DEEn Wörterbuch De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vokabeltrainer

Fachthemen Grammatik Abkürzungen Zufallssuche Einstellungen
Suche in Sprachauswahl
Suchwort:
Mini-Fenster
 

703 ähnliche Ergebnisse für SB-Markt
Tipp: Mustersuche: Wort*

 Deutsch  Englisch

Markt {m} [econ.] [fin.] [anhören] market [anhören]

Märkte {pl}; Absatzgebiete {pl} markets

Exportmarkt {m} export market

Teilmarkt {m} sub-market

Textilmarkt {m} textile market; clothing market

auf den Markt bringen to put on the market

auf den Markt kommen to come onto the market

regulierter Markt; abgeschotteter Markt captive market

organisierter Markt organized market

Ordnung des Marktes organization of the market

Markt für untere Einkommensschichten [econ.] downscale market

Markt für obere Einkommensschichten [econ.] upscale market

Markt {m} (Wochenmarkt) [econ.] [anhören] market [anhören]

Märkte {pl} markets

Gemüsemarkt {m} vegetable market

auf den/zum Markt gehen to go to (the) market

Wettbewerb {m}; Konkurrenz {f} (Wirtschaftsmechanismus) [econ.] [anhören] [anhören] competition (economic mechanism) [anhören]

gesunder Wettbewerb fair competition

Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt job competition

Wettbewerb der Marken brand competition

lauterer Wettbewerb fair trading

potenzieller, latenter Wettbewerb potential competition

unvollkommene Konkurrenz imperfect competition

vollständige Konkurrenz perfect competition

wirksamer Wettbewerb workable competition

Absatzmarkt {m} [econ.] market [anhören]

Absatzmärkte {pl} markets

ausländische Absatzmärkte foreign markets

monopolistischer Absatzmarkt captive market

Erschließung neuer Absatzmärkte opening up new markets

Kurssicherung {f} (Börse) [fin.] hedge; hedging; cover; covering; coverage [Am.] (stock exchange) [anhören] [anhören] [anhören]

Kurssicherung gegen Währungsumrechnungspositionen hedge agaist balance sheet positions

Kurssicherung auf dem Devisenterminmarkt covering in/through the forward exchange market; forward foreign currency cover; forward foreign currency hedging; forward exchange contract coverage [Am.]

Kurssicherung auf dem Kassamarkt covering in/through the money market; covering in the spot market; spot market hedging; spot hedge

Aktie {f} [fin.] [anhören] share [Br.]; share of stock [Am.]; stock [Am.] [anhören] [anhören]

Aktien {pl} [anhören] shares; stocks [Am.] [anhören] [anhören]

börsenfähige/börsefähige [Ös.] Aktien; börsengängige/börsegängige [Ös.] Aktien [anhören] [anhören] listable/marketable shares/stock

eigene Aktien; Vorratsaktien {pl}; Aktien in Eigenbesitz own shares [Br.]; treasury stock

hochspekulative Aktien fancy shares/stocks [dated] [anhören]

hochspekulative Aktien mit niedrigem Kurs penny stocks [Am.]

lebhaft gehandelte Aktien active shares; active stock

nennwertlose Aktie no-par share; non-par share [Br.]

stimmrechtslose Aktie non-voting share/stock

Aktien im Sammeldepot shares/stocks in collective deposit

Aktien konjunkturanfälliger Unternehmen cyclical shares/stock

Aktien und Anleihen kaufen und verkaufen to trade in stocks and bonds

Aktien aufteilen to split stocks; to split shares

Aktien ausgeben/emittieren [anhören] to issue shares/stocks

Aktien besitzen to hold shares/stocks [anhören]

Aktien einreichen to surrender share/stock certificates

Aktien einziehen to call in shares/stocks; to retire shares [Am.]

eine Aktie sperren to stop a share/stock

Aktien umsetzen to trade shares/stocks [anhören]

Aktien zeichnen to subscribe to shares/stocks

Aktien zuteilen to allot shares/stocks

gesperrte Aktien stopped shares/stocks [anhören]

