DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Kopf
Search for:
Mini search box
 

206 results for kopf
Tip: Search for more words (boolean OR): word1, word2

 German  English

Kopf {m}; Haupt {n} [poet.] [listen] [listen] head [listen]

Köpfe {pl} heads [listen]

von Kopf bis Fuß from head to foot; from head to toe

ein klarer Kopf a clear brain

der hellste Kopf [ugs.] brightest bulb in the box [fig.]

auf dem Kopf stehen to stand on one's head; to be upside down

einen kühlen Kopf behalten [übtr.] to keep a clear head

jdn. vor den Kopf stoßen [übtr.] to kick sb. in the teeth [fig.]

jdm. zu Kopfe steigen to go to sb.'s head

über Kopf overhead [listen]

den Kopf (zur Seite) neigen to cock your head

sich etw. in den Kopf setzen to set one's mind on sth.

pro Kopf; pro Person per head; for/by each person

mit dem Kopf durch die Wand wollen [übtr.] to wish for the impossible

seinen Kopf/Willen durchsetzen to get your way; to get your own way

wie vor dem Kopf geschlagen sein to be paralyzed by surprise

den Kopf in den Sand stecken [übtr.] to hide/bury one's head in the sand [fig.]

Sein früher Erfolg stieg ihm zu Kopf(e). His early success went to his head.

Kopf {m}; Staude {f} [Dt.]; Häuptel {m} [Bayr.] [Ös.] (einer Gemüsepflanze) [bot.] [agr.] [listen] head (of a vegetable plant) [listen]

Kopf {m} (Extruder) [listen] mouth (extruder) [listen]

(menschlicher) Geist {m}; Kopf {m}; Gehirn {n} [ugs.] [listen] [listen] [listen] (human) mind; (human) spirit [listen] [listen]

Körper und Geist body and mind; body and spirit

vor seinem geistigen Auge in your mind's eye

etw. für seine Bildung tun; sich weiterbilden to improve your mind

Was geht in den Köpfen/Gehirnen der Wähler vor? What goes on in the minds of voters?

krank im Kopf (Person); krank; nicht mehr normal [ugs.] {adj} [listen] sick of mind (person); sick; brainsick [Am.] (strange and cruel) [listen]

Überschrift {f}; Titel {m}; Kopf {m} (einer Rubrik) [print] [listen] [listen] [listen] heading; caption [listen] [listen]

Tabellenüberschrift {f}; Tabellenkopf {m}; Kopf {m} einer Tabelle heading of a table; caption of a table

Kopfdaten {pl}; Kopf {m} [comp.] [listen] header [listen]

Kopf oder Zahl head or tail; heads or tails; pitch-and-toss

Kopf und Kragen riskieren, um etw. zu tun {vi} to risk life and limb to do sth.; to risk your neck to do sth.

Kopf der Titelaufnahme header words; entry words

Kopf hoch! Bear up!; Buck up!

Kopf hoch! Chin up!; Keep your chin up!

Kopf hoch! Keep smiling!

Kopf weg! Mind your head!

Kopf hoch!; Lass den Kopf nicht hängen!; Nur Mut!; Sei guten Mutes! Cheer up!

Kopf an Kopf liegen (in einem Wettbewerb, einer Umfrage etc.) to be in dead heat [fig.] [Am.]

unruhig sein; besorgt sein; sich (unnötig) Gedanken/Sorgen machen; sich einen Kopf machen [Dt.] [ugs.] (wegen jdm./einer Sache) to fret about/over sb./sth.

unruhig seiend; besorgt seiend; sich Gedanken/Sorgen machend; sich einen Kopf machend fretting about/over

unruhig gewesen; besorgt gewesen; sich Gedanken/Sorgen gemacht; sich einen Kopf gemacht fretted about/over

Mach dir deswegen keinen Kopf. Don't fret yourself about it.

Er schaute nochmals unruhig auf seine Armbanduhr. Fretting, he looked again at his wrist watch.

Ihr Baby wird unruhig, sobald sie aus dem Zimmer geht. Her baby starts to fret as soon as she goes out of the room.

Sie ist ständig wegen der Kinder besorgt. She's always fretting about the children.

Wie sich herausstellte, war es nichts, worüber man sich Sorgen machen musste. It turned out that it was nothing to fret about/over.

Mach dir keine Gedanken. Wir kommen schon rechtzeitig zum Zug. Don't fret. We won't miss the train.

etw. (Angelerntes) revidieren; ablegen; aus dem Kopf bekommen; sich etw. wieder abgewöhnen {vt} [listen] to unlearn sth. (you have learned)

revidierend; ablegend; aus dem Kopf bekommend; sich wieder abgewöhnend unlearning

revidiert; abgelegt; aus dem Kopf bekommen; sich wieder abgegewöhnt unlearned

eine schlechte Gewohnheit ablegen to unlearn a bad habit

Die Medien werden dazu beitragen, die negativen Klischeevorstellungen von muslimischen Arabern zu revidieren. Media will help to unlearn the negative stereotypes about Muslim Arabs.

