DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Wunde
Search for:
Mini search box
 

29 results for wunde
Word division: Wun·de
Tip: See also our word lists for special subjects.

 German  English

Wunde {f} [med.] [listen] wound [listen]

Wunden {pl} wounds

Papierschnittwunde {f} papercut wound

eine Wunde nicht versorgen to leave a wound unattended

Salz in die Wunde reiben; die Finger auf die Wunde legen [übtr.] to rub salt in the wound; to turn the knife in the wound [fig.]

jdm. eine Wunde zufügen {vt} to inflict a wound on sb.; to give sb. a wound

Wunde {f}; wunde Stelle {f} [listen] sore [listen]

alte Wunden wieder aufreißen [übtr.] to reopen old sores

Salz auf die Wunde streuen to rub salt into the sore

eine Wunde versorgen {vt} [med.] to perform a wound toilet; to dress a wound; to doctor a wound [coll.]

eine Wunde versorgend performing a wound toilet; dressing a wound; doctoring a wound

eine Wunde versorgt performed a wound toilet; dressed a wound; doctored a wound

Ich konnte meine Wunde selbst versorgen. I had time to dress / doctor my wound.

Brennen {n}; Ausbrennen {n} (einer Wunde) cauterization; cauterisation [Br.]

Risswunde {f}; Rißwunde {f} [alt] [med.] lacerated wound; laceration

Risswunden {pl}; Rißwunden {pl} lacerated wounds; lacerations

Überhäutung {f} (einer Wunde usw.) [med.] cutization; epidermization (of a wound etc.)

Verbinden {n} (der Wunde); Wundversorgung {f} [med.] dressing (of the wound) [listen]

eine Wunde verbinden to dress a wound

zufügend {adj} (Schmerzen, Wunde) inflictive (pain, wound)

Das ist eine wunde Stelle bei ihm. That is a sore point with him.

eiternde/nässende Wunde {f} [med.] [listen] running sore

Biss {m} (Wunde) [med.] bite (wound) [listen]

Bisse {pl} bites

jdm. einen Biss zufügen to inflict/give sb. a bite

Sie biss sich leicht auf die Lippen. She gave her lip a gentle bite.

Oberbegriff {m}; Überbegriff {m}; übergeordneter Begriff {m}; Hyperonym {n} [ling.] generic term; broader term; superordinate; hyperonym; hypernym

Oberbegriffe {pl}; Überbegriffe {pl}; übergeordneter Begriffe {pl}; Hyperonyme {pl} generic terms; broader terms; superordinates; hyperonyms; hypernyms

Oberbegriff und Unterbegriff the broader and narrower terms

als Oberbegriff generically

"Verletzung" ist der Überbegriff zu "Wunde". 'Injury' is the superordinate/hypernym of 'wound'.

Schnitt {m}; Schnittwunde {f} [med.] [listen] cut [listen]

Schnitte {pl}; Schnittwunden {pl} cuts [listen]

tiefer Schnitt; tiefer Riss; klaffende Wunde gash

Schwitzen {n}; Schweißabsonderung {f}; Transpiration {f}; Hautausdünstung {f} [med.] sweating; perspiration; transpiration; sudation

ins Schwitzen geraten to work up a sweat

anormales Schwitzen dyshidrosis

Schwitzen am ganzen Körper panhidrosis

übermäßiges Schwitzen excessive sweating; sudoresis; hyperhidrosis; hidrorrhoea; (h)idrosis; polyhydrosis; ephidrosis

vermindertes Schwitzen hypohidrosis

(starkes) Schwitzen an Händen und Füßen acrohyperhidrosis

Schwitzen einer Wunde weeping of a wound

etw. abätzen; wegbrennen; kauterisieren {vt} [med.] to cauterize; to cauterise [Br.] sth.

abätzend; wegbrennend; kauterisierend cauterizing; cauterising

abgeätzt; weggebrannt; kauterisiert cauterized; cauterised

ätzt ab; brennt weg; kauterisiert cauterizes; cauterises

ätzte ab; brannte weg; kauterisierte cauterized; cauterised

eine Wunde ausbrennen to cauterize/cauterise a wound

etw. abführen; ablassen; abfließen/abströmen lassen (Person); ausstoßen; von sich geben (Gerät) {vt} [techn.] [listen] [listen] to discharge sth.

abführend; ablassend; abfließen/abströmen lassend; ausstoßend; von sich gebend discharging

abgeführt; abgelassen; abfließen/abströmen lassen; ausgestoßen; von sich gegeben [listen] discharged [listen]

eine Flüssigkeit abgeben/absondern to discharge a liquid

etw. stoßweise ablassen to discharge sth. in batches

Die Wunde nässt. The wound discharges.

