DEEn Wörterbuch De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vokabeltrainer

Fachthemen Grammatik Abkürzungen Zufallssuche Einstellungen
Suche in Sprachauswahl
Suchwort:
Mini-Fenster
 

24 Ergebnisse für ablehnend
Tipp: Beachten Sie auch unsere Wortlisten zu Fachthemen.

 Deutsch  Englisch

ablehnend; oppositionell; feindselig; feindselig eingestellt (Person); antagonistisch [geh.] (jdm./etw. gegenüber) {adj} [pol.] [soc.] antagonistic; antagonistical; hostile; oppugnant; opposing (to/toward(s) sb./sth.) [anhören] [anhören]

eine feindselige Haltung an antagonistic attitude

antagonistische Widersprüche (Mao-Tse-Tung) antagonistic contradictions (Mao-Tse-Tung)

weiteren Reformen ablehnend gegenüberstehen to be antagonistic to further reforms

ablehnend; negativ {adj} (Bericht, Kommentar etc.) adverse; unfavourable [Br.]; unfavorable [Am.] (report, comment etc.) [anhören]

negative Aussagen in einem Arbeitszeugnis unfavourable information in a job reference

ablehnend {adj} deprecatory

ablehnend {adv} adversely [anhören]

missbilligend blicken; ablehnend schauen; ein finsteres Gesicht machen to lour; to lower [anhören]

missbilligend blickend; ablehnend schauend; ein finsteres Gesicht machend louring; lowering

missbilligend geblickt; ablehnend geschaut; in finsteres Gesicht gemacht loured; lowered [anhören]

sich skeptisch zeigen/äußern; sich ablehnend zeigen/äußern {vi} (zu etw. / bezüglich einer Sache) to demur [formal] (at sth. / to sth. [Am.])

Der Vorstand steht ihrer Bestellung weiterhin skeptisch gegenüber. The board continues to demur at her appointment.

"Ich glaube nicht, dass es das je wieder geben wird", meinte sie skeptisch. 'I don't think it will ever happen again', she demurred.

abweisend; ablehnend; geringschätzig; herablassend {adj} dismissive

abweisend; ablehnend; geringschätzig; herablassend {adv} dismissively

etw. ablehnen; abweisen; zurückweisen; verwerfen; abschlägig bescheiden [adm.] {vt} [anhören] to reject sth.

ablehnend; abweisend; zurückweisend; verwerfend; abschlägig bescheidend rejecting

abgelehnt; abgewiesen; zurückgewiesen; verworfen; abschlägig beschieden [anhören] rejected [anhören]

lehnt ab; weist ab; weist zurück; verwirft; bescheidet abschlägig rejects [anhören]

lehnte ab; wies ab; wies zurück; bescheid abschlägig rejected [anhören]

ein Gesuch abschlägig bescheiden [adm.] to reject a petition/request

die Nahrungsaufnahme verweigern to reject food

eine Probe verwerfen [chem.] to reject a sample

(etw.) ablehnen; abtun; verwerfen {vt} [anhören] [anhören] to dismiss (sth.); to be dismissive (of sth.) [anhören]

ablehnend; abtuend; verwerfend dismissing; being dismissive

abgelehnt; abgetan; verworfen [anhören] dismissed; been dismissive [anhören]

etw. pauschal abtun to dismiss sth. out of hand

etw. ablehnen {vt} to decline sth.

ablehnend declining [anhören]

abgelehnet declined [anhören]

lehnt ab declines

lehnte ab declined [anhören]

die Verantwortung ablehnen to decline the responsibility

(das Angebot) dankend ablehnen to decline the offer politely; to decline with thanks

etw. (grundsätzlich) ablehnen; gegen etw. eingestellt sein; gegen etw. sein {vi} to be opposed to sth.; to be set against sth.; to deprecate sth.

ablehnend; gegen eingestellt seiend; gegen seiend being opposed to; being set against; deprecating

abgelehnt; gegen eingestellt gewesen; gegen gewesen [anhören] been opposed to; been set against; deprecated [anhören]

Die meisten Religionen lehnen Gewalt strikt ab. Most religions are strongly opposed to violence.

