DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Blut
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: Blut by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
blutsverwandt (Hauptform); genetisch verwandt (fachspr.); leiblich; eigen; verwandt; (mein) eigen Fleisch und Blut; biologisch verwandt
Fettanreicherung im Blut; Lipämie
blutüberströmt; bluttriefend; blutend; blutig; voller Blut; blutverschmiert; blutbefleckt
ruhig bleiben; cool bleiben (ugs.); die Ruhe weghaben (ugs., regional); (sich) nicht aus der Ruhe bringen lassen; ruhig Blut bewahren (ugs.); nicht die Nerven verlieren; ein starkes Nervenkostüm haben (ugs.); die Ruhe selbst (sein); Ruhe bewahren; die Contenance wahren (geh.); einen kühlen Kopf behalten (ugs.); tiefenentspannt (sein)
heiliger Zorn; Verärgerung; Ärger; Empörung (Hauptform); Zorn; Erbostheit; Empörtheit; Echauffiertheit; Aufgeregtheit; Gfrett (ugs., süddt., österr.); Furor; Scheißwut (derb); Aufregung; Wut; Wüterei; böses Blut (ugs.); Ingrimm (veraltend); Entrüstung; Feindseligkeit; Aufgebrachtheit; Gereiztheit; Aufgebrachtsein; Jähzorn; Stinkwut; Rage; Echauffierung; Gefrett (ugs., süddt., österr.); Wut im Bauch; Raserei; Indignation
(jemandem) zur Gewohnheit werden (variabel); inkorporieren (geh.); verinnerlichen; zur Selbstverständlichkeit werden; (jemandem) zur zweiten Natur werden (variabel); (für jemanden) selbstverständlich werden; (sich) zur Gewohnheit machen; selbstverständlich werden (für); internalisieren (geh.); (für jemanden) zur zweiten Natur werden (variabel); (für jemanden) zur Gewohnheit werden (variabel); in Fleisch und Blut übergehen (lassen) (fig.); (sich) zu eigen (machen)
Blut; Schweiß (fachspr., Jargon, Jägersprache); Lebenssaft (ugs.); roter Saft (ugs., scherzhaft)
Blut geleckt haben (ugs., fig.); (an etwas) Gefallen finden; auf den Geschmack kommen
(die) Nerven liegen blank (ugs.); Kreise ziehen; Wind machen (fig.); für Aufregung sorgen; (die) Gemüter erregen; die Wellen der Empörung schlagen hoch; (die) Gemüter erhitzen (ugs.); (einen) Sturm der Entrüstung auslösen; Wirbel machen; (jemandes) Blut in Wallung bringen (ugs.); hohe Wellen schlagen; einschlagen wie eine Bombe (ugs.); (ein) Aufreger sein
sehr große Angst haben; Todesangst haben; Blut und Wasser schwitzen (ugs.); Schiss haben (ugs.); (eine) Mordsangst haben (ugs.); (totale) Panik haben (ugs.); tausend Ängste ausstehen; tausend Tode sterben (ugs., fig.); (eine) Heidenangst haben (ugs.); (die) Panik kriegen (ugs.); (eine) Riesenangst haben
Blut ist dicker als Wasser (ugs.); Blut ist dicker als Tinte (ugs.)
