BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Er trägt ihm nichts nach. He doesn't hold a grudge against him.

Er trägt nichts nach. He bears no enmity.

Grün und Blau schmückt/trägt die Sau.; Grün und Blau trägt Kaspers Frau. [Sprw.] Blue and green should never be seen unless there's something in between. [prov.]

Nur wer den Schuh trägt, weiß wo er drückt. Only the wearer knows where the shoe pinches.

Haus {n}; Zuhause {n} [listen] home [listen]

zu Hause; zuhause; daheim [listen] at home [listen]

nach Hause gehen to go home [listen]

nach Hause kommen; nach Hause gelangen to get home

früh nach Hause kommen to get home early

zu Hause ankommen to arrive home

nicht zu Hause wohnen to live away from home

von zu Hause aus arbeiten to work from home

auf Kosten des Hauses on the house

Das geht aufs Haus.; Die Kosten trägt das Haus/der Wirt. It's on the house.

außerhalb von zu Hause out-of-home

Er lebt nicht zu Hause. He lives away from home.

Kluft {f}; Fummel {m}; Klamotten {pl} [Dt.]; Plünnen {f} [Norddt.]; Gewand {n} [Bayr.] [Ös.] [ugs.] (Kleider) garms; gear; things; duds [coll.] (clothes) [listen] [listen]

Designersachen {pl} designer gear

Sie trägt schicke Klamotten. She wears trendy gear.

Schicksal {n}; Geschick {n}; Los {n}; Vorbestimmung {f} [listen] fate [listen]

Schicksale {pl} fates

ein Schicksal erleiden to suffer a fate

jds. Schicksal besiegeln to seal/settle/decide sb.'s fate

sich in sein Schicksal ergeben to resign oneself to one's fate

sein Schicksal selbst in die Hand nehmen to take one's fate into one's own hands

Schicksal spielen to play at fate

an Vorbestimmung glauben to believe in fate

das/sein Schicksal herausfordern to tempt fate

sein Schicksal meistern to cope with one's fate

jdn. seinem Schicksal überlassen to leave sb. to his fate; to abandon sb. to his fate

durch eine Laune des Schicksals by a strange quirk of fate

Ich will das Schicksal nicht herausfordern. I don't want to tempt fate.

Schließlich ereilte ihn das Schicksal. He finally met his fate.

Das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm. Fate treated him unkindly.

Ihr Sohn erlitt das gleiche/ein ähnliches Schicksal. Her son met the same/a similar fate.

Er trägt sein Schicksal gelassen/gefasst. He accepts his fate calmly.

Das ist ein bitteres Los! How sad a fate!

Der Zufall oder das Schicksal wollte es, dass ... As chance or fate would have it, ...

So ist das bei den meisten Kleinparteien; So ergeht es den meisten Kleinparteien. This is the usual fate of small parties.

Tunnelblick {m}; Scheuklappen {pl} (eingeengte Sichtweise) [psych.] tunnel vision; blinkered view

In Fragen der Moral hat er den Tunnelblick / trägt er Scheuklappen. He has tunnel vision / a blinkered view in matters of morality.

Umstand {m}; Tatsache {f} [listen] [listen] fact; situation [listen] [listen]

auf den Umstand zurückzuführen sein, dass ... to be due to the fact that ...

Dazu kommt der Umstand, dass ... Add to this the fact that ...

Dazu trägt auch der Umstand bei, dass ... This is helped by the fact that ...

Das wäre nicht allzu beunruhigend, wäre da nicht der Umstand, dass ... This would not be too concerning were it not for the fact that ...

Meine Schwierigkeiten wurden durch den Umstand verschlimmert, dass ... My problems were made worse by the fact that ...

Verpflichtung {f} (gegenüber jdm.) [listen] obligation (to sb.) [listen]

Verpflichtungen {pl} obligations [listen]

Abnahmeverpflichtung {f} obligation to buy

einer Verpflichtung nachkommen to fulfil/fulfill [Am.] an obligation; to meet an obligation; to discharge an obligation

in keiner Weise dazu verpflichtet sein, etw. zu tun to be under no obligation to do sth.

(seinen) Verpflichtungen nachkommen to meet (one's) obligations; to meet (one's) responsibilities

die Verpflichtungen des Verkäufers the seller's obligations

... trägt alle Verpflichtungen. ... shall be bound by all obligations.

