BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

nicht ausgewiesen {adj} [econ.] unaccounted

nicht nachgewiesen; nicht ausgewiesen {adj}; ohne Angabe unattributed

nicht ausgewiesen; nicht mit Verweisen versehen unreferenced {adj}

jdn. ausweisen (aus einem Land); jdn. des Landes verweisen {vt} [adm.] to expel sb.; to expatriate sb. (rare) (from a country)

ausweisend; verweisend expelling; expatriating

ausgewiesen; verwiesen expelled; expatriated [listen]

weist aus; verweist expels; expatriates

wies aus; verwies expelled; expatriated [listen]

etw. als etw. ausweisen; widmen {vt} (seinen Zweck bestimmen) [listen] to designate sth. as sth. (earmark)

ein Areal zur gewerblichen Nutzung ausweisen to designate an area for commercial purposes

Das Seengebiet ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen/gewidmet. The Lake Area has been designated as a nature reserve.

sich ausweisen; sich legitimieren {vr} [adm.] to identify oneself; to prove one's identity

sich ausweisend; sich legitimierend identifying oneself; proving one's identity

sich ausgewiesen; sich legitimiet identified oneself; proven one's identity

weist sich aus identifies oneself; proves one's identity

wies sich aus identified oneself; proved one's identity

sich ausweisen können to have identification

sich als etw. ausweisen to prove oneself to be sth.

etw. (in einer Bilanz etc.) zu niedrig ausweisen; zu gering bewerten {vt} [econ.] [adm.] to understate sth. (in a balance sheet etc.)

zu niedrig ausweisend; zu gering bewertend understating

zu niedrig ausgewiesen; zu gering bewertet understated

weist zu niedrig aus; bewertet zu gering understates

wies zu niedrig aus; bewertete zu gering understated