BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

schließlich; endlich; abschließend {adv} [listen] [listen] [listen] finally [listen]

Abschließend sei nochmals darauf hingewiesen, dass Finally, reference should again be made to the fact that

Endlich können wir ungestört sprechen. Finally, we can talk undisturbed.

am Ende; letztendlich [geh.]; schlussendlich [Ös.] [Schw.]; zuletzt; schließlich; zum Schluss {adv} [listen] [listen] [listen] in the end; finally; eventually; ultimately [listen] [listen] [listen] [listen]

eine lange, aber am Ende erfolgreiche Kampagne a long but ultimately successful campaign

Zum Schluss wußte ich schon nicht mehr, was ich glauben sollte. In the end I just didn't know what to think.

Am Ende/zuletzt hat sie dann doch nachgegeben. In the end/eventually she did give in.

Zuletzt war sie Vorstandsmitglied. At the end of her career she was a board director.

Zuletzt hatte er sich aber zu viel zugemutet. However, towards the end of his life he was over-taxing his strength.

schließlich; eben; (also) doch; immerhin {adv}; letzten Endes [listen] [listen] [listen] [listen] after all [listen]

doch nicht not ... after all

Es regnete doch nicht. It didn't rain after all.

schließlich; eben; doch; doch noch; letzten Endes [listen] [listen] [listen] after all [listen]

Jetzt ist er doch noch gekommen. Now he has come after all.

schließlich; endlich; nach langer Zeit {adv} [listen] [listen] at length

einer Sache schließlich nachgeben; einlenken; unter etw. einknicken [pej.] {vi} to cave in; to cave [Am.] to sth. (submit to pressure)

den Forderungen von jdm. schließlich nachgeben cave in to the demands of sb.

sich dem politischen Druck beugen; unter dem politischen Druck einknicken to cave to political pressure

Wir haben sie so lange bekniet, mitzukommen, bis sie schließlich nachgegeben hat. We kept asking her to come and she finally caved in / caved [Am.].

Betrag {m}; Summe {f} (von + Zahlenangabe) [fin.] [listen] [listen] amount; sum (of + figure) [listen] [listen]

ausgewiesener Betrag amount stated

ausgezahlter Betrag; Auszahlungsbetrag {m} amount paid out

ausstehender Betrag amount outstanding

gutgeschriebener Betrag amount credited

überfälliger Betrag amount overdue

zu viel bezahlter Betrag; Differenzbetrag {m} excess amount

eine ansehnliche Summe a substantial amount

ein angemessener Geldbetrag; eine angemessene Geldsumme a fair amount of money; a fair sum of money

zum Betrag von at the amount of

ein nicht unbeträchtlicher Betrag a considerable amount

zu viel berechneter Betrag overcharge [listen]

ein Honorar in der Höhe von 100 Euro; ein Honorar von 100 Euro a fee in/to the amount of 100 euros; a fee of 100 euros

Man einigte sich schließlich auf einen Betrag. An amount was finally agreed upon.

Ich musste die Summe von 500 Dollar zahlen. I had to pay the sum of 500 dollars.

Es muss ein hübsches Sümmchen / ein kleines Vermögen gekostet haben, ihn abzufinden. It must have cost a pretty penny / a small fortune / a king's ransom to pay him off.

Farbe {f} [listen] colour [Br.]; color [Am.] [listen] [listen]

Farben {pl} [listen] colours [Br.]; colors [Am.]

komplementäre Farben complementary colours

kühle Farben cool colours

warme Farben warm colours

gedeckte Farben muted colours

verlaufene Farben runny colours

additive Farbe additive colour

subtraktive Farbe subtractive colour

topische/örtliche Farbe {f}; Ortsfarbe {f}; Auftragfarbe {f}; Tafelfarbe {f} [listen] topical colour

Welche Farben gibt es? Which colours are available?

Schließlich musste sie Farbe bekennen. Eventually she was forced to reveal/show her true colours.

Bring Farbe in dein Leben!; Gib Deinem Leben Farbe! Colour your life!

Schicksal {n}; Geschick {n}; Los {n}; Vorbestimmung {f} [listen] fate [listen]

Schicksale {pl} fates

ein Schicksal erleiden to suffer a fate

jds. Schicksal besiegeln to seal/settle/decide sb.'s fate

sich in sein Schicksal ergeben to resign oneself to one's fate

sein Schicksal selbst in die Hand nehmen to take one's fate into one's own hands

Schicksal spielen to play at fate

an Vorbestimmung glauben to believe in fate

das/sein Schicksal herausfordern to tempt fate

Ich will das Schicksal nicht herausfordern. I don't want to tempt fate.

sein Schicksal meistern to cope with one's fate

jdn. seinem Schicksal überlassen to leave sb. to his fate; to abandon sb. to his fate

durch eine Laune des Schicksals by a strange quirk of fate

Schließlich ereilte ihn das Schicksal. He finally met his fate.