Aktien auf dem Markt abstoßen to unload shares/stocks on the market

sichere Aktien mit hoher Dividende widow-and-orphan shares/stocks

stark schwankende Aktien yo-yo stocks

eingebüßte Aktien forfeited shares/stocks

enorme Nachfrage nach Aktien run on shares/stocks

stimmberechtigte Aktie voting share/stock

noch nicht emittierte Aktien unissued shares/stocks

Aktien von produzierenden Firmen smokestack shares/stocks

Aktien der Elektronikindustrie electronics shares/stocks

Aktien der Gummiindustrie rubber shares/stocks [anhören]

Aktien der Maschinenbauindustrie engineering shares/stocks [anhören]

Aktien der Nahrungsmittelindustrie foods shares/stocks

Aktien der Schiffsbauindustrie shipbuilding shares/stocks

Aktien mit garantierter Dividende debenture shares/stocks

Aktien von Versicherungsgesellschaften insurance shares/stocks [anhören]

Aktien mit Vorrechten; Mehrstimmrechtsaktien mangement stocks

Verwaltungsaktien {pl}; Vorstandsaktien {pl} management shares

Das Unternehmen hat alle zurück gekauften Aktien eingezogen. The company retired all of their treasury shares.

Nachfrage {f} (nach etw.); Bedarf {m} (an etw.) (auf einem Wirtschaftsmarkt) [econ.] [anhören] [anhören] demand (for sth.) (on a market) [anhören]

Nachfragen {pl}; Bedarfe {pl} demands [anhören]

große/starke Nachfrage; hoher Bedarf [anhören] great/big/high demand [anhören]

geringe/schwache Nachfrage; geringer Bedarf [anhören] low demand

der Nachfrage entsprechend in line with demand

stark nachgefragt werden; sehr gefragt sein to be in great demand

wenig nachgefragt werden; kaum gefragt sein to be in little demand

die Nachfrage drosseln to check the demand

Nachfrage nach etw. schaffen to create demand for sth.

die Nachfrage befriedigen to accommodate the demand

die Nachfrage decken to supply the demand

die Nachfrage beschleunigen to anticipate demand

Nachfrage am Markt market demand

Erhöhung der Nachfrage increase in demand

steigende Nachfrage nach; zunehmende Nachfrage nach increasing demand for

abgeleitete Nachfrage; abgeleiteter Bedarf derived demand

anpassungsfähige Nachfrage adaptable demand

dynamische Nachfrage dynamic demand

effektive Nachfrage; tatsächliche Nachfrage effective demand

elastische Nachfrage elastic demand

erhöhte Nachfrage increased demand

erwartete Nachfrage anticipated demand; expected demand

flaue Nachfrage slack demand

geballte Nachfrage accumulated demand

gekoppelte Nachfrage joint demand

induzierte Nachfrage induced demand

lebhafte Nachfrage; starke Nachfrage active demand; keen demand; lively demand; rush

saisonbedingte Nachfrage seasonal demand

schnell auftretende Nachfrage; Ansturm rush demand

schwache Nachfrage poor demand

unbefriedigte Nachfrage unsatisfied demand

unelastische Nachfrage inelastic demand

wirksame Nachfrage effective demand

wirtschaftliche Nachfrage economic demand

verzögerte Nachfrage deferred demand; delayed demand

zusätzliche Nachfrage; zusätzlicher Bedarf additional demand

Rückgang der Nachfrage decrease in demand; falling demand

Verlagerung der Nachfrage; Verschiebung der Nachfrage shift in demand

Zunahme der Nachfrage increase in demand

größer als die Nachfrage; im Verhältnis zur Nachfrage überdimensioniert in excess of demand

Die Kurse werden stark nachgefragt. The courses are in great demand.

