DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Flamme
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: flamme
Word division: Flam·me
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
mit strahlenden Augen; hin und weg [ugs.]; gebannt; wie auf Droge [ugs.]; enthusiastisch; entzückt; dithyrambisch [geh.]; begeistert (von); in Hochstimmung; (ganz) aus dem Häuschen [ugs.]; hellauf begeistert [ugs.]; tobend vor Begeisterung; überschwänglich; wie im Rausch; voller Begeisterung; high [ugs.]; fasziniert; enthusiasmiert [geh.] (bildungssprachlich); glühend vor Begeisterung; von den Socken [ugs.]; berauscht; mitgerissen; wild begeistert [ugs.]; mit glänzenden Augen; wie von Sinnen; euphorisch; im Überschwang der Gefühle; verzückt; erregt; hochgestimmt; rasend vor Begeisterung; Feuer und Flamme (sein) [ugs.]; himmelhoch jauchzend [ugs.]; entflammt; hingerissen [ugs.]; angetan [ugs.]
flackern; zucken (Flamme); emporflammen; hochschlagen (Flammen); lohen; auflodern; verbrennen; in hellen Flammen stehen; aufflammen; hochflammen; in Flammen aufgehen; brennen; lodern; in Flammen stehen; züngeln (Flamme)
schwärmen (für); begeistert sein; (an jemandem) einen Narren gefressen haben (sprichwörtlich); supertoll finden [ugs.]; verzückt sein; hingerissen sein (von); (etwas / jemandem) erlegen sein; entzückt sein; (einer Sache/jemandem) verfallen sein; hin und weg sein (von etwas) [ugs.]; Feuer und Flamme sein [ugs.] (sprichwörtlich)
in den Himmel heben (fig.); vergöttern [ugs.]; anschmachten; (jemandes) Ein und Alles (sein) [ugs.]; verklären; (sich) verzehren (nach) [geh.]; verschmachten (nach); schwärmerisch bewundern; schmachten (nach); (jemandem) zu Füßen liegen [ugs.] (fig.); höchste Bewunderung zollen [geh.]; verehren; anbeten [ugs.]; anhimmeln [ugs.]; idealisieren (fachspr.); jemand lebt nur noch für; Feuer und Flamme sein (für) [ugs.]
Mätresse; Herzensdame [ugs.]; Lebensabschnittsgefährtin; Hetäre; Liebste; Dame seines Herzens; Liebhaberin; (seine) Angebetete (oft iron.) [geh.]; Geliebte (Hauptform); Partnerin; Flamme [ugs.]; Bettgenossin; Frau seines Herzens; Kurtisane; Auserwählte; Freundin; Gespielin; Herzdame [ugs.]
auf kleiner Flamme sieden; köcheln; vorsichtig sieden lassen; simmern (lassen)
Bärchen [ugs.]; Puschibär [ugs.]; Hübsche [ugs.]; Spatz [ugs.]; Kuschelhase [ugs.]; Zuckerwürfel [ugs.]; Maus [ugs.]; Augenstern [ugs.]; Püppi [ugs.]; Schatzimausi [ugs.]; Zuckertäubchen [ugs.]; Schnubbi [ugs.]; Herzchen [ugs.]; Kuschelbär [ugs.]; Schönheit [ugs.]; Engelmaus [ugs.]; Schatz [ugs.]; Gummibärchen [ugs.]; Engelchen [ugs.]; Kätzchen [ugs.]; Traummann [ugs.]; Mausbär [ugs.]; Traumprinz [ugs.]; Schatzi [ugs.]; Baby [ugs.]; Bienchen [ugs.]; Hase [ugs.]; Liebling [ugs.] (Hauptform); Liebesperle [ugs.]; Kleine [ugs.]; Liebste(r); Kuscheltiger [ugs.]; Puschi [ugs.]; Spätzchen [ugs.]; Herzallerliebster; (du) Traum meiner schlaflosen Nächte [ugs.] (ironisch); Herzbube [ugs.]; Herzblatt; Engelsschein [ugs.]; Schätzchen [ugs.]; Knuffel [ugs.]; Knuddelmaus [ugs.]; Hasimaus [ugs.]; Honey [ugs.] (engl.); Schöne [ugs.]; Kuschelbärchen [ugs.]; Mausi [ugs.]; Knuffelchen [ugs.]; Hasibärchen [ugs.]; Kuschli [ugs.]; Knuddelbär [ugs.]; Flamme [ugs.]; Biene [ugs.]; Schnuckiputzi [ugs.]; Kuschelschnuppe [ugs.]; Kleines [ugs.]; Mäuschen [ugs.]; Schnuckelmausi [ugs.]; Darling (engl.); Sonnenschein [ugs.]; Perlchen [ugs.]; Süßes [ugs.]; Schätzelein [ugs.]; Zuckerpuppe [ugs.]; Schnucke [ugs.]; Beauty [ugs.] (engl.); Süße [ugs.]; Schnucki [ugs.]; Hasili [ugs.]; Knufelbär [ugs.]; Kleiner [ugs.]; Liebesgöttin [ugs.]; Zuckerschnecke [ugs.]; Teufelchen [ugs.]; Babe [ugs.] (engl.); Kuschelmaus [ugs.]; Schnuckelchen [ugs.]; Zuckerschnute [ugs.]; Kuschelmäuschen [ugs.]; Liebchen [ugs.]; Schatzimaus [ugs.]; Zuckerpüppchen [ugs.]; Hasi [ugs.]; Hasipupsi [ugs.]; Hasibär [ugs.]; Knuffelschatzi [ugs.]; Schnuckel [ugs.]; Bunny [ugs.] (engl.); Engel [ugs.]; Mäusle [ugs.]; Püppchen [ugs.]
liebeskrank; Frühlingsgefühle haben [ugs.] (fig.); hingerissen; Schmetterlinge im Bauch (haben) [ugs.] (fig.); Feuer und Flamme (für); betört [geh.]; hin und weg [ugs.]; im siebten Himmel [ugs.]; auf Wolke sieben [ugs.]; liebestrunken; (voll) entflammt (für jemanden); rettungslos verliebt; in Liebe entbrannt; unsterblich verliebt; bis über beide Ohren verliebt [ugs.]; verschossen [ugs.]; schwer verliebt [ugs.]; schrecklich verliebt; in Flammen stehen (fig.); verknallt [ugs.]; weiche Knie (haben) [ugs.]; verrückt (nach); liebestoll; verliebt (Hauptform); heillos verliebt; in hellen Flammen stehen (fig.); von Amors Pfeil getroffen (fig.); vernarrt (in); Flugzeuge im Bauch (haben) [ugs.] (fig.)
Flamme; Lohe
(neue) Eroberung (fig.); neue Freundin (weibl.); (jemandes) neue Flamme [ugs.] (auch ironisch, fig.); neuer Freund (männl.)
(jemandes) größte Leidenschaft (sein); brennen (für) (fig.) (floskelhaft); (sich) leidenschaftlich engagieren (für); mit Feuer und Flamme dabei sein (Redensart)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org