DEEn Wörterbuch De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vokabeltrainer

Fachthemen Grammatik Abkürzungen Zufallssuche Einstellungen
Suche in Sprachauswahl
Mark
Suchwort:
Mini-Fenster
 

247 Ergebnisse für Mark | Mark
Tipp: Umrechnen von Maßeinheiten

 Deutsch  Englisch

Mark {f} (Währung) [fin.] mark (currency) [anhören]

Deutsche Mark {f} /DM; DEM/ German Mark; deutsche mark; deutschemark; deutschmark

Mark {f} /M/ (DDR-Währung) mark [anhören]

Westmark {f} [ugs.] West German Mark

Mark {f} (Grenzland) [hist.] [geogr.] march; mark [anhören]

die Mark Brandenburg the Mark of Brandenburg

die Marken (Region Italiens) the Marches (Italian region)

die walisischen Marken the Welsh Marches

Ziel {n} [anhören] mark [anhören]

Sie war ein leichtes Ziel. She was an easy mark.

Zielscheibe {f}; Opfer {n} (eines Betrugs, einer Sekte usw.) [anhören] mark (of a fraud, a sect etc.) [Am.] [anhören]

Sie erwiesen sich als leichte Opfer für den Betrüger. They proved to be easy marks for the swindler.

Mark {n}; Innerste {n}; Innerstes core [anhören]

bis ins Mark verdorben sein to be rotten to the core

Spur {f}; Abdruckspur {f}; Abdruck {m} [anhören] mark (distinct shape left behind) [anhören]

Spuren {pl}; Abdruckspuren {pl}; Abdrücke {pl} marks [anhören]

Abriebspur {f} scuff mark

Bissspur {f}; Bissabdruck {m} bite mark

Reifenabdruck {m}; Reifenspur {f} tyre mark [Br.]; tire mark [Am.]

Zahnabdrücke {pl} teeth marks

die Bremsspuren / Schleuderspuren der Reifen the skid marks of the tyres

Fingerabdruckspur {f}; Fingerspur {f} (Kriminaltechnik) finger mark (forensics)

Handabdruckspur {f} (Kriminaltechnik) palm mark (forensics)

Kratzspur {f} scratch mark

Schuhabdruckspur {f}; Schuhspur {f} (Kriminaltechnik) footwear mark (forensics)

Staubabdruck {m} (Kriminaltechnik) dust mark (forensics)

Das Glas hinterließ einen Wasserabdruck auf dem Holztisch. The glass left a water mark on the wooden table.

Kennzeichen {n} [anhören] mark; sign [anhören] [anhören]

Kennzeichen {pl} [anhören] marks; signs [anhören] [anhören]

unveränderliche Kennzeichen distinguishing marks; distinguishing features

Kennzeichen {n} [zool.] [anhören] recognition mark

Kennzeichen {pl} [anhören] recognition marks

Marke {f}; Markierung {f}; Strich {m} (auf einer Skala) [techn.] [anhören] [anhören] [anhören] mark [anhören]

Marken {pl}; Markierungen {pl}; Striche {pl} marks [anhören]

Füllmarke {f}; Füllstrich {m}; Eichstrich {m} (auf Trinkgläsern) fill mark; fill line (on drinking glasses)

Rutschmarkierungen {pl}; Rutschmarken {pl} (auf Reifen) [aviat.] creep marks; slippage marks [Am.] (on tyres)

Die Lösung reichte bis zum 500 ml-Marke auf dem Becherglas. The solution came up to the 500-ml mark on the beaker.

geschützte Marke {f}; Schutzmarke {f}; Marke {f}; Markenzeichen {n} (für ein Produkt oder eine Dienstleistung) [econ.] [jur.] [anhören] protected trademark; trademark /TM/; trade-mark (representing a product or service)