marktüblich {adj} [econ.] customary/usual in the market; standard

marktübliche Preise current market prices

außerbörslich {adj}; außerhalb der Börse (nachgestellt) [fin.] off-market; over-the-counter; outside (stock exchange) [anhören]

außerbörsliche Käufe off-market purchases

außerbörslicher Wertpapierhandel; außerbörslicher Effektenmarkt over-the-counter trading of securities; outside market; over-the-counter market; kerb market [Br.]; curb market [Am.]

außerbörsliche Interbankengeschäfte over-the-counter interbank transactions

gerade (besonders) (Betonung einer Konjunktion) [anhören] precisely; exactly (emphasizing a conjunction) [anhören] [anhören]

Gerade weil ich weiß, wie der Aktienmarkt funktioniert, lege ich selbst kein Geld an. It's exactly because I understand how the stock market works that I do not invest.

Stimmt, und gerade deswegen will ich kein Risiko eingehen. True, and that's precisely/exactly why I don't want to take any risks.

Während der Großen Depression legten die Frauen trotz allem, oder vielleicht gerade deswegen, großen Wert auf Eleganz und Mode. During the Great Depression, women, despite all this, or perhaps precisely because of it, attached great importance to elegance and fashion.

Waren {pl}; Güter {pl} [econ.] [anhören] goods [anhören]

Tauschwaren {pl} barter goods

sofort lieferbare Waren spot goods

gute Ware fürs Geld a bang for the buck

erstklassige Ware choice articles

Güter des gehobenen Bedarfs high-quality goods; luxury and semi-luxury goods

verbotene oder verkehrsbeschränkte Waren banned or restricted goods

ein reiches Angebot an Waren a wide variety of goods

Waren mit Verlust verkaufen to sell goods at a sacrifice

Abnehmer für seine Waren finden to find a market for one's goods

alle Ware auf den Markt werfen [übtr.] to throw all goods onto the market [fig.]

(um etw.) zulegen; an Wert gewinnen (Wertpapiere) (Börse) {vi} [fin.] to gain (sth.) (securities) (stock exchange) [anhören]

zulegend; an Wert gewinnend gaining [anhören]

zugelegt; an Wert gewonnen gained [anhören]

am Londoner Aktienmarkt um 1,5% zulegen to gain 1.5% on the London stock market

Der Aktienindex hat von 890 Punkten auf 1.030 zugelegt. The share index gained from 890 points to 1,030.

Jahrmarkt {m}; Dult {f} [Süddt.] fair; fayre [dated] [anhören]

Jahrmärkte {pl}; Dulte {pl} fairs

Jahrmarkt der Eitelkeit Vanity Fair

Fehler {m} (an einem Produkt/Werkstück) [anhören] fault (in a product/workpiece) [anhören]

Fehler {pl} [anhören] faults

Verpackungsfehler {m} fault in packing; faulty packing

Webfehler {m} [textil.] fault in weaving

Schlacken (infolge schlechten Auskreuzens beim Schweißen) [techn.] fault (from bad chipping in welding) [anhören]

fehlerbehaftete/fehlerhafte Kleidung [anhören] clothes with faults

Dieses Automodell hat einen Konstruktionsfehler. This car model has a design fault.

Trotz seiner Fehler ist es immer noch das beste Smartphone auf dem Markt. For all its faults, it is still the best smartphone on the market.

Der Pullover hatte einen Fehler und ich musste ihn zurückbringen. The jumper had a fault in it and I had to take it back.

Wenn der Film einen Fehler hat, dann den, dass er zu lange ist. If the film has a fault, it's that it's too long.

weltweit; weltumspannend; global {adj} [anhören] world-wide; worldwide; global [anhören]

weltweit operieren; auf der Weltbühne mitspielen [übtr.]; auf dem Weltmarkt mitmischen [econ.] to be a global player (institution)

international expandieren (Firma) to go global (company)

sich globalisieren (Phänomen) to go global (phenomenon)

etw. weltweit exportieren to export sth. worldwide

ein globales Phänomen sein to be a global player (phenomenon)

die weltweite Einführung {f} von etw. the worldwide launch of sth.

