DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
erwischen
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: erwischen
Word division: er·wi·schen
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
stellen; am Schlafittchen packen [ugs.]; kaschen [ugs.]; fangen; hochnehmen [ugs.]; zu fassen kriegen; (wieder) einkassieren [ugs.] (fig., salopp); hoppnehmen [ugs.]; (jemandes) habhaft werden; auffliegen lassen; arripieren [geh.] (veraltet); fassen; kriegen [ugs.]; aufgreifen; ertappen; schnappen [ugs.]; greifen; (jemandem) das Handwerk legen (fig.); aufbringen (Schiff) (fachspr.) (Jargon); kassieren [ugs.]; ergreifen; verhaften; erwischen; hochgehen lassen; packen [ugs.]; hopsnehmen [ugs.]; ausheben; festnehmen
(jemanden) zu fassen bekommen; (jemanden) fangen; (jemanden) schnappen; (jemanden) stellen; (jemanden) erwischen; (jemanden) haschen (altertümelnd) (literarisch)
entlaufen; durch die Lappen gehen [ugs.]; durch die Finger schlüpfen; durchs Netz gehen [ugs.]; entfliehen; entkommen; entrinnen; entgehen; nicht kriegen [ugs.]; entwischen; entweichen [geh.]; nicht erwischen (können) [ugs.]; entfleuchen
(sich) (einfach) nehmen [ugs.]; (sich) grapschen [ugs.]; einsacken [ugs.]; (sich) (ungerechtfertigterweise) aneignen; einheimsen; einstreichen [ugs.]; (ungerechtfertigterweise) in seinen Besitz bringen; (sich) reinziehen [ugs.]; (sich) greifen [ugs.]; (sich) vergreifen an; abstauben (u.a. Sport) [ugs.]; an sich nehmen; (sich) reinpfeifen [ugs.]; erwischen [ugs.]; absahnen [ugs.]; abgreifen [ugs.]; (sich) zueignen (juristisch); (sich) schnappen [ugs.]; an sich bringen; erbeuten; (einen) Fitsch machen [ugs.] (rheinisch); mitgehen lassen [ugs.]; erjagen; (sich) gönnen [ugs.]; (sich) einverleiben; (sich) krallen [ugs.]; (sich) an Land ziehen [ugs.]; (sich an etwas) gesund stoßen [ugs.]; (einfach) mitnehmen; (sich) grabschen [ugs.]; (sich) unter den Nagel reißen [ugs.]; ergattern [ugs.]; zugespielt bekommen; kapern (fig.)
erwischen; verhaften; (jemanden) hochnehmen [ugs.]; gefangen nehmen
nicht gefasst sein auf; auf dem falschen Fuß erwischen (fig.); nicht gerechnet haben mit; (jemanden) kalt erwischen; nicht vorbereitet sein auf; nicht rechnen können mit; unvorbereitet treffen
(jemanden) auf dem falschen Fuß erwischen; (jemandem) ungelegen kommen; zur Unzeit kommen; nicht passen [ugs.]; (gerade) stören [ugs.]; (gerade) (etwas) ungünstig sein [ugs.]; (gerade) schlecht sein [ugs.]; nicht (gerade) im günstigsten Moment kommen [ugs.] (Understatement); (jemandem) nicht in den Kram passen [ugs.]; (jemandem) Ungelegenheiten machen
zu erwischen versuchen; greifen (nach) (Hauptform); zu erhaschen versuchen; grabschen (nach); fischen (nach); schnappen (nach); zu fangen versuchen; angeln (nach); haschen (nach)
auf dem falschen Fuß erwischen (fig.); überraschen; überfahren (fig.); überrumpeln
(so) gerade noch antreffen; um ein Haar nicht erreichen [ugs.]; um ein Haar verpassen [ugs.]; erwischen [ugs.]
zu fassen kriegen [ugs.]; in die Hand bekommen; (jemandem) zwischen die Finger geraten [ugs.]; zu greifen bekommen; herankommen an (auch figurativ); erwischen
in flagranti erwischen; auf frischer Tat ertappen; (jemanden) erwischen) (wie er gerade (...); (jemanden) ertappen) (als er gerade dabei ist, zu (...); (jemanden) ertappen (bei)
verpassen (Bus) (Zug ...) (Hauptform); nicht erreichen; nicht schaffen; (der Bus) (Zug ...) war weg [ugs.]; nicht erwischen [ugs.]
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org