DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
sulphur
Search for:
Mini search box
 

732 results for sulphur
Tip: To exclude a word: word1 -word2

 German  English

Der Schwefel aus der Luft zerstört das Bindemittel und der Stein löst sich auf. [G] The sulphur in the air destroys the binding agents and the stone falls apart.

Hier handelt es sich um Feinstäube, die sich aus Vorläuferstoffen wie Schwefeldioxiden oder Stickstoffoxiden bilden. [G] These particles are formed from precursor substances such as sulphur dioxides and nitrogen oxides.

Um Braunkohle abzubauen, wird der Grundwasserspiegel abgesenkt, sobald dieser wieder ansteige, werde das Wasser durch die vom Tagebau zurückgebliebenen Schwefelverbindungen versauert. [G] In order to extract lignite, the water table is lowered. As soon as it rises again, sulphur compounds left behind by opencast mining turn the water acidic.

0,05 GHT oder mehr Zirconium, 0,1 GHT oder mehr von jedem anderen einzelnen Element (ausgenommen Schwefel, Phosphor, Kohlenstoff und Stickstoff). [EU] 0,1 % or more of other elements (except sulphur, phosphorus, carbon and nitrogen), taken separately.

0,08 GHT oder mehr Schwefel [EU] 0,08 % or more of sulphur

0,1 GHT oder mehr von jedem anderen einzelnen Element (ausgenommen Schwefel, Phosphor, Kohlenstoff und Stickstoff). [EU] 0,1 % or more of other elements (except sulphur, phosphorus, carbon and nitrogen), taken separately.

12. Richtlinie 2005/33/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. Juli 2005 zur Änderung der Richtlinie 1999/32/EG im Hinblick auf den Schwefelgehalt von Schiffskraftstoffen. [EU] Directive 2005/33/EC of the European Parliament and of the Council of 6 July 2005 amending Directive 1999/32/EC as regards the sulphur content of marine fuels [10].

14. Richtlinie 1999/32/EG des Rates vom 26. April 1999 über eine Verringerung des Schwefelgehalts bestimmter flüssiger Kraft- oder Brennstoffe [EU] Council Directive 1999/32/EC of 26 April 1999 relating to a reduction in the sulphur content of certain liquid fuels

2005 wurden für den Kraftstoffbereich ausschließlich Emulsionen auf Basis von Gasöl verwendet, während es sich bei den für Heizzwecke verwendeten Emulsionen entweder um Emulsionen auf Basis von Gasöl oder auf Basis von schwerem Heizöl mit einem niedrigen Schwefelgehalt handelte. [EU] In 2005 the emulsions used for transport were all gas oil based, whereas the emulsions used for heating were based either on gas oil or on low sulphur heavy fuel.

25 Salz; Schwefel; Steine und Erden; Gips, Kalk und Zement [EU] [listen] 25 Salt; sulphur; earths and stone; plastering materials, lime and cement

6-8 % (m/v) Schwefeldioxid und 2,5-3,5 % (m/v) Calciumdioxid bzw. 10-14 % (m/v) Calciumbisulfit [Ca(HSO3)2] [EU] 6 to 8 % (w/v) of sulphur dioxide and 2,5 to 3,5 % (w/v) of calcium dioxide corresponding to 10 to 14 % (w/v) of calcium bisulphite [Ca(HSO3)2]

6 % bis 8 % (G/V) Schwefeldioxid und 2,5 % bis 3,5 % (G/V) Calciumdioxid bzw. 10 % bis 14 % (G/V) Calciumbisulfit [Ca(HSO3)2] [EU] 6 to 8 % (w/v) of sulphur dioxide and 2,5 to 3,5 % (w/v) of calcium dioxide corresponding to 10 to 14 % (w/v) of calcium bisulphite [Ca(HSO3)2]

7. Richtlinie 1999/32/EG des Rates vom 26. April 1999 über eine Verringerung des Schwefelgehalts bestimmter flüssiger Kraft- oder Brennstoffe und zur Änderung der Richtlinie 93/12/EWG [EU] Council Directive 1999/32/EC of 26 April 1999 relating to a reduction in the sulphur content of certain liquid fuels [7]

Ab 1. Januar 2010 müssen Schiffe, die auf See mit Schweröl fahren, am Liegeplatz in Häfen der Gemeinschaft leichtere Schiffskraftstoffe wie Schiffsdiesel oder Gasöl verwenden, da Schweröl mit hinreichend niedrigem Schwefelgehalt nicht allgemein erhältlich ist. [EU] From 1 January 2010, ships using heavy fuel oil while at sea are to switch to lighter marine fuels such as marine diesel or gas oil when at berth in Community ports as heavy fuel oil with a sufficiently low sulphur content is not generally available.

Ab 2010 gelten nach dem Gemeinschaftsrecht in der Regel strengere Grenzwerte für den Schwefelgehalt des an Liegeplätzen verwendeten Schiffskraftstoffs. [EU] Community law sets tighter limits on the content of sulphur in fuel used at berth in most conditions from 2010.

Ab dem 1. Dezember 2007 sind gemäß der Verordnung (EG) Nr. 780/2006 Schwefeldioxid und Kaliummetabisulfit für die Gewinnung von Obstwein (Wein aus anderem Obst als Weintrauben) sowie Met, Apfel- und Birnenwein zugelassen. [EU] From 1 December 2007, under the provisions of Regulation (EC) No 780/2006, sulphur dioxide and potassium metabisulphite are permitted for the processing of fruit wines, made from fruit other than grapes, and also for the processing of cider, perry and mead.

Ab dem 1. Januar 2011 beträgt der höchstzulässige Schwefelgehalt dieser Gasöle 10 mg/kg. [EU] From 1 January 2011, the maximum permissible sulphur content of those gas oils shall be 10 mg/kg.

Ab dem in Absatz 2 Buchstabe a genannten Datum stellen die Mitgliedstaaten sicher, dass Schiffsdiesel, dessen Schwefelgehalt 1,5 Massenhundertteile überschreitet, in ihrem Hoheitsgebiet nicht mehr in Verkehr gebracht wird. [EU] From the date referred to in paragraph 2(a), Member States shall ensure that marine diesel oils are not placed on the market in their territory if the sulphur content of those marine diesel oils exceeds 1,5 % by mass.

Abfälle aus HZVA von schwefelhaltigen Chemikalien, aus Schwefelchemie und Entschwefelungsprozessen [EU] Wastes from the MFSU of sulphur chemicals, sulphur chemical processes and desulphurisation processes

abschätzen, ob die Ersetzung von Schwefelhexafluorid bei Sandguss, Dauerformguss und Hochdruckguss technisch durchführbar und kosteneffizient ist, und gegebenenfalls eine Überprüfung des Artikels 8 Absatz 1 zum 1. Januar 2009 vorschlagen und die Ausnahme nach Artikel 8 Absatz 1 bis zum 1. Januar 2010 im Lichte einer weiteren Bewertung der verfügbaren Alternativen überprüfen [EU] assess whether the substitution of sulphur hexafluoride in sand casting, permanent mould casting and high-pressure die-casting is technically feasible and cost-effective and, if appropriate, propose a revision of Article 8(1) by 1 January 2009; it shall also review the exemption contained in Article 8(1) in the light of further assessment of the available alternatives by 1 January 2010

More results >>>

The example sentences [G] were kindly provided by the Goethe Institute.
Sentences marked by [EU] derived from DGT Multilingual Translation Memory. The European Commission retains ownership of the copyright in the original data.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2023
Your feedback:
Ad partners