BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsVerbs

 German  English

antreiben; mit Energie versorgen {vt} [listen] to power [listen]

antreibend; mit Energie versorgend powering

angetrieben; mit Energie versorgt powered [listen]

treibt an; versorgt mit Energie powers

trieb an; versorgte mit Energie powered [listen]

den Strom anschalten; einschalten {vt} [listen] to power on

anschaltend powering on

angeschaltet powered on

jdn. entmachten {vt} to deprive sb. of power

entmachtend depriving of power

entmachtet deprived of power

entmachtet deprives of power

entmachtete deprived of power

etw. einschalten; anschalten [Dt.]; anknipsen; anmachen [ugs.] (Schalter, Licht etc.) {vt} [electr.] [techn.] [listen] to switch onsth.; to power upsth. (switch, light etc.)

einschaltend; anschaltend; anknipsend; anmachend switching on; powering up

eingeschaltet; angeschaltet; angeknipst; angemacht switched on; powered up

die Lampe anknipsen to switch on the lamp

(einen Computer) herunterfahren {vt} [comp.] to shut {shut; shut} down; to power down (a computer)

herunterfahrend shutting down; powering down

heruntergefahren shut down; powered down

Nach dem Update ist der Server herunterzufahren und neu zu starten. After the update the server has to be shut down and restarted.

eine Zahl in die höhere Potenz erheben; potenzieren {vt} [math.] to raise a number to a higher power; to exponentiate a number

eine Zahl in die höhere Potenz erhebend; potenzierend raising a number to a higher power; exponentiating a number

eine Zahl in die höhere Potenz erhoben; potenziert raised a number to a higher power; exponentiated a number

Einfluss/Macht/Autorität über jdn./etw. ausüben to wield influence/power/authority over sb./sth.

ausübend wielding

ausgeübt wielded

mit einem bestimmten Brennstoff befeuert, betrieben werden {vi} (Industrieofen, Dampfmaschine, Kraftwerk etc.) to be fuelled; to be fired by a specific power source (furnace, steam engine, power station etc.)

mit Kohle befeuert werden; mit Kohle betrieben werden to be fuelled by coal, to be fired by coal

kein Sitzfleisch haben [übtr.] to have no staying power

eine höhere Macht anrufen {vt} (um Hilfe bitten) to invoke a higher power (for assistance)

alleinvertretungsberechtigt sein {vi} [jur.] to have sole power of representation

etw. in Betrieb nehmen {vt} (langfristig betreiben) (Anlage, Kraftwerk, Verkehrsmittel) to put sth. into service; to place sth. in service; to commission sth. (plant, power station, public transport)

in Betrieb nehmend putting into service; placing in service; commissioning [listen]

in Betrieb genommen put into service; placed in service; commissioned [listen]

zu einer Stellung kommen; eine Stellung übernehmen {vt} [adm.] to accede to a position

zu einer Stellung kommend; eine Stellung übernehmend acceding to a position

zu einer Stellung gekommen; eine Stellung übernommen acceded to a position

an die Macht kommen to accede to power

den Thron besteigen to accede to the throne

ein Amt antreten to accede to an office

etw. abdrehen; zudrehen {vt} (den Zufluss von Energieträgern) to turn offsth. (the inflow of energy carriers)

abdrehend; zudrehend turning off

abgedreht; zugedreht turned off

das Gas/das Wasser/den Strom abdrehen to turn off the gas/the water/the power

den Wasserhahn zudrehen to turn off the water tap

sich anschicken, etw. zu tun {vr} to be preparing/getting ready/setting out/moving to do sth.; to be about to do sth.

Als er sich anschickte, seinen Bericht vorzulegen, ... While he was preparing to present his report ...

Sie schickte sich an zu gehen. She was getting ready to leave.

China schickt sich an, seine Handelsaktivitäten auszuweiten. China is moving to expand its trade activities.

Die EU schickt sich an, eine Währungsmacht zu werden. The EU is about to become a monetary power.

Das Parlament schickt sich an, eine wichtige Rechtsvorschrift zu verabschieden. Parliament is getting ready to adopt an important piece of legislation.

Jessica Watson ist erst 16 und schickt sich an, die jüngste Weltumseglerin zu werden. Still aged just 16 Jessica Watson is setting out to become the youngest person to sail around the world.

etw. (ungern) aufgeben/abgeben {vt}; auf etw. verzichten {vi} (was man hat) to relinquish sth.

aufgeben; abgebend; verzichtend [listen] relinquishing

aufgegeben; abgegeben; verzichtet relinquished

ein Vorhaben aufgeben to relinquish a project

seine Stelle aufgeben to relinquish one's appointment

eine Klage zurücknehmen [jur.] to relinquish an action/a suit

Sie hat die Hoffnung nie aufgegeben, dass eines Tages ... She never relinquished the hope that one day ...