Das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm. Fate treated him unkindly.

Ihr Sohn erlitt das gleiche/ein ähnliches Schicksal. Her son met the same/a similar fate.

Er trägt sein Schicksal gelassen/gefasst. He accepts his fate calmly.

Das ist ein bitteres Los! How sad a fate!

Der Zufall oder das Schicksal wollte es, dass ... As chance or fate would have it, ...

zum Tragen kommen to take effect; to have an effect; to become important

zum Tragen kommend taking effect; having an effect; becoming important

zum Tragen gekommen taken effect; hade an effect; become important

Diese Klausel kam schließlich zum Tragen. This clause was eventually applied.

jdm. etw. abringen {vt} to wring sth. from sb./out of sb.

abringend wringing

abgerungen wrung

Ich konnte ihm schließlich eine Entschuldigung abringen. I finally managed to wring an apology from him.

sich aufklären; sich klären (Sache) {vr} to get cleared up (matter)

Schließlich hat sich alles aufgeklärt. In the end, everything got cleared up.

dumm {adj} (Umstände) [listen] annoying; awkward [listen] [listen]

Es war nur ein dummer Zufall. It was just an annoying coincidence.

Schließlich wurde es mir zu dumm/bunt. In the end I got tired of the whole business.

auf etw. eingehen; einer Sache (schließlich) zustimmen {vi} to accede to sth.

eingehend; einer Sache zustimmend acceding

eingegangen; einer Sache zugestimmt acceded

Die Regierung war gezwungen, auf ihre Forderungen einzugehen. The government was forced to accede to their demands.

entgleisen; aus den Schienen springen {vi} (Bahn) to be derailed; to jump the rails; to go off the rails (railway)

entgleisend being derailed; jumping the rails; going off the rails

entgleist been derailed; jumped the rails; gone off the rails

entgleist is derailed; jumps the rails; goes off the rails

entgleiste was derailed; jumped the rails; went off the rails

ist/war entgleist has/had been derailed; has/had jumped the rails; has/had gone off the rails

Der Zug entgleiste schließlich. The train eventually ran off the rails/track.

erkauft werden/sein; um einen hohen Preis erlangt werden {vt} [übtr.] to be bought (gained while losing sth. else)

teuer erkauft dear-bought; dearly bought

teuer erkauft werden müssen to have to be bought dearly

Der Friede konnte schließlich errungen werden, aber um den Preis vieler Menschenleben. Peace was finally bought, but at the cost of many lives.

Der Schleuderpreis wird mit großem Tierleid erkauft. The knock-down price has been bought at the cost of great suffering to the animals.

gelingen {vi} [listen] to succeed; to be successful [listen]

gelingend succeeding

gelungen [listen] succeeded [listen]

es gelingt it succeeds

es gelang it succeeded

Es gelang ihr, etw. zu tun She succeeded in doing sth.

es gelänge; es würde gelingen it would succeed

Der Plan ist schließlich gelungen. Finally the plan succeeded.

Es ist mir gelungen, die Sätze zu übersetzen. I succeeded in translating the sentences.

in etw. hineingeraten; reingeraten [ugs.]; geraten; hineinschlittern; schlittern; hineinrutschen; reinrutschen [ugs.] {vi} [übtr.] [listen] to get (yourself) into sth.; to blunder into sth.

hineingeratend; reingeratend; geratend; hineinschlitternd; schlitternd; hineinrutschend; reinrutschend getting into; blundering into

hineingeraten; reingeraten; geraten; hineingeschlittert; geschlittert; hineingerutscht; reingerutscht [listen] got into; blundered into

in eine Falle / in einen Fehler tappen to blunder into a trap/mistake

in einen Krieg schlittern [pol.] to blunder into a war

jobben und schließlich beim Immobiliengeschäft hängenbleiben/landen to do casual work and eventually blunder into the real-property business

auf etw. kommen; bei jdm./etw. hängenbleiben {vi} to alight on/upon sb./sth. [formal]

auf verschiedenste Themen zu sprechen kommen to alight upon a variety of topics

Sein Blick fiel auf einen seltsamen Mann in der Menge. His eyes/glance alighted on a strange man in the crowd.

Ich musste einige Zeit in dem Geschäft suchen, bevor mir ein passendes Geschenk ins Auge fiel. I spent some time browsing in the shop before alighting on a fitting gift.

In dieser Situation kam der Minister auf die Idee eines Volksentscheids. In this situation, the minister alighted on the idea of a plebiscite.