Dieser Irrglaube muss raus aus den Köpfen. This mistaken belief must be unlearned.

Seit ich Stunden nehme, muss ich mir mein bisheriges Gitarrespiel abgewöhnen. I've had to unlearn the way I played guitar since I started taking lessons.

schlaff herunterhängen; erschlaffen; herabsinken; alles/den Kopf hängen lassen {vi} to droop; to sag; to lop [Am.] [listen]

schlaff herunterhängend; erschlaffend; herabsinkend; alles/den Kopf hängen lassend drooping; sagging; lopping

schlaff heruntergehangen; erschlafft; herabgesunken; alles/den Kopf hängen lassen drooped; sagged; lopped

Ein langer schwarzer Umhang hing ihm von den Schultern herab. A long black cloak drooped from his shoulders.

Die Äste des Baumes biegen/neigen sich unter dem Gewicht des Schnees (herab). The tree's branches are drooping under the weight of the snow.

Die Pflanze braucht Wasser - sie lässt schon alles hängen. The plant needs some water - it's starting to droop.

Es fielen ihm langsam die Augen zu. His eyelids began to droop.

die Beherrschung/die Fassung/den Kopf/die Nerven verlieren {vt}; außer sich geraten; sich vergessen {vr} to be carried away; to get carried away; to lose it

vor lauter Angst kopflos werden to be carried away by fear

Behalten Sie einen kühlen Kopf. Don't get carried away.

Entspann dich! Das ist kein Grund, in die Luft zu gehen. Just relax! There's no need to get carried away.

Es tut mir leid, das Temperament/die Emotionen/die Nerven sind einfach mit mir durchgegangen. I'm sorry, I just got carried away. / I just lost it.

jdn. (durch unfaire Behandlung) vor den Kopf stoßen; brüskieren; vergrämen {vt} to aggrieve sb.

vor den Kopf stoßend; brüskierend; vergrämend aggrieving

vor den Kopf gestoßen; brüskiert; vergrämt aggrieved

Es ist bitter, wenn man feststellt / wenn einem jemand sagt, dass ... It is aggrieving to discover/to be told that ...

Er fühlte sich vor den Kopf gestoßen, weil er nicht in die Mannschaft aufgenommen wurde. He felt aggrieved at not being chosen for the team.

beleidigen; kränken; vor den Kopf stoßen {vt} [listen] to affront [listen]

beleidigend; kränkend; vor den Kopf stoßend affronting

beleidigt; gekränkt; vor den Kopf gestoßen [listen] affronted

beleidigt [listen] affronts

beleidigte affronted

abstoßend wirken {vi}; jdn. abstoßen; vor den Kopf stoßen {vt} (Sache) to put sb. off; to be off-putting [Br.] (make sb. dislike sth.) (of a thing)

abstoßend wirkend; abstoßend; vor den Kopf stoßend ptuting off; being off-putting

abstoßend gewirkt; abgestoßen; vor den Kopf gestoßen put off; been off-putting [listen]

Ich fand seine arrogante Art abstoßend.; Seine Arroganz hat mich abgestoßen. I was put off by his arrogance.; His arrogance put me off him. [Br.]

seine Schnauze/sein Gesicht/seinen Kopf (zärtlich) an jdm./einem Körperteil reiben / an jdn./einen Körperteil schmiegen {vt} to nuzzle sb./a body part

sich zärtlich an jdn. schmiegen to nuzzle up against/to sb.

Die Katze begann, ihre Schnauze an meinem Bein zu reiben. The cat began nuzzling my leg.

Das Kind schmiegte sich zärtlich an seine Mutter. The child nuzzled up against his/her mother.

sich etw. überlegen; sich etw. durch den Kopf gehen lassen {vr} to think oversth.

sich überlegend; sich durch den Kopf gehen lassend thinking over

sich überlegt; sich durch den Kopf gehen lassen thought over

Ich werde es mir überlegen. I'll think it over.

verstimmt sein; eingeschnappt sein; schmollen; im Schmollwinkel sitzen; pikiert sein [geh.]; die beleidigte/gekränkte Leberwurst spielen [ugs.]; den Kopf machen [Schw.] {vi} [soc.] to sulk; to be in the sulks; to have the sulks; to have a case/fit of the sulks; to be in a huff [coll.]; to get in a huff [coll.]; to have a strop [Br.] [coll.]

beleidigt abziehen to go off/walk off/leave in a huff

Sie spielt die beleidigte Leberwurst. She is in a huff.

Er ist immer gleich eingeschnappt, wenn er seinen Willen nicht kriegt. [ugs.] He always sulks if he doesn't get his own way.

sich ständig Gedanken über jdn./etw. machen; nichts anderes im Kopf haben als jd./etw. {vi} [psych.] to be (so/too) hung up about/on sb./sth. [coll.]

Frauen machen sich ständig Gedanken über ihr Gewicht/ihr Aussehen/ihre Ernährung. Women are so hung up about their weight/the way they look/what they eat.

