DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
who
Search for:
Mini search box
 

258 results for who
Tip: When typing your search word: Press "cursor right" → to get word suggestions

 English  German

cleanskin (of a person who has never come to the notice of police) unbeschriebenes Blatt {n} (Person, die noch nie polizeilich in Erscheinung getreten ist) [übtr.]

piker [Am.] (glambler who makes only small bets) vorsichtiger/zurückhaltender Spieler {m} (der nur kleine Einsätze wagt)

He who does lend, loses his friend. [prov.] Borgen macht Sorgen. [sprw.]

So test therefore, who join forever, if heart to heart be found together! (Schiller) Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet! (Schiller)

I admit there are people who ... Es gibt zwar Leute, die ...

Once upon a time, there was a king who had three daughters. (fairytale) Es war einmal ein König, der hatte drei Töchter. (Märchen)

There's none so blind as those who will not see. Keiner ist blinder, als der, der nicht sehen will.

Nibble, nibble, gnaw, who is nibbling at my little house? (Hansel and Gretel) Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen? (Hänsel und Gretel)

He who has an art, has everywhere a part. [prov.] Kunst bringt Gunst. [sprw.]

Let everyone do it who can. Mag es tun, wer es kann.

Everything comes to him who waits. [prov.] Mit Geduld und Zeit kommt man weit. [sprw.]

Who's his date? Mit wem trifft er sich?

Mirror, mirror on the wall, who is the fairest one of all? (Snow White) Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? (Schneewittchen)

He who will reap must sow. [prov.] Wer ernten will, muss säen. [sprw.]

He who would learn to command well must first of all learn to obey. Wer gut befehlen will, muss zuvor gehorcht haben. (Aristoteles)

Who's ahead? Wer ist an der Spitze?

He who grasps too much holds nothing fast. [prov.] Wer zu viel fasst, lässt viel fallen. [sprw.]

Who's the brain behind? Wessen Idee ist das?

Where does it say that?; Who says so? Wo steht das?

G8 (short for "the Group of Eight", the member states or the heads of government who attend the summit meeting) G8 (Kurzform für "die Gruppe der Acht") {f} [pol.]

suffragettes (feminists who achieved women's suffrage in GB and USA) Suffragetten {pl} (Frauenrechtlerinnen, die in GB und USA das Frauenwahlrecht erkämpften) [hist.]

a person who is not interested in fashion Modemuffel {m} [ugs.]

declarant; person who declares goods to customs Zollanmelder {m} [adm.]

declarants; persons who declares goods to customs Zollanmelder {pl}

People (who live) in glass houses, shouldn't throw stones. [fig.] Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. [übtr.]

What (who) the fuck /WTF/ Was (wer) zum Teufel

The Story of a Youth Who Went Forth to Learn What Fear Was (fairy tale) Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen (Märchen) [lit.]

'Woe to him who lies' (by Grillparzer / work title) 'Weh' dem, der lügt!' (von Grillparzer / Werktitel) [lit.]

complainant (person who has filed a criminal complaint with the police) Anzeigeerstatter {m}; Anzeiger {m} (Person, die bei der Polizei Strafanzeige erstattet hat)

complainants Anzeigeerstatter {pl}; Anzeiger {pl}

Speaking of sb./sth.; Talking of sb./sth. [Br.]; While we are on the subject of sb./sth. Apropos jd./etw. {prp}; Da/Weil wir gerade von jdm./etw. sprechen

Speaking of Switzerland, have you ever been there in winter? Apropos Schweiz, sind Sie dort schon mal im Winter gewesen?

Talking of classical music, who is your favorite composer? Apropos klassische Musik, wer ist Ihr Lieblingskomponist?

suspicion [listen] Argwohn {m}; Verdacht {m} [listen]

People who have newly arrived are regarded with suspicion. Neuankömmlinge werden mit Argwohn betrachtet.

risk of escape; escape risk Ausbruchsgefahr {f}

prisoners who present/pose an escape risk Häftlinge, bei denen Ausbruchsgefahr besteht

monitor (person who observes an activity) Beobachter {m} [pol.]

monitors Beobachter {pl}

UN monitor UNO-Beobachter {m}

electoral monitor Wahlbeobachter {m}

description [listen] Beschreibung {f}; Schilderung {f} [listen]

descriptions Beschreibungen {pl}; Schilderungen {pl}

general description allgemeine Beschreibung

full description ausführliche Beschreibung

narrow description eingehende Beschreibung

The patent claim must be supported by the description. Der Patentanspruch muss von der Beschreibung gestützt sein.