Die Partei ist ganz klar gegen die doppelte Staatsbürgerschaft eingestellt. The party is dead set against dual citizenship.

etw. ablehnen {vt} to disclaim sth.; to refuse to acknowledge sth.; to refuse to accept sth.

ablehnend disclaiming; refusing to acknowledge; refusing to accept

abgelehnt [anhören] disclaimed; refused to acknowledge; refused to accept

etw. (öffentlich) ablehnen {vt} [pol.] to repudiate sth. (publicly)

ablehnend repudiating

abgelehnt [anhören] repudiated

die Werte der Vergangenheit ablehnen to repudiate the values of the past

ablehnen {vt} (Antrag) [anhören] to defeat [anhören]

ablehnend defeating

abgelehnt [anhören] defeated [anhören]

ablehnen {vt} [anhören] to dislike [anhören]

ablehnend disliking

abgelehnt [anhören] disliked

lehnt ab dislikes

lehnte ab disliked

etw. ablehnen {vt}; zu etw. Nein sagen {vi} (Vorhaben; Vorschlag etc.) to nix sth. [Am.] (project, proposal etc.)

ablehnend; Nein sagend nixing

abgelehnt; Nein gesagt [anhören] nixed

abwinken; abblocken; ablehnen {vi} [anhören] to decline; to demur [anhören]

abwinkend; abblockend; ablehnend declining; demurring [anhören]

abgewinkt; abgeblockt; abgelehnt [anhören] declined; demurred [anhören]

Zunächst winkte er ab, aber dann stimmte er doch zu. At first he demurred, but then finally agreed.

Ein Ausschussmitglied ersuchte um eine Pause, aber der Vorsitzende lehnte ab. A committee member requested a break, but the chairman declined / demurred.

sich einschränken; sich verleugnen {vr} to be self-denying

sich selbst einschränkend; sich selbst verleugnend; sich selbst ablehnend self-denying; renunciant; renunciative

missbilligen; ablehnen {vt} [anhören] to discountenance

missbilligend; ablehnend discountenancing

missbilligt; abgelehnt [anhören] discountenanced

verachten; verschmähen; verächtlich ablehnen {vt} to disdain [anhören]

verachtend; verschmähend; verächtlich ablehnend disdaining

verachtet; verschmäht; verächtlich abgelehnt disdained

verachtet; verschmäht; lehnt verächtlich ab disdains

verachtete; verschmähte; lehnte verächtlich ab disdained

etw. verweigern; ablehnen; abweisen; ausschlagen; zurückweisen; refüsieren [Schw.] {vt} [anhören] to refuse sth.

verweigernd; ablehnend; abweisend; ausschlagend; zurückweisend; refüsierend refusing

verweigert; abgelehnt; abgewiesen; ausgeschlagen; zurückgewiesen; refüsiert [anhören] refused [anhören]

verweigert; lehnt ab; weist ab; schlägt aus; weist zurück; refüsiert refuses

verweigerte; lehnte ab; wies ab; schlug aus; wies zurück; refüsierte refused [anhören]

etw. glatt ablehnen; etw. rundweg ablehnen to refuse sth. bluntly; to refuse sth. point-blank

ein Gesuch ablehnen to refuse a request

einen Befehl verweigern to refuse an order

eine Gelegenheit ungenutzt lassen to refuse a chance

Der Server hat die Verbindung abgewiesen. (Fehlermeldung) [comp.] The server has refused the connection. (error message)

Die Regierung weigerte sich, die Berichte zu bestätigen. The government refused to verify the reports.

etw. nicht zulassen; sich gegen etw. aussprechen; etw. ablehnen {vt} (Person) to rule out sth.; to veto sth. (person)

nicht zulassend; sich gegen aussprechend; ablehnend ruling out; vetoing

nicht zulassen; sich gegen ausgesprecht; abgelehnt [anhören] ruled out; vetoed

Wir hatten vor, quer durch die USA zu reisen, aber unsere Eltern ließen es nicht zu. We planned to do a cross-country trip in the US, but our parents ruled that out/vetoed it.

Sie lehnte mehrere Lokale ab, bis wir uns auf eines einigen konnten. She vetoed several restaurants before we could agree on one.

Die Pläne für den Damm werden von Umweltschützern abgelehnt. Plans for the dam have been vetoed by environmentalists.

Ich wollte Zelten gehen, aber die anderen waren gleich dagegen. I wanted to go camping but the others quickly ruled out/vetoed that idea.

zurückweisen; abweisen; von sich weisen; ablehnen; ausschlagen; verschmähen {vt} [anhören] to spurn

zurückweisend; abweisend; von sich weisend; ablehnend; ausschlagend; verschmähend spurning

zurückgewiesen; abgewiesen; von sich gewiesen; abgelehnt; ausgeschlagen; verschmäht [anhören] spurned

weist zurück; weist ab; weist von sich; lehnt ab; schlägt aus; verschmäht spurns

wies zurück; wies ab; wies von sich; lehnte ab; schlug aus; verschmähte spurned
Wir übernehmen keine Garantie und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Seite.
©TU Chemnitz, 2006-2019
Ihr Kommentar:
Werbepartner


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org