DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Vorteil
Search for:
Mini search box
 

38 results for Vorteil
Word division: Vor·teil
Tip: When typing your search word: Press "cursor right" → to get word suggestions

 German  English

Vorteil {m} [listen] edge [listen]

jdm. einen Vorteil verschaffen to give sb. an edge

Vorsprung durch Technik the technical edge; advantage through technology

Vorteil {m} [listen] interest [listen]

zu Ihrem Vorteil in your interest

Nutzen {m}; Vorteil {m}; Vorzug {m} [listen] benefit [listen]

soziale Vorteile; gesellschaftliche Vorteile social benefits

Nutzen für die Gesellschaft benefits to society

Vorteil {m}; Avance {f} [geh.] [listen] advantage [listen]

Vorteile {pl}; Avancen {pl}; Überlegenheit {f} [listen] advantages [listen]

ein Riesenvorteil an immeasurable advantage

absoluter Vorteil absolute advantage

Es hat seine Vorteile. There's a lot to be said for it.

Vorteil {m}; Gewinn {m} [listen] [listen] advantage [listen]

Vorteil {m} [listen] vantage [listen]

Vorteile {pl} [listen] vantages

Vorteil {m} [listen] perk [listen]

jdm. nützen; zugute kommen; Vorteile bringen; zum Vorteil gereichen [geh.]; etwas bringen [ugs.] {vi} to benefit sb.

nützend; zugute kommend; Vorteile bringend; zum Vorteil gereichend; etwas bringend benefitting; benefiting

genützt; zugute gekommen; Vorteile gebracht; zum Vorteil gereicht; etwas gebracht benefitted; benefited

nützt; kommt zugute benefits [listen]

nützte; kam zugute benefitted; benefited

Die Hilfe kommt der ortsansässigen Bevölkerung zugute. Aid will benefit the local population.

etw. nutzen; etw. nützen [Süddt.] [Ös.] [Schw.]; etw. nutzbringend verwenden; aus etw. Nutzen/einen Vorteil ziehen; von etw. profitieren {vi} to benefit from sth.; to gain from the benefit of sth.; to profit from sth.; to capitalize / capitalise [Br.] on sth.

nutzend; nützend; nutzbringend verwendend; Nutzen/einen Vorteil ziehend; profitierend benefiting from; gaining from the benefit of; profiting from; capitalizing / capitalising

genutzt; genützt; nutzbringend verwendet; Nutzen/einen Vorteil gezogen; profitiert benefited; gained from the benefit; profited; capitalized / capitalised

Die Mannschaft konnte aus der schnellen Führung keinen Nutzen ziehen. The team failed to capitalize on their early lead.

Das Land nützt seine natürliche Schönheit für den Fremdenverkehr. The country has capitalized on his natural beauty to attract tourism.

der Nutzen {m}; der Vorteil {m} von jdm. [jur.] the behoof of sb. [archaic]

zu Gunsten seiner Frau for the behoof of his wife

Vermögensvorteil {m}; materieller Vorteil {m} [fin.] material benefit

Vermögensvorteile {pl}; materielle Vorteile {pl} material benefits

einen Vorsprung schaffen; einen Vorteil schaffen to give a competitive edge

Zusatznutzen {m}; zusätzlicher Vorteil {m} additional benefit; added benefit

den zusätzlichen Vorteil haben, die Luft zu verbessern to have the added benefit of improving the air quality

Es wäre von Vorteil ... It would be an asset ...

etw. zu seinem (eigenen) Vorteil nutzen {vt} to leverage sth.

jdm. gegenüber einen Vorteil haben to have an edge on/over sb.

Hilfestellung {f} leg-up [Br.]; boost [Am.] [fig.]

jdm. (beruflich) in den Sattel helfen to give sb. a leg-up (in the job market)

dem Club finanziell unter die Arme greifen to provide a financial leg-up/boost for the club

Dank eines neuen Patents ist die Firma gegenüber der Konkurrenz im Vorteil. The company has a leg-up on the competition thanks to a new patent.

Interesse {n} (an jdm./etw.; für jdn./etw.) (Vorteil; Belange) [listen] interest (in sb./sth.) (advantage) [listen]

Einzelinteressen {pl} individual interests

Gesamtinteresse {n} general interest

Medieninteresse {n} media interest

sofern Interesse besteht if there is interest

wenn genügend Interesse bekundet wird if sufficient interest is received/shown

seine Interessen wahrnehmen to defend one's interests

jds. Interessen wahren to protect sb.'s interests; to safeguard sb.'s interests

ein Interesse an jdm. haben to have an interest in sb.

ein berechtigtes Interesse an etw. haben to have a legitimate interest in sth.

Interesse an etw. zeigen to evidence interest in sth.

Das ist in Ihrem eigenen Interesse. This is in your own interest.

die Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten the respective interests of the public and of the parties concerned

Die NATO hat großes Interesse daran, dass das Abkommen funktioniert. NATO has a big interest in making the agreement work.

Es liegt im nationalen/öffentlichen Interesse, dass diese Fakten bekannt werden. It is in the national/public interest that these facts are made known.

