DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
bitte
Bitte
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: Bitte
Word division: Bit·te
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
keine Ursache; Schon gut (ugs.); (Das) geht (schon) in Ordnung. (ugs.); Aber gerne (doch)!; Lass stecken (ugs.); Aber bitte gerne!; Jederzeit!; (Ist) nicht der Rede wert (ugs.); Da nich(t) für. (ugs., norddeutsch); Gerne! (ugs., Hauptform); Lass (mal) gut sein (ugs.); Gerne wieder; immer wieder gerne!; Wofür? (ugs.); Wofür hat man (denn) Freunde! (ugs., Spruch, variabel); Ist okay (ugs.); bitte schön; Nichts zu danken; Passt schon (ugs., süddt.); Gern geschehen; Aber nicht doch! (höflich); kein Thema (ugs.); Es war mir ein Vergnügen! (geh.); kein Problem (ugs.); Komm schon (ugs.); bitte! (Reaktion auf 'danke!') (Hauptform); Bitte sehr; Das war (doch) (ganz) selbstverständlich.; Schon okay (ugs.); kein Ding (ugs.)
Bittgesuch; Gesuch; Petition; Bitte
auf Wunsch; auf Bitte; auf Anfrage
Wunsch; Anliegen; Antrag; Desiderat (geh.); Desideratum (geh.); Bitte; Ersuchen; Wunschliste; freundliches Ersuchen (geh.); Ansuchen [Ös.]; Nachfrage; Gesuch
Appell; Aufforderung; Proklamation; Ausrufung; Aufgebot; Aufruf; Befürwortung; Bitte; Gesuch
b. w. (Abkürzung); bitte wenden
Exkusation (geh., lat.); Bitte um Verzeihung; Abbitte; Entschuldigung; Pardon
Bitte; Fürbitte; Rogation (veraltet); Litanei (veraltet)
machst du Witze? (ugs.); (wohl) (ein) schlechter Witz (ugs.); das ist jetzt ein Witz (nicht wahr?) (ugs.); du hast sie wohl nicht (mehr) alle! (derb); im Ernst?; bist du noch ganz bei Trost? (ugs.); (sag mal,) spinnst du? (ugs.); willst du mich auf den Arm nehmen? (ugs., fig.); ich halte das für einen schlechten Scherz; wie bitte?? (ugs.); das kann nicht Ihr Ernst gewesen sein! (ugs.); wie jetzt!? (ugs.); hast du sie noch alle? (derb); ist das Ihr Ernst?; tickst du noch richtig? (derb, variabel); wollen Sie mich verarschen? (derb); das meinst du (doch) nicht ernst!? (ugs.); bist du noch ganz sauber? (ugs., salopp); das soll wohl ein Witz sein! (ugs.); meinen Sie das ernst?; das ist nicht dein Ernst! (ugs.); das sollte (doch) wohl ein Scherz (gewesen) sein! (ugs.); was erzählst du da!? (ungläubig) (ugs.); sag das nochmal! (herausfordernd) (ugs.); in echt oder aus Scheiß? (derb); komm mal klar! (ugs., jugendsprachlich); (ich glaube,) ich hab mich (da) wohl verhört! (ugs.); meinst du das etwa ernst? (ugs.); wie war das (eben)? (drohend) (ugs.); (das ist) hoffentlich nicht ernst gemeint; bist du noch (ganz) zu retten? (ugs.); soll das ein Witz sein? (ugs., ironisch); können Sie das bitte noch einmal wiederholen?; was war das eben? (drohend) (ugs.)
Moment mal (ugs.); hab ich Sie (da) richtig verstanden?; ja was denn nun? (ugs.); verstehe ich das (jetzt) richtig?: (Aussage); bitte? (ugs.); wie soll ich das jetzt verstehen?; wie belieben? (geh., scherzhaft-ironisch, veraltet); wie meinen? (geh.); wie bitte? (ugs., Hauptform); hä? (ugs., salopp); wie jetzt!? (ugs.); versteh(e) ich Sie richtig (wenn...)?
lass es besser (sein); lass das (ugs., Hauptform); aber, aber!; bitte nein! (ugs.); Du kannst es ja mal versuchen. (herausfordernd oder resignierend) (ugs.); nicht schon wieder! (ugs.); hör auf damit (ugs.); Ich würd's gar nicht erst versuchen. (ugs.); (das ist) keine gute Idee (ugs.); nicht doch! (höflich); lass es einfach! (ugs.); muss das sein? (ugs.); ich würd's lassen (ugs.)
ich bitte dich! (ugs.); sagen Sie mal! (ugs.); ich bitte Sie! (ugs.); entschuldigen Sie mal! (ugs.); ich darf doch sehr bitten! (ugs.); also hören Sie mal! (ugs.); entschuldige mal! (ugs.); ich muss doch sehr bitten! (ugs.)
tut mir echt leid; ich bin untröstlich; tut mir leid; bedaure sehr; (ich) bitte tausendmal um Entschuldigung; tut mir außerordentlich leid; bedaure; sorry (ugs., engl.)
