DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Heckaufprall
Search for:
Mini search box
 

25 results for Heckaufprall
Word division: Heck·auf·prall
Tip: To exclude a word: word1 -word2

 German  English

Manchmal betreten die Tester Neuland, etwa als die Sicherheit von Autokindersitzen beim Seitenaufprall untersucht wurde - sah doch die bis dato geltende Norm nur Tests im Frontal- oder Heckaufprall vor. [G] Sometimes the testers go into new territory, like when they tested the safety of child car seats under a side-impact collision. Up until then the norms only required frontal collision and rear-impact collision testing.

1.2. TEIL II: auf Antrag des Herstellers für die Genehmigung von Fahrzeugen der Klassen M, N und O, die nach Teil I oder Teil IV dieser Regelung genehmigt worden sind, mit einem oder mehreren Behältern für flüssigen Kraftstoff hinsichtlich der Verhütung von Brandgefahren bei einem Frontal- und/oder Seiten- und/oder Heckaufprall. 1.3. [EU] PART II: at the request of the manufacturer to the approval of vehicles of categories M, N and O approved to Part I or IV of this Regulation fitted with liquid fuel tank(s) with regard to the prevention of fire risks in the event of a frontal and/or lateral and/or rear collision.

1.2 TEIL II gilt auf Antrag des Herstellers für die Genehmigung von Fahrzeugen der Klassen M, N und O mit nach Teil I dieser Regelung genehmigten Behältern für flüssigen Kraftstoff hinsichtlich der Verhütung von Brandgefahren bei einem Frontal-, Seiten- oder Heckaufprall. [EU] PART II: at the request of the manufacturer to the approval of vehicles of categories M, N and O approved to Part I of this Regulation fitted with liquid fuel tank(s) with regard to the prevention of fire risks in the event of a frontal and/or lateral and/or rear collision.

Alle Rückhaltesysteme der Klassen 0 und 0+ müssen gemäß den Anforderungen "nach hinten gerichtet" für Frontal- und Heckaufprall geprüft werden. [EU] All restraint systems for groups 0 and 0+ shall be tested according to 'Rearward-facing' conditions in frontal and rearwards impact.

Alle Rückhaltesysteme der Klassen 0 und 0+ sollen gemäß den Anforderungen "nach hinten gerichtet" für Frontal- und Heckaufprall geprüft werden. [EU] All restraint systems for groups 0 and 0+ shall be tested according to 'Rearward-facing' conditions in frontal and rearwards impact.

Anhang 10 - Prüfverfahren für den Heckaufprall [EU] Annex 10 - Rear impact test procedure

Anhang 1 - Mitteilung über die Erteilung oder Erweiterung oder Versagung oder Zurücknahme einer Genehmigung oder die endgültige Einstellung der Produktion für einen Fahrzeugtyp hinsichtlich des Behälters für flüssigen Kraftstoff und der Verhütung von Brandgefahren bei einem Frontal-/Seiten-/Heckaufprall sowie für einen Typ eines Behälters für flüssigen Kraftstoff nach der Regelung Nr. 34 [EU] Annex 1 - Communication concerning the approval or extension or refusal or withdrawal of approval or production definitely discontinued of a vehicle type with regard to the tank for liquid fuel and to the prevention of fire risks in the event of a frontal/lateral/rear collision and to a type of tank for liquid fuel pursuant to Regulation No 34

Anhang I - Mitteilung betreffend die Erteilung, die Erweiterung, die Versagung oder den Entzug der Genehmigung oder die endgültige Einstellung der Produktion für einen Fahrzeugtyp hinsichtlich seines Behälters für flüssigen Kraftstoff und hinsichtlich der Verhütung von Brandgefahren bei einem Frontal-/Seiten-/Heckaufprall nach der Regelung Nr. 34 [EU] Annex I - Communication concerning the approval or extension or refusal or withdrawal of approval or production definitely discontinued of a vehicle type with regard to the tank for liquid fuel and to the prevention of fire risks in the event of a frontal/lateral/rear collision pursuant to Regulation No 34

Anlage 2 - Verzögerungs- oder Beschleunigungskurve des Prüfschlittens als Funktion der Zeit - Heckaufprall [EU] Appendix 2 - Curves of the trolley's deceleration or acceleration as a function of time. Rear Impact

ANMERKUNG: Alle Rückhaltesysteme für die Klassen 0 und 0+ müssen gemäß den Anforderungen "nach hinten gerichtet" für Frontal- und Heckaufprall geprüft werden: [EU] Note: All restraint systems for groups 0 and 0+ shall be tested according to 'Rearward-facing' conditions in frontal and rearwards impact.

