BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Hemmungen haben {vt} (vor; gegenüber) to be shy (of; with)

Hemmungen haben, etw. zu tun to be/feel inhibited doing sth.

jdn. enthemmen; von Hemmungen befreien {vt} to make sb. lose their inhibitions; to free sb. from their inhibitions

Nur keine Hemmungen! Don't be shy!

Hemmung {f}; Inhibition {f} [geh.] [psych.] inhibition [listen]

Hemmungen {pl}; Inhibitionen {pl} inhibitions

keine Hemmungen haben, etw. zu tun to be uninhibited in doing sth.

frei von Hemmungen; ohne Hemmungen uninhibited

bei etw. Hemmungen haben to have inhibitions about sth.

Hemmungen haben, sich mit Frauen zu treffen to have inhibitions about dating women

seine Hemmungen überwinden to overcome your inhibitions

Nach ein paar Gläschen hatte er seine Hemmungen abgelegt. He lost his inhibilitions after a few drinks.

Hemmung {f}; Sperrung {f} stoppage

Hemmungen {pl}; Sperrungen {pl} stoppages

(übertrieben) empfindlich; zimperlich; zart besaitet; dünnhäutig (bei etw.) [psych.] [listen] squeamish (about sth.)

Ich bin nicht so zimperlich. I'm not squeamish.

Berufsköche dürfen nicht zimperlich sein, wenn es darum geht, unschöne Speiseteile anzufassen. Chefs can't be squeamish about touching food items that are not very nice.

Dieser Dokumentarfilm ist nichts für zart Besaitete / zart besaitete Gemüter. This documentary film is not for the squeamish.

Ich bin zu dünnhäutig für Horrorfilme. I'm too squeamish to watch horror movies.

Meine Eltern haben keine Hemmungen, über Sex zu sprechen. My parents are not squeamish about talking about sex.

Manche Leute können kein Blut und keine Spritzen sehen. Some people are squeamish about (seeing) blood and needles.