DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

386 results for nnen
Tip: Switch off/on word suggestions?
-→ Preferences

 German  English

nnen {vt} [listen] to be able; can [listen] [listen]

ich kann I am able; I can

du kannst you are able; you can

er/sie/es kann [listen] he/she/it is able; he/she/it can [listen]

wir nnen we are able; we can

ihr könnt you are able; you can

sie nnen they are able; they can

du konntest you were able; you could

ich/er/sie/es konnte [listen] I/he/she/it was able; I/he/she/it could [listen]

er/sie hat/hatte gekonnt he/she/it has/had been able

nicht nnen; kann nicht can't; cannot [listen] [listen]

ich/er/sie/es könnte [listen] I/he/she/it could [listen]

ich konnte nicht I wasn't able to; I couldn't

nnen {v} [listen] may

er/sie/es kann [listen] he/she/it may

er/sie/es könnte [listen] he/she/it might [listen]

Das kann/könnte stimmen. It may/might be true.

Wie konntest du nur? How could you?

Es ist vielleicht schon zu spät. It may be too late.

Vielleicht hat er es getan; Er könnte es getan haben. He may have done it.

Das mag schon sein.; Das kann schon stimmen.; Das mag wohl so sein. [geh.] That may be so.

Das kann gut sein.; Das ist (sehr) gut möglich. That (very) well may be.

Was hat er sich denn nur vorgestellt? What may he have imagined?

(schon) etwas sagen nnen {vi} (das Ergebnis vorhersagen) to call (predict) [listen]

zu knapp beieinanderliegen, um schon etwas sagen zu nnen to be too close to call

etw. fassen; etw. aufnehmen nnen; ein Fassungsvermögen von ... haben; Platz/Raum für ... bieten (Theater, Stadion) {vt} (+ Mengenangabe) to hold; to accommodate; to seat (theatre, stadium); to have room for (+ quantity) [listen] [listen]

fassend; aufnehmen nnend; ein Fassungsvermögen von ... habend; Platz/Raum für ... bietend holding; accommodating; seating; having room for [listen]

gefasst; aufnehmen gekonnt; ein Fassungsvermögen von ... gehabt; Platz/Raum für ... geboten held; accommodated; seated; had room for [listen]

Die Halle fasst 1.500 Personen. The hall holds/accommodates/seats 1.500 people.

Der Vorratsbehälter fasst bis zu 20 Liter Flüssigkeit.; Der Vorratsbehälter kann bis zu 20 Liter Flüssigkeit aufnehmen. The storage tank holds (a capacity of) up to 20 litres of liquid.

Das Kreuzfahrtschiff bietet Platz für 320 Passagiere. The cruise liner has room for 320 passengers.

verdünnen; dünner machen {vt} to thin [listen]

verdünnend; dünner machend thinning

verdünnt; dünner gemacht thinned

verdünnt; macht dünner thins

verdünnte; machte dünner thinned

Kluft {f}; Fummel {m}; Klamotten {pl} [Dt.]; Plünnen {f} [Norddt.]; Gewand {n} [Bayr.] [Ös.] [ugs.] (Kleider) garms; gear; things; duds [coll.] (clothes) [listen] [listen]

Designersachen {pl} designer gear

Sie trägt schicke Klamotten. She wears trendy gear.

etw. sagen nnen; etw. sehen; etw. erkennen {vt} (an etw.) to be able to tell sth. (by/from sth.)

sagen nnend; ersehend; erkennend telling [listen]

sagen gekonnt; ersehen; erkannt told [listen]

Sag's mir doch! Do tell me!

Wie erkenne ich, ob ...? How do I tell if ...?

Vielleicht hatte er auch gelogen. Ich konnte es nicht sagen. He might have been lying. I couldn't tell.

Man kann nie sagen, wie er als nächstes reagiert. You can never tell what his next reaction will be.

Es ist schwer zu sagen, wie lange das Ganze dauern wird. It's hard to tell how long things will take.

Vielleicht mag sie es, vielleicht auch nicht. Das kann man bei Frauen nie sagen/wissen. She might like it or not. You never can tell with females.