Geburtstag {m} [anhören] birthday; natal day [anhören]

Geburtstage {pl} birthdays

seinen Geburtstag feiern to celebrate one's birthday

jdm. zum Geburtstag gratulieren to wish sb. a happy birthday

zum 100. Geburtstag des Nobelpreisträgers to mark the Nobel laureate's 100th birthday; to markt the 100th anniversary of the Nobel laureate's birth

Alles Gute zum Geburtstag! [anhören] Happy Birthday!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Happy birthday!; Happy birthday to you!

Nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Happy belated birthday!

Beide feiern heute Geburtstag. They are both celebrating their birthdays today.

jdn. etw. nennen; heißen [obs.] {vt} [anhören] to call sb. sth.

nennend; heißend calling [anhören]

genannt; geheißt [anhören] called [anhören]

er/sie nennt he/she calls

ich/er/sie nannte I/he/she called [anhören]

er/sie hat/hatte genannt he/she has/had called

Wie nennt er sich jetzt? What does he call himself these days?

Das nenne ich schlau. That's what I call smart.

Nenn mich idealistisch oder naiv, aber ich bin entschlossen, auf den Richtigen zu warten. Call me idealistic or naive, but I am determined to wait for Mr. Right.

Wie nennt man die langen Kleider, die Priester tragen?; Wie sagt man zu den langen Kleidern, die Priester tragen? [ugs.] What do you call the long clothes priests wear?

entsprechend; danach {adv} [anhören] [anhören] accordingly [anhören]

entsprechend handeln to act accordingly

Wird die Abnahmemenge verringert, reduziert sich der Beitrag des Förderungsgebers entsprechend. If the purchase volume is reduced, the contribution of the contracting party is decreased accordingly.

Es ist ein Zukunftsmarkt, entsprechend groß ist die Konkurrenz. It is an emerging market and, as a result, competition is fierce.

Angesichts der neuen Sachlage werde ich den Bericht entsprechend abändern. In view of the new situation, I shall alter the report accordingly.

Gegenstück {n}; Pendant {n}; Gegenpart {n}; Entsprechung {f} (zu jdm./etw.) [anhören] counterpart (of/to sb./sth.) [anhören]

Gegenstücke {pl}; Pendanten {pl}; Gegenparts {pl}; Entsprechungen {pl} counterparts

sein Gegenpart auf dem Markt his economic counterpart

Aktien als Gegenleistung zu Wertpapierbeiträgen ausgeben to issue shares in counterpart of securities contributions

Der Präsident der USA ist das Pendant zum britischen Premierminister. The President of the USA is the counterpart of the British Prime Minister.

In der griechischen Mythologie war Iris das weibliche Gegenstück zu Hermes. In Greek mythology, Iris was the female counterpart of Hermes.

Das Pendant dazu bei Fußbekleidung ist Wiens einziges Spezialgeschäft für Sandalen. The counterpart in footwear is Vienna's only specialty shop for sandals.

Supermarkt {m} supermarket

Supermärkte {pl} supermarkets

Absatzgebiet {n}; Absatzkanal {m}; Absatzmarkt {m} outlet [anhören]

jdn./etw. bemerken; merken; wahrnehmen; jds./einer Sache gewahr werden [poet.] {vt} [anhören] [anhören] [anhören] to notice sb./sth. [anhören]

bemerkend; merkend; wahrnehmend; gewahr werdend noticing

bemerkt; gemerkt; wahrgenommen; gewahr geworden [anhören] noticed [anhören]

bemerkt; merkt; nimmt wahr; wird gewahr [anhören] notices

bemerkte; merkte; nahm wahr; wurde gewahr noticed [anhören]

Hast du den Unfall mitbekommen? Did you notice the accident?

kaum wahrgenommen little-noticed

Nach einiger Zeit wird man einer Figur gewahr, die am Fenster steht. After a while you notice a figure standing at the window.