Als ich das Gespräch nochmals in meinem Kopf ablaufen ließ, kam mir schließlich eine Lösungsmöglichkeit in den Sinn. Replaying the conversation over in my mind, I finally alighted upon a possible solution.

landen; enden; am Ende werden zu [listen] [listen] to end up {vi}

landend; endend; am Ende werdend zu ending up

gelandt; geendt; am Ende geworden zu ended up

schließlich etw. tun to end up doing sth.

Am Ende bin ich dort gelandet. I ended up there.

letztlich; letzten Endes; im Grunde genommen {adv} ultimately [listen]

eine Erhöhung des Einkaufspreises und damit letztlich auch des Endpreises an increase of the purchase price and thus ultimately also of the final price

in etw. münden {vi} (Fluss) to flow into

mündend flowing [listen]

gemündet flowed

Der Fluss mündet schließlich im Meer. Eventually the river flows into the sea.

nachgeben; einlenken [geh.]; seinen Widerstand aufgeben; sich breitschlagen lassen; sich erweichen lassen {vt} to give in; to relent [formal] (abandon a severe attitude)

nachgebend; einlenkend; seinen Widerstand aufgebend; sich breitschlagen lassend; sich erweichen lassend giving in; relenting

nachgegeben; eingelenkt; seinen Widerstand aufgegeben; sich breitschlagen lassen; sich erweichen lassen given in; relented

der Versuchung nachgeben to give in to the temptation

jds. Bitte schließlich (doch) nachkommen to give in to sb.'s request; to relent to sb.'s request

Er musterte sie eine Minute lang bevor er nachgab. He studied her for a minute before finally giving in/relenting.

Mein Antrag wurde zunächst abgelehnt, aber die Stadt lenkte schließlich (doch) ein. My application was initially refused, but the city relented in the end.

Schließlich ließ sie sich breitschlagen und begann zu singen. She finally relented and started singing.

Erst als die Polizei mit einer Geldstrafe drohte, gab er seinen Widerstand auf. Only when police threatened him with a fine did he relent.

Lass dich nicht erweichen, auch wenn die Kinder noch so betteln. Don't give in even when the children insist.

Mein Chef hatte ein Einsehen und gab mir frei. My boss relented and let me have the time off.

jdn./etw. zu etw. bewegen {vt} to stir sb./sth. into sth.

Die steigende Zahl von Beschwerden hat ihn schließlich zum Handeln bewegt. The rising number of complaints has finally stirred him into action.

Ein leises Lüftchen bewegte die Blätter auf den Bäumen. A gentle breeze stirred the leaves on the trees.

jdn. stellen (zum Stehenbleiben zwingen) {vt} to corner sb.; to trap sb.

stellend cornering; traping

gestellt [listen] cornered; trapped [listen]

Die Polizei stellte den Dieb in einem Hinterhof. Police cornered/trapped the thief in a backyard.

Der Einbrecher wurde schließlich von einem Polizeihund gestellt. The burglar was eventually cornered/trapped by a police dog.

jdn. überreden, etw. zu tun {vt} to persuade sb. to do sth./into doing sth.

überredend persuading

überredet persuaded [listen]

Versuch bitte, sie zu überreden. Please try and persuade her.

Ich konnte sie schließlich überreden, mit mir auszugehen. I finally managed to persuade her to go out with me.

Lass dich nicht dazu überreden, Dinge zu kaufen, die du nicht brauchst. Don't let yourself be persuaded into buying things you don't need.

Es brauchte viel Überredungskunst, um ihn aus dem Ruhestand zurückzuholen. He took a lot of persuading to come out of retirement.

sich (mit jdm.) versöhnen; sich (mit jdm./etw.) aussöhnen {vr} to reconcile (with each other); to be reconciled with sb./sth.

Nach vielen Jahren versöhnten sie sich schließlich. After many years, they finally reconciled (with each other).

Er wollte sich mit seiner Mutter aussöhnen. He wanted to be reconciled with his mother.

Der König und der Erzbischof versöhnten sich öffentlich. The king and the archbishop were publicly reconciled.

sich zerstreuen; sich zerteilen; sich auflösen {vr} to dissipate [listen]

sich zerstreuend; sich zerteilend; sich auflösend dissipating

sich zerstreut; sich zerteilt; sich aufgelöst dissipated

Die dunklen Wolken lösten sich schließlich auf. The dark clouds finally dissipated.

zusammenführen; zusammentreffen; aufeinandertreffen (Dinge) {vi} [geogr.] [listen] to join; to join together; to join up (things) [listen]

zusammenführend; zusammentreffend; aufeinandertreffend joining; joining together; joining up [listen]

zusammengeführt; zusammengetroffen; aufeinandergetroffen joined; joined together; joined up [listen]

die Stelle wo die drei Flüsse zusammentreffen/aufeinandertreffen the place where three rivers join (together)

Die zwei Wege führen schließlich zusammen. The two paths eventually join up (with each other).