Verpflichtung des gesamten Unternehmens; Verpflichtung, die als Körperschaft eingegangen wurde [econ.] [jur.] corporate obligation

abstützen; stützen; tragen {vt} [listen] [listen] to support [listen]

abstützend; stützend; tragend supporting [listen]

abgestützt; gestützt; getragen [listen] supported [listen]

es stützt (ab); es trägt it supports

es stützte (ab); es trug it supports

es hat/hatte gestützt; es hat/hatte getragen it has/had supported

etw. aufsagen; etw. vortragen; etw. rezitieren {vt} to recite sth.

aufsagend; vortragend; rezitierend reciting

aufgesagt; vorgetragen; rezitiert recited

er/sie sagt auf; er/sie trägt vor; er/sie rezitiert he/she recites

ich/er/sie sagte auf; ich/er/sie trug vor; ich/er/sie rezitierte I/he/she recited

er/sie hat/hatte aufgesagt; er/sie hat/hatte vorgetragen; er/sie hat/hatte rezitiert he/she has/had recited

auftragen {vi} (etw. dicker erscheinen lassen) [listen] to be bulky

Dieser Stoff trägt zu sehr auf. This fabric is too bulky.

bei; beim {prp; +Dat.} (Vorgang) [listen] [listen] when + ...-ing

beim Lesen eines Buches when reading a book

Er trägt seine Brille immer, außer beim Fußballspielen. He always wears glasses except when playing football.

Bei der Auswahl einer Mannschaft gibt es vieles zu bedenken / gilt es, vieles zu bedenken. [geh.] There are a lot of things to think about when picking a team.

beitragen; beisteuern; spenden {vt} [listen] [listen] to contribute [listen]

beitragend; beisteuernd; spendend contributing [listen]

beigetragen; beigesteuert; gespendet contributed [listen]

er/sie trägt bei; er/sie steuert bei he/she contributes

ich/er/sie trug bei; ich/er/sie steuerte bei I/he/she contributed [listen]

er/sie hat/hatte beigetragen; er/sie hat/hatte beigesteuert he/she has/had contributed

etw. berücksichtigen; etw. beachten; in Betracht ziehen; einer Sache Rechnung tragen {vt} to take sth. into account; to take account of sth.

Dies Empfehlungen sind/wurden bereits berücksichtigt. These recommendations have already been taken into account.

Das musst du mitberücksichtigen. You must take that into account, too.

Unsere Strategie trägt diesem Trend Rechnung. Our strategy takes account of this trend.

eintragen; einschreiben; registrieren; erfassen {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] to register [listen]

eintragend; einschreibend; registrierend; erfassend registering

eingetragen; eingeschrieben; registriert; erfasst [listen] registered [listen]

trägt ein; schreibt ein; registriert; erfasst registers

trug ein; schrieb ein; registrierte; erfasste registered [listen]

nicht eingetragen unregistered

Das Fahrzeug ist auf meinen Mann zugelassen / eingelöst. [Schw.] The vehicle is registered to my husband.

Sie registriert jede kleinste Veränderung. Se registers every slight change.

etw. in eine Liste eintragen {vt} to list sth.

in eine Liste eintragend listing [listen]

in eine Liste eingetragen listed [listen]

trägt in eine Liste ein lists

trug in eine Liste ein listed [listen]

eintragen {vt} (in) [listen] to inscribe (on)

eintragend inscribing

eingetragen [listen] inscribed

trägt ein inscribes

trug ein inscribed

sich ins Gästebuch eintragen to inscribe one's name in the visitors' book

sich ereignen; geschehen; auftreten; eintreten; erfolgen [adm.] {vi}; sich vollziehen [geh.]; sich zutragen [poet.] {vr} [listen] [listen] [listen] [listen] to take place; to happen; to occur; to eventuate [formal] [listen] [listen] [listen]

sich ereignend; geschehend; auftretend; eintretend; erfolgend; sich vollziehend; sich zutragend taking place; happening; occuring; eventuating [listen]

sich ereignet; geschehen; aufgetreten; eingetreten; erfolgt; sich vollzogen; sich zugetragen [listen] [listen] taken place; happened; occurred; eventuated [listen] [listen]

es ereignet sich; es geschieht; es tritt auf/ein; es erfolgt; es vollzieht sich; es trägt sich zu it takes place; it happens; it occurs; it eventuates

es ereignete sich; es geschah; es trat auf/ein; es erfolgte; es vollzog sich; es trug sich zu it took place; it happened; it occurred; it eventuated

es hat/hatte sich ereignet; es ist/war aufgetreten; er/sie hat/hatte sich vollzogen; es ist/war erfolgt it has/had taken place; it has/had happened; it has/had occurred

regelmäßig auftreten (Sache) to occur at regular intervals (matter)

auf/nach etw. erfolgen to follow sth.; to come after sth.

