DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
vergreifen
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: vergreifen
Word division: ver·grei·fen
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
verwichsen [ugs.]; abschwarten [ugs.]; einschlagen (auf); versohlen [ugs.]; (jemandem) eine Abreibung verpassen [ugs.]; (sich) vergreifen an; verdreschen [ugs.]; (jemandem) rutscht die Hand aus [ugs.]; windelweich prügeln [ugs.]; einprügeln (auf); verprügeln (Hauptform); verhauen [ugs.]; (die) Hand erheben (gegen); schlagen; verkloppen [ugs.]; (jemandem) die Hucke vollhauen [ugs.]; vermöbeln [ugs.]; eindreschen (auf)
(sich) vergreifen an; zum Sex zwingen; vergewaltigen (Hauptform); Notzucht verüben (an); schänden; (sich) vergehen an; missbrauchen; notzüchtigen (veraltet)
(sich) bedienen [ugs.] (ironisch, verhüllend); entwenden; (einfach) mitnehmen [ugs.]; (sich) einfach (weg)nehmen (ohne zu bezahlen) [ugs.]; (jemanden) bestehlen; polnisch einkaufen (derb); mitgehen lassen [ugs.]; (jemanden) beklauen [ugs.]; mopsen [ugs.]; stehlen (Hauptform); vergessen zu bezahlen [ugs.] (ironisch, variabel); lange Finger machen [ugs.]; (etwas) organisieren [ugs.]; (sich etwas) klemmen [ugs.]; (sich) widerrechtlich aneignen; klauen [ugs.]; mausen [ugs.]; das Bezahlen vergessen (ironisch); stibitzen [ugs.]; böhmisch einkaufen (derb) [Ös.]; ergaunern; (sich) an fremden Sachen vergreifen
(sich) (einfach) nehmen [ugs.]; (sich) grapschen [ugs.]; einsacken [ugs.]; (sich) (ungerechtfertigterweise) aneignen; einheimsen; einstreichen [ugs.]; (ungerechtfertigterweise) in seinen Besitz bringen; (sich) reinziehen [ugs.]; (sich) greifen [ugs.]; (sich) vergreifen an; abstauben (u.a. Sport) [ugs.]; an sich nehmen; (sich) reinpfeifen [ugs.]; erwischen [ugs.]; absahnen [ugs.]; abgreifen [ugs.]; (sich) zueignen (juristisch); (sich) schnappen [ugs.]; an sich bringen; erbeuten; (einen) Fitsch machen [ugs.] (rheinisch); mitgehen lassen [ugs.]; erjagen; (sich) gönnen [ugs.]; (sich) einverleiben; (sich) krallen [ugs.]; (sich) an Land ziehen [ugs.]; (sich an etwas) gesund stoßen [ugs.]; (einfach) mitnehmen; (sich) grabschen [ugs.]; (sich) unter den Nagel reißen [ugs.]; ergattern [ugs.]; zugespielt bekommen; kapern (fig.)
(sich) im Ton vergreifen; (sich) ungeschickt ausdrücken
(sich) im Ton vergreifen; (jemandem) blöd kommen [ugs.]; Streit suchen; rumpöbeln [ugs.]; im Ton danebengreifen; unverschämt werden; beleidigen; aufsässig sein; (sich) Unverschämtheiten herausnehmen; frech werden [ugs.]; anpöbeln; (jemandem) frech kommen; (sich) Frechheiten herausnehmen; (jemanden) provozieren; herumpöbeln; ausfallend werden (Hauptform); (jemandem) dumm kommen [ugs.]; es an (dem nötigen) Respekt fehlen lassen
Grand Total: 6 match(es) found.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2021
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org