see description siehe Beschreibung

to be beyond/past description; to defy description unbeschreiblich sein; nicht zu beschreiben sein

an individual matching the description / who matches the description eine Person, auf die die Beschreibung passt

so wonderful that it belies/beggars [Br.]/baffles [Br.] description. so wundervoll, dass es sich mit Worten nicht beschreiben lässt

She is so naive that it belies/beggars [Br.]/baffles [Br.] description. Sie ist so naiv, dass es jeder Beschreibung spottet.

punishment [listen] Bestrafung {f}; Strafe {f}; Abstrafung {f} [listen] [listen]

punishments Bestrafungen {pl}; Strafen {pl}; Abstrafungen {pl}

collective punishment Kollektivstrafe {f}

a just punishment eine gerechte Strafe; eine verdiente Strafe

as a punishment zur Strafe

to make sth. a punishable offence etw. unter Strafe stellen [jur.]

The punishment should always fit/match the crime. Die Strafe sollte immer angemessen sein.

The same penalty applies to any person who creates a hazard for the animal population. (penal provision) Ebenso ist zu bestrafen, wer eine Gefahr für den Tierbestand herbeiführt. (Strafbestimmung)

surety Bürge {m}; Bürgin {f}

wives who act as sureties for their husband's debts Frauen, die als Bürge für die Schulden ihrer Ehemänner eintreten

to make up your mind zu einem Entschluss kommen {vi}; sich entscheiden {vr}

When will he make his mind up? Wann wird er endlich zu einem Entschluss kommen?

You have to make up your mind. Sie müssen sich entscheiden.

He has clearly made up his mind to end the affair. Er hat sich endgültig entschlossen, die Affäre zu beenden.

She can't t make up her mind whether to apply or not. Sie kann sich nicht entscheiden, ob sie sich bewerben soll oder nicht.

Just another guy who can't make up his mind which lane he wants to drive in. Wieder so einer, der sich nicht für eine Spur entscheiden kann. [auto]

You're old enough to make your own mind up about who to trust. Du bist alt genug, um dir eine eigene Meinung zu bilden, wem du trauen kannst.

My mind is made up. Mein Entschluss steht fest.

eristic (person who engages in logical disputes) Eristiker {m} [phil.]

eristics Eristiker {pl}

film photography [Br.]; motion-picture photography [Am.]; cinematography Filmfotografie {f}; Filmphotographie {f}; filmische Bildgestaltung; Kinematografie {f}; Kinematographie {f} [art]

Academy award for best cinematography Oscar für die beste Kamera

Who did the cinematography for this film? Wer stand bei diesem Film hinter der Kamera?

The documentary's cinematography is breathtaking. Die Kameraführung bei diesem Dokumentarfilm ist atemberaubend.

The cinematography never gets in the way of the performances. Die Kameraführung steht der schauspielerischen Darstellung nie im Weg.

term of imprisonment; prison term (used to describe a penalty) Freiheitsstrafe {f}; Gefängnis {f} [in Zusammensetzungen] (als Strafmaß) [jur.] [listen]

(a term of) imprisonment (ranging) from 6 months to 2 years / between 6 months and 2 years eine Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis zu 2 Jahren

Anyone who offers to supply a narcotic drug to another person or procures it for another person in a quantity exceeding the threshold quantity shall be liable to (a term of) imprisonment of up to five years / shall be punished with imprisonment not exceeding five years. (penal provision) Wer Rauschgift in einer die Grenzmenge übersteigenden Menge einem anderen anbietet oder verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bestraft / ist mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren zu bestrafen. (Strafbestimmung).

pleasure [listen] Freude {f}; Genuss {m}; Vergnügen {n}; Behagen {n}; Pläsier {n} [listen] [listen] [listen]

for pleasure zum Vergnügen

with pleasure mit Vergnügen

with obvious pleasure mit sichtlicher Freude; mit sichtlichem Vergnügen

to take much pleasure in viel Freude haben an

to give (great) pleasure (großes) Vergnügen machen/bereiten [listen]

take pleasure in Gefallen finden an

it's not for my own pleasure nicht dass ich daran Spaß finde

to be someone who enjoys the pleasures of life kein Kind von Traurigkeit sein [übtr.]

Have a good time!; Have fun! Viel Vergnügen!

subject [listen] Gegenstand {m} [listen]

individuals who are the subject of judicial proceedings Personen, gegen die ein Gerichtsverfahren anhängig ist

This matter has already been the subject of extensive correspondence between us. Diese Angelegenheit war bereits Gegenstand umfangreicher Korrespondenz zwischen uns.

