DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
freien
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: freien
Word division: frei·en
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
zum Altar führen; zur Frau nehmen; (jemandem) das Jawort geben (ugs.); standesamtlich heiraten; (eine) Familie gründen; (jemandem) das Ja-Wort geben (ugs.); Hochzeit machen (ugs.); (sich) (mit jemandem) verehelichen (geh.); (sich) das Ja-Wort geben (ugs.); Hochzeit feiern; in den (heiligen) Stand der Ehe (ein)treten; Mann und Frau werden; heiraten (Hauptform); (jemanden) freien (geh., veraltet); (sich) vermählen; (sich) trauen lassen; (jemandem) die Hand fürs Leben reichen; kirchlich heiraten; (den) Bund fürs Leben schließen; (jemanden) ehelichen (Amtsdeutsch); (den) Bund der Ehe eingehen; zum Mann nehmen; Hochzeit halten; (die) Ehe mit jemandem eingehen; (sich) das Jawort geben (ugs.); (den) Bund der Ehe schließen (geh.); in den Hafen der Ehe einlaufen (fig.)
auf freien Fuß setzen; in die Freiheit entlassen; laufen lassen; (jemandem) die Freiheit wiedergeben; loslassen; freisetzen; (jemandem) die Freiheit schenken; entlassen; losgeben; (jemanden) aus der Haft entlassen; freilassen
deregulieren; privatisieren; dem freien Wettbewerb überlassen
bei Mutter Grün (ugs.); in der freien Wildbahn (Jägersprache); Outdoor... (engl.); in freier Wildbahn (Jägersprache); draußen; im Freien; in Gottes freier Natur; Open-Air-...; am Busen der Natur; unter freiem Himmel; in der freien Natur; bei Mutter Natur (ugs.); Außen...; auf der grünen Wiese
(wieder) draußen (ugs.); auf freiem Fuß (sein); (aus der Haft) entlassen; (ein) freier Mann; frei herumlaufen; auf freien Fuß gesetzt; nicht länger in Polizeigewahrsam
freiberuflich arbeiten; freiberuflich tätig sein; auf Honorarbasis arbeiten; in einem freien Beruf arbeiten
umschmeicheln; hinter jemandem her sein (ugs.); freien (um) (geh., veraltet); nachrennen; (jemanden) hofieren; (ständig) herumschleichen (um) (ugs., salopp); umwerben; (sich) bemühen um (jemanden); nachstellen; buhlen (um) (geh., veraltet); (jemandem) den Hof machen (fig.); (eine) Charmeoffensive (starten) (fig., variabel); werben (um); (sich) heranmachen an; (sich) ranschmeißen (ugs., salopp); nachlaufen
pelagisch (fachspr., griechisch); im freien Wasser schwimmend; nektisch (fachspr., griechisch); nektonisch (fachspr., griechisch)
stetig fallend; in Degradation befindlich (speziell Bodenqualität) (fachspr.); bergab gehen (mit); im Abwärtstrend; im freien Fall (fig.); (sich) zusehends verschlechternd; im Absturz (fig.); (sich) abwärts bewegend; wie ein Schneemann in der Sonne (sprichwörtlich); im Niedergang befindlich; (sich) nach unten bewegend; zum Scheitern verurteilt; im Sinkflug; dem Untergang geweiht; in Abwärtsbewegung; in Auflösung; ungebremst nach unten rasen(d)
in freier Wildbahn (ugs.); draußen im Leben; in der freien Wildbahn (ugs.)
von selbst; von (ganz) allein; unaufgefordert; von selber; ungebetenerweise; aus freiem Willen; freiwillig; ohne dass man erst darum bitten muss; aus freien Stücken; aus freiem Entschluss; einfach so (ugs.); aus eigenem Antrieb; aus sich heraus
(seine) Zunge hüten (geh., literarisch, veraltend); den Ball flach halten (ugs., fig.); den Ball flachhalten (ugs., fig.); (sich) zusammennehmen; (sich) zusammenreißen; (sich) im Zaum halten; nicht ausrasten (ugs.); (die) Contenance wahren; an sich halten; (dreimal) tief schlucken (ugs.); (sich) zügeln; (sich) im Griff haben; (sich) beherrschen; seinen Emotionen (Temperamenten o.ä.) nicht freien Lauf lassen; (sich) unter Kontrolle haben; nicht ausklinken (ugs.); (sich) nicht gehen lassen; nicht die Selbstbeherrschung verlieren; (sich) mäßigen
hinnehmen; nicht eingreifen; den Dingen ihren Lauf lassen; geschehen lassen (Hauptform); dem freien Spiel der Kräfte überlassen
in der freien Wildbahn (fig.); ohne staatliche Reglementierung
frei haben (ugs., Hauptform); seinen freien Tag haben (männl.); (heute) nicht zu arbeiten brauchen; nicht im Dienst (sein); ihren freien Tag haben (weibl.); (heute) nicht arbeiten müssen; einen Tag frei haben
aus der Haft entlassen werden; wieder ein freier Mann (sein); auf freien Fuß gesetzt werden; freikommen; laufen gelassen werden
Preiseinbruch; Preise (sind) im freien Fall (mediensprachlich); Preissturz
in der freien Landschaft; im nicht-urbanen Raum
in der freien Landschaft; im nicht-urbanen Raum
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org