Niemand gibt gern die Macht ab, wenn er sie einmal hat. No one wants to relinquish power once they have it.

etw. auf jdn. (anteilmäßig) aufteilen; verteilen; jdm. zuteilen; jdm. zuweisen; an jdn. vergeben {vt} [listen] to apportion sth. [formal]; to portion sth.; to portion outsth. [Br.]; to share outsth. [Br.] (to sb.)

aufteilend; verteilend; zuteilend; zuweisend; vergebend apportioning; portioning; portioning out; sharing out

aufgeteilt; verteilt; zugeteilt; zugewiesen; vergeben [listen] [listen] [listen] apportioned; portioned; portioned out; shared out

etw. zu gleichen Teilen aufteilen to apportion sth. evenly

jdm. die Schuld zuweisen to apportion blame to sb.

Das Stimmrecht wird nach der Höhe des Beitrags vergeben. Voting power will be apportioned according to contribution.

etw. ausüben; von etw. Gebrauch machen {vt} [adm.] to exercise sth.

ausübend; Gebrauch machend exercising

ausgeübt; Gebrauch gemacht exercised

Macht ausüben to exercise power

Funktionen ausüben/wahrnehmen to exercise functions

ein Optionsrecht ausüben to exercise an option

von einem Vorrecht Gebrauch machen to exercise a privilege

von einem Recht/Rechtsmittel Gebrauch machen to exercise a right/remedy

die gebotene Sorgfalt walten lassen to exercise due care

jdn. ausziehen {vt} to strip off sb.

ausziehend stripping off

ausgezogen stripped off

jdn. seines Amtes entheben to strip sb. off their office

jdn. seiner Macht berauben to strip sb. off their power

(von etw.) ganz begeistert sein; (über etw.) jubeln; jubilieren [poet.]; frohlocken [poet.] {vi} to exult; to rejoice (formal) (at/in/over sth.) [listen]

ganz begeistert seiend; jubelnd; jubilierend; frohlockend exulting; rejoicing

ganz begeistert gewesen; gejubelt; jubiliert; frohlockt exulted; rejoiced

Sie war von den Testergebnissen ihrer Schüler ganz begeistert. She exulted over her students' test scores.

Die Fans jubelten über den Sieg ihrer Mannschaft. The fans rejoiced in their team's victory.

Er scheint an der Macht Gefallen zu finden. He seems to exult in his power.

Wir feierten den ganzen Abend unseren Sieg. We spent the evening rejoicing at our victory.

'Das war das Beste, was ich je gegessen habe' rief er begeistert. 'That was the best meal I've ever had!' he exulted.

eine Stelle/Stellung besetzen; einnehmen; innehaben; bekleiden [adm.] [listen] to hold; to occupy a job/position [listen]

besetzend; einnehmend; innehabend; bekleidend holding; occupying [listen]

besetzt; eingenommen; innegehabt; bekleidet [listen] held; occupied [listen] [listen]

er/sie hat inne he/she hold; he/she occupies [listen]

ich/er/sie hatte inne I/he/she held; I/he/she occupied [listen] [listen]

er/sie hat/hatte innegehabt he/she has/had held; he/she has/had occupied

eine Machtposition innehaben to hold/occupy a position of power

eine Funktion drei Jahre lang innehaben to hold/occupy a position for three years

Stellen, die traditionell von Männern besetzt sind jobs that have traditionally been held/occupied by men

Bevor er Premierminister wurde, hatte er schon mehrere Kabinettsposten bekleidet. Before becoming prime minister, he had already held/occupied several cabinet posts.

jdn. aus seiner Position entfernen/vertreiben/drängen/werfen/jagen; jdn. aus dem Sattel heben; jdn. absetzen; abservieren; schassen [ugs.] {vt} [pol.] [adm.] to oust sb. from a position; to lever sb. out of a position

aus seiner Position entfernend/vertreibend/drängend/werfend/jagend; aus dem Sattel hebend; absetzend; abservierend; schassend ousting from a position

aus seiner Position entfernt/vertrieben/gedrängt/geworfen/gejagt; aus dem Sattel gehoben; abgesetzt; abserviert; geschasst ousted from a position

ein Gerichtsbeschluss, durch den sie aus ihrem Amt vertrieben wurde a court ruling ousting her from office

einen Mieter aus der Wohnung entfernen to oust a tenant from the flat

Er wurde als Vorsitzender abgesetzt/geschasst [ugs.]. He was ousted as chairman.

Die Reformer wurden durch einen Staatsstreich entmachtet. The reformists were ousted from power in a coup.

Die Regierung wurde durch ein Misstrauensvotum gestürzt. The government was ousted from power by a no-confidence vote.

Der Inhaber war vom Besitz seines Eigentums ausgeschlossen. The owner was ousted from possession of his property.

