BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

einen Hebel etc. verstellen {vt} [techn.] to shift; to relocate a lever etc. [listen]

verstellend shifting; relocating [listen]

verstellt shifted; relocated [listen]

verstellen {vt} to misplace

verstellend misplacing

verstellt misplaced

verstellt misplaces

verstellte misplaced

etw. versperren; verlegen; verstellen; blockieren; unpassierbar machen {vt} (Person, Sache) [listen] to block sth.; to obstruct sth. (of a person or thing)

versperrend; verlegend; verstellend; blockierend; unpassierbar machend blocking; obstructing

versperrt; verlegt; verstellt; blockiert; unpassierbar gemacht blocked; obstructed [listen]

versperrt; verlegt; verstellt; blockiert; macht unpassierbar blocks; obstructs

versperrte; verlegte; verstellte; blockierte; machte unpassierbar blocked; obstructed [listen]

Licht fernhalten to obstruct the light

Sie versperren die Einfahrt. You are obstructing the entrance.

Eine Säule versperrte uns die Sicht auf die Bühne. A column obstructed our view of the stage.

Eine Schlammlawine hatte die Straße blockiert/verlegt [Ös.]. A mudslide had blocked the road.

sich verstellen {vr} to sham [listen]

sich verstellend shamming

sich verstellt shammed

verstellt sich shams

verstellte sich shammed

Sie ist nicht wirklich gekränkt - sie tut nur so She isn't really upset - she's just shamming.

die Brennweite verstellen; zoomen {vi} (Optik) to zoom (optics) [listen]

auf jdn./etw. zoomen to zoom in on sb./sth.

von jdm./einer Sache wegzoomen to zoom out from sb./sth.

sich verstellen {vr} [psych.] to dissimulate; to dissemble (formal)

sich verstellend dissimulating; dissembling

sich verstellt dissimulated; dissembled

schauspielern {vi}; Theater machen [übtr.] (sich verstellen) to playact

sich verstellen lassen to recline

Maskerade {f}; Verstellung {f}; Tartüfferie {f} [geh.] (veraltet) disguise

ohne sich zu verstellen without disguise

Störung {f} (Beeinträchtigung der Funktionsweise) [listen] disturbance (disruption of normal functioning) [listen]

Störungen {pl} disturbances

Störung des Zellstoffwechsels disturbance of cellular metabolism

Gleichgewichtsstörung {f} disturbance of equilibrium

ionosphärische Störung; Ionosphärenstörung {f} ionospheric disturbance

Richtkraftstörung {f} disturbance of the directional force

Synchronisationsstörung {f} disturbance of synchronism

Die meisten Störungen können durch Verstellen der Antenne leicht ausgeregelt werden. Most disturbances can easily be corrected by adjusting the antenna.

Änderungen können ohne Störung des Gesamtsystems vorgenommen werden. Changes can be made without disturbance to the overall system.

Der Empfänger arbeitet mit Radiofrequenzen und verursacht daher bei anderen elektronischen Geräten nur minimale Signalstörungen. The receiver works on radio frequencies and hence causes minimum disturbance to the signals of other electronic devices.

maskieren; unkenntlich machen; vermummen {vt} to disguise [listen]

maskierend; unkenntlich machend; vermummend disguising

maskiert; unkenntlich gemacht; vermummt disguised [listen]

seine Gefühle verbergen to disguise one's feelings

seine Stimme verstellen to disguise one's voice

einen Fehler verdecken/kaschieren to disguise a blemish

eine Sache vernebeln/verschleiern; etw. verwischen [übtr.] {vt}; den Blick trüben; Verwirrung stiften; eine Nebelbombe werfen [übtr.] {vi} to muddy the waters (of an issue); to muddy the issue [fig.]

um die Sache noch verzwickter/unklarer zu machen to further muddy the waters; to muddy the waters further

Ich will keine Verwirrung stiften. I don't want to muddy the waters.

Diese Propaganda vernebelt die Wahrheit. This propaganda muddies the waters of truth.

Das würde den Blick für das Wesentliche in dem Buch verstellen. This would muddy the focus of the book.

Diese innovativen Bibliotheken haben die Grenze zwischen Buch und Spielzeug verwischt. These innovative libraries muddied the margin between books and toys.

Mit dem ständigen Verweis auf den früheren Fall hat sie gezielt eine Nebelbombe geworfen. She deliberately muddied the waters by constantly referring to the earlier case.