DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

67 similar results for spitz sein auf
Search single words: spitz · sein · auf
Tip: Conversion of units

 German  English

Ebene {f}; Niveau {n}; Pegel {m}; Stand {m}; Stufe {f}; Höhe {f} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] level [listen]

Ebenen {pl}; Niveaus {pl}; Pegel {pl}; Stände {pl}; Stufen {pl}; Höhen {pl} [listen] levels [listen]

höchste Ebene top level

Spitzenniveau {n} peak level

auf niedriger Ebene; auf tiefer Stufe low-level

auf höchster/hoher Ebene; auf hoher Stufe high-level

auf niedriger Stufe on a low level

Verhandlungen auf höchster Ebene high-level negotiations

auf europäischer Ebene; im europäischen Rahmen at European level

auf gleicher Höhe mit on a level with

auf gleicher Höhe sein mit to be (on a) level with

das Niveau heben to raise the level

Tisch {m} [listen] table [listen]

Tische {pl} tables

Ecktisch {m} corner table

Frühstückstisch {m} breakfast table

Wandertisch {m} conveyor table

vierflügeliger Tisch four-leaved table

auf dem Tisch on the table

bei Tisch at table

bei Tisch sitzen; bei Tisch sein to be at table

auf Böcken stehender Tisch trestle table

reinen Tisch machen mit [übtr.] to make a clean sweep of

ganz hinten am Tisch at the bottom of the table

Er sitzt am Tisch obenan. He sits at the upper end of the table.

Er sitzt ganz hinten am Tisch. He sits at the bottom (lower end) of the table.

Versammlung {f}; Sitzung {f}; Besprechung {f} [listen] [listen] [listen] meeting [listen]

Versammlungen {pl}; Sitzungen {pl}; Besprechungen {pl} meetings

Marathonsitzung {f} jumbo meeting

nichtöffentliche Sitzung non-public meeting

auf der Versammlung; bei der Besprechung at the meeting

geschäftliche Besprechung business meeting

die Sitzung eröffnen/schließen to open/close the meeting

eine Versammlung abhalten to hold a meeting

Krankenhaus {n}; Spital {n} [Ös.] [Schw.] [med.] [listen] hospital [listen]

Krankenhäuser {pl}; Spitale {pl} hospitals

Kreiskrankenhaus {n} district hospital

Belegkrankenhaus {n}; Belegspital {n} general practitioners hospital

kleineres Krankenhaus; Hospital {n} minor hospital

Ordenskrankenhaus {n}; Ordensspital {n} [Ös.] [Schw.] Church-affiliated hospital; hospital run by a Catholic order

ins Krankenhaus gehen to go into (the) hospital

im Krankenhaus liegen to be in (the) hospital

jdn. in ein Krankenhaus einweisen (lassen) to commit sb. to a hospital

jdn. (im Krankenhaus) stationär aufnehmen to admit sb. to hospital

im Krankenhaus sein (als Nichtpatient) to be at the hospital (as a non-patient)

Fall, der im Krankenhaus behandelt werden muss hospital case

kleines Krankenhaus für leichte Erkrankungen cottage hospital [Br.]

Baum {m} [bot.] [listen] tree [listen]

Bäume {pl} trees [listen]

abständiger Baum overmature tree; decaying tree

gefällte Bäume mit Laub/Nadeln cut trees retaining foliage

knorriger Baum sinewy tree; snagged/snaggy tree [listen]

Waldbaum {m} forest tree

wipfeldürrer Baum; zopftrockener Baum stag-headed tree; top-drying tree [Br.]; top-kill tree [Am.]

von Bäumen eingefasst; von Bäumen gesäumt tree-lined

auf einem Baum sitzen to be sitting in a tree (persons, big animals)

auf einem Baum sitzen to be sitting on a tree (birds)

einen Baum ausästen to prune/trim a tree

(Das) Geld wächst nicht auf Bäumen. Money doesn't grow on trees. [fig.]

Klo {n} [ugs.] (Ort und Sanitäreinrichtung); Häusl {n} [Ös.] [slang] (Ort) loo [Br.] [coll.]; khazi [Br.] [coll.]; karzy [Br.] [coll.]; bog [Br.] [slang]; john [Am.] [slang]; can [Am.] [slang]; cludgie [Sc.] [slang] [listen] [listen] [listen]

im Klo; auf dem Klo in the loo; in the john [Am.]

