DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

24 results for place/
Tip: Spell check / suggestions: word?

 German  English

sich bis an einen Ort erstrecken; bis an einen Ort reichen; gehen {vi} [geogr.] [listen] to reach a place; to extend; to stretch; to reach to a place/as far as a place [listen] [listen]

sich erstreckend; Ort reichend; gehend reaching; extending; stretching [listen] [listen]

sich erstreckt; gereicht; gegangen [listen] reached a place; extended; stretched [listen]

Die Getreidefelder reichen so weit das Auge reicht. The cornfields stretch as far as the eye can see.

Der Wald erstreckt sich kilometerlang nach Westen. The forest extends/stretches for miles to the west.

Das Grundstück reicht bis zum Fluss. The land reaches the river.; The land reaches to the river.; The land reaches as far as the river.

Beim Sitzen reichen ihre Beine nicht bis zum Boden. When she is sitting, her feet don't reach the ground.

Der Rock geht ihr / langt ihr [selten] bis unter die Knie. The skirt reaches (down) below her knees.

Die Schnur reicht nicht.; Die Schnur ist nicht lang genug. The cord doesn't reach.

Das Kabel reicht nicht ganz bis zur Steckdose. The lead doesn't quite reach the plug.

Die Haare reichten ihr bis zu den Hüften. Her hair reached down to her waist.

Die Stiefel reichten ihm bis zu den Knien. The boots reached up to his knees.

mit dem Fahrrad an einen Ort/in eine Richtung fahren; radeln [Süddt.] [Ös.] [ugs.]; pedalen [Schw.] [humor.] {vi} to pedal in a place/direction

mit dem Fahrrad fahrend; radelnd; pedalend pedalling [Br.]; pedaling [Am.]

mit dem Fahrrad gefahren; geradelt; pedalt pedalled [Br.]; pedaled [Am.]

bergab fahren; bergab radeln; bergab pedalen to pedal down the hill

auf sein Fahrrad steigen und davonfahren/davonradeln to jump on your bike and pedal off

Er radelte durch die Stadt. He pedalled through the city.

einen Ort/ein Gerät verwanzen {vt}; an einem Ort/Gerät Wanzen anbringen to bug a place/device

verwanzend; Wanzen anbringend bugging [listen]

verwanzt; Wanzen anbringt bugged

Ihr Zimmer war verwanzt. Her room was bugged.

Seine Telefone/Gespräche wurden abgehört. His phones/conversations were (being) bugged.

an einem Ort/in eine Richtung schlendern; bummeln; flanieren; spazieren {vt} [listen] to stroll; to dawdle; to loiter; to amble in a place/direction [listen]

an einem Ort/in eine Richtung schlendernd; bummelnd; flanierend; spazierend strolling; dawdling; loitering; ambling in a place/direction

an einem Ort/in eine Richtung geschlendert; gebummelt; flaniert; spaziert strolled; dawdled; loitered; ambled in a place/direction

Ortsname {m}; Ortsbezeichnung {f} place name; name of a/the place/location

Ortsnamen {pl}; Ortsbezeichnungen {pl} place names; names of a/the place/location

die Faszination {f}; der Zauber {m} einer Person/eines Ortes/einer Tätigkeit the glamour [Br.]; the glamor [Am.] of a of a person/place/activity

hinaus wollen (örtlich); aus einer Situation heraus wollen {vi} [übtr.] [ugs.] to want out [Am.] [coll.] (of a place/ situation)

auf etw. großen Wert legen to put/place/set a premium on sth.

Akte {f}; Akt {m} [Ös.] [adm.] file; record [listen] [listen]

Akten {pl} files; records [listen] [listen]

etw. zu den Akten legen; ad acta legen [veraltend] to put sth. on file; to file awaysth.

etw. auf Akte halten; etw. evident halten [Ös.]; etw. in Evidenz halten [Ös.] to keep sth. on file; to keep a record of sth.

etw. aktenmäßig erfassen/festhalten to place/take sth. on record

Holen Sie mir die Akte / den Akt [Ös.]. Get me the record of the case.

Anführungszeichen {n}; Anführungsstrich {m}; Gänsefüßchen {n} [ugs.]; Tüttelchen {n} [Norddt.] [ugs.] [comp.] [print] [listen] quotation mark; quote; inverted comma [Br.] [listen] [listen]

Anführungszeichen {pl}; Anführungsstriche {pl}; Gänsefüßchen {pl}; Tüttelchen {pl} [listen] quotation marks; quotes; inverted commas [listen]

einfache/halbe Anführungszeichen [listen] single quotation marks; single quotes

doppelte Anführungszeichen double quotation marks; double quotes

französische Anführungszeichen French quotation marks; angle quotes; duck-foot quotes

Anführungszeichen unten left quote

Anführungszeichen oben right quote

ein Wort in Anführungsstrichen a word in/between quotation marks

etw. in Anführungszeichen setzen; mit Anführungszeichen versehen to put/place/enclose sth. in quotation marks; to put/place quotation marks around sth.; to use quotation marks around sth.

mit den Fingern Anführungszeichen andeuten to use your fingers to suggest inverted commas

Die Phrase steht in Anführungszeichen. The phrase is in quotation marks.; There are quotations marks around the phrase.

