BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

anstehen; Schlange stehen (um etw.) to be standing in a queue [Br.]/line [Am.]; to queue (up) [Br.]; to line up [Am.] (for sth.) [listen]

anstehend; Schlange stehend being standing in a queue/line; queuing; lining up

angestanden; Schlange gestanden been standing in a queue/line; queued; lined up [listen]

um Karten anstehen to queue/line up for tickets

Wie lange bist du angestanden? How long were you in the queue/line?

Wir mussten drei Stunden lang Schlange stehen, um hineinzukommen. We had to queue/line up for three hours to get in.

anstehen; ausstreichen; ausbeißen {vi} [geol.] [min.] to crop out; to outcrop; to basset; to appear on the surface

anstehend; ausstreichend; ausbeißend cropping out; outcropwing; basseting; appearing on the surface

angestanden; ausgestrichen; ausgebissen cropped out; outcropped; basseted; appeared on the surface

anstehendes Erz; sichtbares Erz ore in sight

anstehende, aber überdeckte Ader sub-outcrop; blind lode/vein/apex

anstehen (auf Erledigung warten) (Sache) {vt} to be waiting (matter)

zur Diskussion anstehen to be waiting for discussion

anstehende Arbeit work (still) waiting to be done

So eine Reform steht dringend an. Such a reform is a top priority.

sich für jdn. gehören; sich für jdn. schicken [geh.]; sich für jdn. ziemen [geh.]; jdm. (gut) anstehen [geh.] {vi} [soc.] to befit sb. {befit; befit}; to behove sb. [Br.]; to behoove sb. [Am.] [formal]; to beseem sb. [obs.]

sich gehörend; sich schickend; sich ziemend; (gut) anstehend befitting; behoving; behooving; beseeming

sich gehört; sich geschickt; sich geziemt; (gut) angestanden befit; behoved; behooved; beseemed

jdm. wohl/schlecht anstehen to well/ill befit sb.

Es steht ihm nicht an, etw. zu tun It's not for him to do sth.

Wie es sich für eine Institution von nationaler Bedeutung geziemt ... As befits an institution of national importance.

So ein ungehobeltes Benehmen steht dir schlecht an. It ill behoves you to act so rudely.

auf jdn./etw. angewiesen sein; auf jdn./etw. anstehen [Ös.] [ugs.] {vi} to be reliant on sb./sth.; to rely on sb./sth.; to be dependent on sb./sth.; to depend on sb./sth.

finanziell auf jdn. angewiesen sein to rely on sb. for your income

unerledigt bleiben; nicht angegangen werden {vi} to go unattended to; to be left unattended to

Es gab kein Anliegen, das nicht erledigt wurde. There was never a request that went unattended to.

Der Alarm blieb unbeachtet. The alarm went unattended to.

Man hat diese Probleme zu lange anstehen lassen. These problems have gone unattended for too long.

Mehr als 40 Minuten lang kümmerte sich niemand um uns. We were left unattended to for over 40 minutes.