Das Rennen wurde im Interesse der Sicherheit verschoben. The race was postponed in the interest(s) of safety.

Du kannst sicher sein, dass deine Eltern nur dein Bestes im Auge haben. You can be assured that your parents have your best interests at heart.

Rein interessehalber, wie viel haben sie dir geboten? Just out of interest, / As a matter of interest, how much did they offer you?

Oberwasser {n}; die bessere Position {f} (gegenüber jdm.) [übtr.] the upper hand; the whip hand (over sb.) [fig.]

Oberwasser haben; im Vorteil sein; in der besseren Position sein to have the upper hand; to have the whip hand

Oberwasser bekommen/gewinnen; in eine günstigere Lage kommen to gain the upper hand; to gain the whip hand

Opfer {n} (persönlicher Verzicht) [übtr.] [listen] sacrifice [fig.] [listen]

Opfer bringen müssen to have to make sacrifices

gesundes Essen, bei dem man auf Geschmack nicht verzichten muss / bei dem der Geschmack nicht zu kurz kommt healthy food without sacrifice of flavour

Die neue Methode bietet den Vorteil einer schnellen Bestimmung der Bestandteile, allerdings mit Abstrichen bei der Genauigkeit. The new method offers the advantage of rapid determination of content, although with some sacrifice in precision.

Diese Annehmlichkeit ging allerdings zu Lasten der Qualität. However, that convenience came at the sacrifice of quality.

Rückforderung {f} (eines ausbezahlten Geldbetrags); Nachforderung {f} (bei einem gewährten geldwerten Vorteil), wenn die Voraussetzungen dafür weggefallen sind [fin.] clawback (of a sum paid out or a pecuniary benefit granted)

Steuernachforderung {f} tax clawback

Trumpf {m} [übtr.] (Vorteil) trump card

alle Trümpfe in der Hand halten to hold/have all the aces/cards

den Trumpf aus der Hand geben to waste/give up one's trump card

bei etw. ein Ungleichgewicht hervorrufen; etw. asymmetrisch gestalten, etw. so gestalten, dass es jdn. einseitig begünstigt/bevorzugt to skew sth. [fig.]

zu einem Ungleichgewicht bei etw. führen to skew the balance of sth.

die Regeln zu seinem eigenen Vorteil hinbiegen to skew the rules to your benefit

(leichter) Zugang {m}; Zufahrtsmöglichkeit {f}; Zufahrtsmöglichkeiten {pl} (zu einem Ort); (leichte) Erreichbarkeit {f} (eines Ortes) [listen] ease of access; (physical) accessibility (of/to a place) [listen]

Barrierefreiheit {f} (für Behinderte) accessibility to people with disabilities; disabled accessibility; accessibility [listen]

Barrierefreiheit im WWW Web accessibility

ein besserer Zugang zum ersten Stock greater ease of access to the first floor

verbesserte Zufahrtsmöglichkeiten zum Gewerbegebiet improved accessibility to the commercial and light industry area

die Erreichbarkeit des Flughafens mit dem Auto road accessibility to the airport

Ein weiterer Vorteil des Krankenhauses ist seine leichte Erreichbarkeit. Another advantage of the hospital is its accessibility.

sich etw. von etw. erwarten; erhoffen; versprechen {vr} [listen] to expect sth. of sth.

sich erwartend; erhoffend; versprechend expecting [listen]

sich erwartet; erhofft; versprochen [listen] expected [listen]

sich einen Vorteil von etw. erhoffen to hope to benefit from sth.

Ich habe mir mehr davon erwartet; Ich habe mir mehr davon versprochen. I expected more of it.

...fach; ...fältig (Suffix) ...fold (suffix)

Die Methode hat einen doppelten / zweifachen Vorteil. The advantages of this method are twofold.

In den letzten 40 Jahren stieg der Energieverbrauch um das 33-fache. In the last 40 years, there has been a 33-fold increase in energy consumption.

Sieh dir diese Ausstellung an. Es zahlt sich 100%ig aus. See this exhibition. It will repay you tenfold.

Der Wert des Hauses hat sich vervierfacht. The value of the house has increased fourfold.

das 12-fache der zulässigen Konzentration the 12-fold of the allowed concentration

faustisch {adj} (auf sofortigen Vorteil ohne Rücksicht auf die Zukunft ausgerichtet) Faustian (oriented towards immediate advantage without regard for the future)

ein faustischer Handel; ein faust'scher Handel [geh.] a Faustian bargain [formal]

gegenüber jdm./einer Sache {prp} (in Bezug auf) towards; toward [Am.]; to; over; compared with sb./sth. [listen] [listen] [listen] [listen]

seinem Kind gegenüber streng sein; gegenüber seinem Kind streng sein to be strict with one's child

jdm. gegenüber freundlich sein; gegenüber jdm. freundlich sein to be kind to sb.

mir gegenüber; gegenüber uns with me; with us

gegenüber/verglichen mit der Situation von vor 20 Jahren compared with the situation of 20 years ago

gegenüber dem Verfolger im Vorteil sein to have an advantage over the pursuer

Mir gegenüber war er immer freundlich. He has always been friendly toward me.

