BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Verdienst {m} (einer Person aus Arbeits- bzw. Dienstleistungen) [fin.] [listen] earnings (of a person in return for labour or services) [listen]

Verdienstausfall {m} [Dt.]; Verdienstentgang {m} [Ös.]; Erwerbsausfall {m} [Schw.] loss of earnings

Schadenersatz wegen Verdienstausfalls verlangen to claim damages for loss of earnings

Verdienst {n}; (anerkennenswerte) Leistung {f} (einer Person) [listen] [listen] merit (of a person) [listen]

Verdienste {pl}; Leistungen {pl} [listen] merits [listen]

nach Leistung beurteilt judged on merit

verdienstvolle Persönlichkeiten persons of merit

leistungsbezogene/leistungsgerechte Bezahlung {f} [listen] merit pay

Leistungsbeurteilung {f}; Leistungseinstufung {f} merit rating

sich etw. als Verdienst anrechnen to make a merit of sth.

Es hat wenig Sinn, das zu tun. There is little merit in doing that.

Einkommensüberschuss {m}; Verdienstüberschuss {m} earnings upside

Es ist sein Verdienst, dass ... It is thanks to him that ...

jds. Unterhaltskosten {pl}; jds. Lebensunterhalt {m}; jds. Unterhalt {m} sb.'s keep (cost of the essentials for living)

seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten; finanziell auf eigenen Beinen stehen to earn your keep

sich sein Geld mit Kellnern verdienen, sich sein Geld als Kellner verdienen to earn your keep working as a waiter

Es wird wirklich Zeit, dass du arbeiten gehst und dir deine Brötchen selbst verdienst. It's about time you got a job to earn your keep.

Diese Aufsätze sind sehr kurz, da muss jedes Wort etwas aussagen. These essays are very short, so every word must earn its keep.