Meinung; nach meiner Meinung; meiner Meinung nach (Hauptform); m. E.; aus meiner Sicht; IMHO (ugs., Abkürzung, Jargon, engl.); m.E.; wenn Sie mich fragen; soweit ich sehe; wegen mir (ugs.); von meinem Standpunkt (aus gesehen); so wie ich die Dinge sehe; meiner ehrlichen Meinung nach; soweit ich das beurteilen kann; für meine Begriffe; nach meinem Dafürhalten (geh.); in my humble opinion (engl.); meiner Auffassung nach
von mir aus; meiner Auffassung nach; nach meiner Meinung; für meine Begriffe; in meinen Augen; wenn es nach mir geht; wie ich denke
(jemanden) nicht die Bohne interessieren (ugs., Redensart); nichts am Hut haben (mit); (jemandem) egal sein (Hauptform); (jemanden) nicht nervös machen; (jemanden) nicht kümmern (veraltend); (jemandem) nicht den Schlaf rauben (fig.); (jemandem) schnurz sein (ugs.); (jemandem) scheißegal sein (derb); sprich zu meiner Hand (ugs., Spruch, variabel); (jemandem) sowas von egal sein (ugs.); (jemandem) einerlei sein; keinen Wert legen auf; (mit etwas) nichts zu tun haben; (sich) nicht (weiter) kümmern um (ugs.); (sich) nicht scheren um; pfeifen auf (ugs.); (jemandem) schnurzpiepe sein (ugs.); den lieben Gott einen guten Mann sein lassen (ugs., Redensart); (jemandem) latte sein (ugs.); (jemanden) nicht anfechten (geh., veraltend); (jemandem) gleichgültig sein; mit den Achseln zucken; (jemandem) piepegal sein (ugs.); erzähl das der Parkuhr (ugs., Spruch, veraltet); nichts geben auf (ugs.); (jemandem) wumpe sein (ugs., regional); drauf scheißen (vulg.); (herzlich) egal sein (ugs.); (jemanden) nicht interessieren; (jemanden) nur peripher tangieren (geh.); keinen gesteigerten Wert legen auf (ugs.); (jemandem) Latte sein (ugs.); (jemandem) (glatt / direkt) am Arsch vorbeigehen (derb); das tangiert mich (äußerst) peripher (geh., Spruch); (an jemandem) abprallen (fig.); das kannst du deinem Frisör erzählen (ugs., Spruch); (jemanden) gleichgültig lassen; (jemanden) nicht scheren (geh., veraltend); (jemandem) wurscht sein (ugs.); (jemanden) nicht jucken (ugs.); (jemanden) nicht tangieren; Scheiß drauf! (vulg., Spruch); (völlig) kalt lassen; Scheiß der Hund drauf. (derb, Spruch); (jemandem) schnuppe sein (ugs.); (jemanden) nicht unruhig schlafen lassen (fig.); (jemanden) nichts angehen; (jemanden) nicht kratzen (ugs.)
mir zuliebe; wegen mir; um meinetwillen; mit Rücksicht auf mich; wegen meiner
staunenswerterweise (geh., veraltend); zur großen Überraschung der Anwesenden; überraschenderweise; zu meiner (großen) Überraschung; zu meinem (großen) Erstaunen
ohne mich (ugs.); (jedenfalls) viel Spaß dabei! (ugs.); sieh zu wie du klarkommst (ugs.); (dann) sieh mal zu (ugs.); rechne (aber) nicht mit meiner Unterstützung; auf mich kannst du (dabei) nicht zählen
(na) das ist (jetzt) aber (echt) 'ne Überraschung! (ugs.); welch(er) Glanz in meiner Hütte! (ugs.); schön dich (hier) zu sehen! (ugs.)
(eine) Frau in meiner Position (weibl.); jemand wie ich; (ein) Mann in meiner Position (männl.); jemand in meiner Lage; (eine) Frau in meiner Stellung (weibl.); (ein) Mann in meiner Stellung (männl.)
nach Kräften; im Rahmen des Möglichen; nach besten Kräften; soweit Zeit ist (ugs.); soweit meine Zeit es zulässt; im Rahmen meiner Möglichkeiten (floskelhaft); redlich
alles, was in meinen Kräften steht; alles, was in meiner Macht steht; alles irgend Mögliche; alles Erdenkliche; alles, was mir möglich ist; alles, was man sich nur vorstellen kann; mein Möglichstes; alles Menschenmögliche
wenn Sie mich fragen: nein; (das) müsste ich wissen; soweit ich weiß, nicht; nach meiner Kenntnis nicht; soweit es mich angeht, nicht; nicht, dass ich wüsste; wenn du mich fragst: nein; von mir aus nicht
ich schwöre dir nackend in die Hand (dass) (ugs., ruhrdt.); ich schwöre (es) auf (...); auf Ehre und Gewissen (veraltend); beim Barte des Propheten; ich schwöre (es) (Hauptform); beim Leben meine(s) (...); bei meiner Ehre; bei meiner Seligkeit; bei allem, was mir heilig ist; so wahr mir Gott helfe
naiv genug sein, um zu; so naiv sein, zu (variabel); in seiner Schlichtheit (geh.); in meinem jugendlichen Leichtsinn (ugs., scherzhaft); in meiner (grenzenlosen) Naivität (variabel); naiv, wie ich bin (variabel)
meines Wissens nach (ugs.); soweit (bis jetzt) bekannt (ist); nach meiner Kenntnis; soweit ich weiß (Hauptform); ASFAIK (ugs., Abkürzung, Jargon, engl.); nach (den) bisher uns vorliegenden Informationen (geh., mediensprachlich); meines Wissens; nach meinem bisherigen Kenntnisstand (geh., Jargon, mediensprachlich)
Je später der Abend, desto schöner die Gäste. (ugs.); Wie kommt dieser Glanz in meine Hütte? (ugs.); Welch ein Glanz in meiner Hütte! (ugs., ironisierend, variabel); welch hoher Besuch!
Das Maß ist (gestrichen) voll.; Ich bin mit meiner Geduld am Ende.; Meine Geduld ist am Ende.; Es reicht jetzt endgültig.
bevor ich hier angefangen habe; vor meiner Zeit (hier) (ugs.); nicht seitdem ich hier dabei bin; bevor ich hier eingestiegen bin
soweit für mich erkennbar; nach meiner Einschätzung; (jemandem zu ...) erscheinen; soweit ich erkennen kann; (jemandem zu ...) vorkommen (ugs.); nach meiner Lebenserfahrung; nach meinem Dafürhalten; (etwas) erscheint mir, wenn ich so um mich blicke (...) (ugs.); (etwas) erscheint mir, wenn ich mich mal umschaue, (...) (ugs.)
(untenrum) gut bestückt (verhüllend); Meiner braucht sich nicht zu verstecken. (ugs., fig., verhüllend); ordentlich was in der Hose haben (ugs., fig., verhüllend); von der Natur großzügig bedacht (geh., verhüllend)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org