Er sitzt gerade auf dem / am [Ös.] Klo. He's on the loo/john.

Er ist aufs Klo gegangen. He's gone to the loo/john.

Ich muss aufs Klo. I've got to go to the loo/john.

Ich muss dringend aufs Klo. I'm dying to go to the loo/john.

Dringende Pause, muss auf's Klo. (Chat-Jargon) Urgent toilet break. /UTB/ (chat jargon)

eigentlich /eigtl./, von Rechts wegen (Verweis auf einen Ordnungsrahmen, von dem abgewichen wird) {adv} actually; by rights; ought to [listen] [listen]

Eigentlich ist das mein Platz. Actually this is my seat.; This is actually my seat.

Eigentlich sollte ich jetzt drankommen. By rights, it should be my turn next.

Eigentlich müsstest du jetzt eine Bestätigungsmeldung auf den Bildschirm bekommen. By rights, you should get a confirmation screen now.

Eigentlich darf man hier nicht rauchen, aber sie nehmen's nicht so genau. Actually/By rights, you're not supposed to smoke here, but they are not so strict about it.

Ich darf eigentlich nicht darüber sprechen, aber ich tu's trotzdem. I'm not supposed to talk about it, but I'm going to.

Eigentlich dürfte ich jetzt gar nicht hier sitzen. By rights, I shouldn't be sitting here.

Er sollte ja eigentlich auf meiner Seite stehen, oder? He is supposed to be on my side, isn't he?

Eigentlich sollten sie längst da sein. They ought to be here by now.

Das müsstest du eigentlich besser wissen als ich. You should actually know that better than me.

Figur {f} (Körperform) [listen] figure (bodily shape) [listen]

eine Traumfigur haben; eine Figur haben, bei der alles an der richtigen Stelle sitzt to have a body that won't quit

ein Kleid, das ihrer Figur schmeichelt a dress that flatters her figure

Sie war immer so stolz auf ihre Figur gewesen. She had always been so proud of her figure.

Lippe {f} [anat.] [listen] lip [listen]

Lippen {pl} lips

wulstige Lippen thick lips

sich auf die Lippe(n) beißen to bit one's lips

an jds. Lippen hängen to hang on sb.'s every word

die Lippen (zu einem Lächeln) kräuseln to pucker up one's lips (in a smile)

bei jdm. eine Lippe riskieren to give sb. lip

ein Glas an die Lippen setzen to put a glass to one's lips

die Lippen (zum Kuss) spitzen to purse one's lips (for a kiss)

die Lippen (vor Ärger/verärgert) zusammenpressen to press one's lips together (in annoyance)

mit einem Lied auf den Lippen [geh.] with a song on one's lips

Sein Name kommt ihr nicht über die Lippen. His name doesn't pass her lips.

Den Begriff "Unrechtsstaat" bringt er nicht über die Lippen. He can't bring himself to say the term "state of lawlessness".

Kein Murren entschlüpfte seinen Lippen. [geh.] Not one grumble escaped (from) his lips.

Ohr {n} [anat.] [listen] ear [listen]

Ohren {pl}; Lauscher {pl} [humor.]; Horcher {pl} [humor.] ears [listen]

abstehende Ohren bat ears; protruding ears; jug ears [coll.]

an der Spitze des Ohrs at the tip of the ear

die Ohren spitzen to prick up one's ears [listen]

die Ohren steif halten to keep one's chin up

jdm. mit etw. in den Ohren liegen to nag sb. about sth.

ganz Ohr sein to be all ears

das Ohr beleidigen to jar upon the ear

Ich hoffe, meine Bitte trifft nicht auf taube Ohren. I hope that my plea will not fall on deaf ears.

Er hat immer ein offenes Ohr für seine Patienten. He's always willing to lend a sympathetic ear to his patients.

