DEEn Wörterbuch De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vokabeltrainer

Fachthemen Grammatik Abkürzungen Zufallssuche Einstellungen
Suche in Sprachauswahl
Suchwort:
Mini-Fenster
 

54 ähnliche Ergebnisse für Auf und Ab der Gefühle
Einzelsuche: Auf · und · Ab · der · Gefühle
Tipp: Suche ohne Suchwort zeigt einen zufälligen Eintrag an.

 Deutsch  Englisch

Gefühl {n}; Empfindung {f} [anhören] [anhören] feeling; feel [anhören] [anhören]

Gefühle {pl}; Empfindungen {pl} [anhören] feelings [anhören]

Einsamkeitsgefühle {n} feeling lonely; feelings of loneliness

mit gemischten Gefühlen with mixed feelings

jdm. gegenüber gemischte Gefühle haben to have mixed feelings about sb.

seinen Gefühlen freien Lauf lassen to give vent to one's feelings

innerste Gefühle heartstrings

Ich werde das Gefühl nicht los, dass ... I can't escape the feeling that ...

immer; ständig {adv} [anhören] [anhören] ever [anhören]

wie immer [anhören] as ever

für immer for ever

für immer; zum Behalten for keeps

fast nie hardly ever [anhören]

auch immer soever

das ständig wachsende Problem; das immer größer werdende Problem the ever-increasing problem

das ständige Gefühl the ever-present feeling

ständig ändernd; ständig wechselnd ever-changing

ständig verbessert; immer verbessernd ever-improving

Gefühl {n} [anhören] sense [anhören]

Gefühle {pl} [anhören] senses [anhören]

Gefühl der Freude sense of pleasure

Gefühl der Bedrohung sense of menace

Gefühl und Verstand; Gefühl und Vernunft sense and sensibility

ein Gefühl für etw. bekommen to get a feel for sth.

ein Gefühl, dass etw. Besonderes stattfindet a sense of occasion

Palette {f}; Vielfalt {f}; Skala {f}; Klaviatur {f} [übtr.] [anhören] range; gamut [anhören]

eine breite Palette an etw. [übtr.] a wide range of sth.

eine bunte Palette an etw. [übtr.] a mixed bag of sth.

die ganze Palette [übtr.] the whole gamut / panoply

eine vielfältige Nutzung; vielfältige Anwendungsmöglichkeiten; ein breites Einsatzgebiet a wide range of uses

die ganze Klaviatur der Gefühle durchmachen to run the (whole) gamut of emotions

Der Autor spielt auf der Klaviatur des Schreckens. The author runs the gamut of horror.

Er beherrscht die gesamte Klaviatur des Marketings. He masters the full gamut of marketing.

Sicherheit {f} (Fehlen von Gefahren für die Allgemeinheit) [anhören] security [anhören]

Sicherheiten {pl} securities [anhören]

äußere Sicherheit (einer Person / eines Systems) physical security (of a person/system)

soziale Sicherheit {f} social security

Sicherheit des Arbeitsplatzes; Arbeitsplatzsicherheit {f}; sicherer Arbeitsplatz {m} security of employment; job security

der Sicherheit halber in the interests of safety

ein falsches Gefühl der Sicherheit a false sense of security

Fragen der Sicherheit in Europa questions relating to security in Europe

Sicherheit leisten to offer security

als Sicherheit hinterlegt given by way of security; pledged as security

auf eine Sicherheit verzichten to abandon a security

jdn. in Sicherheit wiegen to lull sb. into a false sense of security

Mit seiner freundlichen Art wiegte er sie in Sicherheit. His friendly manner lulled her into a false sense of security.

Sicherheit {f}; Schutz {m}; Sichersein {n} (einzelner Personen vor bestimmten Gefahren) [anhören] [anhören] safety [anhören]

Sicherheiten {pl} safeties

Brandsicherheit {f} fire safety

persönliche Sicherheit personal safety

(persönliche) Sicherheit bei Hochwasserereignissen flood safety

Verbesserung {f} der Sicherheit safety improvement

zu Ihrer eigenen Sicherheit for your own safety

(sich; etw.) in Sicherheit bringen to get (oneself; sth.) to safety

das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger erhöhen to increase the feeling of safety in the minds of the citizens

Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See Convention on Safety of Life at Sea /SOLAS/

tolles Gefühl {n}; Kitzel {m}; Kick {m} [ugs.] kick; buzz [coll.] [anhören]

etw. aus Spaß am Vergnügen / aus (reiner) Abenteuerlust tun to do sth. (just) for kicks

Es ist ein tolles Gefühl, wenn einen das Personal kennt. It's a kick/buzz to have the staff know you.

