BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

ob es uns gefällt oder nicht; ob wir wollen oder nicht for better or worse

Ob es uns gefällt oder nicht, Männer sind (nun einmal) darauf trainiert, die Initative zu ergreifen. For better or worse, men are conditioned to be the initiators.

Die Sache gefällt mir nicht. I don't like the look of it.

Er gefällt mir nicht. I don't like his looks.

Erlaubt ist, was gefällt. All is permitted that pleases.

Es gefällt mir sehr gut. I like it very much.

Es gefällt mir gut. I like it a lot.

Jedem Narren gefällt seine Kappe. [Sprw.] Every ass loves to hear himself bray. [prov.]

Mir gefällt, wie er arbeitet. I like the way he works.

Wie gefällt dir das? How do you like that?

Wie gefällt Ihnen dieses Buch? How do you like this book?

'Wie es Euch gefällt' (von Shakespeare / Werktitel) [lit.] 'As You Like It' (by Shakespeare / work title)

Eheleben {n} [soc.] married life; marital life

Na, wie gefällt dir das Eheleben? So, how do you like married life?

auf jdn. den Eindruck {+Gen.} machen; jdm. scheinen; jdm. vorkommen {vi} to strike sb. as (being) sb./sth.

Er macht auf mich den Eindruck einer umsichtigen Person.; Er wirkt auf mich sehr umsichtig. He strikes me as a cautious person.

Ich habe den Eindruck, dass du bei einem anderen Arbeitgeber besser dran wärst. It strikes me (that) you'd be better off working for someone else.

Das scheint mir nicht der richtige Ansatz zu sein. This does not strike me as the right way to tackle it.

Kommt es dir nicht komisch vor, dass sie nie über ihre Familie spricht? Doesn't it strike you as odd that she never talks about her family?

Also wie gefällt dir mein Vorschlag? So how does my proposition strike you?

Gott {m} [listen] God [listen]

Götter {pl} Gods

wenn es Gott gefällt if it pleases God

Gott und die Welt [übtr.] all the world and his wife [coll.]

ein Bild für die Götter a sight for the gods

Gott sei mit dir!; Gott zum Gruße! God be with you!

Gott {m} [listen] Jah [slang]

in Gottes Namen! for goodness sake!

um Gottes Willen!; um Himmels Willen! for heaven's sake; for Christ's sake; for cripes' sake [coll.]

Ich bin bei Gott/weiß Gott kein Alkoholverächter. God knows, I am no enemy to alcohol.

Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.; Hilf dir selbst, so hilft dir Gott. [geh.] [Sprw.] God helps those who help themselves.; God helps them that help themselves. [prov.]

Pech gehabt haben {vi} to be hard luck/tough luck on sb. [Br.]; to be hard lines/hard cheese on sb. [Br.]

Sollte das Wetter schlecht sein, haben wir Pech gehabt. If the weather should be bad, then hard luck.

Für die, die's nicht geschafft haben, ist es Pech. It's hard lines on those who have not made it.

Wenn's ihm nicht gefällt, dann hat er halt Pech gehabt! If he doesn't like it then tough luck!

'Nur eine Minute weniger und wir hätten den Rekord eingestellt.' 'Da habt ihr aber wirklich Pech gehabt!'. 'Just one minute less and we'd have beaten the record.' 'Oh, hard luck!'

eigentlich /eigtl./; im Grunde (genommen); genau/streng genommen {adv} [listen] actually; in essence; strictly speaking; technically (speaking) [listen]

Eigentlich/Im Grunde genommen hast du recht. Actually/in essence you are right.

Im Grunde gibt es nur ein paar Dinge, die man sich merken muss. There are actually/In essence there are only a few things you have to remember.

Er ist eigentlich/genau genommen kein Amerikaner. Er ist Kanadier. He is not American, actually. He is Canadian.

Streng genommen sind Spinnen keine Insekten; Spinnen sind eigentlich keine Insekten. Strictly speaking, spiders are not insects.; Spiders are actually not insects.

Ich kenne Babsi seit Jahren. Eigentlich seit der Schule. I've known Babsy for years. Since we were at school, actually.

Ich hätte nicht gedacht, dass mir so ein Konzert gefällt, aber es war eigentlich recht gut. I didn't think I'd like this kind of concert, but it was actually pretty good.

"Ich mag deinen neuen Haarschnitt." "Danke, den hab ich aber eigentlich schon seit einem Monat." 'I like your new haircut.' 'Thanks, but actually I've had it for a month.'