Gefahr {f} {+Gen.} [listen] risk (of sth.) [listen]

Sturzgefahr {f} risk of falling

eine reelle Gefahr a real risk

alle Gefahren the full risk

Gefahr laufen zu to run the risk of

eine Gefahr darstellen to carry/pose a risk

eine Gefahr herbeiführen to create a risk

die Gefahr einer Sache erhöhen to increase the risk of sth.

die Gefahren, die mit etw. verbunden sind the risks involved in/associated with sth.

auf Gefahr des Empfängers at receiver's risk

auf Gefahr des Käufers at buyer's risk

auf eigene Gefahr/Verantwortung at one's own risk; at own risk

alle Gefahren tragen to bear all risks

jdn. auf/gegen Revers aus dem Krankenhaus/Spital [Ös.] entlassen to release sb. from hospital at his own risk

Ross {n} horse; steed; thoroughbred [listen] [listen]

Rosse {pl} steeds

Rösslein {n}; Rösschen {n}; Rössl {n} [Ös.] [Bayr.]; Rössle {n} [Schwäb.]; Rössli [Schw.]; Rössel {n} [Mitteldt.] little horse

sich aufs hohe Ross setzen [übtr.] to give oneself airs [fig.]

auf dem hohen Ross sitzen [übtr.] be on one's high horse [fig.]

letztlich; letztendlich; schlussendlich [Ös.] [Schw.]; letzten Endes; in letzter Konsequenz [geh.]; im Endeffekt [ugs.] {adv} [listen] in the last/final analysis; ultimately; in the end; at the end of the day [coll.] [listen] [listen]

für etw. letztverantwortlich sein to be ultimately responsible for sth.

Letztlich siegt das Gute über das Böse. In the end, good overcomes evil.

Letzendlich bin ja doch ich für alles verantwortlich. In the end/last analysis, I'm responsible for all of this.

Letztlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks. In the final analysis, it's a matter of personal taste.

Alles Leben hängt letzen Endes von Sauerstoff ab. All life depends ultimately on oxygen.

Im Endeffekt ist es Glückssache, was dabei herauskommt. In the end/ultimately it's a question of luck how it turns out.

Im Endeffekt ist es doch egal, wer an der Spitze der Regierung steht. Ultimately, it really does not matter who heads the government.

Darauf läuft es letztendlich hinaus. That's what it comes down to in the end.

angeheitert; beschwipst; beduselt {adj} [ugs.] (angetrunken) tipsy; jolly; lit; merry [Br.]; half-cut [Br.]; tight [dated] [coll.] (slightly drunk) [listen] [listen] [listen] [listen] [listen]

angeheitert sein; beschwipst sein; einen Schwips haben; einen sitzen haben; beduselt sein to be tipsy; to be jolly

spitze/bissige/scharfzüngige/stichelnde Bemerkung (über jdn./etw.); Spitze {f} (gegen jdn./etw.); Seitenhieb {m} (auf jdn./etw.) [listen] [listen] snide remark; cutting remark; dig; sideswipe (at sb./sth.); zinger [Am.] [coll.] (about sb./sth.) [listen]

eine Spitze/einen Seitenhieb gegen jdn. anbringen to make/take a dig/sideswipe/poke at sb.

Mit einem Seitenhieb auf jdn./etw. sagte er: ... In a jab at sb./sth., he said: ...

Sie konnte sich einen Seitenhieb auf die Unkenrufer nicht verkneifen. She couldn't resist taking a poke at the doom-mongers.

Krankenhausabteilung {f}; Spitalsabteilung {f} [Ös.] [Schw.]; Abteilung {f}; Krankenstation {f}; Station {f} [med.] [listen] hospital unit; medical ward; ward [listen]

Krankenhausabteilungen {pl}; Spitalsabteilungen {pl}; Abteilungen {pl}; Krankenstationen {pl}; Stationen {pl} hospital units; medical wards; wards

Allgemeinstation {f}; Normalstation {f}; Peripherstation {f} general ward

Bettenstation {f} inpatient ward

Intensiv-Bettenstation {f}; Intensivstation {f} intensive care unit /ICU/; intensive care ward

Kinderabteilung {f}; Kinderstation {f} children's ward

Unfallstation {f} casualty ward

neurochirurgische Intensivstation neurosurgical intensive care unit

unfallchirurgische Bettenstation accident and emergency ward

auf Station in ward

Sitzbank {f}; Bank {f} (im öffentlichen Raum) [listen] bench (in a public area) [listen]

Sitzbänke {pl}; Bänke {pl} benches

Baumbank {f} (um einen Baumstamm aufgestellte Bank) tree bench (bench encircling a tree trunk)

Doppelbank {f} double-back bench

Gartenbank {f} garden bench

Hockerbank {f} backless bench

Parkbank {f} park bench

Rundbank {f} circular bench

fest verankerte Sitzbank permanently installed bench

auf der Bank sitzen to sit on the bench

scharf; scharfsinnig; spitzfindig {adj} [listen] subtle [listen]

sich neu aufstellen; sich neu bilden {vr} to rebuild [listen]

sich neu aufstellend; sich neu bildend rebuilding

sich neu aufgestellt; sich neu gebildet rebuilt

Die Mannschaft stellt sich neu auf, nachdem sie die meisten ihrer Spitzenspieler verloren hat. The team is rebuilding after losing most of its top players.