Es macht mir (unheimlich) Spaß, mein Wissen weiterzugeben. I get (such) a kick/buzz out of passing on my knowledge.

Ich finde es aufregend, gleichgesinnte Leute zu treffen. It gives me a kick/buzz to meet like-minded people.

Sie delektiert sich daran, ihre Studienkollegen in Verlegenheit zu bringen. It gives her a kick to embarrass her fellow students.

Gefühl {n}; Emotion {f} [anhören] emotion [anhören]

Gefühle {pl}; Emotionen {pl} [anhören] emotions

aufgestaute Gefühle pent-up emotions

Gefühl und Verstand emotions and reasons

(moralische) Schuld {f} (wegen etw.) [psych.] [anhören] guilt; culpability (about/at/over sth.) [anhören]

sich seine Schuld eingestehen to acknowledge your own guilt/culpability

grundlose Schuldgefühle haben to be on a guilt trip [coll.]

Sie macht mir ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht stille. She is laying a guilt trip on me/is guilt-tripping me for not breast feeding.

Er kaufte ihnen aus einem Schuldgefühl heraus teure Geschenke. He bought them expensive presents, out of guilt.

unangenehm {adj} (Gefühl, Situation) [anhören] awkward (of a feeling/situation) [anhören]

Unter fremden Leuten / Wenn sie unter fremden Leuten ist, fühlt sie sich unwohl/unbehaglich. She feels awkward around strangers / with strangers.

Es ist mir unangenehm, aber ich muss Sie um Hilfe bitten. I feel awkward (about) having to ask you to help.

Du hast mich da in eine unangenehme Lage gebracht. You've put me in an awkward position.

(Gedanken, Gefühle) hegen; haben; empfinden {vt} [anhören] [anhören] to entertain (thoughts, feelings) [anhören]

hegend; habend; empfindend entertaining [anhören]

gehegt; gehabt; empfunden entertained

sich Hoffnungen machen to entertain hopes

sich mit dem Gedanken/der Vorstellung anfreunden, etw. zu tun to entertain the idea of doing sth.

Ich würde so etwas nie ernstlich in Erwägung ziehen. I would never entertain the idea of doing such a thing.

Missmut {m}; Unmut {f}; Groll {m} [geh.]; Ressentiment {n} (gegen jdn. wegen etw.) grievance (against sb. for sth.) [anhören]

Missstimmung; allgemeines Gefühl der Unzufriedenheit (mit Missständen) shared sense of grievance

eine Quelle der Unzufriedenheit sein; zu Beschwerden Anlass geben to be a source of grievance

einen Zorn auf jdn. haben; Groll gegen jdn. hegen [geh.]; einen Pick auf jdn. haben [Ös.] [ugs.] to harbour [Br.]/harbor [Am.]/nurse a grievance against sb.

Ich habe nichts gegen ihn persönlich.; Ich habe kein persönliches Ressentiment gegen ihn. [geh.] I have no personal grievance against him.

Ihr Unmut ist berechtigt. They have a legitimate grievance.

Aufregung {f}; Aufruhr {m} [psych.] [anhören] turmoil; tumult [formal] [anhören]

in Aufruhr geraten to be thrown into a turmoil

Ihre Gefühle waren in Aufruhr. Her mind was in a tumult of emotions.

jds. Sinn {m}; Denkungsart {f}; Grundeinstellung {f}; Grundhaltung {f}; Sinnen und Trachten [poet.] sb.'s mind

in diesem Sinne; in diesem Sinn with this in mind; with all this in mind; having this in mind

im Sinn haben; im Auge haben [übtr.] to have in mind; to bear in mind

Was mir vorschwebt, ist ...; Was ich mir vorstelle, ist ... What I have in mind is ...

ganz in meinem Sinn that suits me fine

meiner Meinung nach; für mein Gefühl to my mind

dieselbe Auffassung haben (bezüglich/hinsichtlich) to be of one mind/the same mind/of like mind (on/about)

es sich anders überlegen; sich anders besinnen [geh.]; sich umbesinnen [selten]; seine Meinung ändern to change your mind

jdm. in den Sinn kommen to cross sb.'s mind

Ist das in Ihrem Sinn? Is that what you had in mind?; Does that work for you?

jdn./etw. in einem bestimmten Zustand zurücklassen {vt} to leave sb./sth. (in a certain condition) [anhören]

Der Vorfall hinterließ bei ihr ein Gefühl der Kränkung. The incident left her feeling hurt.

