BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

einschlafen; wegdösen; einnicken; eindösen {vi} [listen] to doze off

einschlafend; wegdösend; einnickend; eindösend dozing off

eingeschlafen; weggedöst; eingenickt; eingedöst dozed off

einschlafen; (vorübergehend) nicht funktionieren (Computer, Programm ...) [comp.] [listen] to fall over (computer, programme, ...)

einschlafen {vi} [listen] to fall asleep [listen]

einschlafend falling asleep

eingeschlafen fallen asleep

er/sie schläft ein he/she falls asleep

ich/er/sie schlief ein I/he/she fell asleep

er/sie ist/war eingeschlafen he/she has/had fallen asleep

eingeschlafen sein to have fallen asleep

Mir ist der Arm eingeschlafen. My arm's asleep.

Ameisenkriechen {n}; Ameisenlaufen {n}; Kribbelgefühl {n}; Einschlafen von Gliedmaßen [ugs.] [med.] formication

Wachzeit {f} nach dem ersten Einschlafen [med.] wake after sleep onset

(schnell) einschlafen; einpennen [Dt.] [ugs.]; einbüseln [Ös.] [ugs.]; wegschlafen [Dt.]; wegpennen [Dt.] [ugs.]; wegsacken {vi} [listen] to conk out [coll.]; to crash out [coll.]; to flake out [Br.]

einem Kind (zum Einschlafen) die Decke zurechtmachen {vi} to tuck in / tuck up [Br.] ↔ a child (in bed)

Es ist zum Einschlafen. It is enough to put you to sleep.

jdn. einlullen; einschläfern {vt} (Klang oder Bewegung) to lull sb. to sleep (sound or movement)

einlullend; einschläfernd lulling to sleep

eingelullt; eingeschläfert lulled to sleep

lullt ein lulls to sleep

lullte ein lulled to sleep

durch das sanfte Schaukeln des Bootes (fast) einschlafen to be lulled by the gentle rocking of the boat

jdn. für etw. empfänglich machen {vt} to incline/dispose sb. to/towards sth.

jdn. dazu bringen, etw. zu tun (Sache) to incline/dispose sb. to do sth. (thing)

Das bringt mich zu der Ansicht, dass ... This inclines/disposes me to the view that ...

Das lässt mich zweifeln. This inclines/disposes me to doubt.

Seine Grobheit hat mich nicht besonders für ihn eingenommen. His rudeness didn't dispose me very kindly to/towards him.

Der Körper setzt einen chemischen Stoff frei, der das Einschlafen fördert. The body releases a chemical that disposes you towards sleep.

Ich bin geneigt, ihnen zu glauben. I'm inclined/disposed to believe them.

Sie neigt dazu, erst zu handeln und dann zu denken. She's inclined/disposed to act first and think later.

Unsere Gene machen uns für bestimmte Krankheiten anfällig. Our genes dispose us towards particular diseases.

gelangweilt sein; angeödet sein [Dt.] [ugs.] {vi}; sich langweilen; sich fadisieren [Ös.] [ugs.] {vr} (bei etw.) to feel bored; to be bored (with sth.)

ein gelangweilter Gesichtsausdruck a bored expression on your face

sich schrecklich/furchtbar/zu Tode langweilen; vor Langeweile einschlafen to be bored stiff/witless/to tears/to death/out of your mind

Mir ist langweilig.; Mir ist öd. [Bayr.]. Mir ist fad. [Ös.] I am bored.; I feel bored.

Nach einiger Zeit wurde mir langweilig und ich ging. After a while, I got bored and left.

Den Kindern wurde es bald langweilig, im Haus zu bleiben. The children quickly got bored with staying indoors.

Ich habe mich noch nie so gelangweilt. I've never been so bored.