Soweit ich das überblicke, ist er mit seiner neuen Stelle zufrieden. As far/near as I can tell, he is happy at his new job.

Als meine Eltern hereinkamen, sah ich sofort, dass die Sache nicht gut stand. The moment my parents walked in, I could tell that things were not going well.

An ihrem Tonfall erkannte ich, dass Kim enttäuscht war. I could tell from her tone of voice that Kim was disappointed.

Sie sehen ganz gleich aus. Woran erkennst du, was was ist? {vi} They look exactly the same. How can you tell which is which?

Welches Auto jemand fährt, verrät viel über seine Persönlichkeit. You can tell a lot about a person by the kind of car they drive.

Ich hoffe, man sieht es mir nicht an. I hope you cannot tell this by looking at me.

Man sieht es niemandem an, ob er eine Infektion hat. You can't tell by looking at someone if they have an infection.

Man sieht ihm den Engländer auf einen Kilometer Entfernung an. You can tell he's English from a mile away.

Die Anstrengung steht ihnen ins Gesicht geschrieben. You can tell by their face how straining it is.

Man hört ihm an, dass er nicht von hier ist. You can tell by his accent that he doesn't come from around here.

Man hört ihr an, dass sie erkältet ist. You can tell by her voice that she's got a cold.

Ich schmecke eindeutig einen Unterschied zwischen den beiden Saucen (heraus). I can definitely tell a difference between the two sauces.

sich etw. nnen; sich etw. genehmigen (sich etw. angedeihen lassen) {vr} to allow oneself sth.; to treat oneself to sth.; to think one deserves sth.

sich nnend; sich genehmigend allowing oneself; treating oneself; thinking one deserves

sich gegönnt; sich genehmigt allowed oneself; treated oneself; thought one deserved

sich keine Ruhe nnen to give oneself no peace

Sie gönnt sich keine Minute Ruhe. She doesn't allow herself a minute's rest.

Ich gönn mir jetzt eine kleine Pause. I think I deserve a little break now.

Gönn dir doch einmal einen Urlaub. Why don't you treat yourself to a holiday? You deserve it.

Man gönnt sich ja sonst nichts. [iron.] (You've) got to spoil yourself sometimes.

Man muss sich auch mal was Gutes nnen. A bit of what you fancy does you good.

jdm. etw. missgönnen; jdm. etw. nicht nnen; jdm. etw. neiden [geh.] {vt} to begrudge; to grudge sb. sth.

missgönnend; nicht nnend begrudging; grudging [listen]

missgönnt; nicht gegönnt begrudged; grudged

missgönnt begrudges; grudges

missgönnte begrudged; grudged

nnen [listen] not to begrudge

jdm. nicht einmal die Butter auf dem Brot / das Salz in der Suppe / das Schwarze unter den Nägeln / das Weiße im Auge [selten] nnen {vi} to begrudge sb. every little thing

Das sei ihm gegönnt. I don't (be)grudge him that.

Ich gönne ihm durchaus das Vergnügen. I don't (be)grudge him the pleasure at all.

Kenntnis {f}; Kenntnisse {pl}; Kompetenz {f}; nnen {n}; Fertigkeit {f}; Beschlagenheit {f} (auf einem Sachgebiet) [listen] [listen] [listen] proficiency (in a specific area) [listen]

Fachkenntnisse {pl}; Fachkompetenz {f} technical proficiency

Lesefertigkeit {f}; Lesekompetenz {f} (Sprachfertigkeit) [ling.] reading proficiency (language skill)

Schreibfertigkeit {f}; Schreibkompetenz {f} (Sprachfertigkeit) [ling.] writing proficiency (language skill)

Sprechfertigkeit {f}; Sprechkompetenz {f} (Sprachfertigkeit) [ling.] speaking proficiency (language skill)

sein nnen (bei etw.) zeigen to demonstrate your proficiency (in sth.)

(sich) eine große Fertigkeit in etw. erwerben to achieve great proficiency in sth.