Setzen Sie die Phrase, nach der Sie suchen wollen, in doppelte Anführungszeichen Use double quotes around the phrase you wish to search for.

Seine Freunde - unter Anführungszeichen / ich sage das in Anführungszeichen - waren auf einmal alle weg, als er in Schwierigkeiten war. His friends - in inverted commas, / and I put friends in quotes - all disappeared when he was in trouble.

(regelmäßiger) Besucher {m} (einer Örtlichkeit/Veranstaltung); -gänger {m}; -geher {m} (in Zusammensetzungen) [soc.] [listen] (regular) attender [Br.]; (regular) attendee [Am.] (of an event); -goer (of a place/an event) (in compounds)

Besucher {pl}; -gänger {pl}; -geher {pl} [listen] attenders; attendees; -goers [listen]

(regelmäßiger) Besucher von Pferderennen (regular) attender at horse races; race goer [Br.]; race-goer [Br.]

Diskobesucher {m}; Diskogänger {m}; Diskogeher {m}; Clubbesucher {m} disco-goer; discogoer [Am.]; club-goer; clubgoer [Am.]; clubber

Festbesucher {m}; Partybesucher {m}; Partygänger {m}; Partygeher {m} party goer; party-goer; partygoer [Am.]

Festspielbesucher {m}; Festivalbesucher {m} festival goer; festival-goer; festivalgoer [Am.]; festival attender [Br.]; festival attendee [Am.]

Galeriebesucher {m}; Galeriegänger {m}; Galeriegeher {m} gallery goer; gallery-goer; gallerygoer [Am.]

Karnevalsbesucher {m}; Karnevalbesucher {m}; Karnevalgänger {m}; Karnevalist {m} carnival goer; carnival-goer; carnivalgoer [Am.]; carnival reveller

Kinobesucher {m}; Kinogänger {m}; Kinogeher {m} cinema goer [Br.]; cinema-goer [Br.]; film goer [Br.]; film-goer [Br.]; moviegoer [Am.]

(regelmäßiger) Kirchenbesucher {m}; Gottesdienstbesucher {m}; Messbesucher {m}; Kirchgänger {m} [geh.]; Kirchengänger {m} [geh.] [selten] church goer; church-goer; churchgoer [Am.]; Mass goer; (regular) attender at church [Br.]; attender of church services [Br.]; church attender [Br.]; church attendee [Am.]; worshipper [Br.]; worshiper [Am.]

Konzertbesucher {m}; Konzertgeher {m}; Konzertgänger {m} concert goer; concert-goer; concertgoer [Am.]; concert attender [Br.]; concert attendee [Am.]

Lokalbesucher {m}; Barbesucher {m}; Kneipenbesucher {m} bar goer; bar-goer; bargoer [Am.]; pub goer [Br.]; pub-goer [Br.]

Lokalbesucher {m}; Restaurantbesucher {m}; Restaurantgänger {m}; Restaurantgeher {m} restaurant goer; restaurant-goer; restaurantgoer [Am.]

Matineebesucher {m}; Matineegänger {m} matinée goer; matinée-goer; matinéegoer [Am.]

Messebesucher {m}; Messegänger {m}; Messegeher {m} fair goer; fair-goer; fairgoer [Am.]; trade show attendee [Am.]

Moscheebesucher {m}; Moscheegänger {m}; Moscheengänger {m} [selten] mosque goer; mosque-goer; mosquegoer [Am.]

Nichtkirchengänger {m} non-church goer; non-churchgoer [Am.]

Opernbesucher {m}; Operngänger {m}; Operngeher {m} opera goer; opera-goer; operagoer [Am.]

Strandbesucher {m}; Strandgeher {m}; Strandgänger {m} beach goer; beach-goes; beachgoer [Am.]

Tiergartenbesucher {m}; Zoobesucher {m} zoo goer; zoo-goer; zoogoer [Am.]

Theaterbesucher {m}; Theatergänger {m}; Theatergeher {m} theatre goer [Br.]; theatre-goer [Br.]; play goer [Br.]; play-goer [Br.]; theatergoer [Am.]; playgoer [Am.]

Einlass {m} (zu einem Ort/einer Veranstaltung) admission (to a place/event) [listen]

Kein Einlass nach 22 Uhr. No admission after 10 pm.