Schmutz {m}; Staub {m}; Erde {f} (am Erdboden) [listen] [listen] [listen] dirt (on the ground) [Am.] [listen]

im Staub sitzen to be sitting on the dirt

in den Staub sacken to sag to the dirt

eine Lehmhütte mit einem gestampften Boden a mud hut with a dirt floor

Er ergriff eine Handvoll Schmutz und warf ihn auf sie. He picked up a handful of dirt and threw it at her.

Die Erde rund um die Pflanze fest andrücken. Pack the dirt firmly round the plant.

(wie eine Rakete) (an/durch einen Ort) schießen; rasen {vi} [listen] [listen] to rocket; to surge (to/through a place) (followed by adverb/preposition) [listen] [listen]

Der Zug schoss/raste durch den Tunnel. The train rocketed through the tunnel.

Das Buch schaffte den Sprung / gelangte auf Anhieb an die Spitze der Bestsellerlisten. The book rocketed/surged to the top of the best-seller lists.

Er wurde über Nacht zum Star. He rocketed/surged to stardom overnight.

vertagen {vt} to adjourn

vertagend adjourning

vertagt adjourned

vertagt adjourns

vertagte adjourned

auf unbestimmte Zeit vertagen to adjourn indefinitely

eine vertagte Sitzung an adjourned meeting

verdaut werden; verdaulich sein {v} [med.] to digest [listen]

Sitz ruhig, damit das Essen verdaut werden kann. Sit still and allow your meal to digest.

Gekochtes Gemüse ist leicht verdaulich. Cooked vegetables digest easily.

Pfeil {m} [mil.] [übtr.] [listen] dart [fig.] [listen]

Pfeile {pl} darts

Betäubungspfeil {m} tranquillizer dart; tranq [coll.]

Er wurde von einem vergifteten Pfeil getroffen. He was hit by/with a poisoned dart.

In ihren Leitartikeln schießt sie giftige Pfeile auf die Regierungskoaltion ab. In her editorials she hurls/throws darts at the governing coalition.

Er ließ den ganzen Abend sarkastische Spitzen gegen sie los. He sent darts of sarcasm in her direction all evening.

teilnehmen {vi} (an etw.); etw. besuchen (Veranstaltung); einen Ort aufsuchen {vt} [listen] to attend sth. (event, scene)

teilnehmend; besuchend; einen Ort aufsuchend attending [listen]

teilgenommen; besucht; einen Ort aufgesucht attended [listen]

nimmt teil; besucht attends

nahm teil; besuchte attended [listen]

nicht/kaum besucht unattended [listen]

gut besucht / schwach besucht sein to be well attended / poorly attended

Er wird an der Konferenz nicht teilnehmen. He won't be attending the conference.

Die Sitzung wurde von 90% der Aktionäre besucht. The meeting was attended by 90% of shareholders.

Der Club ist gut besucht. The club is well attended.

Ich muss zu einem Begräbnis. I have to attend a funeral.

Im Vorjahr rückte die Feuerwehr zu 100 Fehlalarmen aus. Last year the fire services attended 100 false alarms.

Wir saßen stundenlang fest, während die Rettungskräfte im Einsatz waren. We were trapped for hours while the rescue services attended the scene.

in puncto; punkto [Ös.] [Schw.]; aus der Sicht {+Gen.}; unter dem Aspekt {+Gen.} in terms of sth.

aus zeitlicher Sicht; zeitlich gesehen; zeitlich [listen] in terms of time

zahlenmäßig in terms of figures

in puncto Preis; preislich gesehen in terms of price

von der Bedeutung her; von der Gewichtung her in terms of importance

ein Land unter dem Aspekt seiner Sehenswürdigkeiten betrachten to think of a country in terms of its tourist attractions

In puncto Verbrauchswerte ist das Auto spitze, aber der Komfort ist bescheiden. The car is great in terms of fuel economy, but it's not very comfortable.

