DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: P by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
Bulle (fachspr.); Enzyklika; päpstliche Bulle; päpstlicher Erlass
p. Chr. (Abkürzung); nach Christi Geburt; nach Christi; post Christum natum (lat.); nach Christus; n. Chr. (Abkürzung); Anno Domini (lat.); A. D. (Abkürzung); u. Z. (Abkürzung); post Christum (lat.); p. Chr. n. (Abkürzung); unserer Zeitrechnung
Pütt [ugs.] (Jargon); Grube; Bergwerk; Zeche; Stollen; Mine
fristgerecht; fristgemäß; rechtzeitig; pünktlich
kinderärztlich; pädiatrisch; die Kinderheilkunde betreffend
Unanständigkeit; Würdelosigkeit; Unflätigkeit; Verkommenheit; Pöbelhaftigkeit; Schamlosigkeit
bekannte Persönlichkeit; Prominenter; Star; Adabei [ugs.] [Ös.]; Berühmtheit; VIP (engl.); V. I. P. (engl.); berühmte Persönlichkeit; Promi [ugs.]
Rotzlöffel [ugs.]; Früchtchen [ugs.]; Lauser [ugs.]; Racker [ugs.]; Rotzjunge [ugs.]; Lausbube; Rotznase [ugs.]; Lausbub; Dreikäsehoch [ugs.]; Frechdachs [ugs.]; Flegel; Pülcher [ugs.] [Ös.]; Knilch [ugs.]; Schliffel [ugs.] (altbairisch, veraltet); Rotzbubi [ugs.]; Range (veraltet); Bazi [ugs.] (bair., österr.); Lorbass (ostpreußisch); Fratz [Süddt.]; Bengel; Lümmel [ugs.] (veraltend); Rotzgöre [ugs.]; Lausebengel; Schelm; Rotzblag [ugs.] (ruhrdt.); Rotzbengel [ugs.]; Frechmops [ugs.]; Frechling; Schlingel; Strolch
Frau mit der Post [ugs.] (weibl.); Postzusteller; Postler (bair.) [Ös.]; Mann mit der Post [ugs.] (männl.); Briefträger; Postillon [geh.] (scherzhaft); Briefzusteller; Pöstler [Schw.]; Postbote; Postmann; Zusteller
detailversessen; hyperkorrekt [ugs.]; überpenibel; pedantisch; buchhalterisch (fig.); minutiös; aufs Sogfältigste; bis ins letzte Detail; übergenau; kleinlich [pej.]; peinlich genau; aufs Gewissenhafteste; detailverliebt; minuziös; bis zur (aller)letzten Kleinigkeit; akribisch; perfektionistisch; aufs Genaueste; pinselig; penibel; detailbesessen; pingelig [ugs.]; päpstlicher als der Papst (sprichwörtlich); kleinkariert [pej.]; mit äußerster Sorgfalt
Lake; Gewürzlake; Pökellake; Salzlake
nach Fahrplan; fahrplanmäßig; planmäßig; ohne Verspätung; pünktlich; nach Plan; wie angekündigt
Packung; Box; Kasten; Päckchen; Schachtel
granteln [ugs.] (bair., österr.); abkotzen (derb) (fig.); rummeckern [ugs.]; herummaulen [ugs.]; rummaulen [ugs.]; immer (et)was auszusetzen haben; (sich) auskotzen (derb); räsonieren; raunzen [ugs.] [Ös.]; Frust ablassen [ugs.]; motzen [ugs.]; herummeckern; mäkeln; beckmessern; meckern [ugs.]; bemäkeln; (he)rumjaulen [ugs.] (fig., salopp); immer (et)was zu meckern haben; (seinen) Frust loswerden (wollen) [ugs.]; mosern [ugs.]; (sich) unzufrieden äußern; nörgeln [ugs.] (Hauptform); nölen [ugs.]; rummotzen [ugs.]; (sich) beschweren; (seinem) Ärger Luft machen; reklamieren [Schw.]; murren; herummotzen [ugs.]; quengeln [ugs.]; bekritteln; herummäkeln (an) [ugs.]; herumkritisieren (an); (seinen) Frust rauslassen [ugs.]; pöbeln [ugs.]; herumnörgeln (an); (sich) beklagen; maulen [ugs.]