vermarken; abstecken; auspflocken {vt} to peg [anhören]

vermarkend; absteckend; auspflockend pegging

vermarkt; abgesteckt; ausgepflockt pegged

den Markt überschwemmen {vt} to overstock

den Markt überschwemmend overstocking

er/sie überschwemmt den Markt he/she overstocks

ich/er/sie überschwemmte den Markt I/he/she overstocked

er/sie hat/hatte den Markt überschwemmt he/she has/had overstocked

Geldmarktsatz {m}; Geldsatz {m} [fin.] money market rate; money rate

Geldmarktsätze {pl}; Geldsätze {pl} money market rates (of interest); money rates

Geldsatz am offenen Markt open rate

Abschwächung der Geldmarktsätze easing /reduction in money market rates

etw. auf den Markt bringen; herausbringen [ugs.]; vorstellen {vt} [econ.] [anhören] to launch sth.; to roll outsth. (offer/sell for the first time)

auf den Markt bringend; herausbringend; vorstellend launching; rolling out [anhören]

auf den Markt gebracht; herausgebracht; vorgestellt launched; rolled out [anhören]

Wir bringen ein neues Produkt auf den Markt. We are launching a new product.

inneraustralisch {adj} [pol.] domestic Australian

inneraustralischer Markt; australischer Binnenmarkt [econ.] domestic Australian market

inneraustralische Flüge domestic Australian flights

etw. zurückziehen; etw. wegnehmen; etw. einziehen; (jdm.) etw. entziehen {vt} to withdraw {withdrew; withdrawn} sth. (from sb.)

zurückziehend; wegnehmend; einziehend; entziehend withdrawing

zurückgezogen; weggenommen; eingezogen; entzogen withdrawn [anhören]

er/sie zieht zurück he/she withdraws

ich/er/sie zog zurück I/he/she withdrew [anhören]

er/sie hat/hatte zurückgezogen he/she has/had withdrawn

ich/er/sie zöge zurück I/he/she would withdraw

etw. vom Markt nehmen to withdraw sth. from the market

seine Kandidatur zurückziehen to withdraw one's candidature

sein Versprechen zurücknehmen to withdraw one's promise

etw. außer Dienst nehmen/stellen; aus dem Verkehr ziehen to withdraw sth. from service

Banknoten einziehen to withdraw banknotes from circulation

Münzen außer Umlauf setzen; Münzen aus dem Verkehr ziehen to withdraw coins from circulation

Ich muss Sie allen Ernstes ersuchen, diese Bemerkung zurückzunehmen. I must ask you, in all seriousness, to withdraw that remark.

Die Genehmigung des Marsches wurde in letzter Minute zurückgezogen. Permission for the march was withdrawn at the last minute.

Die Erlaubnis, einer Nebenbeschäftigung nachzugehen, wurde ihm entzogen. Permission to engage in secondary employment was withdrawn from him.

Er bat, sich zurückziehen zu dürfen. He asked to be allowed to withdraw.

auf etw. zurückgreifen; sich auf etw. stützen, etw. zu Hilfe/in Anspruch nehmen {vi} to draw on/upon sth.

jds. Dienste in Anspruch nehmen; jds. Dienste nutzen to draw on sb.'s services

den Kreditmarkt stark in Anspruch nehmen to draw heavily on the credit market

Sie konnte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. She had a wealth of experience to draw on.

Der Romanautor schöpft weitgehend aus eigenen Kindheitserlebnissen. The novelist draws heavily on his own childhood experiences.

Der Bericht stützt sich auf mehrere Studien und aktuelle Statistiken. The report draws upon several studies and recent statistics.

Diese Neuinszenierung bedient sich der japanischen Onnagata-Technik, bei der Männer Frauenrollen spielen. This new staging draws on the Japanese onnagata technique, in which men play female roles.

Bei diesen Spielzeugen können Kinder ihre Phantasie spielen lassen. These toys allow children to draw on their imagination.

Er war auf die Großzügigkeit seiner Freunde angewiesen. He had to draw upon the generosity of his friends.

Ich führe da immer gern das amerikanische Beispiel an. I always like to draw on the American example.