Unser Unternehmen steht für höchstes Fachwissen und Kompetenz in diesem Technikbereich. Our company maintains a high level of knowledge and proficiency in this field of engineering.

jdn./etw. nicht mögen; jdn./etw. nicht leiden nnen {vt} to dislike sb./sth. [listen]

nicht mögend; nicht leiden nnend disliking

nicht gemocht; nicht leiden gekonnt disliked

mag nicht; kann nicht leiden dislikes

mochte nicht; konnte nicht leiden disliked

etw. nicht gern tun to dislike doing sth.

jdn./etw. zutiefst hassen to deeply/heartily/intensely dislike sb./sth.

Lassen Sie uns bitte wissen, was Ihnen an ... zusagt oder missfällt. Please let us know what you like or dislike about ...

(durch etw.) überzeugen; überzeugen nnen (Sache); zu überzeugen wissen (Person) (beeindrucken, die Erwartungen erfüllen) {vi} [listen] to be convincing/compelling/impressive (not used for devices); to impress sb. (by sth.); to win sb. over (with sth.) [listen]

Dieses Argument kann nicht überzeugen. This argument is unconvincing / is not compelling/convincing.

Der Bericht überzeugt durch seine Klarheit und Informationsfülle. What makes the report so convincing/compelling/impressive is its clarity and wealth of information.

Das Ende des Films hat mich nicht überzeugt. I didn't find the ending of the film very convincing/compelling/impressive.

Das Gerät kann durch seine Form wie auch durch seine Leistung überzeugen. The device will impress you by its design as well as performance.

Diese Software kann durch ihre Benutzerfreundlichkeit überzeugen. This software will win you over with its ease of use.

Er überzeugte durch sein großartiges Defensivspiel. He won us over with his great defensive play.

Sie wusste durch ihre starke Persönlichkeit und Führungsqualitäten zu überzeugen. We have been impressed by her strong personality and leadership.

die Möglichkeit haben, etw. zu tun; in der Lage sein, etw. zu tun; etw. tun nnen (aufgrund äußerer Umstände) {vi} to be in a position to do sth.; to be able to do sth. (owing to external factors)

Sie wird sich ein neues Auto kaufen, sobald sie die Möglichkeit dazu hat. She will buy a new car as soon as she is able to do so.

Komm uns besuchen, wenn es dir möglich ist. Come for a visit when you are able (to).

Ich fürchte, ich kann Ihnen da nicht helfen. I'm afraid I'm not in a position to help you.

Nächste Woche werden wir viel besser in der Lage sein, das Risiko abzuschätzen. Next week we will be in a much better position to assess the risk.

Besucher nnen die ausgestellten Objekte auch käuflich erwerben. Visitors will be able to buy the objects on display.

Er ist in der beneidenswerten Lage, mehrere Stellenangebote zu haben. He is in the enviable position of having several job offers.

jdn./etw. nicht aushalten; nicht ertragen; nicht vertragen; nicht ausstehen nnen; nicht leiden nnen {vt} cannot bear sb./sth.; cannot stand sb./sth.; cannot stomach sth.; cannot thole sth. [Sc.]; to be impatient of sth.

Ich halte ihn nicht aus.; Ich kann ihn nicht ausstehen. I can't stand him.

Ich hielt es nicht länger aus.; Ich konnte es nicht mehr ertragen. I couldn't stand it any longer.

Ich könnte das nicht ertragen.; Ich würde das nicht aushalten. I wouldn't be able to stand it.

Er hielt es dort nicht mehr aus. He couldn't stand it any more there.

Wenn ich etwas nicht leiden kann, dann sind es unehrliche Leute. If there's one thing I can't stand it's people who are insincere.

Langatmige Fernsehserien vertrage ich nicht / kann ich nicht leiden. I'm impatient of lengthy TV series.; I can't stomach lengthy TV series.

beneiden; missgönnen; neiden {vt} [listen] to envy [listen]

beneidend; missgönnend; neidend envying

beneidet; missgönnt; geneidet envied

beneidet; missgönnt; neidet envies

beneidete; missgönnte; neidete envied; envyed

jdn. um etw. beneiden; jdm. etw. neiden to envy sb. sth.