Knabenliebe; Päderastie
Ballermann [ugs.]; Püster [ugs.]; Pistole; Bleispritze [ugs.]; Schießeisen [ugs.]; Schießprügel [ugs.]; Engelmacher [ugs.]; Prügel [ugs.]; Schießknüppel [ugs.]; Colt [ugs.]; Meuchelpuffer [ugs.] (veraltet); Revolver; Zimmerflak [ugs.] (scherzhaft); Wumme [ugs.]; Knarre [ugs.]
Kinder- und Jugendmedizin; Kinderheilkunde; Pädiatrie (veraltet)
Paket; Päckchen
Kinderarzt; Pädiater
Mob (derb); Gesindel (derb); Bagage [ugs.]; Pöbel (derb); Kanaken (derb); Plebs; Bodensatz [ugs.]; Gesocks (derb); Lumpenpack (derb); Volks [ugs.] (regional); Gschleaf [ugs.] (bair.); Brut (derb); White trash (engl.); Mischpoke (derb); Gschwerl [ugs.] (bair.); Kroppzeug (derb) [Norddt.]; Geschmeiß [geh.]; Sippschaft; niederes Volk; Gelichter (lit.) [geh.] (veraltet); Abschaum (derb); Asis (derb); Pack (derb); Asoziale (derb); Paselacken (derb) (ruhrdt.)
Podex [ugs.]; verlängerter Rücken (euphemistisch); (das) hintere Ende (von jemandem) [geh.]; Pobacken [ugs.]; Hintern [ugs.]; Kehrseite (scherzhaft); Regio glutea (fachspr.) (lat.); Glutealregion (fachspr.) (lat.); Popo [ugs.]; Arsch (derb); Pöter [ugs.]; Futt [ugs.] (rheinisch); Allerwertester [ugs.]; vier Buchstaben [ugs.]; Fott [ugs.] (rheinisch); Schinken [ugs.]; Sitzfleisch [ugs.]; Steiß; Hinterbacken [ugs.]; Fudi [ugs.] [Schw.]; Füdli [ugs.] [Schw.]; Nates (fachspr.) (anatomisch, lat.); Gesäß; Po [ugs.]; Regio glutealis (fachspr.) (lat.); Hinterteil; Kiste [ugs.]; Clunium (fachspr.) (lat.)
Pädagogik; Erziehungswissenschaft
Duett; Pärchen; zwei Menschen (variabel); Doppelpack [ugs.] (fig.); sauberes Pärchen [ugs.] [pej.]; Duo; (das) doppelte Lottchen [ugs.] (scherzhaft, veraltet); Paar (Personen) (Hauptform); Zweierverbindung; die beiden Unzertrennlichen; Zweierkombination; Tandem (fig.); Zweierkombi; Gespann [ugs.]
Bärchen [ugs.]; Puschibär [ugs.]; Hübsche [ugs.]; Spatz [ugs.]; Kuschelhase [ugs.]; Zuckerwürfel [ugs.]; Maus [ugs.]; Augenstern [ugs.]; Püppi [ugs.]; Schatzimausi [ugs.]; Zuckertäubchen [ugs.]; Schnubbi [ugs.]; Herzchen [ugs.]; Kuschelbär [ugs.]; Schönheit [ugs.]; Engelmaus [ugs.]; Schatz [ugs.]; Gummibärchen [ugs.]; Engelchen [ugs.]; Kätzchen [ugs.]; Traummann [ugs.]; Mausbär [ugs.]; Traumprinz [ugs.]; Schatzi [ugs.]; Baby [ugs.]; Bienchen [ugs.]; Hase [ugs.]; Liebling [ugs.] (Hauptform); Liebesperle [ugs.]; Kleine [ugs.]; Liebste(r); Kuscheltiger [ugs.]; Puschi [ugs.]; Spätzchen [ugs.]; Herzallerliebster; (du) Traum meiner schlaflosen Nächte [ugs.] (ironisch); Herzbube [ugs.]; Herzblatt; Engelsschein [ugs.]; Schätzchen [ugs.]; Knuffel [ugs.]; Knuddelmaus [ugs.]; Hasimaus [ugs.]; Honey [ugs.] (engl.); Schöne [ugs.]; Kuschelbärchen [ugs.]; Mausi [ugs.]; Knuffelchen [ugs.]; Hasibärchen [ugs.]; Kuschli [ugs.]; Knuddelbär [ugs.]; Flamme [ugs.]; Biene [ugs.]; Schnuckiputzi [ugs.]; Kuschelschnuppe [ugs.]; Kleines [ugs.]; Mäuschen [ugs.]; Schnuckelmausi [ugs.]; Darling (engl.); Sonnenschein [ugs.]; Perlchen [ugs.]; Süßes [ugs.]; Schätzelein [ugs.]; Zuckerpuppe [ugs.]; Schnucke [ugs.]; Beauty [ugs.] (engl.); Süße [ugs.]; Schnucki [ugs.]; Hasili [ugs.]; Knufelbär [ugs.]; Kleiner [ugs.]; Liebesgöttin [ugs.]; Zuckerschnecke [ugs.]; Teufelchen [ugs.]; Babe [ugs.] (engl.); Kuschelmaus [ugs.]; Schnuckelchen [ugs.]; Zuckerschnute [ugs.]; Kuschelmäuschen [ugs.]; Liebchen [ugs.]; Schatzimaus [ugs.]; Zuckerpüppchen [ugs.]; Hasi [ugs.]; Hasipupsi [ugs.]; Hasibär [ugs.]; Knuffelschatzi [ugs.]; Schnuckel [ugs.]; Bunny [ugs.] (engl.); Engel [ugs.]; Mäusle [ugs.]; Püppchen [ugs.]
Tussi [ugs.] (Hauptform, salopp); Tuse [ugs.] [pej.]; Püppi [ugs.]; Püppchen [ugs.]; Tusse [ugs.]; (ein) aufgetakeltes Etwas [ugs.] (variabel); Schnitte (derb)
Pädosexueller; Pädophiler
pietätlos; unfein; stillos; taktlos; platt (fig.); wüst; proletenhaft (derb); niveaulos; unterste Schublade [ugs.] (fig.); pöbelhaft; unangebracht; geschmacklos
Püschologe [ugs.] (scherzhaft); Psychologe; Seelenklempner [ugs.]
Geldbuße; Vertragsstrafe; Konventionsstrafe; Pönale [Ös.]; Konventionalstrafe
pöhlen [ugs.] (regional); fußballen [ugs.] (regional); tschutten [ugs.] (regional); bolzen [ugs.]; kicken; schutten [ugs.] (regional); buffen [ugs.]; Fußball spielen; pölen [ugs.] (regional); bäbbeln [ugs.] (regional)
geräucherter Hering; Pökling; Bücking; Räucherhering; Bückling
Stampf (bair.) (fränk.); Kartoffelstock [Schw.]; Kartoffelpüree (Hauptform); Erdäpfelpüree [Ös.]; Kartoffelbrei; Mauke (lausitzisch); Stopfer (bair.) (fränk.); Abernmauke (lausitzisch); Kapü [ugs.]; pürierte Kartoffeln; Stampfkartoffeln; Kartoffelstampf; Kartoffelpü [ugs.]; Kartoffelmus
Mieter; Pächter; Bestandnehmer
ultramontan; streng päpstlich gesinnt
Papierkorb (Hauptform); Rundablage (scherzhaft); Ablage P (scherzhaft); Rundordner (scherzhaft) [Ös.]; Ablage rund (scherzhaft)
pökeln; suren (bair.) [Ös.]
