DEEn Wörterbuch De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vokabeltrainer

Fachthemen Grammatik Abkürzungen Zufallssuche Einstellungen
Suche in Sprachauswahl
Suchwort:
Mini-Fenster
 

65 Ergebnisse für (gegenüber
Tipp: Umlaute: Es ist gleich, ob ä oder ae eingegeben wird.

 Deutsch  Englisch

Hingebung {f}; Hingabe {f} (an); Ergebenheit {f} (gegenüber) devotion (to) [anhören]

Leibeigenschaft {f}; Hörigkeit {f} (gegenüber jdm.) [pol.] [hist.] serfdom; bondage (to sb.) [anhören]

Nachgiebigkeit {f}; Fügsamkeit {f}; Ergebenheit {f} (gegenüber jdm./etw.) [pol.] [soc.] acquiescence; complaisance (to/towards sb./sth.)

Nachsicht {f}; Nachsichtigkeit {f} (gegenüber) indulgence; indulgences (of) [anhören]

Schutzbedarf {m} (gegenüber Naturgefahren) [envir.] need for protection; requirement for protection (against natural hazards)

Störungsanfälligkeit {f}; Störanfälligkeit {f} (gegenüber Störungen von außen) [electr.] interference liability; liability to interference; interference susceptibility; susceptibility to interference

Undurchlässigkeit {f} (gegenüber etw.); Dichtheit {f}; Dichtigkeit {f} tightness (to sth.); impermeability; impermeableness; imperviousness

Unempfindlichkeit {f} (gegenüber) insensitivity (to)

Unterlegenheit {f}; Inferiorität {f} (gegenüber) inferiority (to) [anhören]

Unterwürfigkeit {f}; Fügsamkeit {f}; Willfährigkeit {f} [geh.]; Servilität {f} [geh.]; Kriecherei {f} [ugs.] (gegenüber jdm.) [pej.] [soc.] submissiveness; subservience; subserviency; subservientness [rare]; servility; bootlicking [coll.]; submission [archaic] (to sb.) [anhören]

Unterwürfigkeit {f} (gegenüber) conformation (to)

(vorsichtige) Zurückhaltung {f}; Reserviertheit {f}; Skepsis {f} (gegenüber jdm./etw.) wariness; leeriness [coll.]; chariness [rare] of sb./sth.

allergisch; immunologisch überempfindlich; anaphylaktisch {adj} (gegenüber etw.) [med.] hypersensitive; anaphylactic (to sth.)

auskunftspflichtig sein {v}; eine Auskunftspflicht haben {vt} (gegenüber den Medien usw.) [jur.] to be liable to provide information (to the mass media etc.)

beschützerisch; beschützend {adj} (gegenüber jdm.) (Person) protective (towards sb.) (person) [anhören]

gasdicht {adj} (gegenüber Gaseintritt) gas-tight; gas-proof

hitzefest; hitzebeständig; hitzeresistent; wärmefest; wärmebeständig {adj} (gegenüber hohen Temperaturen) heat-resistant; heat-resisting; heat-proof

nachsichtig; duldsam {adj} (gegenüber) indulgent (to) [anhören]

skeptisch {adj} (gegenüber) iffy (about)

störanfällig {adj} (gegenüber Störungen von außen) [electr.] interference-prone; susceptible to interference

treulos; untreu {adj} (gegenüber) faithless (to)

weisungsgebunden {adj} (gegenüber jdm.) [adm.] bound by instructions; subject to directives (from sb.)

zuvorkommend; gefällig {adj} (gegenüber) attentive (to) [anhören]

(ungeschütztes) Ausgesetztsein {n} (einer Sache); Belastung {f}; Gefährdung {f} (durch etw.); Exponiertheit {f}; Exposition {f} [geh.] (gegenüber einer Sache) [anhören] exposure; subjection (to sth.) [anhören]

Infektionsexposition {f} exposure to infection

Strahlenbelastung {f}; Strahlenexposition {f} exposure to radiation

Virusexposition {f} exposure to a/the virus; exposure to virusses

Angriffsstellen für Medikamente/Umweltgifte exposures to medicines/environmental toxins

Auskunftspflicht {f} (gegenüber jdm.) [jur.] obligation/duty to provide information (to sb.)

Auskunftspflicht des Vormunds gegenüber dem Vormundschaftsgericht obligation of the guardian to inform the guardianship court

Beständigkeit {f}; Persistenz {f} (gegenüber biologischen/chemischen Vorgängen) [biol.] [chem.] [envir.] persistence; persistency (against biological/chemical processes) [anhören]

Beständigkeit von Schaum; Schaumstabilität {f} persistence of foam; foam persistence

Biopersistenz {f} (von Asbest in der Lunge usw.) [med.] bio persistence (of asbestos in the lungs etc.)