Die Mannschaft wurde etwas überraschend in der ersten Runde geschlagen und aus dem Turnier geworfen. A little surprisingly the team was defeated in the first round and ousted from the tournament.

jdm. etw. entziehen; jdm. etw. vorenthalten; jdn./etw. einer Sache berauben {vt} to deprive sb. of sth.; to divest sb. of sth.; to denude sth. of sth.

entziehend; vorenthaltend; einer Sache beraubend depriving; divesting; denuding

entzogen; vorenthalten; einer Sache beraubt deprived; divested; denuded [listen]

sich um die Möglichkeit bringen; sich der Möglichkeit berauben, etw. zu tun to deprive oneself of the opportunity of doing sth.

sich um das Recht bringen; sich des Rechts begeben, etw. zu tun to deprive oneself of the right to do sth.

jdm. die Macht entziehen to deprive sb. of his power

ein Eigentumsrecht verlieren to be divested of an interest/estate

ein Theaterstück seines Charmes berauben to divest a play of its charm

etw. erklären; verkündigen; kundtun; aussprechen {vt} [listen] to declare sth.

erklärend; verkündigend; kundtuend; aussprechend declaring

erklärt; verkündigt; kundgetan; ausgesprochen [listen] declared [listen]

erklärt; verkündigt; tut kund; spricht aus [listen] declares

erklärte; verkündigte; tat kund; sprach aus declared [listen]

etw. als begründet erklären to declare sth. well-founded

etw. für nichtig erklären to declare sth. invalid; to annul sth.; to revoke sth.

seinen Bankrott erklären to declare oneself bankrupt

sich für etw. aussprechen to declare oneself in favour of sth.

ein erklärter Gegner der Atomkraft a declared/pronounced opponent of nuclear power

etw. feierlich/öffentlich erklären to declare sth. solemnly/publicly

Hiermit erkläre ich ... Hereby I declare ...

(ein Gebiet/eine Einrichtung als Ordnungsmacht) kontrollieren; überwachen {vt} [listen] [listen] to police (an area/an institution) [listen]

kontrollierend; überwachend policing

kontrolliert; überwacht policed

die Flugverbotszone überwachen to police the no-fly zone

Die Beamten kontrollieren die Straßen nach Verkehrsrodwys. The officers police the streets for reckless drivers.

Die Küste wird vom Militär überwacht. The coast is policed by the military.

Die Behörde wurde eingerichtet, um die Atomindustrie zu überwachen. The agency was set up to police the nuclear power industry.

etw. konzipieren; erstellen; entwerfen; entwickeln; erdenken [geh.] {vt} [listen] [listen] [listen] to conceive sth.; to devise sth.

konzipierend; erstellend; entwerfend; entwickelnd; erdenkend conceiving; devising

konzipiert; erstellt; entworfen; entwickelt; erdacht [listen] [listen] conceived; devised [listen] [listen]

konzipiert; erstellt; entwirft; entwickelt; erdenkt [listen] [listen] conceives; devises

konzipierte; erstellte; entwarf; entwickelte; erdachte conceived; devised [listen] [listen]

Das Gebäude war als Machtsymbol des britischen Reiches konzipiert. The building was conceived as a symbol of the power of the British Empire.

Dieses Pilotprojekt entstand als Reaktion auf die zunehmende Alterung der Bevölkerung. This pilot project was devised in response to the growing ageing of the population.

Die Künstlerin hat die Idee geboren, auf Styropor zu malen. The artist conceived the idea of painting on styrofoam.

gegen etw. sprechen {vi} (ein negativer Aspekt sein) to speak/argue/militate against sth.

Es spricht nichts dagegen, das zu tun. There is no reason why this cannot/shouldn't be done.

Was spricht dagegen? What can/might be said against it?

Es spricht absolut nichts dagegen, ein Ausnahme vorzusehen. There is absolutely no obstacle to an exception being made.

Vielerlei Gründe sprechen gegen die Aufnahme von Verhandlungen. There are various facts that speak against opening negotiations.

Umweltfaktoren sprechen gegen den Bau des Kraftwerks. Environmental factors militate against building the power station.

(Macht) übertragen {vt} [listen] to confer (power) [listen]

übertragend conferring

übertragen [listen] conferred

überträgt confers

übertrug conferred

jdn. von jdm./etw. unterscheiden; jdn. gegenüber jdm./etw. kennzeichnen {vt} to distinguish; to differentiate sb. from sb./sth. [listen]

unterscheidend; kennzeichnend distinguishing; differentiating [listen]

unterschieden; gekennzeichnet [listen] distinguished; differentiated [listen]

unterscheidet; kennzeichnet distinguishes; differentiates

unterschied; kennzeichnet [listen] distinguished; differentiated [listen]

Was unterscheidet den Menschen vom Affen? What distinguishes humans from apes?

Das Sprechvermögen unerscheidet den Menschen vom Tier. The power of speech distinguishes human beings from animals.

Der gelbe Schnabel unterscheidet das Männchen vom Weibchen. The male's yellow beak differentiates it from the female.

jdn./etw. verderben {vt} [listen] to corrupt sb./sth. [listen]

verderbend corrupting

verdorben corrupted [listen]

eine verfälschte Form von Buddhismus a corrupted form of Buddhism

Junge Gefangene werden von den älteren verdorben. Young prisoners are being corrupted by the older.

Man sagt, dass Macht korrumpiert. They say power corrupts.