The affair is now the subject of criminal proceedings. Die Affäre ist jetzt Gegenstand eines Strafverfahrens.

to fine sb.; to ticket sb. (for sth./for doing sth.) jdn. mit einer Geldstrafe belegen; über jdn. Bußgeld verhängen {vt} (wegen etw.)

fining; ticketing mit einer Geldstrafe belegend; Bußgeld verhängend

fined; ticketed mit einer Geldstrafe belegt; Bußgeld verhängt

She was fined for speeding. Sie hat eine Geldsstrafe wegen Schnellfahrens kassiert.

Drivers who jump the traffic lights can expect to be fined heavily. Autofahrer, die das Rotlicht missachten, müssen mit einer hohen Geldstrafe rechnen.

The club was fined EUR 10,000 for financial irregularities. Der Club erhielt eine Geldstrafe von 10.000 EUR wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten.

God [listen] Gott {m} [relig.] [listen]

Gods Götter {pl}

if it pleases God wenn es Gott gefällt

all the world and his wife [coll.] Gott und die Welt [übtr.]

a sight for the gods ein Bild für die Götter

God be with you! Gott sei mit dir!; Gott zum Gruße!

Jah (name of God in Rastafarianism) Gott {m} (Gottesname im Rastafarianismus) [listen]

for goodness sake in Gottes Namen

for heaven's sake; for Christ's sake; for cripes' sake [coll.] um Gottes Willen; um Himmels Willen

God knows, I am no enemy to alcohol. Ich bin bei Gott/weiß Gott kein Alkoholverächter.

God helps those who help themselves.; God helps them that help themselves. [prov.] Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.; Hilf dir selbst, so hilft dir Gott. [geh.] [sprw.]

A friend of mine, God rest his soul, once said: Ein Freund von mir - Gott hab ihn selig - hat einmal gesagt:

groupie (usually female fan who follows their idol around) Groupie {n} (meist weiblicher Fan, der ständig die Nähe seines Idols sucht)

groupies Groupies {pl}

handshake Handschlag {m}

handshakes Handschläge {pl}

with a handshake per Handschlag; mit Handschlag; durch Handschlag

not to do a stroke of work keinen Handschlag tun [ugs.]

a man who will always live up to his handshake ein Mann mit Handschlagqualität [Süddt.]

a man who can't stand by his handshake ein Mann ohne Handschlagqualität

detestation; pet aversion; pet hate [Br.]; pet peeve [Am.]; the bête noire (of sb.) Hassobjekt {n}; Feindbild {n} (von jdm.); ein rotes Tuch {n} (für jdn.)

My pet hate is people who drop litter everywhere. Leute, die ihren Abfall überall auf den Boden werfen, hasse ich wie die Pest.

My biggest pet peeve is when people are not on time. Ich kann es überhaupt nicht leiden / ausstehen [ugs.], wenn Leute unpünktlich sind.

This new verbal quirk is my current pet aversion. Diese neue Sprachmarotte ist für mich momentan ein rotes Tuch.

The populist is the bête noire of the left-wing press. Der Populist ist ein Feindbild der linksgerichteten Presse / ein rotes Tuch für die linksgerichtete Presse.

squatter Hausbesetzer {m}; Hausbesetzerin {f}

squatters Hausbesetzer {pl}; Hausbesetzerinnen {pl}

to squat in a house ein Haus besetzt halten

squatter who repairs the squatted house Instandbesetzer {m}

master (of sth.) (person who has control of sth.) [fig.] [listen] Herr {m} {+Gen.} (Person, die etw. im Griff hat) [übtr.] [soc.] [listen]

to be master of the situation Herr der Lage sein

Herzblut {n} (Hingabe) [übtr.]

The lady truly sings with her heart and soul. Die Frau singt wirklich mit Herzblut.

They know I will give my all for the team. Sie wissen, dass ich mein Herzblut für die Mannschaft gebe. [übtr.]

Let me thank all those who have poured so much dedication into campaigning. Ich danke allen, die so viel Herzblut in die Kampagne gesteckt haben.

to sacrifice everything for sb./sth. sein Herzblut für jdn./etw. hergeben [übtr.]

sb.'s breeding (manners taught in childhood) jds. Kinderstube {f} (Manieren als Ergebnis häuslicher Erziehung) [soc.]

sb.'s ill-breeding jds. schlechte Kinderstube; schlechte Erziehung; Unerzogenheit

a person who lacks breeding jemand ohne Kinderstube

to be of good breeding eine gute Kinderstube haben

His politeness shows good breeding. Seine Höflichkeit zeugt von einer guten Kinderstube.

← More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org