Sie ist nicht zu beneiden. I don't envy her.

aus etw. nicht schlau/klug [geh.] werden; sich keinen Reim auf etw. machen nnen; mit etw. nicht zurechtkommen; für einen ein spanisches Dorf sein {v} not to make head or/nor tail of sth.; not to make heads or/nor tails (out) of sth. [Am.]

mit einer Situation nicht zurechtkommen not to make head or tail of a situation

ein emotionaler Analphabet, der mit dem Leben nicht zurechtkommt an emotional illiterate who can't make head nor tail of life

Ich werde aus deinem Forumsbeitrag nicht schlau. I can't make head nor tail of your forum post.

Wir konnten uns auf ihre Reaktion keinen Reim machen. We couldn't make heads or tails of her reaction. [Am.]

Ich kenne eine Menge Leute, für die eine Seekarte ein spanisches Dorf ist. I know a lot of people who can't make head or tail of a nautical map.

Er hatte eine so fürchterliche Klaue, dass wir sein Geschreibsel nicht entziffern konnten. His handwriting was so bad that we couldn't make heads nor tails out of it. [Am.]

sich schwer tun; Schwierigkeiten haben; es kaum schaffen, etw. zu tun; schwerlich/nicht leicht/kaum etw. tun nnen {vr} to be hard put/pressed/pushed to do sth. [coll.]

Ich tu mich/mir [Süddt.] [Ös.] schwer, eine der beiden Versionen zu favorisieren. I am hard put to choose a favourite between the two versions.

Die meisten Leute hätten Schwierigkeiten, alle Regierungsmitglieder aufzuzählen. Most people would be hard-pressed to name all members of the government.

Dieses Jahr/Heuer war es noch schwieriger für mich, die beste Einsendung auszuwählen. This year I've been much more hard pushed to select the best entry.

Es dürfte nicht leicht ein, einen Besseren für die Stelle zu finden. You'd be hard put to find anyone better for the job.

Du wirst kaum jemanden finden, dem es nicht gefällt. You'll be hard pressed to find someone who doesn't like it.

Wir werden es kaum schaffen, bis fünf Uhr am Flughafen zu sein. We'll be hard pushed to get to the airport by five o'clock.

sich etw. vorstellen nnen {vr}; für jdn. vorstellbar/denkbar sein {v} to be able to conceive of sth.

Viele Leute nnen sich ein Essen ohne Fleisch nicht vorstellen.; Für viele Leute ist ein Essen ohne Fleisch undenkbar. Many people can't conceive of a dinner without meat.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er uns schaden will. I cannot conceive (that) he would wish to harm us.

Ich kann mir keinen Grund vorstellen, warum man diese Initiative nicht unterstützen sollte. I can't conceive of/imagine a reason for not supporting this initiative.

Es ist kaum vorstellbar, wie es hier im Winter sein muss. I can hardly conceive what it must be like here in winter.

Es ist unvorstellbar, wie jemand so grausam sein kann. I can't conceive how anyone could behave so cruelly.

Wir hielten es für undenkbar, dass uns so etwas passieren könnte. We could not conceive of such things happening to us.

nicht anders nnen (Person); nicht anders gehen (unpersönlich) {vi} cannot help yourself; cannot help it

Ich weiß, ich sollte mich nicht ärgern, aber ich kann nicht anders. I know I shouldn't be annoyed, but I can't help it.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen Umstände machen muss, aber es geht nicht anders. I'm sorry to put you to any inconvenience, but it can't be helped.

"Hör auf zu lachen!" "Ich kann nicht!" 'Stop laughing!' 'I can't help it!'

Was soll ich denn tun, wenn sich der Bus verspätet? I couldn't help it if the bus was late.

Sie merkte, dass sie sich wie ihr eigene Mutter anhörte, aber sie konnte nicht anders. She realized she sounded like her mother, but she couldn't help herself.

jdm. etw. nnen; vergönnen to be happy/glad/pleased/delighted for sb. to do sth./that sb. has done sth.; to not (be)grudge sb. sth.

Ich gönne es ihm von Herzen. I'm really glad for him, as he deserves it.

Ich gönne jedem Teilnehmer den Sieg. I would be happy for any participant to win.

Ich gönne ihnen den Erfolg von ganzem Herzen. I'm delighted for them that they've had (this) success.