Dann habe ich ja Zeit zum Einkaufen. This leaves me free to go shopping.

Vorige Woche hatte ich eine Erkältung, von der ein Husten zurückblieb / von der ich den Husten behielt. I had a cold last week and was left with a cough.

Auf der Speisekarte ist dieses Gericht als mäßig scharf beschrieben, sodass ich mich frage, wie dann wohl "sehr scharf" schmecken würde. The menu describes this dish as medium hot, which leaves me wondering what a very hot dish would taste like.

Durch seinen Tod geriet sie in finanzielle Schwierigkeiten. His death left her with financial problems.

Durch das neue Gesetz hat sich die Lage für viele Leute verschlechtert. The new law has left many people worse off.

Bei der Explosion kam ein Arbeiter ums Leben und vier wurden verletzt. The explosion left one worker dead and four injured.

Nach dem Verkehrsunfall war ihr Gesicht entstellt. The road accident left her face disfigured.

plötzliches (negatives) Gefühl {n}; Stich {m} [psych.] [anhören] pang [anhören]

ein schmerzhaftes Gefühl der Liebe a pang of love

ein plötzliches Hungergefühl; eine Hungerattacke a pang of hunger

einen Anfall von Eifersucht verspüren to feel a pang of jealousy

ein plötzliches Schuldgefühl verspüren to feel a pang of guilt

plötzlich von einem Gefühl des Bedauerns erfasst/befallen werden to be touched/hit by a pang of regret

Wenn ich daran denke, tut es immer noch weh. Thinking of it still gives me a pang. [coll.]

Wenn ich sie sehe, gibt es mir einen Stich. To see her/The sight of her gives me a pang in my heart.

es bequem haben; sich wohl fühlen {vi} to be comfortable

sich pudelwohl fühlen to feel most comfortable

Ist dieser Sessel für dich bequem genug? Are you comfortable enough in that chair?

Die Schwester drehte den Patienten auf die Seite und fragte ihn, ob er auch bequem liege. The nurse turned the patient on his side and asked him if he was comfortable.

Es geht ihm gut im West Highland-Hospital. He is comfortable in the West Highland Hospital.

In anderer Kleidung würde ich mich nicht wohl fühlen. I would not be comfortable in any other clothes.

Ich habe mich bei ihr auf Anhieb wohl gefühlt. I felt comfortable with her as soon as I met her.

Es ist mir nicht wohl bei dem Gedanken ans Fliegen. I'm not very comfortable with the idea of flying.

über jdn. kommen; jdn. überkommen; befallen; ergreifen {vi} (Gefühl) [anhören] to come over sb. (feeling)

über kommend; überkommend; befallend; ergreifend coming over

über gekommen; überkommen; befallen; ergriffen come over

jdn. beschleichen to begin to come over sb.

Die Sache tut mir leid. Ich weiß nicht, was über mich gekommen ist. I'm sorry about that. I don't know what came over me.

ein Gefühl der/des ... überkam mich a feeling of ... came over me; I was overcome by ...

Mich überkam Furcht. I was overcome with fear.

Was ist denn in dich gefahren? What has come over you?

panisch; kopflos; von Panik ergriffen {adj} panic-stricken; of panic

panische Schreie screams of panic

panische Angst a feeling of sheer terror

Sie hat panische Angst vor Spinnen. She has a dreadful fear of spiders. / Spiders scare her to death.

Elf Personen wurden im panischen Gedränge zu den Ausgängen zu Tode getrampelt. Eleven were trampled to death in the panic-stricken rush for the exits.

Die Angst kann panische Ausmaße annehmen, wenn der Drogenkonsument das Gefühl hat, dass dieser Zustand niemals aufhört. Anxiety may reach panic proportions when the drug user feels that this state will never end.

Seine erste Reaktion war panisch. His first reaction was one of panic.

Die Anleger zogen ihr Geld ab und die Marktteilnehmer reagierten panisch. Investors pulled out their money and the market players reacted in panic.

rechtzeitig; termingerecht [adm.]; fristgerecht [adm.] {adj} [anhören] timely [anhören]

zur rechten Zeit/ zum richtigen Zeitpunkt kommen to be timely

ein Wort zur rechten Zeit [geh.] a timely word

etw. zeitnah/zügig/rasch erledigen to do sth. in a timely fashion/manner

bessere und raschere Entscheidungen treffen to make better and timelier decisions

Dieser Vorschlag kommt zum richtigen Zeitpunkt. This is a timely proposal.