Es ist ein Fehler aufgetreten. An error has occurred.

Der Angriff erfolgte am Freitag. The attack occurred on Friday.

Das kann auch außerhalb der Institutionen geschehen/erfolgen. It is possible for this to happen outside the institutions.

Es ist etwas/nichts vorgefallen. [geh.] Something/Nothing special has happened.

Sollte es zu einer Entschädigungszahlung kommen / Sollte eine Entschädigungszahlung erfolgen ... If a compensation payment eventuates ...

Was sind die Folgen, wenn der Risikofall tatsächlich eintritt? What are the consequences, if the hazard does occur/eventuate?

Es ist noch keine Beantwortung erfolgt. No reply has been received to date.

Die Detonation erfolgt innerhalb weniger Sekunden. The detonation takes place within a few seconds.

je nachdem, was zuerst eintritt [jur.] whichever is the sooner

herantragen {vt} to bring over; to carry over

herantragend bringing over; carrying over

herangetragen brought over; carried over

trägt heran brings over; carries over

trug heran brought over; carried over

ein Problem an jdn. herantragen [übtr.] to take a problem to sb.; to go to sb. with a problem

registrieren; erfassen; verzeichnen; eintragen; konstatieren {vt} [listen] [listen] [listen] to record [listen]

registrierend; erfassend; verzeichnend; eintragend; konstatierend recording [listen]

registriert; erfasst; verzeichnet; eingetragen; konstatiert [listen] recorded [listen]

registriert; erfasst; verzeichnet; trägt ein; konstatiert records [listen]

registrierte; erfasste; verzeichnete; trug ein; konstatierte records [listen]

nicht verzeichnet unrecorded

In der Gegend wurden Fälle von Maul- und Klauenseuche verzeichnet. Cases of foot-and-mouth disease have been recorded in the region.

stützen; Kraft geben; ertragen; tragen; unterstützen {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] to sustain [listen]

stützend; Kraft gebend; ertragend; tragend; unterstützend sustaining [listen]

gestützt; Kraft gegeben; ertragen; getragen; unterstützt [listen] [listen] [listen] sustained [listen]

stützt; gibt Kraft; erträgt; trägt; unterstützt [listen] sustains

stützte; gab Kraft; ertrug; trug; unterstützte sustained [listen]

tragen; befördern {vt} [listen] [listen] to carry; to take [listen] [listen]

tragend carrying [listen]

getragen [listen] carried [listen]

du trägst you carry

er/sie trägt he/she carries

ich/er/sie trug I/he/she carried [listen]

wir/sie trugen we/they carried [listen]

er/sie hat/hatte getragen he/she has/had carried

ich/er/sie trüge I/he/she would carry

trag! carry! [listen]

etw. tragen; anhaben; aufhaben (Kopfbedeckung); umhaben (Schmuck) {vt} (Kleidung) to wear sth. {wore; worn}; to have onsth. (clothing)

tragend; anhabend; aufhabend; umhabend wearing; having on [listen]

getragen; angehabt; aufgehabt; umgehabt [listen] worn; had on [listen]

er/sie trägt; er/sie hat an he/she wears

ich/er/sie trug; ich/er/sie hatte an I/he/she wore

er/sie hat/hatte getragen; er/sie hat/hatte angehabt he/she has/had worn

direkt auf der Haut getragen werden to be worn next to skin

Hast du gesehen, sie trägt ein neues Kleid. Did you notice she is wearing a new dress / she has on a new dress?

Er hatte nichts an. He had nothing on.

(Last; Verantwortung) tragen {vt} [listen] to bear {bore; born, borne} [listen]

tragend bearing [listen]

getragen [listen] born; borne [listen] [listen]

trägt bears [listen]

trug bore

zu tragen von ...; getragen werden von ... to be borne by ...

vortragen {vt} to declaim

vortragend declaiming

vorgetragen declaimed

trägt vor declaims

trug vor declaimed

zusammentragen {vt} to amass

zusammentragend amassing

zusammengetragen amassed

trägt zusammen amasses

trug zusammen amassed