DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Nacht
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: Nacht by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
Tagundnachtgleiche; Equinox (lat.); Äquinoktium (fachspr.); Tag-und-Nacht-Gleiche
jottwedee (ugs., berlinerisch); öde; abgelegen; (eine) einsame Gegend (ugs.); fernab der Zivilisation (geh.); außerhalb; (da) ist der Hund verfroren (ugs.); weit vom Schuss (ugs.); (da) sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht (ugs., sprichwörtlich); einsam und verlassen; weit ab vom Schuss (ugs.); jwd (ugs., berlinerisch); menschenleer; abgeschieden; ab vom Schuss (ugs.); abseitig; einsam; in der Pampa (ugs.); am Arsch der Welt (derb); entlegen (Hauptform); in der Walachei (ugs., fig., sprichwörtlich)
in der Nacht; nächtens (geh., veraltet); nachts; nachtsüber; während der Nacht; nocturnus (fachspr., lat., medizinisch); des Nachts (geh., veraltend); nächtlich
untergebracht sein; einquartiert sein; absteigen (ugs.); (irgendwo) pennen (ugs., salopp); logieren (geh.); (irgendwo) unterkommen; kampieren; die Nacht verbringen; (irgendwo) schlafen; nächtigen (geh.); übernachten (Hauptform)
stickum (ugs.); ohne dass jemand das mitbekommt; stillschweigend; unbeobachtet; im Geheimen; heimlich, still und leise; versteckt; verstohlen; im Verborgenen; im Hintergrund (fig.); (möglichst) unauffällig; im Stillen; in den Hinterzimmern (fig.); unbemerkt; heimlich; still und leise (ugs.); verborgen; bei Nacht und Nebel (ugs., fig.); stieke (ugs., berlinerisch, veraltend); hinter vorgehaltener Hand (fig.); stiekum (ugs.); unter der Hand (fig.); insgeheim; verdeckt; ungesehen (ugs.); klammheimlich (ugs.); unterm Tisch (fig.); in aller Stille
(überhaupt) nicht zu vergleichen (sein) (ugs.); was ganz anderes (ugs.); (ein) Unterschied wie Tag und Nacht; in keiner Weise vergleichbar; auf einem anderen Blatt stehen (fig.); nicht vergleichbar; (es) liegen Welten zwischen (... und ...); ganz anders; grundverschieden; ganz was anderes (ugs.); (ein) anderes Paar Schuhe (sein) (ugs., fig.); weitaus besser (geh., variabel); ganz was anderes (sein) (ugs.); etwas ganz anderes; sehr viel angenehmer (variabel); nicht zu vergleichen; etwas anderes (Hauptform); (es) liegen Welten dazwischen; was anderes (ugs.); (das ist) kein Vergleich (ugs.); (eine) ganz andere Sache sein; (eine) andere Geschichte (ugs.); etwas völlig anderes
Tag-Nacht-Grenze; Separator (fachspr.); (solarer) Terminator (fachspr.)
abscheulich; stockhässlich; affrös (geh., veraltet); sehr hässlich (Hauptform); grottenhässlich; furchtbar; sauhässlich (derb); abstoßend (hässlich) (variabel); potthässlich (ugs.); hässlich wie die Nacht (ugs.); schaurig schön (scherzhaft); scheußlich
(sich) unterscheiden(d) wie Tag und Nacht; grundverschieden; wie Feuer und Wasser (ugs.); widersprüchlich; unvereinbar; nicht zusammenpassen(d); intransigent (geh., lat.)
Unterschied wie Tag und Nacht (ugs.); riesengroßer Unterschied; himmelweiter Unterschied; schlagender Unterschied; deutlicher Unterschied; (sehr) großer Unterschied
(sehr) spät; zu vorgerückter Stunde; mitten in der Nacht (ugs., übertreibend); zu später Stunde
wie vom Blitz getroffen; unversehens; auf einmal (ugs.); aus heiterem Himmel (fig.); urplötzlich; über Nacht (auch figurativ); miteins (lit.) (geh., veraltet); mit einem Mal; plötzlich und unerwartet (floskelhaft); schlagartig; abrupt; jäh; jählings (geh., veraltend); unvermittelt; plötzlich (Hauptform); mit einem Schlag (fig.); übergangslos; ohne Überleitung; ohne Übergang
rund um die Uhr; permanent; Tag und Nacht; 24/7;durchgehend
Nacht für Nacht; über mehrere Nächte; nächtelang; mehrere Nächte hindurch
Röhm-Putsch (D); Nacht der langen Messer
(das ist) das Ende; (dann) gute Nacht, Marie (ugs.); (dann ist) Matthäi am Letzten (ugs.); (na) (dann) prost Mahlzeit!; (dann ist) alles aus; (dann) gehen die Lichter aus (ugs., fig.); dann war's das (ugs.); (dann) gute Nacht, Deutschland (ugs.)
durchmachen; (die) Nacht zum Tage machen; nicht schlafen (gehen); durchfeiern
die Nacht durchwachen; (eine) Nachtschicht einlegen (ugs., fig.); die Nacht zum Tage machen; (sich) die Nacht um die Ohren hauen (ugs., salopp); aufbleiben (ugs.); durch...; wachbleiben (ugs.); (sich) die Nacht um die Ohren schlagen (ugs.); durchmachen (ugs.)
Bettlektüre; Gute-Nacht-Lektüre
gnade dir Gott; (sonst) geschieht ein Unglück; wehe (dir) (wenn); ... dann Nacht Mattes (ugs., rheinisch)
tote Hose (ugs., salopp); (da werden) abends die Bürgersteige hochgeklappt (ugs.); langweilig (Gegend, kleiner Ort); (da) möchte man nicht tot überm Zaun hängen (ugs., salopp); (da) sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht (Redensart); nichts los; (da ist) (der) Hund verfroren (ugs.)
(bei) Nachteinbruch; (bei) Anbruch der Nacht (geh.); (bei) Einbruch der Dunkelheit
in tiefer Nacht; spät nachts; zu nachtschlafender Zeit; tief in der Nacht; mitten in der Nacht
(lange) Filmnacht; lange Nacht des/der (...); Kinonacht
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org