Emulsionsbeständigkeit {f} emulsion persistence

Boden gutmachen; aufholen (gegenüber jdm.); jdm./einer Sache zunehmend zu Leibe rücken {v} to gain ground; to make up ground (on sb./sth.)

Boden gutmachend; aufholend; zunehmend zu Leibe rückend gaining ground; making up ground

Boden gutgemacht; aufgeholt; zunehmend zu Leibe gerückt gained ground; made up ground

gegenüber der Konkurrenz Boden gutmachen to gain ground on the competition

Die Feuerwehr rückt dem Waldbrand zunehmend zu Leibe. Firefighters are gaining ground on the forest wildfire.

Der Dollar hat gegenüber den anderen großen Währungen aufgeholt. The dollar has gained ground on all other major currencies.

Empfindlichkeit {f}; Sensitivität {f} [geh.] (gegenüber etw.) (schnelles Reagieren) [biol.] [techn.] sensitivity (to sth.) [anhören]

Empfindlichkeiten {pl} sensitivities

Gegenüber {n}; Visavis {n} (gegenüber sitzende Person) vis-à-vis (person sitting opposite)

Sie blickte unverwandt über den Tisch auf ihr Gegenüber. She looked steadfastly across the table at her vis-à-vis.

Nachgiebigkeit {f} (gegenüber); Schwäche {f} [anhören] indulgence (of) [anhören]

zu große Nachgiebigkeit; allzu große Nachsicht overindulgence

Nachsicht {f}; Milde {f} (gegenüber jdm.) leniency; lenience (for sb.)

der Trend zu größerer Milde gegenüber Straftätern the trend towards greater leniency for offenders

mit jdm. Nachsicht haben; gegenüber jdm. Milde walten lassen to be lenient towards sb.; to be forbearing with sb.

Neid {m} (gegenüber jdm.) [anhören] envy; enviousness (at/of/towards) [anhören]

etw. aus Neid tun to do sth. out of envy

vor Neid erblassen to go green with envy

jds. Neid erregen to arouse/stir up sb.'s envy

grün und gelb vor Neid werden to turn/go green with envy

Er ist ein Ekelpaket, aber er arbeitet unglaublich hart, das muss ihm der Neid lassen. He is an obnoxious guy, but, give the devil his due, he works incredibly hard.

Oberwasser {n}; die bessere Position {f} (gegenüber jdm.) [übtr.] the upper hand; the whip hand (over sb.) [fig.]

Oberwasser haben; im Vorteil sein; in der besseren Position sein to have the upper hand; to have the whip hand

Oberwasser bekommen/gewinnen; in eine günstigere Lage kommen to gain the upper hand; to gain the whip hand

Pflicht {f} [anhören] duty; obligation [anhören] [anhören]

Pflichten {pl} duties [anhören]

gesetzlich Pflicht; Rechtspflicht {f} legal duty; legal obligation

Hauptpflicht {f} main duty; primary obligation

eine Pflicht tun to do one's duty

seine Pflicht (gegenüber jdm.) erfüllen to do one's duty (by sb.)

seine Pflicht vernachlässigen to neglect one's duty

seine Pflicht verletzen to fail in one's duty

ausdrückliche Pflicht explicit duty

mitinbegriffene Pflicht implicit duty

staatsbürgerliche Pflichten civic duties; duties as citizen

Erfüllung der Pflicht performance of duty

Die Pflicht ruft. Duty calls.

Aber dann hast du wenigstens deine Pflicht und Schuldigkeit getan. But you will at least have done your bounden duty.

Pietät {f} piety; reverence [anhören]

aus Pietät (gegenüber) out of reverence (of)

Roboter {m} [techn.] robot [anhören]

Roboter {pl} robots

Industrieroboter {m} industrial robot

Lackierroboter {m} painting robot

Nanoroboter {m}; Nanobot {m} nanorobot; nanobot

Pendelroboter {m} oscillating robot

Portalroboter {m}; Industrieroboter in kartesischer Koordinatenbauweise gantry robot; Cartesian coordinate robot

Rasenmähroboter {m}; Mähroboter {m} robot lawnmower; lawnmower robot; lawn-mowing robot [rare]; robomower [rare]

Schweißroboter {m} welding robot

Horizontal-Knickarm-Roboter horizontal articulated robot

Vertikal-Knickarm-Roboter vertically articulated robot; jointed-arm robot

Roboter mit Erkennungssystem feeling and seeing robot

Freiheitsgrad eines Roboters degree of freedom of a robot

Freiheitsgradachse eines Roboters axis of freedom of a robot

Nachgiebigkeit eines Roboters (gegenüber Krafteinwirkung) compliance of a robot

anhand rechtwinkeliger Koordinaten arbeitender Roboter Cartesian coordinate robot; linear robot