Gemeinschaftsmarke {f} (EU) Community trademark /CTM/

Gewährleistungsmarke {f} certification trademark

Individualmarke {f} individual trademark

Kollektivmarke {f} collective trademark

Marke ohne Unterscheidungskraft non-distinctive trademark

eingetragenes Markenzeichen registered trademark

irreführendes Markenzeichen deceptive trademark

nicht eingetragene Marke unregistered trademark

gefälschtes Markenzeichen forged trademark

unterscheidungskräftige Marke distinctive trademark

täuschend ähnliche Markenzeichen confusingly similar trademarks

Anmeldung einer Marke zur Eintragung application for registration of a trademark

Gebrauch eines Markenzeichens use of a trademark

jdm. eine ältere Marke entgegengehalten to cite an earlier trademark in opposition (to sb.'s trademark)

etw. kennzeichnen; markieren {vt} [anhören] to mark sth.

kennzeichnend; markierend marking [anhören]

gekennzeichnet; markiert [anhören] [anhören] marked [anhören]

kennzeichnet; markiert [anhören] marks [anhören]

kennzeichnete; markierte marked [anhören]

ein Umschlag mit der Aufschrift "privat und vertraulich" an envelope marked 'private and confidential'

ein Wort als Fehler / als falsch anstreichen to mark a word as wrong; to mark a word wrong [coll.]

Spielkarten zinken to mark playing cards

Ich habe alle vier Reifen mit Kreide markiert. I have marked all four tyres with chalk.

Alle Uniformteile sind mit dem Namen des Eigentümers versehen / gekennzeichnet. All items of uniform are marked with the owner's name.

etw. einzeichnen; markieren; vermerken {vt} (auf; in) [anhören] [anhören] to mark sth. (on)

einzeichnend; markierend; vermerkend marking [anhören]

eingezeichnet; markiert; vermerkt [anhören] marked [anhören]

er/sie zeichnet ein; er/sie markiert; er/sie vermerkt [anhören] he/she marks [anhören]

ich/er/sie zeichnete ein; ich/er/sie markierte; ich/er/sie vermerkte I/he/she marked [anhören]

er/sie hat/hatte eingezeichnet; er/sie hat/hatte markiert; er/sie hat/hatte vermerkt he/she has/had marked

nicht markiert unmarked

an der Wand mit Bleistift eine Linie ziehen to mark a line on the wall with a pencil

das Datum auf dem Gefäß vermerken to mark the date on the container

etw. abstecken; markieren; trassieren {vt} (Vermessungswesen) [anhören] to mark out sth. (surveying)

absteckend; markierend; trassierend marking out

abgesteckt; markiert; trassiert [anhören] marked out

Schulnote {f}; Note {f}; Zensur {f} [Norddt.] [veraltend] [school] [anhören] [anhören] mark; grade [Am.] [anhören] [anhören]

Schulnoten {pl}; Noten {pl}; Zensuren {pl} [anhören] marks; grades [anhören] [anhören]

Einzelnoten {pl}; Einzelzensuren {pl} individual marks; individual grades

Gesamtnote {f}; Endnote {f}; Gesamtzensur {f} overall mark; final grade; cumulative grade; overall score

gute Noten high marks

hervorragend (Note 1+ [Dt.]) excellent [anhören]

sehr gut (Note 1 [Dt.] [Ös.]; Note 6 [Schw.]) [anhören] very good; outstanding (grade A) [anhören]

gut (Note 2 [Dt.] [Ös.]; Note 5 [Schw.]) [anhören] good; above average (grade B) [anhören] [anhören]

befriedigend (Note 3 [Dt.] [Ös.]) satisfactory; average (grade C) [anhören] [anhören]

genügend (Note 4 [Dt.] [Ös.] [Schw.]) adequate; below average (grade D) [anhören] [anhören]

mangelhaft (Note 5 [Dt.]) poor (grade E) [anhören]

ungenügend (Note 6 [Dt.]); nicht genügend (Note 5 [Ös.]; Note 3 [Schw.]) fail; inadequate; unsatisfactory (grade F) [anhören] [anhören]

eine Prüfung mit Auszeichnung bestehen to pass an exam with distinction

das Studium mit Auszeichnung abschließen / absolvieren to graduate with distinction