Das rechtzeitige Eingreifen der Polizei verhinderte Schlimmeres. The timely intervention of the police prevented something worse happening.

Die Reaktorkatastrophe führt uns wieder deutlich vor Augen, wie trügerisch unser Sicherheitsgefühl ist. The reactor disaster is a timely reminder of how deceptive our sense of security is. [Br.]

jdn./etw. wickeln; hüllen (in etw.); etw. einhüllen; etw. umhüllen [übtr.] {vt} [anhören] to envelop sb./sth. (in sth.)

wickelnd; hüllend; einhüllend; umhüllend enveloping

gewickelt; gehüllt; eingehüllt; umhüllt enveloped

Sie wickelte das Baby in ein Handtuch. She enveloped the baby in a towel.

Die Dunkelheit brach herein und hüllte die Stadt ein. Darkness fell and enveloped the town.

Die Bergspitzen waren in Nebel gehüllt / von Nebel umhüllt. The mountain tops were enveloped in/by mist.

Ein Gefühl der Verzweiflung erfasste ihn. A feeling of despair enveloped him.

Ahnung {f}; Gefühl {n} (Vorahnung, Vorgefühl) [anhören] [anhören] hunch (presentiment, foreboding) [anhören]

einer Intuition folgen play one's hunch

einem Gefühl folgen to follow a hunch

nach Gefühl handeln to act on a hunch

einer Intuition folgen to play a hunch

Ich habe das Gefühl/so eine Ahnung, dass es diesmals anders ist. I have a feeling/hunch (that) this time will be different.; Something tells me (that) this time will be different.

ein Funken {m}; Körnchen {n} von etw. (ein kleines Maß an etw.) a modicum of sth. [formal]

ein Körnchen Wahrheit a modicum of truth

ein Funken (von) Ehrgefühl e modicum of integrity

jeder, der auch nur einen Funken Verstand hat anyone with even a modicum of common sense/intelligence

ein Schauspieler ohne auch nur den geringsten Funken Talent an actor without even a modicum of talent

Es gibt noch einen Funken Hoffnung. There's still a modicum of hope.

sich auflösen; aus den Fugen geraten; den Bach runtergehen [ugs.] {vi} to unravel (start to fail) (matter) [anhören]

sich auflösend; aus den Fugen geratend; den Bach runtergehend unraveling

sich aufgelöst; aus den Fugen geraten; den Bach runtergegangen unraveled

Die Ehe ging auseinander. The marriage unravelled.

Ich habe das Gefühl, dass mein Leben aus den Fugen gerät. I feel like my life is unraveling.

Ihre Pläne gingen den Bach runter, als er arbeitslos wurde. Their plans unraveled when he lost his job.

jdm. die Luft nehmen/rauben {vt} to choke sb.

jdm. die Luft abdrücken (Person) / nehmen (Sache) to be choking sb.

Der dichte Rauch nahm mir die Luft. The thick smoke was choking me.

jdn. (emotional) überwältigen to choke sb.

von etw. überwältigt sein to be choked by sth.

Sie war so von Gefühlen überwältigt, dass sie nicht sprechen konnte. She was so choked with emotion that she couldn't speak.

mit jdm./etw. verwandt sein; jdm./etw. ähneln {vi} [soc.] [übtr.] to be akin to sb./sth.

mit jdm. geistesverwandt sein to be spiritually akin to sb.

ein panikartiges Gefühl a feeling akin to panic

Die beiden Sprachen sind eng (miteinander) verwandt. The two languages are closely akin (to one another).

Genie und Wahnsinn liegen eng beieinander. Genius and madness are akin.

Wenn du dein Versprechen ihm gegenüber nicht hältst, wäre das fast so wie ein Verrat an eurer Freundschaft. To break your promise to him would be akin to betraying your friendship.

gegenseitiger Austausch {m} (von etw.) reciprocation (of sth.)

im Gegenzug; als Gegenleistung by way of reciprocation

Geben und Zurückgeben the reciprocation of giving

das gegenseitige Erwidern der Gefühle the reciprocation of feelings

das Übernehmen von Verantwortung füreinander the reciprocation of responsibility

jdn. auffressen {vt} (Sache) [übtr.] to engulf sb. (matter)

auffressend engulfing

aufgefressen engulfed

Das Gefühl der Angst drohte sie aufzufressen. A feeling of anguish threatened to engulf her.