Umgelegt auf zusätzliches Personal - wie viel werden wir brauchen? In terms of extra staff - how many will we need?

Finanziell gesehen war ich bei meiner früheren Stelle besser dran. In terms of money, I was better off in my last job.

Er denkt nur in Geldkategorien. He thinks of everything in terms of money.

Sie redet von einem beruflichen Neustart. She's talking in terms of starting a new career.

geschweige denn {conj}; ganz zu schweigen von; gar nicht zu reden von; und schon gar nicht let/leave alone; not to mention; not to speak of; to say nothing of; much less; never mind; and certainly not [listen] [listen] [listen]

Ich kann mir momentan keinen neuen Computer leisten, geschweige denn ein LAN-Heimnetzwerk. At the moment I can't afford a new computer, not to mention a LAN home network.

Er kann nicht sitzen, geschweige denn gehen. He cannot sit up, much less walk / to say nothing of walking.

Das reicht nicht für einen Artikel und schon gar nicht für ein Buch. This is not sufficient for an article, and certainly not for a book.

Sie wussten nicht viel über die Fahrräder, die sie gerade verkauften, ganz zu schweigen von künftigen Modellen. They didn't know much about the bikes they were selling, never mind future models!

Seine Frau macht sich große Sorgen um ihn, von seinen Eltern gar nicht zu reden. His wife is very worried about him, not to speak of his parents.

Wir wissen nicht, wie die Welt in 20 Jahren aussieht, geschweige denn in 100 Jahren. We don't know what the world will be like in 20 years, to say nothing of in 100 years.

Sie hat sich nicht für meine Probleme interessiert, geschweige denn, dass sie mir geholfen hat. She did not show any interest in my problems, let alone help me.

Untersuchungshaft {f}; U-Haft {f} [jur.] remand in custody (before trial); detention awaiting/pending trial; pre-trial detention [Am.]

jdn. in Untersuchungshaft nehmen to commit sb. for trial

über jdn. die Untersuchungshaft verhängen to impose detention pending trial on sb.

jdn. in Untersuchungshaft behalten to remand sb. in custody

in Untersuchungshaft sein/sitzen to be detained pending trial; to be held on remand [Br.]

jdn. gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen to admit sb. to bail; to remand sb. on bail [Br.]

Die Untersuchungshaft wurde vom Gericht verhängt/aufgehoben. The detention pending trial was imposed/lifted by the court.

übergenau; pingelig [Dt.]; pitzelig [Ös.]; krüsch [Norddt.]; mäkelig [Norddt.] [Mitteldt.]; heikel [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; etepetete [veraltend] {adj} (bei etw.) [listen] fussy; picky; anal-retentive [coll.]; anal [coll.] (about sth.) [listen] [listen] [listen]

mit etw. wählerisch sein to be fussy about sth.

eine Kundin, die schwer zufriedenzustellen ist a picky female client; a fussy female client; a female client who is hard to please

krüsch / mäkelig / heikel beim Essen sein; heikel sein, was das Essen angeht to be a picky eater; to be a fussy eater

Sei nicht so pingelig! Don't be so picky!

Meckern Sie nicht! Don't be so fussy!

Er achtet / schaut genau darauf, wo er auf seinen Reisen absteigt. He is picky about lodging when travelling.

der Reiz {+Gen.}; der Vorzug {+Gen.}; das Reizvolle an etw.; das Tolle an etw. [ugs.] the attraction of sth.; the attractiveness of sth.

der Reiz des Gleitschirmfliegens / das Reizvolle am Gleitschirmfliegen the attraction/attractiveness of paragliding

der besondere Reiz einer Geschäftstätigkeit in Afrika the main attraction/attractiveness of doing business in Africa

Was sind die wesentlichen Vorzüge, wenn man sein eigener Unternehmer ist? What are the main attractions of owning your own business?

Und dazu kommt noch als weiterer Pluspunkt Gratisgetränke auf allen Flügen. And there's the added attraction of free drinks on all flights.