Sie gönnte ihm keinen Blick. She didn't so much as look at him.

Ich gönne ihm seinen Erfolg. I don't grudge him his success.

hinauskönnen {vi} to be able to go out

hinauskönnend being able to go out

hinausgekonnt been able to go out

er/sie kann hinaus he/she is able to go out

ich/er/sie konnte hinaus I/he/she was able to go out

er/sie hat/hatte hinausgekonnt he/she has/had been able to go out

verabscheuen; nicht ausstehen nnen {vt} to loathe [listen]

verabscheuend; nicht ausstehen nnend loathing [listen]

verabscheut loathed

verabscheut loathes

verabscheute loathed

etw. verabscheuen to have a loathing of sth.

die Fähigkeit haben; fähig sein; imstande sein; in der Lage sein; vermögen [geh.], etw. zu tun; etw. tun nnen; zu etw. imstande sein; etw. vermögen [geh.] {vi} (aufgrund der eigenen Qualitäten) to have the ability to do sth.; to be able to do sth.; to be capable of doing sth./of sth.; to be fit to do sth./for sth. (owing to your own qualities)

zu allem fähig sein to be capable of anything

Kannst du schwimmen? Are your able to swim?

Das Motorrad konnte nicht mehr repariert werden. The motorbike wasn't able to be repaired.

Ich glaube nicht, dass er zu einem Mord fähig wäre. I don't believe that he is capable of murder.

einer Sache ausgeliefert sein; einer Sache nicht entgehen nnen; zu etw. keine Alternative haben; einer Sache nicht auskommen [Bayr.] [Ös.] [ugs.] {vi} to be captive to sth.

monopolabhängige Kunden captive customers

auf eine bestimmte Vertriebsform angewiesen sein to be captive to a given form of distribution

Da ich nicht weg konnte, musste ich seine Geschichten über mich ergehen lassen. As I couldn't leave, I was a captive audience for his stories.

Ich habe für Unterhaltung bezahlt und will nicht mit Werbung zwangsbeglückt werden. I have paid my money for entertainment and don't want to be part of a captive audience for advertising.

etw. (Eindrucksvolles) zu bieten haben; auf etw. verweisen nnen; etw. vorzuweisen haben to boast sth. (to possess something impressive)

Das Gebäude hat ein riesiges Foyer, 12 Probenräume und zwei Probebühnen zu bieten. The building boasts a huge foyer, 12 rehearsal rooms, and two rehearsal stages.

Zypern kann auf 326 Sonnentage pro Jahr verweisen. Cyprus boasts 326 days of sunshine a year.

Die Firma hat einen eindrucksvollen internationalen Kundenstock vorzuweisen. The company boasts an impressive international client base.

Der Park hat eine Fläche von 3.000 Quadratmetern vorzuweisen. The park boasts an area of 3,000 square metres.

sich nicht entscheiden nnen; sich nicht festlegen wollen; unentschlossen sein; herumeiern [ugs.] {vi} (bei/bezüglich einer Sache) to dither; to waffle [Am.] (about/over/on sth.) [listen]

sich nicht entscheiden nnend; sich nicht festlegen wollend; unentschlossen seind; herumeiernd dithering; waffling

sich nicht entscheiden gekonnt; sich nicht festlegen gewollt; unentschlossen gewesen; herumgeeiert dithered; waffled

Die Regierung eiert in dieser Frage herum. The government dithers/waffles on this issue.

Leute, die sich nicht entscheiden nnen, kann ich nicht ausstehen. I can't bear people who dither.

von etw. nicht genug bekommen nnen {vi} to be a glutton for sth.

eine Leseratte sein, ein Buch nach dem anderen verschlingen to be a glutton for books

arbeitssüchtig sein to be a glutton for work

ein Abenteurer sein to be a glutton for adventure

ein Masochist sein; sich gerne selbst quälen to be a glutton for punishment

sich durchaus sehen lassen nnen; (auch) nicht zu verachten sein not to be sneezed/sniffed at [Br.]; to be nothing to sneeze/sniff at [Am.]

Eine Einsparung von 20% kann sich durchaus sehen lassen. A saving of 20 percent is not to be sneezed at.