Das Fahrzeug oder die nackte Karosserie ist so auszurichten, dass ihre Längsachse sich mit der Achse der Beschleunigungsvorrichtung deckt, mit der ein Heckaufprall simuliert wird. [EU] Orient the vehicle or body in white so that its longitudinal axis is aligned with the axis of the acceleration device, simulating a rear impact.

der Verhütung von Brandgefahren bei einem Frontal-/Seiten-/Heckaufprall (2) [EU] to the prevention of fire risks in the event of frontal/lateral/rear (2) collision

Der Zweck dieser Regelung besteht darin, Fahrzeugen der Klassen M1 und N1 Entsprechend der Definition in Anlage 7 zur Gesamtresolution über Fahrzeugtechnik (R.E.3) (TRANS/WP.29/78/Rev.1/Amend.2, zuletzt geändert durch Amend.4). bei einem Heckaufprall der Fahrzeuge nach Absatz 1 dieser Regelung einen wirksamen Unterfahrschutz zu bieten. [EU] The purpose of this Regulation is to offer effective protection against under-running of vehicles mentioned in paragraph 1 of this Regulation in the event of rear collision with vehicles of category M1 and N1 [1] As defined in Annex 7 to the Consolidated Resolution on the Construction of Vehicles (R.E.3), (document TRANS/WP.29/78/Rev.1/Amend.2 as last amended by Amend.4). .

Die Behälter müssen so eingebaut sein, dass sie bei einem Frontal- oder Heckaufprall geschützt sind; in der Nähe des Behälters dürfen sich keine vorstehenden Teile, scharfen Kanten usw. befinden. [EU] Tanks shall be installed in such a way as to be protected from the consequences of a collision to the front or the rear of the vehicle; there shall be no protruding parts, sharp edges, etc. near the tank.

Die Bremsstrecke für die Kalibrierung der Bremseinrichtung muss beim Frontalaufprall 650 mm ± 30 mm und beim Heckaufprall 275 mm ± 20 mm betragen. [EU] During calibration of the stopping device, the stopping distance shall be 650 ± 30 mm for frontal impact, and 275 ± 20 mm for rear impact.

Die Bremsstrecke für die Kalibrierung der Bremseinrichtung muss beim Frontalaufprall 650 ± 30 mm und beim Heckaufprall 275 mm ± 20 mm betragen. [EU] During calibration of the stopping device, the stopping distance shall be 650 ± 30 mm for frontal impact, and 275 ± 20 mm for rear impact.

Die Bremsstrecke während der Kalibrierung der Bremseinrichtung muss beim Frontalaufprall 650 ± 30 mm und beim Heckaufprall 275 ± 20 mm betragen. [EU] During calibration of the stopping device, the stopping distance shall be 650 ± 30 mm for frontal impact, and 275 ± 20 mm for rear impact.

Die Prüfungen sind an den Stellen des Behälters vorzunehmen, die bei einem Frontal- oder Heckaufprall als beschädigungsgefährdet angesehen werden. [EU] The tests shall be made on the points of the tank which are regarded as vulnerable to frontal or rear collisions.

Die Verzögerungskurve des Prüfschlittens, der so mit Ballast beschwert ist, dass bei Prüfungen nach 8.1.3.1 des Anhangs 1 eine Gesamtmasse von 455 ± 20 kg und bei Prüfungen nach 8.1.3.2 des Anhangs 1 eine Gesamtmasse von 910 ± 40 kg (bei einer Nennmasse von 800 kg für Prüfschlitten und Fahrzeugaufbau) erreicht wird, muss beim Frontalaufprall innerhalb der in Anlage 1 dieses Anhangs dargestellten schraffierten Fläche und beim Heckaufprall innerhalb der in Anlage 2 dieses Anhangs dargestellten schraffierten Fläche liegen. [EU] The deceleration curve of the trolley weighted with inert masses to produce a total mass of 455 ± 20 kg in the case of child restraint tests performed in accordance with paragraph 8.1.3.1 of this Regulation, and of 910 ± 40 kg in the case of child restraint tests performed in accordance with paragraph 8.1.3.2 of this Regulation, where the nominal mass of the trolley and vehicle structure is 800 kg, must remain, in the case of frontal impact, within the hatched area shown in Appendix 1 to this Annex, and, in the case of rear impact, within the hatched area shown in Appendix 2 to this Annex.

Für den Heckaufprall muss der Prüfschlitten so angetrieben werden, dass während der Prüfung seine Gesamtgeschwindigkeitsänderung Δ;V 32 km/h +2/–;0 km/h beträgt und seine Beschleunigungskurve innerhalb der im Diagramm in Anhang 7 Anlage 2 schraffierten Fläche liegt und über dem durch die Koordinaten (5 g, 5 ms) und (10g, 10 ms) bestimmten Abschnitt bleibt. [EU] For rear impact, the trolley shall be so propelled that, during the test, its total velocity change Δ;V is 32 + 2/–; 0 km/h and its acceleration curve is within the hatched area of the graph in Annex 7, Appendix 2 and stay above the segment defined by the coordinates (5 g, 5 ms) and (10 g, 10 ms).

More results >>>

The example sentences [G] were kindly provided by the Goethe Institute.
Sentences marked by [EU] derived from DGT Multilingual Translation Memory. The European Commission retains ownership of the copyright in the original data.
Search further for "Heckaufprall":
Synonyms | Proverbs, aphorisms, quotations | Wikipedia | Google: Web search
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org