Blut-Gehirn-Schranke; Blut-Hirn-Schranke
(sich) durch etwas nicht beeindrucken lassen; gleichgültig reagieren; unbeeindruckt reagieren; (sich) durch nichts erschüttern lassen; eiskalt reagieren; (sich) durch etwas nicht tangieren lassen; (sich) nicht aus der Ruhe bringen lassen; eiskalt bleiben; ruhig Blut bewahren (ugs.); (durch etwas) nicht zu erschüttern (sein)
immer langsam mit den jungen Pferden! (ugs.); immer langsam! (ugs.); keine Panik auf der Titanic (ugs., Spruch); (nun mal) sachte! (ugs.); nicht so stürmisch! (ugs.); gemach! (geh., veraltet); eine alte Frau ist doch kein D-Zug! (ugs., sprichwörtlich, variabel); (nur) keine Hektik (ugs.); Komm (doch) erst mal an! (ugs., Redensart); ruhig, Brauner (ugs., scherzhaft); gaanz langsam! (beruhigend) (ugs.); nur die Ruhe! (ugs.); So schnell schießen die Preußen nicht! (ugs., sprichwörtlich); keine Panik (ugs.); kein Stress! (ugs.); immer mit der Ruhe! (ugs.); hetzt doch nicht so! (ugs.); nur keine Aufregung (ugs.); no ned hudla! (ugs., schwäbisch); ruhig Blut (ugs., veraltend); hetz mich nicht! (ugs.); schön langsam! (ugs.); nicht so hastig (ugs.); nun mal langsam! (ugs., Hauptform)
(etwas) mit Fassung tragen; sich nichts anmerken lassen; kaltes Blut bewahren; ruhig bleiben; keine Regung zeigen; (äußerlich) gefasst reagieren; (sich) unter Kontrolle halten
(jemandem) gegeben sein; (jemandem) in den Adern liegen; (ein) geborener (...) sein; (jemandem) in die Wiege gelegt worden sein (fig.); (eine) angeborene Begabung haben (für); (ein) Naturtalent (sein) (Hauptform); zum (...) geboren; (der) geborene (...) (sein); (das) Talent zu (etwas) haben; (etwas) im Blut haben (ugs., fig.); (ein) (glückliches) Händchen haben (für) (ugs.)
(ein) Autofreak (sein); (ein) Autonarr (sein); Benzin im Blut (haben) (fig.)
(...) bei der Blut fließt; (...) bei dem Blut fließt; blutige Auseinandersetzung; Bluttat
starr vor Angst (sein); (jemanden) überläuft es (heiß und) kalt; Angst bekommen; (das) kalte Grausen bekommen; unheimlich werden (jemandem wird etwas ...); (jemandem) gefriert das Blut in den Adern (fig.); mulmig zumute werden (jemandem wird ...); (jemandem) wird angst und bange; (eine) Gänsehaut bekommen; (jemandem) (das) Blut in den Adern gefrieren lassen (geh., fig.); (jemandem) gerinnt das Blut in den Adern (fig.); kalte Füße bekommen (ugs., fig.); (es) mit der Angst zu tun bekommen; (jemandem) läuft es eiskalt den Rücken hinunter (fig.); (jemandem) stockt das Blut in den Adern (fig.); (jemandem) erstarrt das Blut in den Adern (geh.)
leibhaftig; aus Fleisch und Blut; real
Todfeind; bis aufs Blut verfeindet; Erzfeind; Erzrivale
Blut-Storchschnabel; Blutroter Storchschnabel
unverbrauchte Gesichter; frisches Blut (sarkastisch); neue Leute
versuchen, ruhig Blut zu bewahren; (erst mal) tief Luft holen (müssen); (dreimal) (tief) schlucken (müssen)
bis zu meinem letzten Atemzug; solange noch (ein Tropfen) Blut durch meine Adern fließt (variabel); solange ich lebe
stark bluten (Hauptform); bluten wie ein (abgestochenes) Schwein (ugs.); viel Blut verlieren; (einen) hohen Blutverlust haben
an jemandes Händen klebt Blut (fig.); Blut an den Händen haben (fig.); (ein) Mörder sein; für den Tod (von ...) verantwortlich sein; Menschen umgebracht haben; Menschen(leben) auf dem Gewissen haben
(jemanden) verärgern; zur Verärgerung (des / der ...) führen; böses Blut erzeugen (bei) (fig.)
Weinsberger Blut-Ostern; Weinsberger Bluttat
völkische Gesinnung; völkische Ideologie; Blut- und Boden-Ideologie; völkische Gedankenwelt
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org