DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Wut
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: Wut by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
auf 180 sein (ugs.); (das) kalte Kotzen kriegen (derb); rotsehen (ugs.); (jemanden) packt der helle Zorn (geh.); kurz vorm Explodieren sein (ugs.); in die Luft gehen (ugs.); sehr erbost sein; hochgehen wie ein HB-Männchen (ugs., veraltet); auf hundertachtzig sein (ugs.); an die Decke gehen (ugs.); in Wut geraten; (jemandem) platzt (gleich) der Kragen (ugs.); mit der Faust auf den Tisch hauen; (die) Wut kriegen; in Rage kommen; (jemanden) packt die Wut; (jemandem) geht das Messer in der Tasche auf (ugs., fig.); rasend werden (ugs.); böse werden (ugs., Kindersprache); sehr wütend sein; die Platze kriegen (ugs.); sehr aufgebracht sein; kurz vorm Überkochen sein (ugs.); in die Luft fliegen (ugs.); mit der Faust auf den Tisch schlagen; hochgehen wie eine Rakete (ugs.); sehr zornig sein; in Rage geraten; zürnen (geh., veraltet); (gleich) Amok laufen (Übertreibung) (ugs.); (die) kalte Wut kriegen; wütend werden; sehr erregt sein
heiliger Zorn; Verärgerung; Ärger; Empörung (Hauptform); Zorn; Erbostheit; Empörtheit; Echauffiertheit; Aufgeregtheit; Gfrett (ugs., süddt., österr.); Furor; Scheißwut (derb); Aufregung; Wut; Wüterei; böses Blut (ugs.); Ingrimm (veraltend); Entrüstung; Feindseligkeit; Aufgebrachtheit; Gereiztheit; Aufgebrachtsein; Jähzorn; Stinkwut; Rage; Echauffierung; Gefrett (ugs., süddt., österr.); Wut im Bauch; Raserei; Indignation
(beinahe) platzen (vor Wut) (ugs.); (einen) Wutanfall kriegen; überschnappen (ugs.); Gift und Galle spucken (ugs.); verrückt werden; abspacen (ugs.); herumwüten; (quasi) Schaum vorm Mund haben (ugs.); (sich) vergessen; austicken (ugs.); aus der Haut fahren (ugs.); die Nerven verlieren; auszucken (ugs., österr.); vor Wut schäumen (ugs., fig.); einen Tobsuchtsanfall kriegen (ugs.); hochgehen wie ein HB-Männchen (ugs.); einen Rappel kriegen (ugs.); explodieren (fig.); durchdrehen (ugs.); abgehen (ugs.); ausklinken (ugs.); ausflippen (ugs.); die Beherrschung verlieren; an die Decke gehen (ugs., fig.); ausrasten (ugs.); hochgehen wie eine Rakete (ugs.)
wütend werden; in Wallung geraten; (sich) ereifern; die Wände hochgehen (fig.); aufbrausen; außer sich geraten; in Wut geraten; einen Tanz aufführen (ugs., fig.); (sich) aufregen; in Wallung kommen; aus der Haut fahren (fig.); (sich) entrüsten; (sich) empören; (sich) echauffieren (franz.); (sich) erregen
wütend sein; (sich) ärgern (Hauptform); zürnen (geh.); genervt sein (ugs.); verrückt werden (ugs.); (jemandem) reißt der Geduldsfaden (ugs.); keine Geduld mehr haben; mit der Geduld am Ende sein (ugs.); vor Wut kochen (fig.); sauer sein (ugs.); (die) Geduld verlieren; Wut im Bauch haben (ugs.); Schnappatmung bekommen (ugs., fig.); so eine Krawatte kriegen (ugs., norddeutsch); (sich) aufregen; so einen Hals kriegen (ugs.); Wut haben; (sich) grämen (geh., veraltend); einen dicken Hals kriegen (ugs., fig.); Überdruss empfinden; einen Föhn kriegen (ugs., fig.)
tobsüchtig; blindwütig; in maßloser Wut; kurz vorm Explodieren (sein) (ugs.); wutschnaubend; wutentbrannt; stinkwütend (ugs.); stinksauer (ugs.); vor Wut schäumen(d); auf hundertachtzig (ugs.); in blinder Wut; auf 180 (ugs.); mordssauer (ugs.); wie eine Furie; rasend; stocksauer (ugs.); außer sich (vor Wut); fuchsteufelswild; bitterböse
immer lauter werden; (sich) in Wut reden; (sich) in Rage reden
(ein) Ventil finden (fig.); (sich) abreagieren an; (seine) Wut auslassen an; (sein) Mütchen kühlen (an) (geh., veraltend)
mit der Faust in der Tasche (fig.); mit (kaum) unterdrückter Wut; mit stiller Wut (variabel)
(jemand könnte) vor Wut explodieren; (jemand könnte) vor Wut platzen; (jemand könnte) vor Wut in den Teppich beißen; (jemand könnte) sich vor Wut in den Arsch beißen (derb)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org