DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: hör by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
Hör...; Ton...
denkste [ugs.]; nix da [ugs.]; mitnichten; nee [ugs.] (regional); auf gar keinen Fall; Fehlanzeige [ugs.]; nicht im Entferntesten [geh.]; auf keinen Fall; ist nicht [ugs.]; naa [ugs.] [Süddt.]; keine Spur [ugs.]; nicht im Geringsten [geh.]; nichts da [ugs.]; weit gefehlt [geh.]; Gott behüte! [ugs.]; mit Nichten und mit Neffen (Kalauer) [ugs.] (Spruch); negativ (fachspr.) (Jargon); ausgeschlossen; nä [ugs.]; nein (Hauptform); nö [ugs.]; nicht doch!; von wegen! [ugs.]; keineswegs; kein Gedanke [ugs.]; Nachtigall) (ick hör dir trapsen. (ugs., Spruch, berlinerisch)
(ja) ist das (denn) die Möglichkeit!; (ja) isses denn möglich! [ugs.]; nun hör sich das einer an!; nein) (wie isses nun bloß möglich! [geh.]; nicht zu glauben!; das muss man sich mal vorstellen! [ugs.] (Spruch); das darf nicht wahr sein! [ugs.]; wie isses nu(n) bloß zu fassen! [ugs.]; (ja) Herrschaftszeiten (noch einmal)!
hör auf damit [ugs.]; lass es besser (sein); aber) (aber!; muss das sein? [ugs.]; nicht schon wieder! [ugs.]; Ich würd's gar nicht erst versuchen. [ugs.]; ich würd's lassen [ugs.]; (das ist) keine gute Idee [ugs.]; lass es einfach! [ugs.]; nicht doch! (höflich); lass das [ugs.] (Hauptform); Du kannst es ja mal versuchen. (herausfordernd oder resignierend) [ugs.]; bitte nein! [ugs.]
ach was! [ugs.]; mein lieber Herr Gesangsverein! [ugs.] (veraltet); sapperlot! [ugs.] (regional, veraltet); irre! [ugs.]; leck mich fett! [ugs.]; verdammt nochmal! [ugs.]; ich werd' verrückt! [ugs.]; verdammt juchhe! [ugs.]; sapperment! [ugs.] (veraltet); (ja) ist das denn die Möglichkeit!? [ugs.]; Mann Mann Mann! [ugs.]; ich glaub es nicht! [ugs.]; Da staunt der Laie) (und der Fachmann wundert sich. (Zitat) [ugs.] (Spruch); also sowas! [ugs.]; unglaublich! [ugs.]; ich kann dir sagen! [ugs.]; nicht zu fassen! [ugs.]; mein lieber Schwan! [ugs.]; nun schau sich das einer an! [ugs.] (Spruch); alter Schwede! [ugs.]; sackerment! [ugs.] (veraltet); da bleibt einem (ja) die Spucke weg! [ugs.] (fig., sprichwörtlich); (ich bin) überrascht (Hauptform); ach du grüne Neune! [ugs.]; fuck! (bewundernd) [ugs.] (salopp); jetzt hör sich das einer an! [ugs.]; oha! [ugs.]; potzblitz! [ugs.] (veraltet); sieh mal (einer) an! [ugs.]; Teufel auch! [ugs.]; ei der Daus! [ugs.] (veraltet); sowas aber auch! [ugs.]; heiliges Kanonenrohr! [ugs.] (veraltet); (ach) du kriegst die Tür nicht zu! [ugs.] (regional, sprichwörtlich); da hört sich doch alles auf! [ugs.] (Spruch); wo sind wir denn hier!? [ugs.]; gütiger Himmel! [ugs.]; do legst di nieda [ugs.] (bair.); ich glaub's ja nicht! [ugs.]; lecko mio! [ugs.]; nein sowas! [ugs.]; da bin ich platt! [ugs.]; Mannomann! [ugs.]; sackerlot! [ugs.] (veraltet); heilig's Blechle! [ugs.] (schwäbisch); Donnerlittchen! [ugs.] (regional); ach ja? [ugs.]; caramba! [ugs.]; Menschenskinder! [ugs.]; voll krass! [ugs.]; Mensch Meier! [ugs.]; jetzt hört sich aber alles auf! [ugs.]; leck mich en den Täsch! [ugs.] (kölsch); Herrschaftszeiten! [ugs.]; holla) (die