Pünktchen machen; punktieren
Klostampfer [ugs.]; Pampelmuse [ugs.] [Norddt.]; Steßl [ugs.] [Ös.]; Hebamme [ugs.]; Saug-Hektor [ugs.] [Ös.]; Plümper [ugs.] [Norddt.]; Plömper [ugs.]; Stampfer [ugs.]; Pümpel [ugs.]; Saugglocke; Pömpel [ugs.] [Norddt.]; Gummiglocke; Pumpfix
Knabenschänder; Päderast
päpstliche Behörden; Römische Kurie; Kurie
päpstliche Schweizergarde; Schweizergarde
päpstlicher Botschafter; apostolischer Nuntius
Tüddelchen [ugs.] (norddeutsch, scherzhaft); liegender Doppelpunkt (auf Vokal) [ugs.]; Tüttelchen [ugs.] (scherzhaft); Umlautpunkte; zwei Punkte über (einem) Vokal; zwei Punkte auf (einem) Vokal; Trennpunkte; zwei Pünktchen (auf Vokal); Trema
Turteltauben [ugs.] (auch ironisch, fig.); Pärchen; Turteltäubchen [ugs.]; (die beiden) Verliebten; Paar; verliebtes Paar; Liebespaar
den lieben Gott 'en guten Mann sein lassen [ugs.]; nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen [ugs.]; wir wollen mal nicht so sein [ugs.] (Spruch, regional, variabel); (sich) nicht (so kleinlich) anstellen [ugs.]; nicht alles auf die Goldwaage legen (fig.); (alle) fünf gerade sein lassen [ugs.]; (etwas) nicht (so) genau nehmen; nicht päpstlicher als der Papst sein (wollen) [ugs.]
Parentalgeneration (fachspr.); Elterngeneration; P-Generation
in die Gänge kommen [ugs.] (Hauptform); in die Hufe kommen [ugs.]; in die Puschen kommen [ugs.]; aus der Hüfte kommen [ugs.]; aus dem Quark kommen [ugs.] (fig.); aus dem Schuh kommen [ugs.] (fig.); den Arsch hochkriegen (derb) (fig.); in die Strümpfe kommen [ugs.] (fig.); aus den Puschen kommen [ugs.] (fig.); in die Pötte kommen [ugs.]; den Hintern hochkriegen [ugs.] (fig.)
pönalisieren; unter Strafe stellen
Zauberstab [ugs.] (Markenname); Pürierstab; Stabmixer; Mixstab
Pfütze; Ansammlung von ... (z.B. Wasser); Lache; Pütz (kölsch)
zu Püree machen; pürieren
Nachtgewand [geh.]; Pölter (westfälisch); Babydoll; Négligé [Schw.]; Nachthemd; Negligee (alte Schreibung bis 2017); Negligé
strafrechtlich; das Strafrecht betreffend; pönal (veraltet)
Pädagoge; Pädagogiker (derb)
Ochlokratie; Pöbelherrschaft
Pérot-Fabry-Interferometer; Fabry-Pérot-Interferometer
Pätau-Syndrom; Bartholin-Patau-Syndrom; D1-Trisomie; Patau-Syndrom
p-p-Reaktion; Proton-Proton-Reaktion; Proton-Proton-Kette
pünktlich um; genau um; Punkt (...); auf die Sekunde genau (um); Schlag (...); auf die Minute genau (um)
Flakon; Pülleken [ugs.] (ruhrdt.); Fläschchen; kleine Flasche
(die) Zeit überziehen; nicht pünktlich fertig werden; überziehen
Erziehungsphilosophie; pädagogische Theorie; Erziehungskonzept
Flegelei; provokantes Auftreten; Grobheit; pelhaftigkeit; Pöbelei; pelei; Flegelhaftigkeit; Rowdytum; Krawallmacherei
übertölpeln; betuppen [ugs.] (ruhrdt.); beschummeln [ugs.]; anschmieren [ugs.]; beschupsen [ugs.]; behum(p)sen [ugs.] (regional)
Pseudo-Maschine; P-Maschine
Packung Zigaretten; Schachtel Zigaretten; Päckchen Zigaretten
Sur (bair.) [Ös.]; Pökel
Päpstliche Basilika; Papstbasilika
(die) Pütz (fachspr.) (seemännisch); Schöpfeimer
alles oder nichts; hop(p) oder top; Sekt oder Selters
belehrend; lehrerhaft; pädagogisch; erzieherisch
pünktlich (Hauptform); vereinbarungsgemäß; zur festgesetzten Zeit; wie vereinbart; zum vereinbarten Zeitpunkt; termingemäß; ohne zeitliche Verzögerung
pünktlich wie die Maurer; exakt zum vereinbarten Zeitpunkt; superpünktlich; überpünktlich; sehr pünktlich (Hauptform); pünktlich wie die Eisenbahn
Postengeschacher; Pöstchenschieberei
Pömpel; Pfosten; Hafenpoller; Poller
Grand Total: 75 match(es) found.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2022
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org