Die schlecht wirtschaftenden Staaten werden von den Schulden ihrer Banken bald aufgefressen werden. The sinner states will soon be engulfed by their banks' debts.

ein Gefühl/Verhalten vortäuschen; vorspielen {vt}; so tun als (sei es vorhanden) [soc.] to affect a feeling/behaviour [formal]

jds. gespielte Gleichgültigkeit sb.'s affected/feigned indifference

überrascht tun; so tun, als wäre man überrascht to affect/feign surprise

Sie spielt die Freundliche. She affects/feigns a friendly manner.

Sie tat so, als hätte sie von Computersachen keine Ahnung. She affected/feigned ignorance of all computer things.

jdm. (ein Gefühl/eine Geisteshaltung) entgegenbringen {vt} to show; to display (a feeling/an attitude) for sb. [anhören]

jdm. Verständnis entgegenbringen to show sb. understanding

jdm. Vertrauen entgegenbringen to put one's trust in sb.

einer Idee/einem Vorschlag Interesse entgegenbringen to show/display interest in an idea/a suggestion

ein Gefühl erwidern {vt} [psych.] to reciprocate a feeling

erwidernd reciprocating

erwidert reciprocated

Ihre Liebe zu ihm wurde nicht erwidert. Her love for him was not reciprocated.

Achterbahn {f} [übtr.] seesaw [fig.]

Achterbahn der Gefühle emotional seesaw; seesaw emotion

das Auf und Ab bei den Aktienkursen the share price seesaw

sich von etw. lösen (Gefühl, Gedanke usw.); sich aus etw. herauslösen (Situation usw.) {vr} to abstract yourself from sth. (feeling, thought etc.) / out of sth. (situation etc.)

sich von Umsetzungsdetails lösen und sich auf das Funktionieren des Systems konzentrieren to abstract yourself from implementation details and to focus on how the system functions

Er löste sich von diesem Verlangen, das ihm unpassend erschien. He abstracted himself from his inconvenient desire.

mies beisammen sein; nicht auf der Höhe/nicht auf dem Posten sein {v} [ugs.] [med.] to be under the weather [coll.]; to be off [Br.] [coll.]

Heute bin ich nicht ganz auf der Höhe. I'm a bit under the weather today.

Ich habe mich ziemlich mies gefühlt. I felt decidedly off. [Br.]

Unsicherheitsgefühl {n}; Gefühl {n} der Unsicherheit (in Bezug auf die allgemeine Lage) sense of insecurity

ein zunehmendes Unsicherheitsgefühl, was die Zukunft betrifft an increasing sense of insecurity about the future

Unsicherheitsgefühl {n}; Gefühl {n} der Unsicherheit (in Bezug auf die eigene Person) feeling of unsafety

ein Gefühl der Unsicherheit vermitteln to give/provide a feeling of unsafety

ein Gefühl/eine Überlegung nähren {vt} (Sache) to fuel a feeling/a consideration (matter)

Spekulationen nähren to fuel speculation

etw. in Worte fassen; mit Worten zum Ausdruck bringen; ausdrücken; aussprechen; äußern; verbalisieren [geh.] {vt} [ling.] [anhören] [anhören] [anhören] to put sth. into words; to give verbal expression to sth.; to verbalize sth.; to verbalise sth. [Br.]

in Worte fassend; mit Worten zum Ausdruck bringend; ausdrückend; aussprechend; äußernd; verbalisierend putting into words; giving verbal expression; verbalizing; verbalising

in Worte gefasst; mit Worten zum Ausdruck gebracht; ausgedrückt; ausgesprochen; geäußert; verbalisiert put into words; given verbal expression; verbalized; verbalised

nicht ausgesprochen unverbalized; unverbalised [Br.]

einen Gedanken in Worte fassen to verbalize an idea

seine Gefühle äußern to verbalize your feelings

ein Elternhaus, wo Liebe nicht mit Worten zum Ausdruck gebracht wurde a home where love wasn't verbalized

(Gefühle) abreagieren; auslassen {vt} (an) [anhören] to vent (on) [anhören]

abreagierend; auslassend venting

abreagiert; ausgelassen vented

reagiert ab; lässt aus vents

reagierte ab; ließ aus vented

sich Luft machen {vr} [übtr.] to vent one's spleen

sich an jdm. abreagieren; seine schlechte Laune an jdm. auslassen to vent your bad mood/your spleen on sb.

sich (durch etw.) ankündigen {vr} (das spätere Eintreten erkennen lassen) (Sache) to be heralded (by sth.)

