BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Neigung {f}; Hang {m}; Ausrichtung {f}; Vorliebe {f} (zu) [listen] [listen] [listen] bias (towards) [listen]

Neigungen {pl} biases

etw. bevorzugen to have a bias towards sth.

gegen jdn. eingenommen sein to have a bias against sb.

Vorliebe {f} liking [listen]

Vorlieben {pl} likings

jeder nach seinen Vorlieben everyone to his taste

Er hat eine große Vorliebe für scharfes Essen. He has a strong liking for spicy foods.

Sie hat eine Vorliebe für laute Musik. She has a liking for loud music.

Vorliebe {f}; Schwäche {f} (für) [listen] partiality (for) [listen]

Vorlieben {pl} partialities

Vorliebe {f} affectation

Vorlieben {pl} affectations

Vorliebe {f} fondness

Vorliebe {f} predilection

Vorliebe für Kot; Koprophilie {f} [biol.] [med.] coprophilia

jds. Präferenz {f}; erste Wahl {f}; Favorit {m}; bevorzugte Option {f}; bevorzugte Alternative {f}; Vorliebe {f} (für eine von mehreren Optionen) [listen] sb.'s preference

Präferenzen {pl}; Favoriten {pl}; bevorzugte Optionen {pl}; bevorzugte Alternativen {pl}; Vorlieben {pl} preferences [listen]

etw. favorisieren; etw. bevorzugen; jds. erste Wahl sein; jdm. lieber sein to have expressed a preference for sth.

die Stadt lieber haben; lieber in der Stadt leben to have a preference for the city

Junge Leute favorisieren kleinere Wohnungen. Young people have expressed a preference for smaller dwellings.

Bei Musik hat jeder (so) seine Favoriten / Vorlieben. When it comes to music, everyone has their own preferences.

Das ist eine Frage der persönlichen Präferenz / Vorliebe. It's a matter of personal preference.

jds. Vorliebe {f}; jds. Faible {f} [ugs.] sb.'s cup of tea; sb.'s shtick [Am.] [coll.]; sb.'s schtick [Am.] [coll.]

Das ist etwas für mich.; Das ist ganz nach meinem Geschmack. That's my cup of tea.; That's right up my street. [Br.]; That's right up/down my alley. [Am.]; That's my shtick. [Am.]

Das ist nicht jedermanns Sache. It's not everyone's cup of tea.; It's not everyone's schtick.

ältere Frau {f} mit (aktiver) Vorliebe für jüngere Männer; Frau in einer solchen Beziehung cougar [slang]

Hang {m}; Vorliebe {f}; Neigung {f} [listen] [listen] penchant

Vorlieben {pl}; Neigungen {pl} penchants

eine Vorliebe für jdn./etw. haben; ein Faible für jdn./etw. haben {v} to be partial to sb./sth.

Anziehung {f}; Affinität {f} (zu jdm./etw.) [psych.] [listen] affinity (for/to sb./sth.) [listen]

sich zu jdm. hingezogen fühlen to have/feel an affinity for sb.

Wir haben beide eine Vorliebe für französische Filme. We share an affinity for French films.

ausgeprägt; deutlich; auffallend; ausgesprochen {adj} (bei etw. Positivem) [listen] [listen] distinct; pronounced (of something positive) [listen] [listen]

Er hat eine ausgesprochene Vorliebe für Lateinamerika. He has a distinct penchant for Latin America.

Sie war in ihrer Jugend eine ausgesprochene Schönheit. She was a great beauty in her youth.

sich zu etw. entwickeln; sich zu etw. auswachsen; sich zu etw. ausweiten; sich zu etw. gestalten {vr}; zu etw. werden {vi} to develop into sth.

sich entwickelnd; sich auswachsend; sich ausweitend; sich gestaltend; werdend developing [listen]

sich entwickelt; sich ausgewachsen; sich ausgeweitet; sich gestaltet; geworden [listen] developed [listen]

Aus der Kleinstadt wurde bald eine Großstadt. The town soon developed into a city.

Seine Vorliebe für Alkohol wuchs sich zu einem ernsten Problem aus. His fondness for alcohol developed into a serious problem.