gegenüber jdm./einer Sache; in Bezug auf etw. {prp} vis-à-vis sb./sth. (formal)

die Position Großbritanniens gegenüber dem übrigen Europa the position of Great Britain vis-à-vis the rest of Europe

ein Vorteil gegenüber ausländischen Firmen an advantage vis-à-vis foreign companies

der Wert des Euro gegenüber anderen Währungen the value of the euro vis-à-vis other currencies

Diskriminierung bei der Anstellung discrimination vis-à-vis employment

Ich muss mit ihr bezüglich der Arrangements für Sonntag reden. I've got to speak to her vis-à-vis the arrangements for Sunday.

geldwert {adj} [fin.] in money's worth (postpositive)

geldwerte Vergütung remuneration in money's worth

einen geldwerten Vorteil erhalten to receive a benefit in money's worth; a pecuniary benefit

den Gegenwert von etw. in Geld festsetzen to evaluate sth. in money's worth

gereichen {vi} [geh.]

jdm. zum Vorteil gereichen to redound to sb.'s advantage

jdm. zur Ehre gereichen to redound to sb.'s honour/honor

scheinbar; Schein... {adj} [listen] seeming; apparent [listen]

eine scheinbare Diskrepanz a seeming/apparent discrepancy

mit scheinbarer Gleichgültigkeit with seeming/apparent indifference

nur dem äußeren Anschein nach bestehen to be more apparent than real

Der Vorteil ist nur ein scheinbarer. The advantage is more apparent than real.

übermäßig; ungebührlich; unbillig {adj} [jur.] undue

ungerechtfertigter Vorteil undue advantage

unangemessen hohe Forderung undue debt

unbillige Härte {f} undue hardship

Gläubigerbegünstigung undue preference [Br.]

ohne unnötige Verzögerungen without undue delay

auf jdn. übermäßigen Druck ausüben to use/exert undue pressure on sb.

jdn. über Gebühr beeinflussen to use/exert undue influence on sb.

unermesslich; ungeheuer groß {adj} immeasurable; immensurable; unmeasured [poet.]

den ungeheuren Vorteil haben, Web-basiert zu sein to have the immeasurable advantage of being web-based

vergleichend; comparativ {adj} comparative [listen]

vergleichende Studie comparative study

komparativ-dynamische Analyse comparative dynamic analysis

komparativ-statische Analyse comparative-static analysis

komparativer Vorteil comparative advantage

komparativer Nachteil comparative disadvantage

komparative Dynamik comparative dynamics

komparative Statik comparative statics

jdm. etw. versprechen; zusagen [geh.]; in Aussicht stellen [geh.]; verheißen [poet.] {vt} [listen] to promise sb. sth.; to promise sth. to sb.

versprechend; zusagend; in Aussicht stellend; verheißend promising [listen]

versprochen; zugesagt; in Aussicht gestellt; verheißen [listen] promised [listen]

er/sie verspricht he/she promises

ich/er/sie versprach I/he/she promised [listen]

er/sie hat/hatte versprochen he/she has/had promised

wie versprochen; versprochenermaßen as promised

sich einen Vorteil versprechen lassen (Bestechung) to accept the promise of an advantage (bribery)

jdm. das Blaue vom Himmel versprechen; jdm. goldene Berge versprechen [übtr.] to promise sb. the moon/heaven and earth/a rose garden

Er hat sein Kommen fest zugesagt. He has promised firmly that he will come.

Die Firma hat uns für dieses Jahr/heuer einen Bonus zugesagt. The company promised us a bonus this year.

Man verspricht uns höhere Löhne. We are promised higher wages.

Diese DVD habe ich leider schon Julian versprochen. I've promised that DVD to Julian, I'm afraid.

'Ich bin spätestens um Mitternacht wieder da.' 'Versprochen?' 'Ja.' 'I'll be back by midnight.' 'Promise?' 'Yes'.

Sie hat mir, wie versprochen, die Fotos von gestern Abend geschickt. She sent me the photos from last night, as promised.

(Vorteil; Gelegenheit) wahrnehmen {vt} [listen] to use; to seize [listen] [listen]

wahrnehmend using; seizing [listen]

wahrgenommen used; seized [listen] [listen]

die Gelegenheit wahrnehmen to seize the opportunity

wirksam sein {vi}; sich auswirken {vr} [jur.] to enure [Br.]; inure [Am.]

zugunsten von jdm. wirksam sein/bleiben; sich zum Vorteil von jdm. auswirken; jdm. zugute kommen to inure to the benefit of sb.

eine Politik, die den Konsumenten zugute kommt a policy that inures to the benefit of consumers

Die vorliegende Vereinbarung ist für jede der Vertragsparteien und ihre etwaigen Rechtsnachfolger bindend und zu ihren Gunsten wirksam. (Vertragsklausel) This Agreement shall be binding upon and inure to the benefit of each party hereto and its or any successors. (contractual clause)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org