Die Rachetragödien des elisabethanischen Englands orientierten sich am Beispiel des römischen Dramatikers Seneca. The revenge plays of Elizabethan England drew on the example of the Roman playwright Seneca.

Rohöl {n}; Erdöl {n}; Mineralöl {n}; Naphtha {n} [anhören] crude oil; crude naphtha; base oil; unrefined oil; mineral oil; rock oil [Br.]; paraffin [Br.]; crude petroleum [Am.]; kerosine [Am.] [anhören]

Fassöl {n} packed petroleum

nach Erdöl bohren to drill for oil

auf Erdöl stoßen to strike oil

Erdöl aus der Nordsee North Sea oil

Erdölangebot auf dem Weltmarkt [econ.] world petroleum supply

konventionell gefördertes Erdöl conventional oil

naphthenisches Rohöl/Erdöl [chem.] naphthene-base crude oil; naphthenic hydrocarbon

paraffinisches Rohöl/Erdöl [chem.] paraffin-base crude oil

etw./jdn. einführen; einweisen {vt} (in etw.) [anhören] to introduce sth./sb. (to sth.) [anhören]

einführend; einweisend introducing [anhören]

eingeführt; eingewiesen introduced [anhören]

führt ein; weist ein introduces

führte ein; wies ein introduced [anhören]

in die Firma einführen to introduce to the firm

etw. auf den Markt bringen; etw auf dem Markt einführen to introduce sth. onto the market

Babyklappen wurden in Großbritannien noch nicht eingeführt. Baby hatches have not yet been introducted to/in Great Britain.

Geldmarkt {m} [fin.] money market

inneramerikanischer Geldmarkt domestic money market [Am.]

Anspannung am Geldmarkt strain in / tightening of the money market

Ausleihungen am Geldmarkt making loans in the money market

Geschäfte am Geldmarkt money market operations

Schwemme am Geldmarkt glut on the money market

Der Geldmarkt ist knapp. The money market is short of funds.

kt residential property market

regionaler Wohnimmobilienmarkt well-functioning residential property market

überhitzter Wohnimmobilienmarkt domestic residential property market

etw. fest etablieren {vt} [jur.] [soc.] to entrench sth.

festgefahrene ideologische Positionen entrenched ideological positions

die starren Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt the entrenched labour market

Verfassungsbestimmungen; Bestimmungen, die nur mit besonderer Mehrheit geändert werden können entrenched provisions

Computer sind mittlerweile ein unverrückbarer Eckpfeiler des modernen Lebens. Computers are now an entrenched part of modern life.

für etw. sorgen; etw. regeln (Sache) {vt} to take care of sth. (of a thing)

sorgend; regelnd taking care

gesorgt; geregelt [anhören] taken care

Die Natur sorgt für die Bewässerung. Nature will take care of all the watering.

Der Markt regelt alles (selbst). [econ.] The market will take care of everything"

stagnieren; nicht vorankommen; (in einer schwachen Position) herumkrebsen {vi} to languish; to stagnate [anhören]

stagnierend; nicht vorankommend; herumkrebsend languishing; stagnating

stagniert; nicht vorangekommen; herumgekrebst languishes; stagnated

Der Wohnungsmarkt stagniert weiterhin. The housing market continues to languish.

Die Mannschaft krebst am unteren Ende der ersten Fußballliga herum. The team is languishing at the bottom of the first football league.

Arbeitsmarkt {m} labour market [Br.]; labor market [Am.]; job market

Lage auf dem Arbeitsmarkt job situation

Arbeitsmarkt für Hochschullehrer academic labour market

Arbeitsmarkt für qualifizierte Kräfte primary labour market

Einfall {m}; Eindringen {n} [mil.] [übtr.] incursion

der Einfall der Mongolen in Kleinasien the incursion of the Mongols into Asia minor

das Eindringen der Japaner in den amerikanischen Elektronikmarkt the Japanese incursion into the American electronics market

Es war seine einzige Exkursion in die Welt der Kunst. It was his only incursion into the arts.