Markierung {f} [anhören] mark; marker; marking [anhören] [anhören] [anhören]

Markierungen {pl} markers; markings

Abstandsmarkierung {f} distance marking

Bodenmarkierung {f} (im Innenbereich) floor marking

Farbmarkierung {f} colour marking; colour mark; colour code [Br.]; color marking; color mark; color code [Am.]

langsam/schnell reagieren; langsam/schnell schalten [anhören] [anhören] to be slow/quick off the mark

Markierbeleg {m} mark sheet; marked sheet

Markierbelege {pl} mark sheets; marked sheets

Markierbelegabtaster {m}; Markierbelegleser {m} mark scanner

Markierbelegabtaster {pl}; Markierbelegleser {pl} mark scanners

Markierbelegleser {m} mark reader

Markierbelegleser {pl} mark readers

Markierungsabtaster {m}; Markierungsscanner {m}; Markierungsleser {m} (Lochkartentechnik) [comp.] [hist.] mark scanner; mark sensor; mark reader (punched card technology)

Markierungsabtaster {pl}; Markierungsscanner {pl}; Markierungsleser {pl} mark scanners; mark sensors; mark readers

Mark... [anat.] medullary

Markierabfühlung {f} mark detection

Markierungsabtasten {n}; Markierungslesen {n} (Lochkartentechnik mit leitfähigen Markierungen) [comp.] [hist.] mark scanning; mark sensing ®; mark reading (punched card technology using electrographic marks)

etw. kennzeichnen; prägen; das Kennzeichen / Markenzeichen +Gen. sein {vt} (Sache) [anhören] to mark sth.; to characterize sth.; to characterise sth. [Br.] (of a thing)

kennzeichnend; prägend; das Kennzeichen / Markenzeichen seiend marking; characterizing; characterising [anhören]

gekennzeichnet; geprägt; das Kennzeichen / Markenzeichen gewesen [anhören] [anhören] marked; characterized; characterised [anhören]

durch etw. gekennzeichnet sein; von etw. geprägt sein; charakteristisch für etw. sein {v} to be characterized by sth.

ein Leben, das von Leiden geprägt war a life marked by suffering

Das Christentum hat Europa dauerhaft geprägt. Christianity has indelibly marked Europe.

Helle Farben sind das Markenzeichen ihrer Bilder. Bright colours characterize her paintings.

eine Arbeit benoten; zensieren; eine Note / Zensur für eine Arbeit vergeben {v} [school] [stud.] to mark; to grade [Am.] a work

eine Arbeit benotend; zensierend; eine Note / Zensur für eine Arbeit vergebend marking; grading a work [anhören]

eine Arbeit benotet; zensiert; eine Note / Zensur für eine Arbeit vergeben marked; graded a work [anhören]

benotet; zensiert; vergibt eine Note / Zensur marks; grades [anhören] [anhören]

benotete; zensierte; vergab eine Note / Zensur marked; graded [anhören]

eine Arbeit schlechter benoten (wegen etw.) to mark down a work (for sth.)

etw. abgrenzen; etw. abstecken {vt} to mark off the limits of sth.; to demarcate sth.; to delimit sth.; to define (the boundaries of) sth.

abgrenzend; absteckend marking off the limits of; demarcating; delimiting; defining

abgegrenzt; abgesteckt marked off the limits of; demarcated; delimited; defined [anhören]

Fischereigebiete abgrenzen to delimit fishing zones

Verantwortlichkeiten abstecken to delimit responsibilities

aufschreiben; abgrenzen {vt} [anhören] [anhören] to mark down; to mark out

aufschreibend; abgrenzend marking down; marking out

aufgeschrieben; abgegrenzt marked down; marked out

schreibt auf; grenzt ab marks down; marks out

schrieb auf; grenzte ab marked down; marked out

ein Zeichen für etw. sein {v} to mark sth.; to signalize sth.; to signalise sth. [Br.]