Der Gewaltausbruch hat sich seit Jahren angekündigt. The outburst of violence was heralded years ago.

Der Vulkanausbruch kündigte sich durch Erdstöße an. The volcanic outburst was heralded by earthquake shocks.

Ein Herpes-Ausbruch kündigt sich durch ein Juckgefühl an. A Herpes outbreak is heralded by an itching sensation.

Der Frühling kündigt sich an. Spring is in the air.

vergehen; weichen [poet.] {vi} (Gefühl, Schmerz usw.) [anhören] to go away (of a feeling, pain etc.)

vergehend; weichend going away

vergangen; gewichen [anhören] gone away

Der Schmerz wird von selbst vergehen. The pain will go away on its own.

seine Gefühle ausdrücken; Emotionen spielen lassen {vt} to emote {vi}

'Verstand und Gefühl' (von Austen / Werktitel) [lit.] 'Sense and Sensibility' (by Austen / work title)

jds. Anteilnahme {f}; jds. Mitgefühl {n} (mit jdm.) sb.'s commiseration; sb.'s commiserations (to sb.)

Sie brauchen unsere Unterstützung, nicht nur unsere Anteilnahme. They need our assistance, not just our commiseration.

Chris tut mir leid, weil er die Reise nach Teneriffa versäumt hat. Commiserations to Chris on missing the trip to Tenerife.

Ich möchte ihrer Familie mein Mitgefühl bei all dem, was sie jetzt durchmachen muss, ausdrücken. I want to send my commiserations to her family for what they must be going through.

Taumel {m}; Überschwang {m} (eines Gefühls) [psych.] frenzy; transport (of an emotion) [anhören] [anhören]

Wuttaumel {m} frenzy/transport of rage

in einem Freudentaumel / in Verzückung sein to be in a frenzy/transport of delight/joy

jdn. in Entzücken/Verzückung versetzen to send sb. into frenzies/transports of delight

sich etw. für etw. aufsparen; aufheben {vt} [anhören] to save sth. for sth.

sich aufsparend; aufhebend saving for

sich aufgespart; aufgehoben [anhören] saved for

Heb dir deine Kräfte für später auf. Save your strength till later.

Ich spare mir mein Mitgefühl für die auf, die es wirklich verdienen. I'll save my compassion for those who really deserve it.

Spar dir das! Save it! [Am.] [coll.]

(Gefühle usw.) bändigen; zähmen; in Zaum halten {vt} [übtr.] to subdue; to tame (feelings etc.) [anhören] [anhören]

bändigend; zähmend; in Zaum haltend subduing; taming

gebändigt; gezähmt; in Zaum gehalten subdued; tamed [anhören]

bändigt; zähmt subdues; tames

bändigte; zähmte subdued; tamed [anhören]

ein Tier/Gefühl bändigen to subdue an animal/emotion

gedrückte Stimmung subdued mood

ein Feuer unter Kontrolle bringen to subdue a fire

ganz (von einem Gefühl) erfüllt/zerfressen sein {v} to be consumed/eaten up with (a feeling)

von Schuld erfüllt/zerfressen sein to be consumed/eaten up with guilt

hemdsärmelig; salopp; ungeniert; unfein, ohne Feingefühl; ohne Taktgefühl {adj} shirtsleeve; raffish

hemdsärmelige Diplomatie shirtsleeve diplomacy

sein unfeines Benehmen his raffish behaviour

Er hatte eine weltoffene, etwas hemdsärmelige Ausstrahlung. He had a cosmopolitan, slightly raffish air.

in jdm. hochkommen; aufsteigen; aufwallen {vi} (Gefühle) [psych.] [anhören] to surge; to surge up inside sb. [anhören]

hochkommend; aufsteigend; aufwallend surging; surging up inside

hochgekommen; aufgestiegen; aufgewallt surged; surged up inside

Sie fühlte die Wut in sich hochkommen.; Sie fühlte, wie die Wut in ihr aufstieg. She could feel anger surging inside her.

Weitere Ergebnisse >>>
Wir übernehmen keine Garantie und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Seite.
©TU Chemnitz, 2006-2019
Ihr Kommentar:
Werbepartner


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org