BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All AdjectivesAdverbs

 German  English

abstoßend; ordinär; vulgär {adj} gross [listen]

gemein; abstoßend {adj} [listen] ugly [listen]

abstoßend wirken {vi}; jdn. abstoßen; vor den Kopf stoßen {vt} (Sache) to put sb. off; to be off-putting [Br.] (make sb. dislike sth.) (of a thing)

abstoßend wirkend; abstoßend; vor den Kopf stoßend ptuting off; being off-putting

abstoßend gewirkt; abgestoßen; vor den Kopf gestoßen put off; been off-putting [listen]

Ich fand seine arrogante Art abstoßend.; Seine Arroganz hat mich abgestoßen. I was put off by his arrogance.; His arrogance put me off him. [Br.]

abstoßend; widerlich {adj} repellent; repellant; revolting

eklig riechen; ekelhaft riechen to smell revolting

widerlich schmecken to taste revolting

widerlich riechen to smell revolting

abstoßend {adj} repulsive [listen]

abstoßender more repulsive

am abstoßendsten most repulsive

abstoßend {adj} repugnant

abstoßend {adv} repugnantly

abstoßend {adj} rebarbative

abstoßend {adv} repulsively

abstoßend {adj} [phys.] repellent; repellant

Rückstoßkraft {f} repelling power

abstoßend; unsympathisch; wenig einladend; entmutigend {adj} off-putting

abstoßend; verwerflich {adj} dismissible

abstoßend; widerlich {adv} repellently {adv}

eklig; ekelig; widerlich; abstoßend {adj} grody [coll.]

widerlich; widerwärtig; ekelhaft; abstoßend; degoutant [geh.] {adj} loathsome

widerlich; widerwärtig; abstoßend; unappetitlich; ungustiös [Ös.]; degoutant [geh.] {adj} disagreeable; nauseating; nauseous; unsavoury [Br.]; unsavory [Am.]; unappetizing; nacious [listen]

ein unappetitliches Spektakel a nauseating spectacle

etw. abnutzen; abwetzen; abstoßen {vt} to scuff th.

abnutzend; abwetzend; abstoßend scuffing

abgenutzt; abgewetzt; abgestoßen scuffed

abschreckend {adv} off-puttingly

abschreckend teuer off-puttingly expensive

unangenehm süß; abstoßend süß off-puttingly sweet

entsetzlich amateurhaft; fürchterlich amateurhaft off-puttingly amateurish

etw. abstoßen; etw. ablegen; etw. abwerfen; etw. abstreifen; etw. verlieren {vt} to shed sth. {shed; shed}

abstoßend; ablegend; abwerfend; abstreifend; verlierend sheding

abgestoßen; abgelegt; abgeworfen; abgestreift; verloren [listen] shed

das Geweih abwerfen to shed its antlers

das Winterfell verlieren to shed one's winter coat

abstoßen; wegstoßen {vt} to push off; to push away

abstoßend; wegstoßend pushing off; pushing away

abgestoßen; weggestoßen pushed off; pushed away

er/sie stößt ab he/she pushes off

ich/er/sie stieß ab I/he/she pushed off

er/sie hat/hatte abgestoßen he/she has/had pushed off

etw. abstoßen {vt} [phys.] to repel sth.

abstoßend repelling

abgestoßen repelled

durch etw. abgestoßen werden to be repelled by sth.

Gleiche/gleichnamige Pole stoßen sich ab, ungleiche/ungleichnamige ziehen sich an. Like poles repel and unlike poles attract (one another).

etw. abstoßen {vt} [biol.] to reject sth.

abstoßend rejecting

abgestoßen rejected [listen]

ein verpflanztes Organ abstoßen to reject a transplanted organ

jdn. abstoßen; jdn. anwidern; jdm. zuwider sein {vt} (Sache) to repel sb.; to revolt sb. (matter)

abstoßend; anwidernd; zuwider seiend repelling; revolting

abgestoßen; angewidert; zuwider gewesen repelled; revolted

einen Unternehmensteil (aus etw.) ausgliedern; abstoßen; ausgründen; austöchtern {vt} (als etw./in etw.) [econ.] to spin off; to hive off [Br.] part of a business (from sth. into/as sth.)

ausgliedernd; abstoßend; ausgründend; austöchternd spining off; hiving off part of a business

ausgegliedert; abgestoßen; ausgründet; ausgetöchtert spined off; hived off part of a business

Firmen abstoßen, sobald sie gewinnbringend arbeiten to hive off companies as soon as they are profitable

Die EDV-Abteilung wird in ein neues Unternehmen ausgegliedert. The IT department is being spun off into a new company.

etw. ausverkaufen; abverkaufen; abstoßen {vt} [econ.] to sell sth. off

ausverkaufend; abverkaufend; abstoßend selling off

ausverkauft; abverkauft; abgestoßen [listen] sold off

etw. eingestehen; etw. zugestehen; etw. zugeben {vt} to own (up) to (having done) sth. (old-fashioned)

eingestehend; zugestehend; zugebend owning

eingestanden; zugestanden; zugegeben owned [listen]

Ich gestehe ein, dass ich sie zu Beginn zu streng beurteilt habe. I own that I judged her harshly at first.

Wir wissen alle, dass du es warst, du kannst es also ruhig zugeben. We all know it was you so you may as well own up (to it).

Sie gestand, es getan zu haben. She owned to having done it.

Er gab ganz offen zu, dass er den Film abstoßend findet. He frankly owned that the film was repulsive to him.