Ich weiß nicht, was so toll dran sein soll, den ganzen Tag am Strand zu sitzen. I can't see the attraction of sitting on a beach all day.

etw. kippen; abkippen; auskippen; ausschütten; abladen {vt} to dump sth.; to tip (up) sth. [Br.]

kippend; abkippend; auskippend; ausschüttend; abladend dumping; tipping [listen]

gekippt; abgekippt; ausgekippt; ausgeschüttet; abgeladen dumped; tipped [listen]

Abfälle verklappen [naut.] to dump waste in the sea

seine Probleme bei jdm. abladen to dump on sb.

einen Sitz hochklappen to tip a seat up

erste/allererste Sahne sein; das Größte/Schönste sein {v} to be the cat's whiskers [Br.] / the cat's meow/pyjamas [Am.] [coll.] [dated]

Dieses Auto ist allererste Sahne. This car is the cat's whiskers/pyjamas.

Er hält sich für den Größten. He thinks he's the cat's whiskers/meow.

Sie sah in dem Kleid spitzenmäßig aus. She looked the cat's whiskers in that dress. [Br.]

Ins Kino zu gehen war in meiner Kindheit das Schönste. Going to the movies was the cat's pajamas when I was a kid. [Am.]

ein Anrecht auf etw. haben; jdm. zustehen {vi} to have/get dibs on sth. [Am.] [coll.]

Wir haben uns stundenlang angestellt, um die besten Sitzplätze ergattern zu können. We stood in line for hours to get/have dibs on the best seats.

Die Nachbarn dürfen das Gemüse des Bauern immer als erste kaufen. The farmer always gives first dibs on his vegetables to his neighbors.

Das Stück Torte ist für mich. I have dibs on that piece of cake.

die Spitze einer Entwicklung/Bewegung the forefront; the fore; the vanguard; the van of a development/movement

an der Spitze von etw. sein/stehen to be in the forefront / vanguard / van of sth.; to be at the fore of sth.

bei der technischen Entwicklung an vorderster Front stehen/mitmischen [ugs.] to be at the forefront of technology

Sie sind die Vorreiter auf diesem Forschungsgebiet. They are in the vanguard of this area of research.

jds. Ebenbild {n} [geh.] sb.'s spit and image; sb.'s spitten image [rare]; sb.'s image; sb.'s exact likeness

der Mensch als Ebenbild Gottes man as the image / the likeness of God; man as God's image/likeness

jds. (genaues) Ebenbild sein; jdm. wie aus dem Gesicht geschnitten sein to be the spit and image of sb. (often wrongly: spitting image)

Strafhaft {f} [jur.] prison sentence

in Strafhaft sein/sitzen to be serving a prison sentence

aus der Strafhaft entlassen werden to be released from a prison sentence

Warte {f}; Ausblick {m}; Lauer {f} [listen] look-out

auf der Lauer sitzen; auf der Lauer sein; auf der Lauer liegen to sit on watch; to sit in ambush; to sit in waiting; to sit on lookout

auf etw. rittlings sitzen; auf/über etw. mit gespreizten Beinen stehen {vi} to bestride sth. {bestrode, bestrid; bestridden}; to sit astride on sth.; to stand astride over sth.

Er saß auf seinem Pferd mit der Eleganz eines geborenen Reiters. He bestrode his horse with the grace of a born horseman.

etw. dolmetschen; verdolmetschen [Dt.] {vt} (von einer/in eine Sprache) [ling.] to interpret sth.; to provide interpretation for sth. (from/into a language)

dolmetschend; verdolmetschend interpreting

gedolmetscht; verdolmetscht interpreted

die Gesamtzahl gedolmetschter/verdolmetschter Tagungen the total number of meetings with interpretation

die Qualität der gedolmetschten Rede the quality of the interpreted speech

Plenartagungen und Sitzungen von parlamentarischen Gremien werden gedolmetsch/verdolmetscht. Interpretation is provided for plenary sessions and meetings of parliamentary bodies.

Eine Sprache wird direkt im Saal und die anderen in den Kabinen gedolmetscht. One language will be interpreted in the room itself and the others from the booths.

Diese Dolmetscherin hat auch schon auf der Hauptversammlung Italienisch gedolmetscht. This interpreter has already interpreted Italian at the shareholders' general meeting.

Bei der organisierten Führung soll gedolmetscht werden, es wird dabei aber nicht mehr als zwei zu dolmetschende Sprachen geben. The guided tour needs interpretation, but there will be no more than two languages to be interpreted.