Seine Ex/Scheidung beschäftigt ihn immer noch / spukt ihm immer noch im Kopf herum / geht ihm immer noch nicht aus dem Kopf. He's still hung up on his ex-wife/divorce.

auf den Kopf stellen; umkrempeln {vt} to turn upside down

auf den Kopf stellend; umkrempelnd turning upside down

auf den Kopf gestellt; umgekrempelt turned upside down

Kopftieflagerung {f}; Kopftieflage {f}; Kopf-Oberkörper-Tieflage {f}; Beckenhochlagerung {f}; Beckenhochlage {f}; Trendelenburg'sche Lagerung {f} [med.] head-low position; head-down position; head-down tilt; Trendelenburg position

jdn. in Kopftieflage bringen; jds. Kopf tief lagern to transfer sb. into the Trendelenburg's position; to place sb.'s head lower than the rest of the body

den OP-Tisch in Kopftieflage bringen to tilt the operating table into the Trendelenburg's position

Trübsal blasen; den Kopf hängen lassen {vi} [übtr.] to mope

mit einem Gesicht wie drei Tage Regenwetter / mit einer Leichenbittermiene [geh.] / mit so einem Gesicht [ugs.] / mit so einer Fresse [slang] herumlaufen to mope about/around with a face like a wet weekend / with a face like a slapped arse [Br.] [slang]

zu Hause (herum)sitzen und Trübsal blasen to mope about/around the house

jdn. brüskieren; jdn. vor den Kopf stoßen {vt} to snub sb.

brüskierend; vor den Kopf stoßend snubbing

brüskiert; vor den Kopf gestoßen snubbed

jdn. enthaupten; jdn. köpfen; jdm. den Kopf abschlagen {vt} to behead sb.; to decapitate sb.; to cut off the head of sb.

enthauptend; köpfend; den Kopf abschlagend beheading; decapitating; cutting off the head

enthauptet; geköpft; den Kopf abgeschlagen beheaded; decapitated; cut off the head

kurzer Kopf (eines Muskels); Caput breve {m} [anat.] short head (of a muscle)

kurzer Kopf des Armbeugers; Caput breve musculi bicipitis brachii short head of the biceps muscle of the arm

kurzer Kopf des Beinbeugers; Caput breve musculi bicipitis femoris short head of the biceps muscle of the leg

jdn. verprellen; vor den Kopf stoßen; auf Distanz gehen lassen {vt} to alienate sb.; to put sb. at a distance

verprellend; vor den Kopf stoßend; auf Distanz gehen lassend alienating; putting at a distance

verprellt; vor den Kopf gestoßen; auf Distanz gehen lassen alienated; put at a distance

Eierkopf {m}; eierförmiger Kopf {m} [anat.] egghead

Eierköpfe {pl} eggheads

Hals über Kopf; überstürzt; völlig hektisch {adv} in a mad rush

etw. fieberhaft tun to be/engage in a mad rush to do sth.

(hinten zusammengebundenes) Kopf- oder Halstuch {n} [textil.] kerchief; bandana; bandanna

Kopftücher {pl}; Halstücher {pl} kerchiefs; bandanas; bandannas

sich den Kopf (an der Decke etc.) anschlagen {vr} to hit your head; to bonk your head (on the ceiling etc.)

mit dem Kopf auf dem Boden aufschlagen to hit / bonk your head on the ground

chaotisch; auf den Kopf gestellt {adj} topsy-turvy [listen]

unklare Prioritäten topsy-turvy priorities

kurzer Kopf (beim Pferderennen) {m} short head (in horse races) [Br.]

um einen kurzen Kopf gewinnen to win by a short head

langer Kopf (eines Muskels); Caput longum {m} [anat.] long head (of a muscle)

langer Trizepskopf; Caput longum musculi tricipitis brachii long head of the triceps (brachii) muscle

wild; überstürzt, kopflos; Hals über Kopf; holterdiepolter [veraltet] {adv} headlong; helter-skelter; pell-mell [old-fashioned]

sich Hals über Kopf in eine Ehe stürzen to rush headlong into marriage

jdn. auf den Kopf schlagen {vt} to hit sb. over the head

jdm. etw. auf den Kopf hauen; jdn. etw. über den Schädel ziehen [ugs.] to hit sb. over the head with sth.

seinen eigenen Kopf haben [übtr.]; selbstständig denken und handeln to be one's own man [fig.]

sich nicht permanent nach anderen richten to be one's own man [fig.]

Gießaufsatz {m}; Gießkopf {m}; verlorener Kopf {m} (Gießerei) [techn.] feeder head; dead head; shrink head; rising head (foundry)

Humeruskopf {m}; Kopf {m} des Oberarmknochens [anat.] humeral head

Kopfüßler {pl} (Kinderzeichnungen) tadpole figures (children's drawings)

etw. (völlig) auf den Kopf stellen [übtr.] to turn sth. on its head; to turn sth. head over heels [fig.]

sich etw. durch den Kopf gehen lassen [übtr.] to chew on sth.; to chew over sth. [fig.]

Kopf-an-Kopf-Rennen {n} [sport] neck-and-neck race

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org