Gott ja (ugs.); wenn Sie (unbedingt) darauf bestehen; wenn du das sagst ... (ugs.); na dann ... (ugs.); (...) aber bitte!; na denn ... (ugs.); (das ist) deine Entscheidung! (ugs.); warum auch nicht; wie auch immer ...; wenn Sie meinen; wenn du (unbedingt) meinst ...; das musst du selbst wissen (ugs.)
bitte nach Ihnen!; gehen Sie (doch) vor!
siehste wohl!? (ugs.); warum nicht gleich so! (ugs.); wer sagt's denn! (ugs.); geht doch! (ugs., Spruch); siehst du! (ugs.); na bitte! (ugs.); na also! (ugs.)
dringende Bitte um Hilfe; Hilfeschrei (fig.); dringendes Hilfeersuchen
könnten Sie (...) (vielleicht); sei ein guter Junge und (...) (ugs., floskelhaft); wenn Sie (mir) bitte (...) würden (floskelhaft); könntest du (...) (vielleicht); wenn's Ihnen nichts ausmacht; tu mir die Liebe (und) (floskelhaft); sei so gut und (...) (floskelhaft); sei ein braves Mädchen und (...) (ugs., floskelhaft); ich wäre Ihnen (sehr) verbunden (wenn) (floskelhaft); ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie (...) (floskelhaft); sind Sie (bitte) so nett (und) (ugs., floskelhaft); sei ein Schatz und (...) (ugs., floskelhaft); freundlicherweise; Du bist ein Schatz! (ugs., floskelhaft); wie wär's, wenn (...); bitte (Aufforderung); sei so nett und (...) (floskelhaft); wenn Sie (mir) freundlicherweise (...) (floskelhaft)
augenzwinkernd; cum grano salis (gesagt) (geh., bildungssprachlich, lat.); nicht ganz unzutreffend; mit Einschränkungen (gesagt); (bitte) nicht wörtlich (zu) verstehen
warte (mal) kurz!; Augenblick bitte!; (es) kann sich nur um (ein paar) Minuten handeln; Moment(chen); (es) dauert einen Moment; warte (mal) einen Augenblick!; gleich; in ein paar Minuten; Sekunde (ugs., fig.); Momentchen (ugs.); nur eine Sekunde (fig.); (es) kann einen Moment dauern; in einigen Minuten; nachher; in wenigen Minuten; (es) kann sich nur noch um Stunden handeln (ugs., Spruch, ironisch, variabel)
(hier, bitte, aber) Wiedersehen macht Freude! (Spruch); (das) bekomme ich aber zurück!; (du weißt ja,) steht WMF drauf (ugs., Spruch)
tu dir keinen Zwang an; nur zu!; aber nein!; (nur) keine falsche Scham; aber bitte, gerne!; aber ja! (aber sicher!) (variabel); tun Sie sich keinen Zwang an; aber ich bitte Sie!
wenn Sie mir bitte folgen würden; hier entlang; folgen Sie mir unauffällig (ugs., scherzhaft)
Alter vor Schönheit (ugs., scherzhaft-ironisch); (bitte) nach Ihnen (floskelhaft, Hauptform); gehen Sie voran; erst Sie; Sie zuerst
Kann mir mal (bitte) jemand erklären ... (ugs., Spruch, floskelhaft); Hab ich was verpasst? (Spruch, variabel); Was geht denn jetzt (auf einmal) ab? (ugs.); Was ist (hier) auf einmal los?
gedrängt durch; auf Drängen von; auf jemandes dringende Bitte(n) hin; auf jemandes Drängen hin
(bitte) nehmen Sie es nicht persönlich (wenn); das ist (jetzt) nicht persönlich gemeint; ich will Ihnen nicht zu nahe treten (nur ...)
korrigieren Sie mich bitte (, wenn ...) (floskelhaft); habe ich Sie (da) richtig verstanden (, dass ...)? (floskelhaft)
einem Wunsch entsprechen; (einem) Ersuchen stattgeben (Amtsdeutsch); tun, was jemand wünscht (ugs.); in jemandes Sinne entscheiden (über); einer Bitte nachkommen
Wenn Sie (jetzt bitte) so freundlich wären...; Darf ich bitten?; Also was denn jetzt!? (ugs.); Also bitte, wie wär's, wenn Sie jetzt ...
zu Befehl (+ dienstliche Anrede) (militärisch); bitte sehr, bitte gleich! (veraltend); sehr wohl (+ Anrede) (veraltend); jawohl (+ dienstliche Anrede); jawoll
(jemand) hat was zu sagen; Zuhören!; (jemand) möchte etwas sagen; Ruhe jetzt!; Ruhe bitte!; Seid mal ruhig!
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org