DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
kaputt
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: kaputt
Word division: ka·putt
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
zerschmettern; ramponieren; zerhackstückeln (ugs.); schrotten (ugs.); in Kleinholz verwandeln (ugs.); zerfetzen; kurz und klein schlagen (ugs.); in Schutt und Asche legen; hinmachen (ugs.); von Grund auf zerstören; kaputt machen; plattmachen (ugs.); einschlagen; himmeln (ugs.); zerstören (Hauptform); zu Kleinholz verarbeiten (ugs.); zernichten (dichterisch, veraltet); ruinieren; verwüsten; zu Kleinholz machen (ugs.); einhauen (ugs.); devastieren (geh.); vernichten; zuschanden machen; niederreißen; (etwas) plattmachen (ugs.); entzweischlagen; kaputtmachen; zerschlagen; in Trümmer legen; torpedieren (geh., fig.); zerdeppern (ugs.); destruieren (geh.); demolieren; zunichtemachen (geh.); zertrümmern; trashen (ugs.); zerbrechen
hin (ugs.); außer Betrieb; hat seine Funktion eingestellt; funktionsunfähig; fratze (ugs.); funktioniert nicht (mehr); nicht funktionierend; läuft nicht; im Eimer (ugs.); abgekackt (ugs.); defekt (Hauptform); verreckt (ugs.); funktionsuntüchtig; kaputt (ugs.); geht nicht (mehr) (ugs.); in die Brüche gegangen; nicht mehr benutzbar
lebendig; lebhaft; quietschlebendig (ugs.); putzmunter (ugs.); rührig (ugs.); quirlig; munter; quicklebendig; wach (fig.); springlebendig; in Bewegung; kregel (regional); aktiv; tätig; nicht kaputt zu kriegen (ugs.); vital; umtriebig; rege; lebenskräftig; sanguin
völlig hinüber (ugs.); zu nichts mehr zu gebrauchen (ugs.); geschrottet (ugs.); im Eimer (ugs.); unbrauchbar; auseinander (ugs.); zermahlen; zerstört; (völlig) kaputt; baufällig; zermalmt; hinüber (ugs.); nicht mehr zu gebrauchen; marode; zertrümmert; schrottig (ugs.); entzwei; zuschanden (geh., veraltend); vernichtet; zerbrochen; im Arsch (derb); reif für die Tonne (ugs.); irreparabel; aus dem Leim gegangen (ugs.); hin (ugs.); reif für den Sperrmüll (ugs.)
duhne (ugs., rheinisch); groggy (ugs.); schlapp; daneben (ugs.); alle (ugs.); (es .. einfach) nicht mehr gehen (ugs.); fix und foxi (ugs., scherzhaft, veraltet); down (ugs., veraltend); keine Energie mehr haben; matt; geschafft (ugs.); ohne Saft und Kraft (ugs.); ausgelutscht (ugs.); schlaff; lurig (ugs., rheinisch); kraftlos; saft- und kraftlos; abgeschlafft; ausgepowert (ugs.); nüntig (ugs., schweiz., selten, vorarlbergerisch); platt (ugs.); in den Seilen hängen (ugs.); lasch; kaputt (ugs.)
kaputt machen; kaputtmachen; zerschlagen; lädieren
verratzt (ugs.); erschlafft; überanstrengt; ausgebrannt (fig.); angeschlagen; schlapp; abgearbeitet; mitgenommen; ausgepowert (ugs.); erschöpft; kaputt (ugs.); abgeschlagen [Schw.]; abgerackert (ugs.); gestresst; verbraucht (fig.); entkräftet; abgekämpft; abgehetzt; abgespannt; verausgabt; fertig (ugs.); ausgelaugt
(psychisch) krank; fertig (ugs.); kaputt (derb)
nicht ganz richtig im Oberstübchen sein (ugs., fig.); einen Schatten haben (ugs.); nicht ganz frisch in der Birne (sein) (ugs.); eine Schraube locker haben (ugs., fig.); nicht richtig ticken (ugs.); einen feuchten / nassen Hut aufhaben (ugs., fig.); weiß nicht, was er daherredet (ugs.); (jemandem) geht's wohl nicht gut (ugs.); mit jemandem ist kein vernünftiges Wort zu reden; einen Sprung in der Schüssel haben (ugs., fig.); einen Huscher haben (ugs.); nicht alle Tassen im Schrank haben (ugs., fig.); (den) Verstand verloren haben (ugs., fig., übertreibend); die Kappe kaputt haben (ugs.); einen Vogel haben (ugs., fig.); einen Schaden haben (ugs.); einen Sockenschuss haben (ugs.); einen kleinen Mann im Ohr haben (fig., veraltend); (wohl) einen Sonnenstich haben (ugs., fig.); einen Schlag weg haben (ugs.); nicht ganz bei Verstand sein; einen an der Waffel haben (ugs.); leicht verrückt sein; einen Hammer haben (ugs.); einen Piepmatz haben (ugs., fig.); einen Haschmich haben (ugs.); verpeilt sein (ugs.); gaga sein (ugs.); (jemandem haben sie) ins Gehirn geschissen (derb); nicht ganz richtig im Kopf sein (ugs.); (ein) Ei am Wandern haben (derb, regional); nicht ganz sauber ticken (ugs.); einen an der Mütze haben (ugs.); (bei jemandem ist) eine Schraube locker (ugs., fig.); nicht ganz bei Trost sein (ugs.); einen Spleen haben (ugs.); nicht ganz dicht sein (ugs.); nicht alle Latten am Zaun haben (ugs., fig.); einen Dachschaden haben (ugs., fig.); sie nicht alle haben (ugs.); seine fünf Sinne nicht beieinander haben; neben der Spur (sein) (ugs., fig.); einen Knall haben (ugs.); einen Piep haben (ugs.); eine Meise haben (ugs.); einen weichen Keks haben (ugs.); einen Schlag haben (ugs.); einen Hau weg haben (ugs.); einen Knacks weghaben (ugs.); spinnen (Hauptform); verstrahlt (sein) (derb); einen an der Klatsche haben (ugs.); (en) Pinn im Kopp haben (ugs., norddeutsch); mit dem Klammerbeutel gepudert (worden) sein (ugs., fig.); den Schuss nicht gehört haben (ugs., fig.); einen Triller unterm Pony haben (ugs., scherzhaft)
ausgelaugt; schachmatt (ugs., fig.); (wie) erschlagen (ugs.); am Ende; kaputt; nicht mehr können; (wie) gerädert (ugs.); kaputt wie ein Hund (ugs.); fix und fertig (ugs.); entkräftet; fertig; erledigt; fix und alle (ugs.); zerschlagen; hinüber; erschöpft; rien ne va plus (ugs.); (der) Akku ist leer (ugs., fig.)
zerrüttet; kaputt
tottreten (Insekt); kaputttreten (ugs.); kaputt treten; zertreten
beides gleich(ermaßen) schlecht; wie die Wahl zwischen Pest und Cholera; beides gleich beschissen (derb); (ob) so kaputt oder totgekitzelt ... (ugs., fig.)
letzten Endes egal; im Endergebnis dasselbe; (ob) so kaputt oder totgekitzelt ... (ugs.)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org