Rentenmarkt {m}; Bond-Markt {m} [fin.] fixed-interest market; market in fixed-interest securities; bond market

Rentenmärkte {pl}; Bond-Märkte {pl} fixed-interest markets; market in fixed-interest securitieses; bond markets

den Rentenmarkt in Anspruch nehmen to tap the bond market

den Rentenmarkt versperren to close off the bond market

Schwarzmarkt {m} black market

Schwarzmärkte {pl} black markets

auf dem Schwarzmarkt kaufen; schwarz kaufen to buy on the black market

auf dem Schwarzmarkt kosten; schwarz kosten to cost on the black market

jdn./etw. (mit etw.) bedienen (ansprechen) {vt} [übtr.] [anhören] to appeal to sb./sth. (with sth.)

Die Bildersprache wurde so gewählt, dass sie das Selbstverständnis des Zielpublikums bedient. The imagery was chosen to appeal to the self-image of the target audience.

Bei Zeitungen im Kleinformat kann man davon ausgehen, dass sie einen anderen Markt bedienen als großformatige Zeitungen. Newspapers in tabloid format are believed to appeal to a different market than broadsheet newspapers.

Das unorthodoxe Design bedient die Erwartungen der jungen Verbraucher. The funky design appeals to the expectations of young consumers.

einen Bedarf/Wunsch befriedigen; bedienen {vt} [pej.] [anhören] to cater to a need/request

den Bedarf decken; die Nachfrage befriedigen to cater to demand

den Massenmarkt bedienen to cater to the mass-market

männliche Fantasien bedienen to cater to male phantasies

jdn. von einer Position/einem Ort verdrängen {vt} to oust sb. from a position/place

einen Mitbewerber vom Markt verdrängen to oust a competitor from the market

Die Polizei versucht, die Rauschgifthändler aus der Innenstadt zu verdrängen. Police are trying to oust drug dealers from the city centre.

Otter sind zweimal so groß wie Nerze und verdrängen sie erfolgreich von den Flüssen. Otters are twice as big as minks, and are successfully ousting them from the rivers.

großer Einkaufsmarkt {m}; Abholmarkt {m}; Verbrauchermarkt {m}; Mitnahmemarkt {m} cash and carry store; retail outlet; hypermarket [Br.]

große Einkaufsmärkte {pl}; Abholmärkte {pl}; Verbrauchermärkte {pl}; Mitnahmemärkte {pl} cash and carry stores; retail outlets; hypermarkets

Abholgroßmarkt {m} cash-and-carry wholesale

Massenmarkt {m} mass market

für den Massenmarkt downmarket; down-market

sich auf den Massenmarkt ausrichten to go downmarket

Übergriff {m} (auf etw.); Eindringen {n} (in etw.) inroad; inroads (in/into sth.)

in den europäischen Markt eindringen to make inroads into the European market

in weitere Bereiche des Berufs- und Privatlebens eindringen to make inroads into more spheres of business and personal life

etw. (öffentlich) anprangern; brandmarken; verurteilen {vt} (als etw.) [anhören] to denounce sth. (as sth.)

anprangernd; brandmarkend; verurteilend denouncing

angeprangert; gebrandmarkt; verurteilt [anhören] denounced

etw. anprangern; an den Pranger stellen; brandmarken; ächten; geißeln {vt} to execrate sth.

anprangernd; an den Pranger stellend; brandmarkend; ächtend; geißelnd execrating

angeprangert; an den Pranger gestellt; gebrandmarkt; geächtet; gegeißelt execrated

jdn./etw. als etw. etw. brandmarken {vt} [übtr.] to brand sb./sth. (as) sth.

brandmarkend branding

gebrandmarkt branded

brandmarken; stigmatisieren {vt} to stigmatize; to stigmatise [Br.]

brandmarkend; stigmatisierend stigmatizing; stigmatising

gebrandmarkt; stigmatisiert stigmatized; stigmatised

Weitere Ergebnisse >>>
Wir übernehmen keine Garantie und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Seite.
©TU Chemnitz, 2006-2018
Ihr Kommentar:
Werbepartner


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org