Die Klubvorteile sind nicht zu verachten. The membership benefits are not to be sniffed at.

Eine halbe Million ist auch keine Kleinigkeit. Half a million is nothing to sneeze at.

Der Rotwein ist aber auch nicht zu verachten. But the red wine is not to be sniffed at, either.

seit man denken kann/konnte; solange man denken kann/konnte; solange die Leute denken nnen/konnten; während unserer Lebenszeit in living memory; within living memory

die schlimmste Naturkatastrophe seit man denken kann the worst natural disaster in living memory

irgendwann vor unserer Zeit at some time not within living memory

Während unserer Lebenszeit hat sich ihre Zahl verdoppelt. It has doubled within living memory.

Diese Art von Krise hat niemand von uns erlebt. This sort of crisis is not within living memory.

etw. mit etw. verdünnen {vt} to dilute sth. with sth.

verdünnend diluting

verdünnt diluted [listen]

verdünnt dilutes

verdünnte diluted [listen]

etw. verdünnen {vt} to rarefy sth.

verdünnend rarefying

verdünnt rarefied

verdünnt rarefies

verdünnte rarefied

in der Luft hängen; schauen müssen, wie man zurechtkommt; sehen nnen, wo man bleibt {vi} to twist in the wind [fig.]

Wir nnen es uns nicht leisten, dieses Projekt (unerledigt) in der Luft hängen zu lassen. We cannot afford to leave this project twisting in the wind.

Das Drehbuch war schlecht und die Schaupieler mussten schauen, wie sie damit zurechtkamen. The script was bad, and that left the actors twisting in the wind.

Sie saß ganz entspannt in ihrem Strandhaus und überließ ihren Mann dem Medienrummel. Sitting relaxed at her beach house, she left her husband to twist in the wind of media attention.

etwas dafürkönnen {vi} to be sb.'s fault

Was kann ich denn dafür, dass ... Is it my fault that ...

Kann ich was dafür, wenn ich ein Virus krieg? [ugs.] How is it my fault if I get a virus?

Ich kann ja nichts dafür, dass ich großgewachsen bin. It's really not my fault that nature made me tall.

als etw. gelten nnen; anzusehen sein; gesehen werden nnen; durchgehen nnen [ugs.] {vi} (Sache) to qualify as sth. (matter)

Glaubst du, kann dieses Kleid als Abendkleidung durchgehen? Do you think this dress qualifies as evening wear?

Man kann es schlecht als Überraschung bezeichnen, wenn jeder wusste, dass es passiert. It doesn't qualify as a surprise if everyone knew it was going to happen.

Wenn du Freunde mitbringst, kann man das nicht als Rendezvous sehen. It doesn't qualify as a date if you bring along friends.

etw. heben/tragen nnen; etw. verlupfen [BW] [ugs.]; etw. packen [ugs.]; etw. derpacken [Ös.] [ugs.] {vt} to manage (lifting) sth.

heben/tragen nnend; verlupfend; packend; derpackend managing [listen]

heben/tragen gekonnt; verlupft; gepackt; gederpacken managed [listen]

Das packe/verlupfe/derpacke ich nicht. I can't manage (lifting) that.

auf etw. verzichten; sich etw. nicht nnen; sich etw. verbieten; sich etw. versagen [geh.] {vr} to deny yourself sth.

verzichtend; sich nicht nnend; sich verbietend; sich versagend denying yourself

verzichtet; sich nicht gegönnet; sich verbietet; sich versagt denied yourself

Ich verzichte nicht auf das, was ich gerne esse, sondern nehme einfach nur kleinere Mengen davon zu mir. I'm not denying myself the foods that I love, I'm just eating smaller amounts.

den Drang verspüren; ernsthaft überlegen; der Versuchung erliegen/nicht widerstehen nnen; versucht sein [geh.]; geneigt sein, etw. zu tun {vi} to be tempted to do sth.

Viele junge Leute überlegen ernsthaft, sich im Ausland eine Arbeit zu suchen. Many of the young are tempted to seek work abroad.