ein Zeichen seiend marking; signalizing; signalising [anhören]

ein Zeichen gewesen marked; signalized; signalised [anhören]

Seine Anwesenheit ist ein Zeichen dafür, wie ernst die Lage ist. His presence marks/signalizes the seriousness of the situation.

einen Spieler decken; bewachen {vt} (Mannschaftssport) [sport] [anhören] to mark; to guard (basketball); to cover [Am.] a player (team sports) [anhören]

einen Spieler deckend; bewachend marking; guarding; covering a player [anhören]

einen Spieler gedeckt; bewacht marked; guarded; covered a player [anhören]

Er wurde von der gegnerischen Verteidigung eng gedeckt. He was tightly/closely marked by the opponent's defence.

abgrenzen {vt} [anhören] to mark out

abgrenzend marking out

abgegrenzt marked out

eine Ware (im Preis) heruntersetzen {vt} [econ.] to mark down ↔ a piece of merchandise

eine Ware heruntersetzend marking down a piece of merchandise

eine Ware heruntergesetzt marked down a piece of merchandise

etw./jdn. kenntlich machen {vt} to mark sth.; to make sb. easily identifiable

kenntlich machend marking; making easily identifiable [anhören]

kenntlich gemacht marked; made easily identifiable [anhören]

eine Oberfläche schmutzig machen; auf etw. Flecken machen; auf etw. Spuren hinterlassen {vt} to mark a surface

eine Oberfläche schmutzig machend; Flecken machend; Spuren hinterlassend marking a surface

eine Oberfläche schmutzig gemacht; Flecken gemacht; Spuren hinterlassen marked a surface

Ausdruckszeichen {n}; Ausdrucksbezeichnung {f} [mus.] mark of expression; expression mark; expressive mark; expression marking; mood marking

Ausdruckszeichen {pl}; Ausdrucksbezeichnungen {pl} marks of expression; expression marks; expressive marks; expression markings; mood markings

Konformitätszeichen {n} mark of conformity

Konformitätszeichen {pl} marks of conformity

den Preis von etw. erhöhen {v} [econ.] to mark upsth.

Aktien aufwerten to mark up shares

Kainsmal {n} [relig.] mark of Cain

Mark {n}; Markröhre {f} [anat.] pith

jdm. eine schlechtere Note geben; die Note bei jdm. herabsetzen {v} (wegen etw.) [school] to mark downsb. (for sth.) [Br.]

Seitenmarkierbeleg {m} mark page

Gütezeichen {n} [econ.] mark of quality; kitemark [Br.]

Muttermal {n}; Geburtsmal {n} [selten]; Mal {n}; Nävus {m} (Naevus) [anat.] [anhören] birthmark; mole; naevus; nevus [Am.]; spiloma [anhören]

achromatischer Nävus; amelanotischer Nävus; hypomelanotischer Naevus; Ito-Syndrom (Naevus achromicus / Naevus achromians / Naevus depigmentosus) achromic naevus; amelanotic naevus; Ito naevus

Spinnenmal; Spinnwebennävus; Spinnennävus; (Naevus araneus / Naevus arachnoideus / Naevus stellatus) spider naevus; arachnoid naevus; spider angioma; stellate naevus

Naevus comedonicus follicular naevus

Naevus morus mulberry mark; strawberry mark

behaarter Nävus; Haarnävus {m} (Naevus pilosus) hairy naevus; pilose naevus

Lymphnävus {m} (Naevus lymphaticus) lymphatic naevus

Pignmentnävus {m}; braunes Pigmentmal {n}; Leberfleck {m} (Naevus pigmentosus) pigmented naevus; pigmented mole; liver spot

partieller angiektatischer Riesenwuchs {m}; angioosteohypertrophisches Syndrom {n} (Naevus osteohypertrophicus) Klippel-Trénaunay-Weber syndrome; angioosteohypertrophy

