DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Eile
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: Eile
Word division: Ei·le
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
überstürzt; übereilt; holterdiepolter [ugs.]; hastig; in fliegender Hast [geh.]; in aller Eile; hektisch (Adv.); Hals über Kopf [ugs.]; überhastet; in Windeseile; ohne (viel) nachzudenken
vorrangig; in engem Zeitrahmen zu erledigen; (es ist) allerhöchste Eisenbahn [ugs.]; eilig; Eile (ist) geboten [geh.]; (es ist) an der Zeit; (es ist) fünf vor zwölf; bedrohlich nahekommen (Termin); (die) Zeit drängt; pressant; dringend; brandeilig; zeitkritisch [ugs.]; höchste Eisenbahn [ugs.]; es bleibt wenig Zeit; höchste Zeit [ugs.]; vordringlich; (es ist) 5 vor 12 (fig.); (es ist) allerhöchste Zeit
überstürztes Vorgehen; Überstürzung; Hast; hektisches Gebaren; Hektik; Hastigkeit; Eilfertigkeit; Rasanz; Eile; Übereilung; Tempo
jagen; zur Eile treiben; antreiben; voranbringen; vorwärtstreiben; (jemandem) auf die Füße treten [ugs.] (fig.); vorantreiben; auf Trab bringen [ugs.]; (jemandem) Feuer unterm Arsch machen (derb) (fig.); hetzen; treiben; (jemandem) Feuer unter dem Hintern machen [ugs.] (fig.); scheuchen; (jemandem) Dampf machen (Redensart); auf Touren bringen [ugs.]; (jemandem) Beine machen [ugs.]; aufstacheln; Zunder geben [ugs.] (fig.)
In der Ruhe liegt die Kraft. [ugs.] (Sprichwort); nichts überstürzen; Nur ned hudle. [ugs.] (schwäbisch); Aus der Ruhe kommt die Kraft. [ugs.] (Sprichwort); Eile mit Weile. (Sprichwort)
in lässiger Gangart; (ganz) gemütlich; in langsamem Tempo; ohne die mindeste Eile; (ganz) gelassen; ohne die geringste Spur von Eile; ganz entspannt [ugs.]; tiefenentspannt [ugs.] (ironisch); ohne (jede) Hektik; gemessenen Schrittes [geh.]; in chilligem Tempo [ugs.]; im Schlendergang; langsam; in gemütlichem Tempo
in der Eile; in der Hitze des Gefechts (fig.); im Eifer des Gefechts; in der Aufregung; in all dem Durcheinander
(jemandem) auf den Nägeln brennen (fig.); (sehr) in Eile (sein); es eilig haben (Hauptform); wenig Zeit haben; mir pressiert's (sehr); (es) pressiert [Süddt.]; (sich) sputen müssen; eilig (sein); (sich) beeilen müssen; (jemandem) unter den Nägeln brennen (fig.); (sehr) knapp dran sein
in fliegender Eile; in rasender Geschwindigkeit; in Windeseile; wie im Fluge; blitzartig; sehr schnell; in affenartiger Geschwindigkeit [ugs.]; im Nullkommanix [ugs.]; in null Komma nichts [ugs.]; extrem schnell; wie der Wind; pfeilschnell; rasant; wie ein Lauffeuer; im Nullkommanichts [ugs.]; im Schweinsgalopp [ugs.]; blitzschnell; wie ein geölter Blitz [ugs.]; rasend schnell; in höchster Eile
(jemandem) nicht schnell genug gehen können; zur Eile drängen [geh.]; Druck machen; (es) eilig haben; aufs Tempo drücken [ugs.] (fig.)
(etwas) hat keine Eile; es eilt nicht (mit); (etwas) hat Zeit (Hauptform); (etwas) läuft (jemandem) nicht weg [ugs.] (fig.); (etwas) eilt nicht; (etwas) kann warten
es eilig haben; nicht so lange Zeit haben; nicht so viel Zeit haben; in Eile sein; (jemandem) pressiert es [Süddt.]; nicht so lange warten können
(sich) nicht überschlagen [ugs.]; kleinschrittig vorgehen; (sich) Zeit nehmen; (sich) Zeit lassen (Hauptform); keine Eile haben (mit); es ruhig angehen lassen [ugs.] (Hauptform); eine ruhige Kugel schieben [ugs.] (Redensart)
(jemanden) vorantreiben; (jemanden) treiben; (jemanden) antreiben; (jemanden) vorwärtstreiben; zur Eile treiben; aufs Tempo drücken (bei)
Grand Total: 14 match(es) found.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2021
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org