DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

18 results for Gedenkstätten
Tip: Keyboard shortcut: Esc or ALT+x to erase the search word

 German  English

2003 war kein Jubiläumsjahr; offiziell gab es nichts zu feiern, keine Veranstaltungen ad memoriam, weder pompöse Reden noch herausgeputzte Gedenkstätten - trotzdem tauchte er wie aus der Versenkung in diesem Jahr wieder auf: Martin Luther, der Reformator, der Spalter, der Heilige, der Ketzer. [G] 2003 was not a jubilee year: officially, there was nothing to celebrate, no events ad memoriam, no pompous speeches or spruced-up memorials. Nevertheless he re-emerged last year as if from the depths of oblivion: Martin Luther, reformer, schismatic, saint, heretic.

Am Rande der Lagergelände und der bestehenden Gedenkstätten wurden zusätzliche Dokumentationszentren zur Thematisierung der Speziallager angelegt. [G] Additional documentation centres to present the special camps were set up on the edge of the camp areas and existing memorial sites.

Angesichts der starken ideologischen Überformung der Gedenkstätten konzentrierte sich die Debatte nach der Wiedervereinigung 1989 daher u.a. auf die Analyse von Form und Funktion dieser Instrumentalisierung der Orte für staatliche Interessen in der DDR. [G] In view of the excessively ideological form of memorial sites, the debate after reunification in 1989 focused on analysing the form and function of this instrumentalisation of sites in the GDR's state interests.

Beide Gedenkstätten wurden von staatlicher Seite angeregt. [G] The government encouraged the construction of both these memorial sites.

Das deutsche Menschenrechtsinstitut in Berlin hat sich mit Konzepten und Programmen beschäftigt, auch einige Gedenkstätten. [G] The German Human Rights Institute in Berlin is working on concepts and programs, as well as memorial sites.

Diese "immateriellen Gedenkstätten", wie sie der Projektleiter Marc Grellert nennt, versuchen, das von den Nazis zerstörte kulturelle Erbe wiederherzustellen. [G] These "immaterial memorials", as Project Manager Marc Grellert calls them, try to recreate the cultural heritage destroyed by the Nazis.

Ein weiterer Artikel beschreibt Gedenkorte mit so genannter "doppelter Vergangenheit", also Konzentrationslager und Gefängnisse, die sowohl Gedenkstätten für die Opfer des Dritten Reichs sind als auch eine problematische Geschichte nach 1945 aufweisen. [G] The next article describes places of remembrance with a so-called "dual past", i.e. concentration camps and prisons which are both memorials to the victims of the Third Reich and also have a problematic post-1945 history.

In einem weiträumig angelegten Projekt "Erinnerungsorte an die kommunistischen Diktaturen im Europa des 20. Jahrhunderts" schafft die Stiftung eine Online-Datenbank über Gedenkstätten, einzelne Denkmäler oder ganze Museen im ehemaligen "Ostblock". [G] Within the framework of a wide-ranging project "Commemorative Sites to the Communist Dictatorships in Europe in the 20th Century", the foundation has created an online databank of sites of remembrance, individual memorials and complete museums throughout the former "Eastern Bloc".

Kann eine herkömmliche repräsentative Denkmal-Anlage überhaupt der Ausgangspunkt individuellen Gedenkens sein? Welche Bedeutung sollten vor dem Hintergrund der neuen Denkmalsetzungen die "authentischen Orte der Täter" - wie zum Beispiel die bereits existenten Gedenkstätten in den Konzentrationslagern, aber auch die so genannte Topographie des Terrors auf dem ehemaligen Standort der Gestapo-Zentrale in Berlin - haben? [G] Can a traditional representative monument be the starting point for individual commemoration at all? What significance should the "authentic places of the perpetrators" have in the context of the new monuments which have been put up, such as the memorial sites already existing in the concentration camps, but also the so-called Topography of Terror on the former site of the Gestapo's headquarters in Berlin?