Spilus {m}; Kiebitzei-Nävus {m} (Naevus spilus) naevus spilus

Sternennävus {m} (Naevus stellaris) stellar naevus

Talgdrüsennävus {m} (Naevus sebaceus) sebaceous naevus; organoid nevus

Warzennävus {m} (Naevus verrucosus) verrucous naevus; epidermal naevus; linear naevus

warzenförmiger Nävus; melanozytärer papillomatöser Naevus {m}; molluskoider Naevuszellnaevus {m} (Naevus papillomatosus) naevus papillomatosus

Naevus spongiosus albus white sponge naevus of the mucosa; congential leucokeratosis mucosae oris

Anführungszeichen {n}; Anführungsstrich {m}; Gänsefüßchen {n} [ugs.]; Tüttelchen {n} [Norddt.] [ugs.] [comp.] [print] [anhören] quotation mark; quote; inverted comma [Br.] [anhören] [anhören]

Anführungszeichen {pl}; Anführungsstriche {pl}; Gänsefüßchen {pl}; Tüttelchen {pl} [anhören] quotation marks; quotes; inverted commas [anhören]

einfache/halbe Anführungszeichen [anhören] single quotation marks; single quotes

doppelte Anführungszeichen double quotation marks; double quotes

französische Anführungszeichen French quotation marks; angle quotes; duck-foot quotes

Anführungszeichen unten left quote

Anführungszeichen oben right quote

ein Wort in Anführungsstrichen a word in/between quotation marks

etw. in Anführungszeichen setzen; mit Anführungszeichen versehen to put/place/enclose sth. in quotation marks; to put/place quotation marks around sth.; to use quotation marks around sth.

mit den Fingern Anführungszeichen andeuten to use your fingers to suggest inverted commas

Die Phrase steht in Anführungszeichen. The phrase is in quotation marks.; There are quotations marks around the phrase.

Setzen Sie die Phrase, nach der Sie suchen wollen, in doppelte Anführungszeichen Use double quotes around the phrase you wish to search for.

Seine Freunde - unter Anführungszeichen / ich sage das in Anführungszeichen - waren auf einmal alle weg, als er in Schwierigkeiten war. His friends - in inverted commas, / and I put friends in quotes - all disappeared when he was in trouble.

Festpunkt {m}; Fixpunkt {m}; Datumspunkt {m} (Bezugspunkt für die Vermessung eines Landes) [geogr.] fixed point; fixed station; station; fixed datum; datum point; datum mark; datum (point of reference for surveying) [anhören]

Festpunkte {pl}; Fixpunkte {pl}; Datumspunkte {pl} fixed points; fixed stations; stations; fixed datums; datum points; datum marks; datums

Höhenfestpunkt {m} /HFP/; Höhenmarke {f} datum point of altitude; elevation mark

Lagefestpunkt {m} /LFP/ datum point of position

lokaler (Höhen-) Festpunkt site datum

Normalhorizont {m}; wahrer Horizont datum surface; true level

Normalnull {n}; amtlicher (Höhen-) Festpunkt ordnance datum [Br.]

Normalnull {n} für Großbritannien (mittlerer Meeresspiegel bei Newlyn, Cornwall) Ordnance Datum [Br.] (mean sea level near Newlyn, Cornwall)

Schlittenbezugspunkt {m} slide datum point

Tatortspur {f}; forensische Spur {f} [selten] crime scene trace; forensic trace; crime scene mark; forensic mark

Tatortspuren {pl} crime scene evidence; evidence from the crime scene; evidence recovered at the crime scene

biologische Tatortspur crime scene stain; forensic stain

Verursacher einer Tatortspur; Spurenverursacher {f} donor of a crime scene trace

Tatortspuren unbekannter Verursacher unidentified crime scene marks; unmatched crime scene marks

eine Tatortspur sichern to collect/gather a crime scene trace

Die Spur wurde an einem Einbruchstatort gesichert. The trace has been recovered from the scene of a burglary.