Der Einlass zum Nachtlokal wurde uns verwehrt. We were refused admission to the nightclub.

Eintritt {m} (zu einem Ort/einer Veranstaltung) [listen] entrance (to a place/event) [listen]

Eintritt frei!; Freier Eintritt! Entrance free (of charge)!; Admission free (of charge)!

Embargo {n}; Handelssperre {f}; Handelsverbot {n} [pol.] embargo; trade embargo

Embargos {pl}; Handelssperren {pl}; Handelsverbote {pl} embargos; trade embargos

Waffenembargo {n} arms embargo

ein Embargo über/gegen ein Land verhängen to impose an embargo on/against a country

ein Embargo auf etw. verhängen; etw. mit einem Embargo belegen to place/put an embargo on sth.; to embargo sth.

Hausarrest {m} [jur.] house arrest; domiciliary arrest [rare] [listen]

elektronisch überwachter Hausarrest in der Strafhaft home detention curfew; home detention

unter Hausarrest stehen to be kept under house arrest

jdn. unter Hausarrest stellen to place/put sb. under house arrest

der gefeierte Star; der neue Liebling {m} (eines Ortes/einer Szene) [soc.] the toast (of a place/scene)

Die Aufführung machte sie zum gefeierten Star des Festivals. The performance made her the toast of the festival.

Er ist der neue Liebling der Society. He's the toast of society.

Tatort {m} site of crime; scene of a crime; crime scene

Tatorte {pl} sites of crime

Tatort und Tatzeit [adm.] time and place/location of offence

(feierlicher) Umzug {m}; Zug {m}; Prozession {f} [soc.] [relig.] [listen] [listen] procession [listen]

Umzüge {pl}; Züge {pl}; Prozessionen {pl} processions

Fackelzug {m} torchlight procession

Hochzeitszug {m} wedding procession

Pfingstprozession {f} Pentecost procession; Whitsuntide procession [Br.]

Triumphzug {m} triumphal procession

an der Spitze des Umzuges / der Prozession at the head of the procession

in einer Prozession (durch einen Ort/von... zu) ziehen; (durch einen Ort/von... zu) prozessieren [Schw.] to move in procession (through a place/from ... to)

Warteschleife {f} [telco.] waiting loop; wait loop

Warteschleife mit Musik internal music on hold

jdn. auf die Warteschleife legen/geben to place/put sb. on hold

immer in der Warteschleife landen to get trapped/caught in/locked/stuck in a voice mail maze

jdn. in der Warteschleife halten to keep sb. on hold

in der Warteschleife sein to be on hold

Zutritt {m} (zu einem Ort/einer Veranstaltung) admittance (to a place/event)

Zutritte {pl} admittances

Kein Zutritt! No admittance!

Dienstbereich!; Zutritt nur dienstlich! No admittance except on business!

Zutritt Betriebsfremden nicht gestattet. Staff only!

Zutritt für Minderjährige verboten! No admittance for minors!

Um Zutritt zur Veranstaltung zu erhalten muss eine gültige Eintrittskarte vorgewiesen werden, entweder ausgedruckt oder am Handy-Display. You must show a valid ticket, either in print or on the mobile screen, in order to gain admittance to the event.

sich (an einen Ort/in eine Situation) begeben {vr} to betake yourself {betook; betaken} [formal] (to a place/situation)

sich begebend betaking yourself

sich begeben betaken yourself

er/sie begibt sich he/she betakes

ich/er/sie begab mich/sich I/he/she betook

sich auf den Heimweg begeben to make your way home

sich in Gefahr begeben to expose yourself to danger; to put yourself in danger

die Flucht ergreifen to betake yourself to flight

sich in ärztliche Behandlung begeben to seek medical treatment

Als sich Cäsar nach Rhodos begab When Caesar betook himself to Rhodes

jdn. an den falschen Ort/in die falsche Richtung leiten/lotsen {vt} to misguide sb. (direct to the wrong place/in the wrong direction)

jdn. zum falschen Bahnhof lotsen to misdirect sb. to the wrong railway station

Die Kinder brachten sie vom Weg ab. The children were misdirecting them.

etw. schäumen {vt} (Kunststoff) [techn.] to foam sth. (plastic)

am Ort geschäumt foamed in place/in situ

am Ort geschäumter Kunststoff pour-.in-place foam; plastic foamed in place/in situ

(an einen Ort/zu einer Person) zurückkehren {vi} to return (to a place/person) [listen]

zurückkehrend returning

zurückgekehrt returned [listen]

kehrt zurück returns

kehrte zurück returned [listen]

mit leeren Händen zurückkehren; unverrichteter Dinge zurückkehren to return empty-handed

(wieder) zurück müssen [ugs.] to have to return
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org