Schutzdefizit {n} (gegenüber Naturgefahren) [envir.] protection deficit; lack of protection (against natural hazards)

Schutzdefizite {pl} protection deficits; lacks of protection

Ton {m} (akustische Aufzeichnung bzw. Wiedergabe) (Film, TV, Radio) sound (acoustic recording or reproduction) (film, TV, radio) [anhören]

asynchroner Ton (nicht zeitgleich mit dem Bild) asynchronous sound

diegetischer Off-Ton {n} (von einer nicht sichtbaren Tonquelle) offscreen sound

nichtdiegetischer Ton; extradiegetischer Ton (z.B. Filmmusik, Erzählstimme) nondiegetic sound

nichtsimultaner Ton (gegenüber dem Bild zeitlich verschoben) non-simultaneous sound

nichtszenischer Ton; Off-Ton sound-over

Originalton {m} (im Gegensatz zum nachsynchronisierten Ton) direct sound

simultaner Ton (zeitlich dem Bild entsprechend) simultaneous sound

subjektiver Ton; innerer diegetischer Ton (zu Gedankenwelt einer Filmfigur gehörig) internal diegetic sound

synchroner Ton; Synchronton synchronous sound

szenischer Ton; Szenenton {m}; On-Ton {m}; diegetischer Ton {m} (zur Filmszene gehörig) onscreen sound; diegetic sound (belonging to the filmed scene)

Ton bereit? - Ton bereit!; Bereit! (Kommando und Antwort bei Dreharbeiten) Sound ready?; Sound set?; Audio set? - Sound's ready!; Sound's set!; Set! (command and answer on a film set)

Unempfindlichkeit {f}; Festigkeit {f}; Sicherheit {f} (gegenüber äußeren Einflussfaktoren) [electr.] [techn.] [anhören] [anhören] immunity (from/to external influencing factors)

Störunempfindlichkeit {f}; Störfestigkeit {f}; Störsicherheit {f} [electr.] [telco.] immunity from interference; interference immunity

Abhörsicherheit {f} immunity from eavesdropping

Rüttelsicherheit {f} [techn.] immunity from vibration; immunity to vibration

hohe Rauschunempfindlichkeit [electr.] high immunity to noise; high noise immunity

Störfestigkeit gegenüber Stoßspannungen [electr.] surge immunity

Verfehlung {f}; Fehltritt {m} (gegenüber jdm.) [phil.] [relig.] trespass (against sb.)

Verfehlungen {pl}; Fehltritte {pl} trespasses

(gegenüber jdm.) einen Fehltritt begehen; fehlen [geh.] [anhören] to commit trespass (against sb.)

Vergib uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. (Gebet) Forgive us our trespasses as we forgive those who trespass against us. (prayer)

Verpflichtung {f} (gegenüber jdm.) [anhören] obligation (to sb.) [anhören]

Verpflichtungen {pl} obligations [anhören]

Abnahmeverpflichtung {f} obligation to buy

gesetzliche Verpflichtung {f}; rechtliche Verpflichtung {f} legal obligation

ohne jegliche Verpflichtung dem Vermieter gegenüber without (any) obligation to the lessor

einer Verpflichtung nachkommen to fulfil/fulfill [Am.] an obligation; to meet an obligation; to discharge an obligation

in keiner Weise dazu verpflichtet sein, etw. zu tun to be under no obligation to do sth.

(seinen) Verpflichtungen nachkommen to meet (one's) obligations; to meet (one's) responsibilities

die Verpflichtungen des Verkäufers the seller's obligations

... trägt alle Verpflichtungen. ... shall be bound by all obligations.

Verpflichtung des gesamten Unternehmens; Verpflichtung, die als Körperschaft eingegangen wurde [econ.] [jur.] corporate obligation

Vormachtstellung {f}; beherrschende Stellung {f}; Überlegenheit {f} (gegenüber jdm.) [pol.] [soc.] ascendancy; ascendency; ascendance; ascendence [rare] (over sb.)

jdm. moralisch überlegen sein to have a moral ascendancy over sb.

im Aufwind sein to be in the ascendancy

bei etw. die Oberhand gewinnen; obenauf/obenaus schwingen [Schw.] to gain (the) ascendancy in sth.

Vorrangwirkung {f}; ausschließende Wirkung {f} (gegenüber etw.) [jur.] pre-emption/preemption (of sth.)