(den Anforderungen/Erwartungen) entsprechend; auf dem gewünschten Niveau {adj} [anhören] up to par (with what you would expect); up to the mark; up to scratch; up to snuff [coll.]; good enough

nicht den Erwartungen/dem gewünschten Niveau entsprechen; nicht die gewohnte Qualität haben not to be up to the mark; not to be required standard

Der Jahresbericht entspricht nicht den Anforderungen. The annual report doesn't come up to the mark; The annual report fails to come up to scratch.

Wenn die Wasserqualität nicht entsprechend ist, dann wachsen die Algen im Übermaß. If the water quality isn't up to par, algae grow in abundance.

Es ist annehmbar, liegt aber nicht auf dem Niveau der anderen. It is acceptable but not up to par with what others are doing.

Das Licht muss hell sein, die Standardbeleuchtung reicht dafür nicht aus. The light must be bright, standard lighting is not up to scratch.

Ich bin immer noch nicht ganz auf der Höhe. I still don't feel up to the mark/up to snuff.

etw. mit einem Datum versehen {vt} (Handwerksstück, Handelsware) to date-mark sth.; to date sth. (mark a piece of craft / a vendible commodity with a date)

mit einem Datum versehend date-marking; dating

mit einem Datum versehen date-marked; dated [anhören]

mit einem Datum versehen sein to be date-marked

mit Datum 1895 date-marked 1895

eine Münze mit dem Datum 1980 a coin dated 1980

etw. anzeichnen {vt} to draw sth. {drew; drawn}; to mark sth.

anzeichnend drawing; marking [anhören] [anhören]

angezeichnet drawn; marked [anhören] [anhören]

zeichnet an draws; marks [anhören]

zeichnete an drew; marked [anhören] [anhören]

etw. mit Kreide anzeichnen to draw sth. with chalk; to chalk sth.

jdn./etw. auszeichnen {vt} [anhören] to distinguish sb./sth.; to mark outsb./sth. [Br.] [anhören]

auszeichnend distinguishing; marking out [anhören]

ausgezeichnet [anhören] distinguished; marked out [anhören]

Es sind die Singstimmen, die die Band auszeichnen. The singers' voice is what distinguishes the band.

Das Rezept zeichnet sich durch seine Einfachheit aus. The recipe is distinguished by its simplicity.

Schon mit ihrer ersten Filmrolle profilierte sie sich als große Schauspielerin. Her very first part in a film marked her out as a great actress.

vorbeischießen; danebenschießen {vi} [sport] to miss the mark

vorbeischießend; danebenschießend missing the mark

vorbeigeschossen; danebengeschossen missed the mark

schießt vorbei/daneben misses the mark

schoss vorbei/daneben missed the mark

am Tor vorbeischießen to miss the goal

Fingerabdruck {m}; Daktylogramm {n} (Kriminaltechnik) finger mark (left by an offender); fingerprint (taken by police); dactylogram (forensics)

Fingerabdrücke {pl}; Daktylogramme {pl} finger marks; fingerprints; dactylograms

unsichtbarer Fingerabdruck; latenter Fingerabdruck; Latentfingerabdruck {m}; Fingerabdruckspur {f} invisible finger mark; latent fingermark

Kontrollabdrücke {pl} (ED-Behandlung) plain fingerprints

Abnahme von Fingerabdrücken (bei der ED-Behandlung) collection of fingerprints; fingerprinting

Weitere Ergebnisse >>>
Wir übernehmen keine Garantie und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Seite.
©TU Chemnitz, 2006-2023
Ihr Kommentar:
Werbepartner