Nach der Wiedervereinigung begann auf dem Gebiet der ehemaligen DDR an zahlreichen Gedenkstätten zur Erinnerung an den NS-Terror eine kritische Reflexion und Revision der existierenden Gedenkinszenierungen. [G] After reunification, critical reflection and a review of existing forms of commemoration began at many former memorial sites in remembrance of Nazi terror in the territory of the former GDR.

Neben all diesen Erweiterungen der Erinnerungsmale soll nach dem Willen der verschiedenen Gedenkstätten-Stiftungen in erster Linie jedoch eine kritische Archiv- und Forschungsfunktion im Zentrum dieser Gedenkorte mit "doppelter Vergangenheit" stehen. [G] Alongside all these memorial site extensions, however, the primary aim of the various memorial foundations is to put the function of critical archive and research work at the centre of these memorial sites with a "dual past".

Gegenstände für den Bau, zur Unterhaltung oder Ausschmückung von Gedenkstätten oder Friedhöfen für Kriegsopfer [EU] Goods for the construction, upkeep or ornamentation of memorials to, or cemeteries for, war victims

Maßnahmen zum Gedenken an die Opfer der mit dem Stalinismus verbundenen Massenvernichtungen und Massendeportationen sowie zur Erhaltung der Gedenkstätten und Archive, die diese Ereignisse dokumentieren. [EU] For the commemoration of the victims of mass exterminations and mass deportations associated with Stalinism, as well as the preservation of the memorials and archives documenting these events.

"Stätten" Denkmäler, natürliche Stätten, Unterwasser- und archäologische Stätten, Industriestätten, Stätten im städtischen Raum, Kulturlandschaften, Gedenkstätten, Kulturgüter und -gegenstände sowie mit einem Ort verbundenes immaterielles Kulturerbe, einschließlich zeitgenössischen Kulturerbes [EU] 'sites' means monuments, natural, underwater, archaeological, industrial or urban sites, cultural landscapes, places of remembrance, cultural goods and objects and intangible heritage associated with a place, including contemporary heritage

Von den Eingangsabgaben befreit sind Waren aller Art, die von den von den zuständigen Behörden hierzu zugelassenen Organisationen zur Verwendung beim Bau, bei der Unterhaltung oder Ausschmückung von Friedhöfen, Gräbern und Gedenkstätten für im Zollgebiet der Gemeinschaft bestattete Kriegsopfer dritter Länder eingeführt werden. [EU] Goods of every description, imported by organisations authorised for this purpose by the competent authorities, to be used for the construction, upkeep or ornamentation of cemeteries and tombs of, and memorials to, war victims of third countries who are buried in the customs territory of the Community, shall be admitted free of import duties.

Von der Steuer befreit sind Gegenstände aller Art, die von den zuständigen Behörden hierzu zugelassenen Organisationen zur Verwendung beim Bau, bei der Unterhaltung oder Ausschmückung von Friedhöfen, Gräbern und Gedenkstätten für in der Gemeinschaft bestattete Kriegsopfer eines Drittlandes eingeführt werden. [EU] Exemption from tax shall be granted in respect of goods imported by organisations authorised for that purpose by the competent authorities, for use in the construction, upkeep or ornamentation of cemeteries and tombs of, and memorials to, war victims of a third country who are buried in the Community.

Waren für Friedhöfe und Gedenkstätten für Kriegsopfer [EU] Materials for cemeteries for, and memorials to, war victims

Waren zum Bau, zur Unterhaltung oder Ausschmückung von Gedenkstätten oder Friedhöfen für Kriegsopfer [EU] Materials for the construction, upkeep or ornamentation of memorials to, or cemeteries for, war victims

The example sentences [G] were kindly provided by the Goethe Institute.
Sentences marked by [EU] derived from DGT Multilingual Translation Memory. The European Commission retains ownership of the copyright in the original data.
Search further for "Gedenkstätten":
Synonyms | Proverbs, aphorisms, quotations | Wikipedia | Google: Web search
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org