Bäume fällen; schlagen; schlägern [Ös.]; abholzen {vt} [listen] to fell trees; to cut down trees; to chop down trees

Bäume fällend; schlagend; schlägernd; abholzend felling trees; cutting down trees; chopping down trees

Bäume gefällt; geschlagen; geschlägert; abgeholzt felled trees; cut down trees; chopped down trees

galvanisch {adv} [techn.] by electroplating

etw. galvanisch vergolden to electrogild sth.

etw. galvanisch verkupfern to electrocopper sth.

etw. galvanisch verzinken to electrogalvanize sth.

etw. galvanisch vernickeln to electroplate sth. with nickel

etw. galvanisch verzinnen to electroplate sth. with tin

galvantisch behandelt plated; electroplated

galvantisch gefällt electro-deposited; electrolytic(al)

galvanisch isoliert electrically isolated

galvanisch verbunden electrically connected

galvanisch vergoldetes Metall gold-plated metal

jdm. gefallen; jdm. angenehm sein; gefällig sein {vi} [listen] to please sb.

gefallend; angenehm seiend; gefällig seiend pleasing [listen]

gefallen; angenehm gewesen; gefällig gewesen [listen] pleased [listen]

er/sie/es gefällt; er/sie/es ist angenehm; er/sie/es ist gefällig [listen] he/she/it pleases

ich/er/sie/es gefiel; er/sie/es war angenehm; ich/er/sie/es war gefällig I/he/she/it pleased [listen]

er/sie/es hat/hatte gefallen; er/sie/es ist/war angenehm gewesen he/she has/had pleased

Es gefällt mir. It pleases me.

gefallen; mögen {vt} [listen] [listen] to fancy [listen]

gefallend; mögend fancying

gefallen; gemocht [listen] fancied

Die Idee gefällt mir. I fancy the idea.

Was möchtest du zum Frühstück?; Was hättest du gerne zum Frühstück? What do you fancy for breakfast?

etw. mögen; etw. gern haben; etw. gerne haben; jdm. gefallen {vi} to like sth.

mögend; gern habend liking [listen]

gemocht; gern gehabt liked [listen]

ich mag; ich habe gern; mir gefällt I like

du magst; du hast gern; dir gefällt you like

er/sie mag; er/sie hat gern; ihm/ihr gefällt [listen] he/she likes

ich/er/sie mochte; ich/er/sie hatte gern; mir/ihr/ihm gefiel I/he/she liked [listen]

er/sie hat/hatte gemocht; er/sie hat/hatte gern gehabt; ihr/ihm hat/hatte gefallen he/she has/had liked

ich/er/sie möchte [listen] I/he/she would like

ich/er/sie möchte nicht I/he/she wouldn't; I/he/she would not

Gefällt es dir?; Gefällt es Ihnen? Do you like it? [listen]

Ich mag dich. I like you.

Ich trinke gern Apfelsaft. I like apple juice.

Bier hat er lieber. He likes beer better.

Wein habe ich am liebsten. I like wine best.

(Ganz) wie du willst!; (Ganz) wie Sie wollen! (Just) as you like!; (Just) as you please!

etw. schlagen; fällen {vt} [agr.] [listen] to hew sth. {hewed; hewed, hewn}

schlagend; fällend hewing

geschlagen; gefällt [listen] hewed

etw. schramhauen; etw. schrämen to hew trenches

sich schwer tun; Schwierigkeiten haben; es kaum schaffen, etw. zu tun; schwerlich/nicht leicht/kaum etw. tun können {vr} to be hard put/pressed/pushed to do sth. [coll.]

Ich tu mich/mir [Süddt.] [Ös.] schwer, eine der beiden Versionen zu favorisieren. I am hard put to choose a favourite between the two versions.

Die meisten Leute hätten Schwierigkeiten, alle Regierungsmitglieder aufzuzählen. Most people would be hard-pressed to name all members of the government.

Dieses Jahr/Heuer war es noch schwieriger für mich, die beste Einsendung auszuwählen. This year I've been much more hard pushed to select the best entry.

Es dürfte nicht leicht ein, einen Besseren für die Stelle zu finden. You'd be hard put to find anyone better for the job.

Du wirst kaum jemanden finden, dem es nicht gefällt. You'll be hard pressed to find someone who doesn't like it.

Wir werden es kaum schaffen, bis fünf Uhr am Flughafen zu sein. We'll be hard pushed to get to the airport by five o'clock.