DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
lieb
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: lieb by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
anständig; folgsam; artig; fromm (Pferd) (veraltend); lieb (Kindersprache); gehorsam; konditioniert; gefügig; brav; fügsam
umgänglich; sympathisch; liebenswürdig; konziliant; lieb; ansprechend; reizend; nett
liebeln (ugs.); turteln; liebäugeln; poussieren (veraltet); schäkern; rummachen mit (ugs.); herumturteln; scharmutzieren (veraltend); tändeln (veraltend); flirten (Hauptform); herummachen mit (ugs.); beturteln; herumschäkern; bebalzen; kokettieren
wertvoll; vortrefflich; kostbar; lohnenswert; unübertrefflich; erstrebenswert; (jemandem) lieb und teuer; erlesen; köstlich; prachtvoll
sacht; sanft; zärtlich; lieb; zart; liebevoll; behutsam; einfühlsam
für (jemanden) etwas übrig haben (ugs., fig.); mit jemandem gut können (ugs.); mit jemandem können (ugs.); (gut) leiden können; gernhaben; liebgewonnen haben; ins Herz schließen (ugs.); lieb gewonnen haben; gut ausstehen können (ugs.); sympathisch finden; ans Herz gewachsen (sein) (ugs., fig.); mögen; leiden mögen; in sein Herz geschlossen haben (ugs.); lieb haben; liebhaben; gewogen sein (geh.)
Kreide fressen (ugs., fig.); rumschleimen (ugs.); (jemandem) Honig um den Bart schmieren (ugs., fig.); Rad fahren; hofieren; (sich) anbiedern; (sich) einschmeicheln (bei); (sich) lieb Kind machen (bei jemandem); kratzfüßeln (fig.); schleimen (ugs.); schwänzeln (ugs.); (jemandem) nach dem Mund reden; (sich) einkratzen (bei) (ugs., salopp); nachsteigen [Ös.]; (sich) ranschmeißen (ugs.); herumscharwenzeln (um) (ugs.); katzbuckeln
minniglich (veraltet); liebevoll; lieb
(großen) Wert legen auf; (jemandem) lieb und wert sein; (jemandem) unter den Nägeln brennen (fig.); (jemandem etwas) ausmachen (ugs.); (jemandem) (ein) Herzensbedürfnis sein (geh., variabel); (jemandem) ankommen auf (variabel); von (großer) Wichtigkeit (sein); (eine) (große) Rolle spielen; (jemandem) am Herzen liegen (ugs.); (jemandem) lieb und teuer sein; von Bedeutung (sein); (jemandem) nicht egal sein; (für jemanden) Bedeutung haben; von Belang (sein); (jemandem) auf den Nägeln brennen (fig.); bedacht (sein) auf (geh.); (jemandem) wichtig sein (Hauptform); (für jemanden) relevant (sein); nicht gleichgültig sein
verehrt; teuer; bejubelt; geliebt; geehrt; lieb; geschätzt
darüber nachdenken (zu); (etwas) erwägen; daran denken (zu); liebäugeln mit; (sich) mit dem Gedanken tragen (ugs.); (etwas) mit sich herumtragen; denken an; (sich etwas) vorstellen können; in Erwägung ziehen; (etwas / jemanden) im Auge haben (bei) (fig.); mit dem Gedanken spielen (ugs.); schwanger gehen mit (geh.)
(die) Güte haben (und / zu); (sich) bemüßigt fühlen (geh.); so freundlich sein (und / zu); so freundlich sein (zu); (sich) bereitfinden; so lieb sein (und); die Freundlichkeit besitzen (und / zu); belieben zu (geh., veraltet); geruhen (veraltet); (sich) herablassen; so gnädig sein (zu); (sich) herbeilassen; (sich) erbarmen (und / zu); (sich) bemüßigt sehen (geh.)
(das ist) ganz lieb von Ihnen (von oben herab); (das ist) nett von dir; (das ist) nett von Ihnen; (das ist) ganz lieb von dir (etwas herablassend); (das ist) lieb von dir; (das ist) lieb von Ihnen
farblos (geh., fig.); harmlos; konturlos; unspektakulär; unauffällig; unscheinbar; ohne Ecken und Kanten; nach nichts aussehen(d) (ugs.); lieb und nett (aber...); nette(r) (Junge) von nebenan (variabel); nicht besonders in Erscheinung tretend
nicht weiter interessiert an; (jemanden) lieb und nett finden (aber ...); kein (weitergehendes) Interesse haben an
(sich) ergehen in (einer Vorstellung); liebäugeln mit; kokettieren mit (einer Vorstellung); (sich) schmeicheln (geh.); mit dem Gedanken spielen; (sich) in der Vorstellung gefallen (dass)
(sich) anfreunden (mit); lieb gewinnen; (sich) erwärmen (für); liebgewinnen; Gefallen finden (an); warm werden (mit)
(mit jemandem) liebäugeln; Annäherungsversuche machen (bei); (jemandem) Avancen machen (geh., veraltend); (jemandem) schöne Augen machen
(jemanden) anplingen; (jemandem) schöne Augen machen; (jemanden) mit großen Kulleraugen anschauen (ugs.); (jemanden) anzwinkern; (mit jemandem) liebäugeln; (jemandem) einen einladenden Blick zuwerfen (variabel)
lammfromm sein (fig.); ganz lieb sein; (jemandem) aus der Hand fressen (auch figurativ); ein ganz Lieber sein; eine ganz Liebe sein
nicht lieb und brav sein; kein Unschuldsengel (sein) (ugs., fig.); kein Chorknabe (sein) (ugs., fig.)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org