Redebeiträge werden in die übrigen Arbeitssprachen gedolmetsch/verdolmetscht. Contributions will be interpreted into the other working languages.

Tagungen mit Teilnehmern aus verschiedenen Ländern müssen unter Umständen in mehrere Sprachen gedolmetscht/verdolmetscht werden. Meetings involving participants from different countries may require interpretation into a number of languages.

Vertagung {f} (auf/um) [adm.] adjournment (until/for)

Vertagungen {pl} adjournments

Vertagung {f} einer Sitzung adjournment of a meeting

Antrag auf Vertagung motion for the adjournment

Vertagung auf unbestimmte Zeit adjournment sine die

Die Versammlung vertagt sich auf unbestimmte Zeit. The Assembly adjourns sine die.

neue Vertagung {f} readjournment

ohne etw. auskommen; auf etw. verzichten {vi} to do without sth.

Das Zimmer hat keinen Internetzugang, also müssen wir ohne auskommen. The room hasn't got Internet access so we'll have to do without.

Man kann ohne Teppich auskommen, aber eine Sitzgelegenheit muss man haben. You can do without a carpet but you've got to have somewhere to sit.

wenn du das eine Zeitlang entbehren kannst if you can do without it for a while

Das ist wieder eine dieser blöden Bemerkungen, auf die ich verzichten kann. This is the type of stupid remark I can do without.

Pulverfass {n} [mil.] [übtr.] powder keg; powder-keg

Pulverfässer {pl} powder kegs; powder-kegs

Der Nahe Osten ist ein Pulverfass. The Middle East is a powder-keg.

Wir sitzen hier auf einem Pulverfass. We're sitting on a powder keg.

Taktintervall {n}; Takt {m}; Intervall {n}; Verkehrstakt {m} (öffentliche Verkehrsmittel) [transp.] [listen] headway (public transport)

Taktintervalle {pl}; Takte {pl}; Intervalle {pl} headways

Die Zugsintervalle werden zu den Spitzenzeiten von 8 auf 5 Minuten verkürzt. The train headway will be reduced from 8 to 5 minutes in the peak period.

Der Bus verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen. The bus operates on a ten-minute headway from each station.

Beleger {m} (einer Sache); der/die etw. belegt (Person, die etw. räumlich einnimmt) {m} occupant of sth.

Bettenbeleger {m} bed occupant

die Person, die den Sitz dahinter einnimmt/einnahm; die Person auf dem Sitz dahinter the occupant of the seat behind

den Bogen überspannen {vt} [übtr.] to push your luck [Br.]; to press your luck [Am.]

Lass es nicht darauf ankommen!; Treib es nicht auf die Spitze! Don't push your luck! [Br.]; Don't press your luck! [Am.]

Sie hat zugesagt, mich am Freitag zu vertreten, aber ich würde den Bogen überspannen, wenn ich sie bitte, das auch am Samstag zu tun. She's agreed to stand in for me on Friday, but I'd be pushing my luck if I asked her to do it on Saturday, too.

jdn. bedrängen; jdm. auf den Leib rücken; jdm. auf der Pelle sitzen/liegen [Norddt.] [Mitteldt.] [ugs.]; jdm. nicht von der Pelle gehen [Norddt.] [Mitteldt.] [ugs.] to crowd sb. [Am.] [fig.]

bedrängend; auf den Leib rückend; auf der Pelle sitzend/liegend; nicht von der Pelle gehend crowding

bedrängt; auf den Leib gerückt; auf der Pelle gesessen/gelegen; nicht von der Pelle gegangen crowded [listen]

wobei (bei diesem Vorgang) {relativ.pron} [listen] -ing

wobei wir feststellen konnten, dass tatsächlich Fortschritte erzielt wurden observing that progress has indeed been made

In der Sitzung am Vormittag skizzierte er das Vorhaben, wobei er insbesondere auf die Umweltproblematik verwies. During the morning session he outlined the project, referring particularly to possible environmental impacts.

die hohe Kante eines Segelboots {f} [naut.] the high side of a sailing boat

auf der hohen Kante sitzen to sit on the high side

Präsentierteller {f} salver

auf dem Präsentierteller sitzen to be on show; to be on display

auf etw. sitzen {vi} to perch on sth.

sich auf etw. niederlassen; sich auf etw. setzen {vr} to perch oneself on sth.

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org