Abwasser ablassen; Abwasser ablaufen lassen to discharge sewage

etw. (auf etw.) auftragen; auflegen; aufbringen; applizieren [geh.] {vt} (Creme, Salbe, Farbe usw.) [listen] [listen] to apply sth. (to sth.) (cream/ointment/paint etc.)

auftragend; auflegend; aufbringend; applizierend applying [listen]

aufgetragen; aufgelegt; aufgebracht; appliziert applied [listen]

ein Pflaster auf die Wunde legen to apply a plaster to the wound

Lack auftragen/aufbringen to apply varnish

Ich habe die Creme mit meinem Finger aufgetragen. I applied the cream with my finger.

Diese Materialien sind sehr einfach aufzutragen. These materials are very easy to apply.

ausgiebig; reichlich; in großem Umfang; in großen Mengen; heftig {adv} [listen] copiously

ausgiebig reisen to travel copiously

heftig regnen to rain copiously

reichlich etw. zugeben [cook.] to copiously add sth.

als Autor sehr produktiv sein to write copiously

Die Wunde blutete heftig. The wound bled copiously.

etw. auswaschen {vt} [med.] to bathe sth.

auswaschend bathing

ausgewaschen bathed

Die Wunde mit klarem Wasser auswaschen. Bathe the wound with clear water.

brennen; weh tun {vi} (Wunde) [listen] [listen] to smart [listen]

brennend; weh tuend smarting

gebrannt; weh getan smarted

brennt; tut weh smarts

brannte; tat weh smarted

eitern {vi}; eitrig sein {v} [med.] to fester; to suppurate [listen]

eiternd; eitrig seiend festering; suppurating

geeitert; eitrig gewesen festered; suppurated

eine eiternde/eitrige Wunde a festering sore

sich entzünden {vr} (Wunde) [med.] to become inflamed

sich entzündend becoming inflamed

sich entzündet become inflamed

jdn./etw. provisorisch versorgen; notdürftig versorgen {vt} (Person, Verletzung) [med.] to patch up sb./sth. (person, injury)

provisorisch versorgend; notdürftig versorgend patching up

provisorisch versorgt; notdürftig versorgt patched up

die klaffende Wunde provisorisch versorgen to patch up the gaping wound

Sie versorgten die Verwundeten provisorisch so gut sie konnten. They patched up the wounded as best they could.

von etw. stammen {vi} to be from sth.

Die Wunde stammt von einem Tierbiss. The wound is from an animal bite.

sterben {vi} [biol.] [med.] [listen] to die {died; died} [listen]

sterbend dying [listen]

gestorben [listen] died [listen]

du stirbst you die

er/sie stirbt he/she dies [listen]

ich/er/sie starb I/he/she died [listen]

er/sie ist/war gestorben he/she has/had died

ich/er/sie stürbe I/he/she would die

stirb! die! [listen]

jung sterben to die young

eines natürlichen Todes sterben to die a natural death

eines gewaltsamen Todes sterben to die a violent death

an einer feinstaubbedingten Krankheit wie der Staublunge sterben to die from/of a PM-related disease like the dust disease

an einer Verletzung/Wunde sterben to die from an injury/a wound

vor Hunger (Durst) sterben to die of hunger (thirst) [listen]

ohne direkte Nachkommen sterben to die without issue

tausend Tode sterben to die a thousand deaths

im Elend sterben to die like a dog

tödlich; todbringend; zum Tod führend {adj} mortal [listen]

tödliche Wunde (Wunde, die später zum Tod führen wird) mortal wound

verheilen; abheilen {vi} [med.] to heal (up) [listen]

verheilend; abheilend healing [listen]

verheilt; abgeheilt healed

es verheilt; es heilt ab it heals (up)

es verheilte; es heilte ab it healed (up)

es ist/war verheilt; es ist/war abgeheilt it has/had healed (up)

unverheilt; nicht abgeheilt; nicht geheilt unhealed

eine frischverheilte Wunde a newly healed wound

jdm. etw. zufügen {vt} (Schmerzen, Wunde) to inflict sth. on sb. (pain, wound)

zufügend inflicting

zugefügt inflicted

fügt zu inflicts

fügte zu inflicted

jdm. eine Geldbuße/Bestrafung/Strafe auferlegen to inflict a fine/punishment on sb.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org