BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

buchstäblich; regelrecht; im wahrsten Sinn des Wortes {adv} literally [fig.] [listen]

Die Nachricht hat ihn buchstäblich umgehauen. He was literally bowled over by the news.

Wir wohnen im wahrsten Sinne des Wortes gleich ums Eck von ihr. We live literally just round the corner from her.

nähere Bestimmung {f} (eines Wortes im Satz) [ling.] modifier; qualifier (of a word in a sentence)

die Etymologie eines Wortes; Wortherkunft {f}; die Herkunft und Geschichte eines Wortes [ling.] the etymology of a word; the origin and history of a word

Fundstelle {f}; Auftreten {n}; Vorkommen {n} eines Wortes (im Text) [ling.] incidence of a word (in the text)

zur nächsten Fundstelle der Phrase auf der Seite gehen to move to the next incidence of the phrase on the page

Melioration {f}; Bedeutungswandel eines Wortes zum Besseren [ling.] melioration

Pänultima {f} (vorletzte Silbe eines Wortes) [ling.] penult (penultimate syllable of a word)

Polysemie {f}; Mehrdeutigkeit {f}; Vieldeutigkeit {f} (eines Wortes/einer Phrase) [ling.] polysemy; multiple meanings (of a word/phrase)

Polyptoton {n}; Wiederholung eines Wortes in verschiedenen Formen polyptoton

Ultima {f} (letzte Silbe eines Wortes) [ling.] ultima (last syllable of a word)

Zitierform {f} eines Wortes; Lemma {n} (Lexikografie; Sprachwissenschaft) [ling.] lemma

Bedeutung {f}; Sinn {m}; Aussage {f} [ling.] [listen] [listen] [listen] meaning; sense; signification [listen] [listen]

im wahrsten Sinn des Wortes in the full sense of the word

in jeder Hinsicht einzigartig unique in every sense of the word

im herkömmlichen Sinn in the usual sense of the term/word/phrase

die konkrete oder übertragene Bedeutung einer Phrase the literal or figurative meaning of a phrase

'Marketing' im eigentlichen Sinne 'marketing' in the proper meaning of the word

Grundbedeutung {f} (eines Wortes) [ling.] primary meaning; original meaning (of a word)

Grundbedeutungen {pl} primary meanings; original meanings

Sinn {m}; Sinngehalt {m}; Bedeutung {f} (von etw.) [listen] [listen] sense (of sth.) [listen]

Sinne {pl} [listen] senses [listen]

Sinn ergeben; einleuchten; plausibel sein to make sense

in gewissem Sinne in a sense; in a certain manner

im engeren Sinne in the/a narrow(er)/strict(er) sense

im guten wie im schlechten Sinn in the good and in the bad sense.

im biblischen/juristischen Sinn des Wortes in the biblical/legal sense of the word

Ich habe die Wendung im wörtlichen/übertragenen Sinn gebraucht. I was using the phrase in its literal/figurative sense.

Das leuchtet mir ein.; Das klingt plausibel. That makes sense to me.; Makes sense.

Das Buch ist in jeder Hinsicht ein Klassiker. The book is a classic in every sense of the word.

Sie hat die Rede auswendig gelernt, aber ihre Aussage überhaupt nicht verstanden. She learned the speech by heart but missed the sense entirely.

Das ergibt keinen Sinn.; Das ist nicht sinnvoll. It makes no sense.; That doesn't compute. [Am.]; There is no rhyme or reason in this. [fig.]

Lies das und sag mir, ob das Sinn ergibt. Read this and tell me if it makes sense.

Sein Benehmen ergibt hinten und vorne keinen Sinn. There seems to be no rhyme or reason in his behaviour.

denotativ; auf die Sachbedeutung/den Begriff bezogen {adj} [ling.] denotative

denotative Bedeutung eines Wortes denotative meaning of a word

eigentlich /eigtl./; richtig {adj} [listen] proper (prepositive and postpositive) [listen]

der eigentliche Grund für etw. the proper reason for sth.

die eigentliche Bedeutung des Wortes the proper meaning of the word

das eigentliche Stadtzentrum the city centre proper

die Plauderei vor dem eigentlichen Interview the chat before the interview proper

Ihr eigentlicher Name lautet anders. Her proper name is different.