Waldfee! [ugs.]; krass! [ugs.]; hasse (noch) Töne?! [ugs.] (ruhrdt.); (ich glaub') mich trifft der Schlag! [ugs.] (Spruch); leckofanni! [ugs.]; leck mich anne Täsch! [ugs.] (ruhrdt., veraltet); da bin ich (aber) sprachlos! [ugs.]; Wahnsinn! [ugs.]; Donnerwetter! [ugs.]; oho! [ugs.]; potz Blitz [ugs.] (veraltet); hört, hört! [ugs.] (veraltend); mein lieber Scholli! [ugs.] (ruhrdt.); nicht zu glauben! [ugs.]; schau mal (einer) an! [ugs.]; potztausend! [ugs.] (veraltet); Ich glaub, mein Schwein pfeift! [ugs.] (sprichwörtlich)
netter Versuch! [ugs.]; Nachtigall) (ick hör dir trapsen! (ugs., berlinerisch)
Muss das sein? [ugs.]; also ... (Vorname)! [ugs.]; War das (wirklich) nötig?; also nein! [ugs.]; also echt! (entrüstet) [ugs.]; och Mensch! [ugs.]; Musste das sein? [ugs.]; also wirklich! (entrüstet) [ugs.] (Hauptform); Leute gibt's! [ugs.]; nein wirklich! (entrüstet) [ugs.]; also hör mal! [ugs.]; Wie kann man nur! [ugs.]; also sowas! [ugs.]
schon gut! (abwehrend) [ugs.]; ist gut jetzt! [ugs.]; (jetzt) mach (aber) mal halblang! [ugs.]; nun lass (aber) mal die Kirche im Dorf! [ugs.] (variabel); (jetzt) beruhige dich (erst mal)! [ugs.]; lassen Sie es gut sein [ugs.]; (jetzt) mach (hier) nicht so'n Wind! [ugs.]; lass (es) gut sein! [ugs.]; hör auf damit! [ugs.]; jetzt hör schon auf! [ugs.]; (jetzt) mach (aber) mal einen Punkt! [ugs.]; es reicht (allmählich) [ugs.]; jetzt bleib (aber) mal auf dem Teppich! [ugs.]; hör auf jetzt! [ugs.]; (so) beruhigen Sie sich (doch)!
Du musst nicht alles glauben, was in den Zeitungen steht. [ugs.]; Hör nicht auf das) (was die Leute sagen. [ugs.]; Vox populi, vox Rindvieh. [ugs.]
hör auf mit dem Blödsinn [ugs.]; mach keinen Unsinn [ugs.]; spinn dich aus [ugs.] (salopp); lass den Quatsch [ugs.]
pass auf; jetzt pass mal auf; jetzt hör mal; hör mal zu; hör zu; hör mal; pass auf, was ich dir sage (leicht drohend); jetzt hör mir mal gut zu (leicht drohend)
Das wage ich zu bezweifeln.; Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube. (Zitat) [geh.]; Wer's glaubt) (wird selig. (ugs., Redensart); (etwas) bezweifeln; wer weiß) (ob das stimmt... [ugs.]; ich hab (da so) meine Zweifel [ugs.]; (auch) auf die Gefahr hin) (Ihnen zu nahe zu treten, (möchte ich dennoch sagen ...) [geh.] (variabel); (das) kann zutreffen) (oder auch nicht (ugs., variabel); (etwas) nicht glauben können; Ich will dir nicht zu nahe treten (aber ...) [ugs.] (floskelhaft); (jemandem) kommen (erhebliche) Zweifel
hör mir auf (mit ...) [ugs.]; bemüh dich nicht weiter; ah geh! [ugs.] (bair.); verschone mich mit (...); schon gut; spar die (das) [ugs.]; (das) kannst du dir schenken [ugs.]; lass (es) gut sein; gib dir keine Mühe; geh mir weg! [ugs.] (ruhrdt.); lass stecken! [ugs.] (salopp); hör mir (bloß) uff (mit ...) [ugs.] (berlinerisch)
Brauchst du ein Taschentuch? [ugs.] (ironisch); Heul doch! [ugs.] (spöttisch); (Du bist vielleicht ein) Waschlappen! (variabel); Willst du auf den Arm? [ugs.] (ironisch); Jammer hier nicht rum! [ugs.]; Hör(e) ich da ein leises "Mama"? [ugs.] (Spruch, ironisch, variabel)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org