Ich war drauf und dran, mitten in der Besprechung aufzustehen und zu gehen. I was tempted to walk out halfway through the meeting.

abschwächen; schwächen; schwächer werden; verdünnen {vt} [listen] to attenuate [listen]

abschwächend; schwächend; schwächer werdend; verdünnend attenuating

abgeschwächt; geschwächt; schwächer geworden; verdünnt attenuated

etw. in nnen Lagen abtragen; abschälen; schälen {vt} to pare sth.

in nnen Lagen abtragend; abschälend; schälend paring

in nnen Lagen abgetragen; abgeschält; geschält pared

(Pflanzen) ausdünnen; auslichten; lichten; vereinzeln {vt} [bot.] to thin out (plants)

ausdünnend; auslichtend; lichtend; vereinzelnd thinning out

ausgedünnt; ausgelichtet; gelichtet; vereinzelt thinned out

nach etw. ganz begierig sein; ganz begierig sein, etw. zu tun; auf etw. brennen; darauf brennen, etw. zu tun, es nicht erwarten nnen, das etw. geschieht {vi} to be impatient for sth.; to be impatient to do sth.; to be impatient for sth. to happen

auf eine Medaille brennen to be impatient for a medal

es nicht erwarten nnen, dass die Kinder aus dem Haus kommen to be impatient for the children to leave home

es sich gut gehen lassen; sich einmal etwas nnen {vr} to indulge yourself; to indulge [listen]

Es ist mein Geburtstag. Ich werde es mir gut gehen lassen und ... It's my birthday. I'm going to indulge myself and ...

Hie und da kann man sich schon etwas nnen. You can indulge yourself once in a while.; You can indulge every now and again.

mit etw. schlecht haushalten nnen; schlecht umgehen nnen {vi} to be a bad manager of sth.

Er steht mit der Zeit auf Kriegsfuß. He is a bad manager of his time.

Meine Freundin kann mit Geld nicht umgehen. My lady friend is a bad manager of money.

herumgehen; aufstehen nnen/dürfen; nicht bettlägerig sein {v} (Patient) [med.] [listen] to move about; to ambulate [formal] (of a patient)

herumgehend; aufstehen nnend/dürfend; nicht bettlägerig seiend [listen] moving about; ambulating

herumgegangen; aufstehen gekonnt/gedurft; nicht bettlägerig gewesen [listen] moved about; ambulated

etw. hochheben nnen; etw. hochbringen [ugs.] {vt} to manage to lift upsth.

hochheben nnend; hochbringend managing to lift up

hochheben gekonnt; hochgebracht managed to lift up

etw. losbekommen; abbekommen; ablösen nnen; lösen nnen; entfernen nnen {vt} to get offsth.

losbekommend; ablösen nnend; lösen nnend; entfernen nnend getting off

losbekommen; ablösen gekonnt; lösen gekonnt; entfernen gekonnt got off

umhinkönnen {vi}

jd. kann nicht umhin, etw. zu tun sb. cannot avoid doing sth.

Wir nnen nicht umhin, ... It is unavoidable / inevitable to ...

unfähig sein; nicht imstande sein; außerstande sein; nicht in der Lage sein; nicht vermögen [geh.], etw. zu tun; etw. nicht tun nnen; zu etw. nicht imstande sein; etw. nicht vermögen [geh.] {vi} (aufgrund mangelnder Qualitäten) to lack the ability to do sth.; to be unable to do sth.; to be incapable of doing sth./of sth.; to be unfit to do sth./for sth. (for lack of the necessary qualities)

Ich sehe mich außerstande, ... I do not feel able to ...; I do not/cannot see myself being able to ...

Wir sind nicht in der Lage, Ihre Anfrage zu bearbeiten, versuchen Sie es später wieder. We are unable to process your request, please try again later.

etw. (mit Wasser) verdünnen; etw. panschen {vt} to water downsth.

verdünnend; panschend watering down

verdünnt; gepanscht watered down

den Überblick (über etw.) verlieren [zalhenmäßig]; etw. nicht mehr zählen nnen to lose count (of sth.)

sich verzählen to lose count

Ich weiß nicht, wie oft ich schon ... I've lost count of how often I ...

More results >>>
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org