Vorrangwirkung des EU-Rechts gegenüber innerstaatlichem Recht EU pre-emption of national law

Vorrangwirkung des Bundesrechts gegenüber einzelstaatlichem Recht federal preemption of state law [Am.]; preemption doctrine [Am.]

Vorzug {m}; Vorrang {m}; Priorität {f} [geh.] (gegenüber einer Sache) [anhören] precedence (over sth.) [anhören]

höchste Priorität [comp.] right-of-way precedence

einer Sache gegenüber einer anderen den Vorzug geben / Vorrang einräumen [geh.] to give precedence to sth. over sth. else

jdn. unempfindlich machen; abstumpfen lassen (gegenüber etw. Unangenehmen); gegen etw. abhärten {vt} to inure/enure sb. (to sth. unpleasant)

unempfindlich machend; abhärtend inuring

unempfindlich gemacht; abgehärtet inured

gegenüber etw. abstumpfen to become inured to sth.

gegen Kälte abgehärtet/unempfindlich sein to be inured to cold

Krankenschwestern stumpfen bald gegenüber dem Anblick des Leidens ab. Nurses soon become inured to the sight of suffering.

Lassen Gewaltdarstellungen im Fernsehen Kinder gegen(über) Gewalt im richtigen Leben abstumpfen? Does violence on television inure children to violence in real life?

etw. andeuten; etw. anklingen/durchblicken lassen (gegenüber jdm.); jdm. etw. zu verstehen geben; jdm. etw. signalisieren {vt} to intimate sth. (to sb.)

andeutend; anklingen/durchblicken lassend; zu verstehen gebend; signalisierend intimating

angedeutet; anklingen/durchblicken lassen; zu verstehen gegeben; signalisiert [anhören] intimated

deutet an; lässt durchblicken; gibt zu verstehen intimates

deutete an; ließ durchblicken; gab zu verstehen intimated

seine Gefühle verraten to intimate one's feelings

Er hat mir gegenüber durchblicken lassen, dass er zurücktreten wird, sollte er die Abstimmung verlieren. He has intimated to me that he will resign if he loses the vote.

Man hat uns zu verstehen gegeben, dass wir zu einer ungünstigen Zeit gekommen waren. It was intimated to us that we had arrived at an inopportune moment.

anfällig; empfänglich; empfindlich {adj} (gegenüber etw.) [anhören] susceptible; susceptive [obs.] (to sth.)

alterungsempfindlich; nicht alterungsbeständig {adj} susceptible to aging

frostempfindlich {adj} frost-susceptible

kältelabil {adj} susceptible to freezing

oxidationsanfällig {adj} susceptible to oxidation

schmerzempfindlich sein to be susceptible to pain

störungsanfällig; störanfällig; fehleranfällig {adj} [comp.] [mach.] [techn.] susceptible to faults/failure/malfunction; fault-prone; trouble-prone; prone to trouble

komplizierte und fehleranfällige Geräte complicated and trouble-prone devices

stoßunempfindlich {adj} not susceptible to shocks

wasserempfindlich {adj} susceptible to water

nicht anfällig; unempfänglich {adj} insusceptible

Diese Oberflächte ist sehr anfällig für Kratzer. This surface is highly susceptible to scratches.

Das Virus kann empfindliche Personen infizieren. The virus can infect susceptible individuals.

Kinder sind für Schmeicheleien sehr empfänglich. Children are very susceptible to flattery.

aufgeschlossen; offen; zugänglich {adj} (gegenüber etw.) [psych.] [soc.] [anhören] [anhören] receptive; responsive (to sth.) [anhören] [anhören]

ein aufgeschlossenes Publikum a receptive/responsive audience

neuen Ideen gegenüber aufgeschlossen/offen sein {v} to be receptive/responsive to new ideas

Ich habe versucht, ihn zum Reden zu bringen, aber er war nicht sehr zugänglich. I tried to get him talking, but he wasn't very responsive.

ausfallend; ausfällig {adj} abusive [anhören]

ausfallend/ausfällig werden {vi} (gegenüber jdm.) [anhören] to use abusive language; to become abusive/personal; to get abusive [Br.] (towards sb. / to sb. [Am.]) [anhören]

Wenn den Leuten die Argumente ausgehen, dann werden sie ausfällig. When people run out of argument they become abusive.

außen; von außen; nach außen {adv} [anhören] externally

etw. von außen betrachten to view sth. externally

die Organisation nach außen (hin) vertreten (gegenüber jdm.) to represent the organization externally (to sb.)

die Antenne außen anbringen, z. B. auf dem Dach to mount the antenna externally, for example on the roof

Weitere Ergebnisse >>>
Wir übernehmen keine Garantie und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Seite.
©TU Chemnitz, 2006-2021
Ihr Kommentar:
Werbepartner


Sprachreisen.org