BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

jdm. etw. aufdrängen; aufzwingen; aufnötigen; aufbürden; auferlegen; oktroyieren [geh.]; aufoktroyieren [geh.]; jdn. mit etw. zwangsbeglücken [Ös.] {vt} to impose sth. on sb.

aufdrängend; aufzwingend; aufnötigend; aufbürdend; auferlegend; oktroyierend; aufoktroyierend; zwangsbeglückend imposing [listen]

aufgedrängt; aufgezwungen; aufgenötigt; aufgebürdet; auferlegt; oktroyiert; aufoktroyiert; zwangsbeglückt imposed [listen]

jdm. eine Beschränkung auferlegen to impose a restriction on sb.

etw. aufgezwungen bekommen; mit etw. zwangsbeglückt werden to have sth. imposed on you

einer Sache ausgeliefert sein; einer Sache nicht entgehen können; zu etw. keine Alternative haben; einer Sache nicht auskommen [Bayr.] [Ös.] [ugs.] {vi} to be captive to sth.

monopolabhängige Kunden captive customers

auf eine bestimmte Vertriebsform angewiesen sein to be captive to a given form of distribution

Da ich nicht weg konnte, musste ich seine Geschichten über mich ergehen lassen. As I couldn't leave, I was a captive audience for his stories.

Ich habe für Unterhaltung bezahlt und will nicht mit Werbung zwangsbeglückt werden. I have paid my money for entertainment and don't want to be part of a captive audience for advertising.