DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Leitungswasser
Search for:
Mini search box
 

25 results for Leitungswasser
Word division: Lei·tungs·was·ser
Tip: Keyboard shortcut: Esc or ALT+x to erase the search word

 German  English

16 ± 0,5 ml Salzsäure wird in einen 3-Liter-Behälter mit 2,0 Liter Leitungswasser gegeben, auf 46 bis 48 oC vorerhitzt; ein Rührstab wird im Behälter platziert, der Behälter wird auf die vorgeheizte Platte gestellt und der Rührvorgang gestartet. [EU] 16 ± 0,5 ml of hydrochloric acid is added to a 3 litre beaker containing 2,0 litre of tap water, preheated to 46 to 48 oC; a stirring rod is placed in the beaker, the beaker is placed on the preheated plate and the stirring is started.

Danach ist sie zuerst in Leitungswasser und dann in destilliertem Wasser oder Wasser gleichwertiger Qualität zu spülen. [EU] Rinse the sample first in tap-water and then in distilled water or water of equivalent quality.

Dann wird der Messzylinder oder das Zentrifugierröhrchen mit höchstens 10 ml Leitungswasser gespült und diese Flüssigkeit der im Larvenzählbecken oder in der Petrischale befindlichen Probe hinzugefügt. [EU] The cylinder or centrifuge tube is rinsed with not more than 10 ml of tap water, which has to be added to the sample in the larval counting basin or petri dish.

Der Messzylinder wird mit 10 ml Leitungswasser gespült; dieses Spülwasser wird ebenfalls der in der Petrischale bzw. im Larvenzählbecken befindlichen Probe hinzugefügt und untersucht. [EU] The measuring cylinder is washed with 10 ml of tap water and these washings are added to the sample in the petri dish or the larval counting basin for examination.

Der Messzylinder wird mit 10 ml Leitungswasser gespült; dieses Spülwasser wird ebenfalls der in der Petrischale bzw. im Larvenzählbecken befindlichen Probe hinzugefügt und untersucht. [EU] The measuring cylinder is washed with no more than 10 ml of tap water and these washings are added to the sample in the petri dish or the larval counting basin for examination.

Der Messzylinder wird mit 5 bis 10 ml Leitungswasser ausgespült, und dieses Spülwasser der Probe hinzugefügt. [EU] The measuring cylinder is washed with 5 to 10 ml of tap water and the washings are added to the sample.

Die endgültige Probe von 60 ml wird in einen Messzylinder gegossen und 10 Minuten stehen gelassen. 45 ml des Überstands werden durch Absaugen entfernt, das verbleibende Volumen von 15 ml wird mit Leitungswasser auf 45 ml aufgefüllt. [EU] The final sample of 60 ml is poured into a measuring cylinder and allowed to stand for 10 minutes; 45 ml of supernatant fluid is then removed by suction and the remaining 15 ml is made up to 45 ml with tap water,

Die Rennilase-Lösung besteht aus 2 g Rennilase in 100 ml Leitungswasser. [EU] The rennilase solution is made by adding 2 g of rennilase to 100 ml of tap water.

Diese werden mit Leitungswasser auf 40 ml aufgefüllt. [EU] This volume is made up to 40 ml with tap water.

Die verbundene Flüssigkeitskammer wird mit gewöhnlichem Leitungswasser gefüllt, bis die untere Markierung bedeckt ist. [EU] Ordinary tap water is poured into the connecting liquid chamber until it covers the lower sensor.

Falls notwendig, sollten sie mit heißer Chromschwefelsäure und anschließend mit sirupartiger Phosphorsäure (83 bis 98 Gew.- % H3PO4) gewaschen, sorgfältig mit Leitungswasser gespült und schließlich nochmals mit doppelt destilliertem Wasser ausgewaschen werden, bis man eine neutrale Reaktion erhält. Daraufhin trocknet man das Gefäß oder spült es mit der zu untersuchenden Probenlösung aus. [EU] If necessary they shall be washed with hot chromo-sulphuric acid and subsequently with syrupy phosphoric acid (83 to 98 % by weight of H3PO4), thoroughly rinsed in tap water and finally washed with double-distilled water until a neutral reaction is obtained and subsequently dried or rinsed with part of the sample liquid to be measured.

Färbelösung ablaufen lassen, kurz unter Leitungswasser abwaschen und überschüssiges Wasser mit Papiertüchern aufnehmen. [EU] Drain off the staining solution and wash briefly in tap water, removing excess water with tissue paper.

Fleischreste oder inaktivierte Larven, die sich noch auf seiner Oberfläche befinden könnten, müssen mit einem sauberen Schwamm und Leitungswasser entfernt werden. [EU] Meat residues or inactivated larvae that could remain on its surface must be eliminated with a clean sponge and tap water.

Kurz unter schwach fließendem Leitungswasser abwaschen. [EU] Wash briefly in gently running tap water.

Leitungswasser, auf 46 bis 48 oC erhitzt; [EU] Tap water heated to 46 to 48 oC

Natürliches Wasser (Oberflächen- oder Grundwasser), zubereitetes Wasser oder entchlortes Leitungswasser sind als Halte- und Verdünnungswasser zulässig, wenn die Daphnien hierin während der Zucht-, Akklimatisations- und Testphase ohne Stressanzeichen überleben. [EU] Natural water (surface or ground water), reconstituted water or dechlorinated tap water are acceptable as holding and dilution water if daphnids will survive in it for the duration of the culturing, acclimation and testing without showing signs of stress.

Oberflächen, auf denen sich Fleischreste oder inaktivierte Larven befinden, können mit einem sauberen Schwamm und Leitungswasser gereinigt werden. [EU] Surfaces upon which meat residues or inactivated larva/e remain may be cleaned with a clean sponge and tap water.

Pro Liter Leitungswasser sind zu lösen: [EU] Dissolve in each litre of tap water:

Siphon für Leitungswasser. [EU] Siphon for tap water.

Unter schwach fließendem Leitungswasser abwaschen, überschüssiges Wasser mit Papiertüchern aufnehmen und Deckglas auflegen. [EU] Wash in gently running tap water, blot dry on tissue paper and apply a coverslip.

More results >>>

The example sentences [G] were kindly provided by the Goethe Institute.
Sentences marked by [EU] derived from DGT Multilingual Translation Memory. The European Commission retains ownership of the copyright in the original data.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2024
Your feedback:
Ad partners